W168 Angebot von MB für DPF-Nachrüstung

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Peter W., 04.07.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Peter W., 04.07.2009
    Peter W.

    Peter W. Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Irgendwas mit Medien
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Moin,

    mir ist heute ein Angebot von MB ins Haus geflattert. Die rüsten einen DPF beim W168 für pauschal 649.- EUR nach, allerdings gilt das nur bis 30.09.2009 und nur solange der Vorrat reicht. Abzüglich aller Steuern und Zuschläge bezahlt man für den DPF dann gerade mal noch 263,30 EUR. Wer Interesse hat kann ja mal beim Freundlichen seiner Wahl nachfragen, ist sicher nicht nur auf meinen Händler begrenzt.

    Greets,
    Peter.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Böserelch, 05.07.2009
    Böserelch

    Böserelch Guest

    guten tag was ist dieses dpf oder so kenn mich leider nicht alzu gut aus
     
  4. #3 Peter W., 05.07.2009
    Peter W.

    Peter W. Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Irgendwas mit Medien
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Diesel Partikel Filter oder auch Rußfilter - betrifft Dich also nicht.
     
  5. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Gilt dieses Angebot auch für den (Regel-)Fall, dass der Vorkat mit erneuert werden muss?

    taurus
     
  6. #5 Peter W., 08.07.2009
    Peter W.

    Peter W. Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Irgendwas mit Medien
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Das ist ja mal deren Problem. Wenn die ein Angebot verschicken, das sich "Komplettangebot" zum "Pauschalpreis" nennt, dann gehe ich mal davon aus, dass es keine weiteren Kosten gibt, egal was da gemacht werden muss. Versuchen die es trotzdem, war ich das letzte Mal in dem Laden. Natürlich erst nachdem ich es dem Geschäftsführer gesagt habe.
     
  7. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Da müsstest du schon nach Berlin - von dort kommt das Angebot ja.
    Der "Normalpreis" von 994,-€ der im Angebot angegeben ist, entspricht dem der Nachrüstung inkl. KAT-Tausch, von daher passt des schon.

    Bin auch am Überlegen ob sich die Nachrüstung noch lohnt... .
    Um zu sparen muss der Wagen noch mindestens 3 Jahre fahren - dann erst hat sich die Umrüstung kompl. amotisiert - sprich erst danach fängt man an zu sparen.
    In drei Jahren wäre mein Elch über 10 Jahre alt und hätte (fahre zum Glück nicht mehr so viel) geschätzte 240 - 260tkm auf der Uhr.

    Eine Wertsteigerung für den Gebrauchten kann man also gerost ausser Acht lassen, da es dann eh nur noch Kleingeld geben wird... .

    Obs den Wagen zudem noch so lange tut bleibt zwar zu hoffen, ist aber auch reine Spekulation.

    Weiß net ob ich machen soll oder nicht, die 20€ mehr an Steuer im Jahr - da schei... ich drauf - ist ja jetzt mit 282,-€ auch kein Sonderangebot... .


    Gruß
    Über
     
  8. #7 cryonix, 08.07.2009
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
  9. XXXX

    XXXX Elchfan

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    B 180 NGT
    Ist auch eine Frage der "Umweltzone", wer drin wohnt braucht das Teil oder einen neuen Elch!
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Hä?
    Wo spart das Ding denn?
    (ausser die 3 Euro Steuern).

    Der einzige Grund das nachzurüsten, wäre eine Umweltzone, aber das kann man schlecht in Euro und Cent umrechnen.

    gruss
     
  11. Tobias

    Tobias Guest

    in Stuttgart bieten die das an abba nur für den w211, schade eigentlich
     
  12. #11 Peter W., 08.07.2009
    Peter W.

    Peter W. Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Irgendwas mit Medien
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Äh, also das sind 20 EUR Steuer im Jahr, die man nach der Steuerbefreiung spart. Das amortisiert sich in der Restlaufzeit des Wagens also nicht mehr. Auch der Restwert wird sich nicht verbessern, weil bis dahin so viele Gebrauchte mit DPF am Markt sind, dass da kein Käufer mehr auch nur einen Cent dafür investiert. Ist eher die Frage ob man die Karre ohne DPF überhaupt noch losbekommt.

    Aber bitte: Das Auto wird definitiv sauberer. Ich weiss ja nicht wie ihr das seht, aber mir ist das schon wichtig.
     
  13. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    @jupp *kloppe* *keks* ;)

    Na 330,- Steuer (Förderung von Staat für DPF-Nachrüstung)
    20,40 Euro Steuer im Jahr (in 1 oder 2 Jahren eher mehr)
    Ein um 300 - 400 Euro anzunehmenden "Mehr"-Wert für das Gebrauchtfahrzeug.
    Das es zwar unzählige mit Nachrüstung geben wird ist klar - ein Fz ohne Nachrüstung wird in 3 o. 4 Jahren aber fast unverkäuflich sein.
    daher amotisiert sich der Filter - aber halt erst nach ca. 3 Jahren, ergo, danach sparst du... .

