W169 Anhängekupplung A 160 CDI W 169

Diskutiere Anhängekupplung A 160 CDI W 169 im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, ich möchte bei meinem 160 CDI, Bj. 3/05 eine Anhängekupplung anbauen und habe eine bei ebay von Westfalia mit E-Satz 13-polig für 283 Euro...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. foxi

    foxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte bei meinem 160 CDI, Bj. 3/05 eine Anhängekupplung anbauen und habe eine bei ebay von Westfalia mit E-Satz 13-polig für 283 Euro gefunden. Ist das Teil zu empfehlen oder kann jemand eine andere empfehlen?
    Besten Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dartanddive, 26.10.2008
    Dartanddive

    Dartanddive Elchfan

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Öffentlicher Dienst
    Ort:
    Schwarzwald (Nord)
    Marke/Modell:
    B 180 CDI einer der letzten W245 er und nen Seat Ibiza Re Import aus Tchechien
    Ich würde zum freundlichen fahrem und nachfragen ob nicht ein größerer Kühler verbaut werden muß.
     
  4. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Nö, nicht beim 160 CDI !
    Einfach mal "Anhängerkupplung" unter Suche eingeben, steht schon reichlich
    geschrieben.
     
  5. #4 BlackDevil, 27.10.2008
    BlackDevil

    BlackDevil Elchfan

    Dabei seit:
    04.08.2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemadministrator
    Ort:
    Maintal, Hessen
    Marke/Modell:
    W169 150
    Ma so gesagt (wenn echt westfalia) dann kann es nur gut sein ich hab an meinem Elch ne abnehmbare AHK von Westfalia und die wurde durch MB verbaut.
     
  6. foxi

    foxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe also die AHK von Westfalia bestellt, Montage war kein Problem. Ich finde nur das Loch nicht, durch das der Kabelbaum in den Kofferraum eingezogen wird. Die besch----- Anleitung sagt dazu nichts. Weiß jemand, ob man ein Loch bohren muß?
    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.
     
  7. #6 Elchvater, 28.10.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Verkleidung hinten links ( in Fahrtrichtung gesehen ) entfernen und da in der Ecke ( Heckteil und Seitenteil ) ist das Loch - ein gummideckel der oft mit dichtmasse zugeschmiert ist. Schau auch mal unter dem Wagen in den Bereich.

    Gruß
    Dietmar
     
  8. #7 elchdiesel, 29.10.2008
    elchdiesel

    elchdiesel Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Süd-Hessen (BenZheim)
    Marke/Modell:
    A180 CDI Elegance
    Bei welchen Modellen muss den gleich ein neuer Kühler verbaut werden, wenn man eine AHK nachrüsten will?? ???
    Ich liebäugle mit einer abnehmbaren AHK von Westfalia für meinen A180 CDI. Ich hoffe, dass man bei dem nicht gleich einen Totalumbau einplanen muss... *kratz*
     
  9. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Zu faul zum suchen *kratz*

     
  10. foxi

    foxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dietmar, ich habs tatsächlich gefunden. Man muss sich mit der "Anleitung" langsam vertraut machen.
    Jetzt funktioniert alles, bei der Elektrik fällt mir auf, dass das Fahrlicht am Anhänger ständig brennt, auch wenn das Licht am PKW ausgeschaltet ist.
    Ist das normal?
     
  11. #10 Elchvater, 01.11.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ foxi

    Wenn am PKW das Licht aus ist, muss am Hänger das Licht auch aus sein.

    Schau dir die Steckdose ( am Fahrzeug ) mal genauer an, und achte darauf das du 2 X Masse hast.

    Hast du einen Adapter für die Steckdose ( 13 pole auf 7 ) oder 7 Pole auf 13 )

    oder hat Anhänger und Zugwagen gleiche Dose//Stecker ????


