Alus+Sommerreifen wieder montieren

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Scooby_DooAK, 03.03.2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Scooby_DooAK, 03.03.2004
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Hallo Leute,

    mal ne banale Frage, bald ist ja wieder soweit und wir können endlich unsere geliebten Sommerpuschen wieder aufziehen! *thumbup* :D

    Kann ich eigentlich, wie bei den Winterreifen auch, meine Sommerreifen von vorne nach hinten und von hinten noch vorne wechseln?! ???

    Oder gibt es da was zu beachten?! Es gibt ja einige Alus die noch solche "Gewichte" haben... Daher die Frage ist ein wechseln ohne weiteres möglich?!

    THX @ALL! *thumbup*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schuette, 03.03.2004
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Hey Flachlandtiroler!

    Nun halt mal die Füsse still im Norden,nen bißle mußt schon noch warten mit den Sommerschühchen... ;D
    Und das mit vorne hinten ist bei deinen Felgen bzw.Reifen kein Problem!

    Also viel Spass bei den letzten Wochen auf Stahlfelge... :o

    M.f.G.
    Schuette :P
     
  4. #3 Scooby_DooAK, 03.03.2004
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Schon klar Jan! :P ;D

    OK, aber warum haben einige Felgen, (ich weiß gar nicht ob meine so was haben :-/ :-[) solche Gewichte dran, bzw. für was sollen diese gut sein?! ???

    *Hasenfuß Modus an*

    Ich könnte mir daher schon vorstellen, dass jede einzelne Felge auf "Ihre" ursprüngliche Achse muss. :o :-X

    *Hasenfuß Modus aus*
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Diese Gewichte sind dafür da, dass das Rad rund läuft, also keine Unwuchten hat. Mit den Gewichten werden diese Unwuchten also ausgeglichen.
    Diese Unwuchten sind aber auf das Rad selbst beschränkt und gelten nicht für die Achse. Du kannst also ohne Probleme von hinten nach vorne und umgekehrt wechseln (Einschränkung: Es sind unterschiedlich Reifen vorne und hinten, z.B. unterschiedliche Dimensionen).

    gruß
     
  6. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Hi,
    ich habe die AMG Felgen, die haben vorne und hinten verschieden ET, und da der Reifen eine Laufrichtung hat muss ich die Dinger genau gleich wieder anschrauben. Steht aber innen in der Felge drauf. Wenn die Felgengröße gleich ist und/oder es bei den Reifen keine Laufrichtung gibt dann dürfte eigentlich nichts dagegensprechen die Dinger anderst zu montieren. Könnte man ja theoretisch auch nicht wissen wie es war wenn man es nicht gerade beim demontieren beschriftet hat.
    Das mit der Unwucht musst Du Dir so vorstellen. Nimm einen schweren Gegenstand in die eine Hand und einen leichteren in die andere. Wenn Du Dich im Kreis drehst wirst Du merken das Du ziemlich schwanken tust. Nimmst Du gleich schwere Gegenstände drehst Du Dich schon viel sauberer. Und so ist das bei den Reifen auch. Die eine Seite des Reifen ist von der Herstellung her vielleicht auf der einen Seite etwas schwerer und das muss ausgeglichen werden. Stahlfelgen haben natürlich auch diese Gewichte.

    Gruß Beni
     
  7. #6 Scooby_DooAK, 03.03.2004
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    @Jupp

    Danke für Deine Erklärung! *thumbup* :]

    Meine Felgen haben alle die gleiche ET. Und die Reifen haben auch die gleiche Größe. Von daher müsste ich ja, wie Du bereits ja meintest, keine Probleme mit einem "von hinten nach vorne" wechsel haben,oder?!

    @Beni

    Wie erkannt man überhaupt ob die Reifen eine Laufrichtung besitzen?! :-X :-/ :-[
     
  8. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Meistens ist ein Pfeil drauf wo "Rotation" drauf steht.
     
