Anderen Ladeluftkühler im 170 cdi???

Diskutiere Anderen Ladeluftkühler im 170 cdi??? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hi Leute wollt mal fragen wer von euch nen anderen llk im 170 cdi hat bzw. welche llk passen rein??? Achso und bringen die auch was weil der...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mr. Jiggy, 30.12.2006
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    Hi Leute wollt mal fragen wer von euch nen anderen llk im 170 cdi hat bzw. welche llk passen rein???

    Achso und bringen die auch was weil der turbo das grössere volumen ja auch komprimieren muss.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Erstmal bringt der gar nichts.
    Da muss schon eine andere Steuerung rein (man kann auch Chiptuning dazu sagen). Das geht aber auch ohne größeren LLK.
    Nur die Kupplung bzw. das Getriebe will das meist nicht so recht und macht dann frühzeitig die Grätsche. Und denen ist nebenbei auch egal wie die Mehrleistung erzeugt wird.

    gruss
     
  4. Thor

    Thor Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    @Jiggy,

    momentchen, Du hast doch einen Pre-Mopf Elch...
    ...der hat meines Wissens doch ohnehin noch gar keinen Ladeluftkühler!

    Gruß an alle Nachtelche
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das Wissen ist falsch. Nur der A 160 CDI pre-Mopf hat noch keinen LLK.

    gruss
     
  6. MvM

    MvM Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Süd
    Marke/Modell:
    Honda Civic FK3
    Beim A170 wurde damals nur der Turboladerwerkstoff geändert.
    Oder sowas in der Art. *kratz*
     
  7. Thor

    Thor Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberfranken
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Achso. Irgendwas war da...

    Gruß nach Hamburg an den Spar-Elch *thumbup*
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    409
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wenn du vom Diesel redest liegst du daneben. Beim A170 CDI hat sich nie etwas geändert. Nur ein kleines Chip-Tuning zur Mopf, mehr nicht. Der A160 CDI hat zur Mopf einen LLK bekommen.

    gruss
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. MvM

    MvM Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Süd
    Marke/Modell:
    Honda Civic FK3
    http://www.elchfans.de/aklasse_w168/facelift_a-klasse_w168.php?st=1

    *aetsch*

    Aber ob der Werkstoff da alleine schon hilft. *kratz*
     
  11. #9 Mr. Jiggy, 02.01.2007
    Mr. Jiggy

    Mr. Jiggy Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Industriemech.-Masch.bau koop.
    Ort:
    Jüchen, aber oft in Grevenborich und Mönchengladba
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Pre-Mopf
    ich versteh net was ihr wollt.

    Wenn man mal mit verstand über mein vorhaben nachdenkt (die kosten jez mal aussen vor), dann sollte mit nem grösseren llk einfach dieselbe luftmenge wie vorher gefördert werden, vllt der turbo mehr belastet, weil der ein grösseres volumen komprimieren muss, nur dass durch eine grössere netzfläche des llk mehr gekühlt werden. und das ist dem steuergerät wohl egal, da es einfach kältere luft misst und mehr nicht.

    Und ich weiss net wies euch geht, aber ich finde man merkt schon nen unterschied in der leistung (durchzug), ob man bei 30° im sommer oder jez bei 4° im winter fährt.

    -> Grösserer llk = noch kältere ladeluft = noch paar pferde mehr (zwar net wie chip, aber wahrscheinlich spürbar)


    Hab mich schlaugemacht: Von den Dimensionen passt der llk vom 220cdi und der vom slk 230 kompressor.

    *thumbup*
     
Thema:

Anderen Ladeluftkühler im 170 cdi???

Die Seite wird geladen...

Anderen Ladeluftkühler im 170 cdi??? - Ähnliche Themen

  1. Licht angelassen. A170 CDI startet auch beim anschleppen nicht

    Licht angelassen. A170 CDI startet auch beim anschleppen nicht: Habe heute versucht unseren Benz anzuschleppen. Hat leider nicht funktioniert. Was ist die Ursache?
  2. Wer weiß für was dieser Schlauch bei einem mercedes benz 170 cdi da ist??

    Wer weiß für was dieser Schlauch bei einem mercedes benz 170 cdi da ist??: Guten Tag Leute Habe folgendes Problem aus diesem schlauch tritt bei mir während der Fahrt Diesel aus ist auf jeden Fall am Tropfen nur würde...
  3. A 170 - Anlasserproblem

    A 170 - Anlasserproblem: Hallo, seit einigen Wochen hatte ich bei meinem A 170, Baujahr 2004, einigemale folgendes Problem. Beim anlassen rattert es leicht. Motor startet...
  4. W169 180 CDI Bj 2011ruckeln beim fahren

    W169 180 CDI Bj 2011ruckeln beim fahren: Hallo zusammen, Ich habe hier sehr viel gelesen und bin weiter Ratlos.Bei meinem W169 180 CDI Schaltwagen KM 66ooo Km gelaufen habe Ich ein...
  5. Bujii mercedes a200 cdi /2005

    Bujii mercedes a200 cdi /2005: Buna ziua..ma crasnii AJUTA si le mina ca cineva imi spuna undec
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.