    Grüße
    Dietmar
     
  12. foxi

    foxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dietmar,
    die AHK hat 13 Pole, ich habe einen Adapter dazwischen, weil der Uralthänger eine 7polige Kupplung hat.
    In der Anleitung steht, mann soll nach der Montage "mit Star-Diagnosis die Variantencodierung für die AHK durchführen".
    Kann es daran liegen?
     
  13. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Ich denk schon *kratz*
    Im KI muss ja dann auch die zweite
    Blink-Kontroll-Leuchte aktiviert werden,
    oder wo wäre diese ?

    Und in der Anleitung steht was von Kontrolle, wenn z.B.
    auch eine Leuchte am Hänger ausfällt, wird das im KI angezeigt.
     
  14. #13 Elchvater, 01.11.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ Foxi

    Du hast den Westfalia E Satz ???

    Wenn ja kann es nur an deinen Anhänger liegen oder was unwahrscheinlich ist am Adapter.
    Wenn du an deinen Anhänger den 13 Poligen Stecker anbringst dürftest du keine Probleme habem.

    Hast du eine Leitung mit Stecker an der Unterdruckpumpe angeschlossen ??

    Nur mal so am, Rande: Bei unseren 3 A Klassen ( W168 ) mußte nichts mit Star Diagnose eingestellt werden. Wie das beim W 169 ist kann ich nicht sagen.

    Dietmar
     
  15. #14 helmuta170, 01.11.2008
    helmuta170

    helmuta170 Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A - Klasse - Fahrer
    Ort:
    BW
    Marke/Modell:
    A 170 Elegance
    Hallo Leute,
    man muss doch die Kirche im Dorf lassen, es kommt doch darauf an, was man mit dem Elch ziehen will... bei einem Wohnanhänger müssen die Änderungen , wie von Daimler empfohlen werden selbstverständlich durchgeführt werden, aber für einen Anhänger, mit dem man keine all zu schwere Lasten ziehen will, brauchen diese Umbaumassnahmen nicht durchgeführt werden.. oder man kauft sich dann gleich eine S - Klasse.. die kann mehr ziehen. *heul*
     
  16. #15 Elchvater, 01.11.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    es gibt Wohnwagen die haben ein zulässiges gesamtgeicht von 500 Kg und dann gibt es anhänger, ( noch nicht mal so groß ) die wiegen leer 300 Kg, legste nun 20 Waschbetonplatten 50 X 50 rein sind das ca. 600 Kg plus 300 Kg eigengewicht und schon biste bei 900 Kg, also ist deine Empfehlung ................

    Wenn du mir eine S - Klasse bezahlst und den unterhalt bezahlst ( Typ 140 ) werde ich den Anghänger nur mit diesen ziehen und den WoWa natürlich auch.

    als zugwagen war der A 170 CDI bisher der Beste Zugwagen den ich je hatte.

    Dietmar
     
  17. #16 helmuta170, 01.11.2008
    helmuta170

    helmuta170 Elchfan

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A - Klasse - Fahrer
    Ort:
    BW
    Marke/Modell:
    A 170 Elegance
    Also gut, mein lieber Dietmar,
    im Wesentlichen sind wir uns ja darüber einig, dass die A - Klasse von Mercedes der beste Golf war, den es je gab.
    Ich habe mir zwar vor ca. 2 Wochen eine AHK an meinen A170 angebaut, aber nach Deinen Ausführungen bekomme ich doch jetzt Bedenken, ob ich diese überhaupt benutzen soll.
    Momentan überlege ich mir alternativ eine Ape mit 50ccm zuzulegen -- es könnte ja sein, dass ich eines Tages Waschbetonplatten mit den Massen 50 x 50 cm transportieren muss, ja was mache ich dann ?.. Mein Ölch packt das nicht , bzw. er ist überfordert .
    Einen S - Klasse -Mercedes wegen der paar Betonplatten zu kaufen,lohnt sich derzeit nicht... was bleibt mir übrig ? ... weisst Du Rat?... ;)
     
  18. #17 Elchvater, 01.11.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ helmuta170

    die eingansfrage des Themenstarters war die Frage nach einer Westfalia AHK

    die zweite Frage des Themenstarters war die Frage nach der Durchführung des Kabel

    die dritte Frage war wegen dem Licht am Anhänger


    ich finde das du Total am Thema vorbei bist.

    und dann unterstelle mir bitte nicht das wir uns einig sind das die A klasse der beste Golf war, denn Mercedes ist Mercedes und VW ist VW, wobei jedes Auto vor und nachteile hat.