  9. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Aber die Laufrichtung bleibt doch eigentlich gleich, wenn ich das rechte Hinterrad vorne rechts montiere, oder macht man das anders? *rolleyes* *rolleyes* *rolleyes*
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Scooby_DooAK
    Dann sollte es bei dir keine Probleme geben. Die Reifen aber auf jeden Fall Seitengleich tauschen!!! Also von hinten rechts nach vorne rechts und links genauso. Dann kann nebenbei auch mit der Laufrichtung, falls vorhanden, nichts schiefgehen. Laufrichtungsgebunden erkennt man auch daran, dass das Profil Unterschiede aufweist wenn man den
    Reifen in verschieden Richtungen abrollt. Also stelle dir vor du rollst den Reifen auf einem Blatt Papier ab und siehst anschließend das Profil. Sieht es in beiden Fällen genau gleich aus, so liegt keine Laufrichtungsgebundenheit vor. Ist es unterschiedlich so sind diese Laufrichtungsgebunden. Meist haben Laufrichtungsgebundene Reifen ein V-Profil. Dabei würde man das V dann einmal auf dem Kopf stehend sehen.

    gruß
     
  11. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Ja schon, aber Felgen ohne Laufrichtung könnte man dann theoretisch auch auf der anderen Seite montieren. So war das gemeint ;D
     
  12. #11 Scooby_DooAK, 03.03.2004
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    @ Jupp

    Lirum,Larum,Löffelstiel wer nicht fragt der weiß nicht viel.... ;) ;D

    Nochmals THX, für Deine "kleine" Reifenkunde, ich werde dann meine Reifen seitengleich tauschen (vorne rechts->nach hinten rechts / vorne links->nach hinten links), da ich denke das meine doch eine Laufrichtung haben. Ich habe nämlich die Uniroyal Rainsport 1 als Reifen und die haben ja ein V Profil.
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die laufrichtung steht aber dann auch noch mal groß drauf (mit Pfeil). Also wenn man die Augen ein wenig aufmacht kann eigendlich gar nichts schiefgehen *thumbup*.

    gruß
     
  14. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Wuppertal
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    bringt das eigentlich großen vorteil, laufrichtungsgebundene Sommerreifen zu haben? ???
     
  15. #14 Timeless, 03.03.2004
    Timeless

    Timeless Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elchfahrer
    Ort:
    Geroldswil
    Marke/Modell:
    A 200
    OOOOOOh ich will auch wechseln! :( Aber hier liegt ja immernoch Schnee und von Freitag bis Sonntag geh' ich sowieso noch mal Snowboarden. Da ist nix zu machen.... Aber ich freu mich tierisch drauf. Denn bei mir heisst dieses Mal Reifenwechseln auch gleich Eibachs einbauen lassen! ;D ;D ;D

    Und ich wechsle von hinten nach vorne und von vorne nach hinten indem ich halt die Pneus nochmal neu aufziehen lasse. Ich hab' ja auch die AMGs mit den verschiedenen ET's... *mecker* Aber einen gleichmässigen Verschleiss find' ich eigentlich noch ganz gut!

    Bald bald bald.... *lechz*
     
  16. #15 Mr. Bean, 03.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Der Hersteller kann das Profil optimieren. Das Wasser besser ableiten usw. . Ansonten muß er ja den Reifen fürs beide Richtungen konstruieren. Und das ist dann nichts halbes und nichts ganzes. Man fahrt ja nur vorwärts. Und nicht rückwärts. Also gibt es auch nur eine Laufrichtung. Allerdings muß er dadurch zwei verschiedene Reifen konstruieren. Einen für rechts herum und einen für links herum.
     
  17. TB206

    TB206 Guest

    @ Mr. Bean

    meinst Du etwa, die Flanken links und rechts sind andere??? Wohl kaum...

    Nur ist die Seite, die links außen ist, rechts innen.... Da muss er auch nur einen bauen. Nur der, der montiert, muss aufpassen!!!
     