    Zudem, meine Argumentation war es, dass es sich nicht lohnt *aetsch* - aus meiner Sicht, in meinem Fall.

    Und um den Austausch der Ansichtweisen geht es wohl in diesem Thread, dein Post hat dazu mal wieder nicht beigetragen. ;) *keks* *keks*

    @Peter W.

    Der Punkt "sauberer" ist für mich Nonsens, da das Fz immernoch Feinstaub produziert (Kupplung, Bremsen etc.) Dafür werden aber bei der Umrüstung intakte Teile in den Schrott gedonnert - was mich prinzipiell stört.

    Was nicht heissen soll, dass ich beim nächsten FZ , wenns denn nen Diesel wird, ebenfalls nur eines mit DPF kaufen würde, auch aus Umweltgründen - die Nachrüstung ist für mich aber wohl uninteressant. (Laufleistung, Fz-Alter etc.)

    Gruß
    Über
     
  14. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ab 2013 kommt die neue CO2-basierte Kfz-Steuer auch für unsere Altfahrzeuge.

    Wenn's blöd läuft, gibt's für DPF-Nachrüstung dann keinen Bonus mehr (bzw. keinen Malus für Nicht-DPF-Nachrüstung). Legt man Über's Kalkulation zugrunde, dann hat sich der DPF nach 3 Jahren amortisiert, und kurz darauf ändert sich das gesamte Steuersystem und man hat mit dem DPF plötzlich keinerlei Einsparung mehr.

    Und außerdem: Am 31. März 2011 läuft der Steuer-Malus von 1,20 € je 100 cm³ doch eh aus! Wer weiß, ob das überhaupt verlängert wird. Der ganze Bohai mit Umweltzone hat doch eigentlich nix gebracht. Bei uns in der Stadt wird das gar nicht kontrolliert. Sagt die Polizei sogar ganz offen. Höchstens wenn sie eh jemand anhalten, überprüfen sie die Plakette. Wenn man mal in Stuttgart am Neckartor die Feinstaubbelastung schaut, was hat die Umweltzone gebracht? Überhaupt nix!

    Also das steht Spitz auf Knopf, ob sich das Angebot rentiert. Eher mit der Tendenz, dass es sich nicht rentiert. Ich denke, die wissen schon warum sie das so stark rabattiert anbieten.

    Das Problem ist, dass es sich bei den Nachrüst-DPFs ausschließlich um sog. "offene" Systeme handelt, der Wirkungsgrad (Partikelminderung) liegt bei >30% (Minimum laut Gesetzgeber). Das was Du bei Neuwagen bekommst, ist ein geschlossenes System, das reduziert dann auch wirklich nahezu 100%.

    D.h. der Filter bewirkt nicht viel, im Gegenteil steigt durch den höheren Abgasgegendruck der Verbrauch und die Leistung sinkt. Also das bringt's nicht, ist meine Meinung.

    Ich danke trotzdem für den Hinweis auf das Aktionsangebot. *daumen*

    taurus
     
  15. #14 cryonix, 09.07.2009
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Wenn sich der Wunsch der DUH erfüllt, könnte sich die noch nicht vorgesehene Einfahrtbeschränkung für Fzg mit gelber Plakette in Umweltzonen schlagartig zum 1.01.2010 in vielen Städten ändern.

    Siehe:
    Code:
    http://www.duh.de/pressemitteilung.html?&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=1700&cHash=427836fead
    in Browserzeile kopieren - lässt sich nicht verlinken

    Ob dies nur heisse Luft, oder in ernsthafter Erwägung ist, vermag ich nicht zu sagen.

    Wenn ja, wid die Nachfrage nach Nachrüst-DPF schlagartig zunehmen
     
  16. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    @ Über

    Also du zählst da auch im wesendlichen nur Einmaleffekte auf (sprich 600-700€ kommen sofort rein).
    Warum nun grade das Ding sich nach 3 Jahren rechnet bleibt mir weiterhin schleierhaft. Wenn ich in Berlin lebe und ab nächstem Jahr nicht mehr ohne in die Umweltzone rein darf, dann rechnet der sich in einem halben Jahr. Wenn ich aber in Baden-Würtemberg lebe, dann brauch ich den auch in 3 Jahren nicht.
    Auch in 3-4 Jahren werden potentielle Käufer wissen, was eine Nachrüstung kostet. Um den Betrag wird dann ein Fahrzeug billiger verkauft werden müssen, wenn man es loswerden will (also nicht unverkäuflich ... ist nur eine Frage des Preises).
    Das alles aber nur, wenn die Umweltzonen verschärft werden. Ich maße mir da keine Prognose an, wie es diesbezüglich genau weitergehen wird.

    gruss
     
  17. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi Jupp,

    erstmal *keks*

    Was ich meinte und geschrieben habe ist, dass sich das Teil nicht sofort lohnt sondern erst nach frühestens 3 Jahren.
    Obs dann 4 Jahre werden weil die KFZ-Steuer bis daher noch 25.000 mal geändert wird steht in meiner Aussage weniger im Vordergrund.
    Mehr ging es darum, dass ich die Ansichtweise in meinem Fall niederschreiben wollte.
    Diese sieht so aus, dass ich mir überlegt habe, als ich das Angebot bekommen habe ob ichs im Altpapier entsorge oder ob ich das Angebot wahrnehmen soll.