    Dietmar
     
  19. foxi

    foxi Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dietmar,
    zunächst danke für deine Hilfe. Allerdings sprichst du in Rätseln: Hast du eine Leitung mit Stecker an der Unterdruckpumpe angeschlossen ?
    Die Anleitung steht auch hier im Netz: http://www.kupplung.de/DMS/DE/ME_eba/SET03444.pdf
    Eigentlich habe ich alles so gemacht wie vorgeschrieben, es sei denn es gibt im dicken Kabelbaum zwei Kabel Schwarz/rot.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Elchvater, 01.11.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ Foxi

    entschuldige ich war von einen W 168 ausgegangen mit dem anschluss an der Unterdruckpumpe.

    wenn du den Adapter in der 13 Poligen Dose eingesteckt hast, überprüfe mal wo was ankommt

    http://www.kfztech.de/kfztechnik/elo/anhaengersteckdose.htm

    Dietmar
     
  22. chris_

    chris_ Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W169 A150
    Mercedes wird die Modifikationen nicht ohne Grund empfehlen. Es macht aber sicherlich einen Unterschied, ob du mal ein bisschen Laub wegfährst oder täglich mit Maximalzuladung bei 40°C im Schatten Alpenstraßen mit stockendem Verkehr erklimmst. Von welchem Nutzungsprofil Mercedes aufgrund von Gewährleistungsansprüchen etc. ausgeht weiss ich nicht.

    Die Kosten des Umbaus hätten bei mir (A150) ca. 2000 € betragen. Ich habe den Umbau nicht vornehmen lassen. Eine Temperaturveränderung ggü. Normalbetrieb ohne Hänger konnte ich bisher nicht feststellen.

    Im Zweifel bekommst du für das Geld auch ne Menge repariert..
     
Thema: Anhängekupplung A 160 CDI W 169
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. elektrolüfter w245 600 watt anderer stecker

Die Seite wird geladen...

Anhängekupplung A 160 CDI W 169 - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse fährt nicht mehr

    A-Klasse fährt nicht mehr: Schönen guten Morgen! Ich hätte folgendes Problem und würde gerne eventuell Ratschläge bzw. Tipps bei der Problemanalyse willkommen heißen! Mein...
  2. Schaltgetriebe A140 macht geräusche Fa. K+W

    Schaltgetriebe A140 macht geräusche Fa. K+W: Hallo, wir haben einen A 140 gekauft der mahlende Geräusche beim Rollen macht. Radlager schließe ich fast aus, da sich das mahlende Rollgeräusche...
  3. Überholung Scheibenbremsen A 170

    Überholung Scheibenbremsen A 170: Hallo, in der nächsten Zeit steht bei meinem Elch der Wechsel von Bremsscheiben und Belägen an. Was für Erfahrungen habt Ihr mit den Teilen von...
  4. Motorentausch A 160

    Motorentausch A 160: Hallo Elchfans, ich habe zwei Elche vor der Tür stehen, einen mit kapitalem Motorschaden Bj 2001 Automatik, den Zweiten mit intaktem Motor,...
  5. A 168 springt mal an mal nicht

    A 168 springt mal an mal nicht: Mahlzeit Ich verzweifel langsam an dem Elch -.- Es handelt sich um einen A140 manuelle Schaltung. Vor ca. einer Woche ließ sich der Wagen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.