  18. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hallo,

    Wenn du gleiche Einpresstiefen hast, dann kannst du tauschen wie du willst.
    Vorausgesetzt die Reifen haben KEINE Laufrichtung.
    Das Tauschen von vorn nach hinten bringt bei nicht so stark motorisierten Autos oft nicht viel, da sich vorn/ hinten nicht so starke Abnutzungsunterschiede ergeben. (Hängt aber auch von deinem Bremsverhalten ab)
    Wenn deine Reifen laufrichtungsgebunden sind, dann kannst du 'se für ca. 30-40€ auf der Felge drehen lassen. So kannst du auch über Kreuz tauschen.
    Lohnt sich wenn du (trotz Elch) flott durch die Kurvenlandschaften düst.
    Dann nutzt sich der Reifen an der Aussenkannte deutlich stärker ab als auf der restlichen Lauffläche.
    Fahre meine Reifen (Vielfahrer) einemal im jahr rund und brauche Neue.
    Ohne den "Kreuztasch" kommen ich nicht übers Jahr. (Mit einem Satz Reifen)

    Gruß
    Über
     
  19. #18 Mr. Bean, 04.03.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    :o jau stimmt. Habe mich geirrt. Du hast natürlich recht. Nur bei der Montage muß man aufpassen *thumbup*

    Sorry :-[

    Über kreuz tauschen soll man aber nicht. Hängt mit der Laufrichtung/Abnutzung zusammen. Die Reifen jaulen sonst. Können auch noch andere Probleme auftreten.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    ??? Wieso ???
    Wenn ich über Kreuz tauschen will heißt das nicht das ich die Laufrichtung ändern muss!
    Der Reifen sollte auf der Felge gedreht werden. (Beim Händler)
    So tauschst du dann die Reifen von links>rechts und Vorn>hinten

    Das Problem ist nicht das Kreuztauschen, was sehr sinnvoll ist, sondern das die Laufrichtung nicht geändert werden sollte, aus den Gründen die auch Mr. Bean schon beschrieben hat.

    Gruß
    Über
     
  22. #20 steffenschmid, 04.03.2004
    steffenschmid

    steffenschmid Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    W204 :D
    Über Kreuz kann man ohne Weiteres tauschen, wenn die Laufrichtung gleich bleibt, also man den Reifen auf der Felge dreht.
     
Thema:

Alus+Sommerreifen wieder montieren

Die Seite wird geladen...

Alus+Sommerreifen wieder montieren - Ähnliche Themen

  1. Frage zu "Lorinser" Alus 7x17

    Frage zu "Lorinser" Alus 7x17: Hallo zusammen! Frage an die Spezialisten hier im Forum! Ich würde günstige Alus von "Lorinser" 7x17 ET44 bekommen, passen diese auf meinen Elch...
  2. Tipps für Reifenkauf gesucht - Sommerreifen

    Tipps für Reifenkauf gesucht - Sommerreifen: Liebe Forengemeinde, ich muss mir neue Sommerreifen kaufen (etwas spät, ich weiß ;) und bin mir unsicher wegen der Größe. Im Fahrzeugschein...
  3. W414 Gebrauchte Vaneo Sommerreifen auf Original Alufelgen

    Gebrauchte Vaneo Sommerreifen auf Original Alufelgen: Hallo zusammen biete hier einen Satz gebrauchter Vaneo Sommerreifen auf Original MB Alufelgen. Zwei Reifen haben fast noch neues Profil, und die...
  4. W169 4 x 195/55R16 87H Continental - TS 850 Winter Kompletträder original DB-Alus VB

    4 x 195/55R16 87H Continental - TS 850 Winter Kompletträder original DB-Alus VB: für ein faires Angebot • ADAC-Testsieger • Kauf: 25.10.2014 • ~1.500Km • neuwertig • Keine Schäden, keine Bordsteinkontakte • Wg....
  5. W169 Sommerreifen auf Alufelgen für Mercedes A oder B Klasse 169 / 245 6x15 185/65R15

    Sommerreifen auf Alufelgen für Mercedes A oder B Klasse 169 / 245 6x15 185/65R15: Hey Leutz, aus Umrüstung habe ich den kompletten Alusatz mit Kumho Sommerreifen in Ebay:...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.