    Ergebins der Überlegung war/ ist, dass aus finanzieller Sicht die Nachrüstung wohl eher nicht lohnt, da ich nicht sagen kann ob ich den Elch, bedingt durch dein Alter und die Laufleistung so lange überhaupt noch fahren werde.

    Über die Wirkung/ Filterleistung der Nachrüstteile wurde hier im Forum schon unzählige Male debattiert, so dass dies hier ja nicht zwangsläufig zum X-ten mal durchgekaut werden muss. Fakt ist, wie taurus in seinem Post auch geschrieben hat, dass die Nachrüstfilter bei weitem nicht den Effekt haben wie es bei den Filtern in Neufahrzeugen der Fall ist.
    Somit ist auch der Gendanke etwas für die Umwelt zu tun zwar bestimmt nicht verkehrt aber mit der Nachrüstung trägt man halt nur sehr wenig dazu bei.

    Das Problem mit der Einfahrt im Umweltzonen will ich gar nicht wegreden/ -schreiben.
    Mich betrifft dies aber ersteinmal nicht und daher ist dies für mich ersteinmal kein Nachrüstgrund.
    Sollten die Bestimmungen verschärft werden, dann muss man hlat erneut überlegen was man macht, denn die Nachrüstung ist zumindest immernoch deutlich günstiger als ein neues Fahrzeug zu kaufen.

    Sprich wäre ich an deiner Stelle und hätte einen Diesel-Elch ohne Filter, dann würde ich wohl nachrüsten, da als Alternative ja nur ein neues Fz im Raum steht.


    Gruß
    Über
     
  18. driva

    driva Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal in die Runde gegrüßt!

    Hallo, mich gibts jetzt auch hier! Seit heute fahre ich den 2000 er Elch, den meine Eltern mir überlassen günstig überlassen haben. Ich habe ihn in die Schweiz ausgeführt, und letzte Woche den Abgastest machen lassen.

    Als ich so nebenbei stolz fallen ließ, dass er DPF drin hat, hat der Mechaniker ziemlich geguckt. Nämlich: die Werte sind absolut nicht so toll, wie man so denkt. Gerade mal unter der Sollgrenze lagen die. Also die Grenze die die normalen Stinker so erreichen müssen.

    Soviel zum Thema:

    Aber bitte: Das Auto wird definitiv sauberer. Ich weiss ja nicht wie ihr das seht, aber mir ist das schon wichtig.So, ihr lieben, jetzt ists soweit,


    Es handelt sich um den originalen City Nachrüstfilter, den meine Eltern da eingebaut haben. Wie reinigt der sich selbst? Muss man den mal durchpusten, im Sinne von hochturig fahren? Ich fahr ja sonst immer eher in den mittleren Touren und ruhig/spritsparen. Oder..?

    Und noch was, er hat die grüne Plakette, allerdings mit der alten deutschen Nummer drauf. Wie krieg ich eine neue?

    Freue mich auf Auskünfte, und hoffe, ich hab nicht total OT gepostet....

    driva
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 jogimuc, 12.07.2009
    jogimuc

    jogimuc Guest

    neue in der Schweiz? keine Ahnung.
    Ist aber schon ein Riesenakt, dei alte Plakette abzubekommen....
     
  21. #19 Elchfan577, 12.07.2009
Thema:

Angebot von MB für DPF-Nachrüstung

Die Seite wird geladen...

Angebot von MB für DPF-Nachrüstung - Ähnliche Themen

  1. Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2

    Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2: Hallo Ich würde gerne in einen Vormopf W169 mit NTG2 ein NTG2.5 einbauen. Ist das möglich, dass auch dann alles so funktioniert wie es soll ? Was...
  2. W168 Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax

    Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax: Hallo, Ich habe mir im Internet das oben genannte Radio geholt sieht ähnlich aus wie das Command System. In allen Artikelbeschreibungen stand...
  3. Anklappbare Spiegel nachrüsten , Kabel vorhanden ?

    Anklappbare Spiegel nachrüsten , Kabel vorhanden ?: Hallo, liegen beim W169 Avantgarde von 2005 im Kabelbaum schon die Leitungen für die Anklappung ? D.h. benötigt man nur die klappbaren...
  4. W169 Nav-Tech MB-1

    Nav-Tech MB-1: Hallo zusammen, Ich habe mir gerade die Beiträge über passende China Navigation durchgelesen Bin da bei aber leider nicht auf das Gerät gestoßen...
  5. Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000

    Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000: Hallo Ich hätte eine Frage zur Lenkung von meinem Elch Wenn ich über eine Bodenwelle fahre zieht mein Elch immer sehr stark zu der Seite auf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.