W168 Anhänger an A140

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von LittleElch, 24.01.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 LittleElch, 24.01.2010
    LittleElch

    LittleElch Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140
    Hallo,

    hat einer eine Anhängerkupplung an seinem A140 und kann mal berichten?
    Mich würde interessieren ob der A140 bei 800 kg am Haken nicht ein wenig schwächelt.
    Außerdem hätte ich gerne Infos zum Einbau. Mechanisch dürfte es ja nicht so kompliziert sein. Stossstange ab und dann dran montieren. Aber wie ist das mit der Elektrik?
    Habe auch gelesen man müsste einen stärkeren E-Lüfter einbauen wegen möglicher Motorüberhitzung. *kratz*

    Gruß
    und weeech...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Richtig, bei serienmäßiger Anhängerkupplung wird ein größerer Kühler verbaut.
    Solltest du deinem Elch zuliebe vielleicht auch noch machen. Hast du zufällig die Langversion?

    Könnte mir auch vorstellen, dass der A140 schon gut damit zutun haben wird, wenn er auch noch einen Anhänger ziehen muss.

    mfg,
    moose
     
  4. #3 blaubenz, 24.01.2010
    blaubenz

    blaubenz Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 168
    Ich habe eine starre AHK mit universal-E-Satz nachgerüstet. Effektiver Aufwand ca. 3 Std in der Garage. (Inkl. Kabel ausklingeln, Verbindungen herstellen, Kabelbaum verlegen, Unterbodenschutz ausschneiden usw.) Größeren Kühler habe ich nicht eingebaut, fahre nur mit einem ungebremsten Anhänger und darf daher insgesamt nur 400kg ziehen (inkl. Hängergewicht). Das heisst wenn ich alleine mit Hänger fahre, ist das Gesamtgewicht auch nicht viel höher als bei voll beladener A-Klasse (5Pers.+Gepäck). Ich persönlich würde den 140 aber auch nicht ständig als Schlepper einsetzen, hab da ein bisschen Angst um die Kupplung... ;)

    E-Satz Einbau als PDF:
    http://www.westfalia-automotive.de/fileadmin/templates/pdf/e_anlagen/313/e313120391103-01.pdf
     
  5. #4 LittleElch, 24.01.2010
    LittleElch

    LittleElch Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140
    Wofür muss ich den Unterbodenschutz zerschneiden?

    Nee wäre auch nur für ab und an. Ich habe noch nen anderen Diesel-Schlepper, der ist aber auch untermotorisiert ;)

    Mich würde halt interessieren ob der Elch mit ner knappen Tonne am Haken überhaupt noch irgendwo hochkommt *ulk*

    Gruß
    und weeech...
     
  6. #5 BlackElk, 24.01.2010
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    die AHK-Halterung wird links und rechts am Längsträger befestigt .... DARUNTER ist dann die Aufnahme für den Hamsterhaken

    und DAZWISCHEN die Unterbodenverkleidung .... soweit ich mich erinnere, nur auf der linken Seite

    ist nur ein Schlitz ca.25cm x 1cm , der anzufertigen ist; da gibts auch irgendwo eine Zeichnung für

    ich habe eine abnehmbare AHK, da muß man noch die Unterseite der Heckschürze ausschneiden (ist auf der Innenseite schon gekennzeichnet), wie das bei einer starren ist, weiß ich nicht

    für die Kabel kannst du durch die hintere senkrechte Seite der Reserveradmulde bohren, die ist aus Kunststoff, so daß sich das Problem des Korrosionsschutzes gar nicht erst stellt
     
  7. #6 big-dan, 24.01.2010
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Gut, was jetzt kommt ist nochmal ein anderes Kaliber, aber ich muss gerade daran denken, wie ich mal den Versuch gestartet hab, mit meinem A140 nen 5er BMW abzuschleppen und am leichten Berg anzufahren.

    Nicht nur, dass ich keinen Millimeter von der Stelle nach vorne kam, NEIN: Sobald die Bremse vom BMW gelöst wurde, wurde mein A140 trotz voll durchgetretener Bremse wie ein Spielzeugauto nach hinten gezogen.


    Deshalb denke ich, dass ein A140 auch nicht für einen 800kg Hänger ausgelegt ist.
    Mag sicherlich gehen, aber allein den wahrscheinlich endlosen Bremsweg sollte man schon bedenken.

    Es sei denn, es ist kein ungebremster.
     
  8. #7 blaubenz, 24.01.2010
    blaubenz

    blaubenz Elchfan

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 168
    Der A140 darf eh nur 400kg ungebremst und 800kg gebremst ziehen (inkl. Hängergewicht).

    Ausschnitt siehe PDF Seite 39/40: http://www.transportsysteme24.de/images/Artikel/PDF/SME055.pdf

    Für mich hat die Zeichnung erst Sinn gemacht, als ich den Unterbodenschutz abgebaut hatte... *rolleyes*

    PS: Bei Eb** für 107 Euro mit Versand, ist der Händler bei dem ich damals auch gekauft habe. Artikelnummer: 160377661272
     
  9. #8 Chiquita, 24.01.2010
    Chiquita

    Chiquita Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    PB
    Marke/Modell:
    A160 L MoPf
    Macht mich neugierig, was hat die Langversion damit zu tun? Ist evtl. schon größerer Kühler verbaut? *hoff*
     
  10. #9 LittleElch, 24.01.2010
    LittleElch

    LittleElch Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140
    Über 750 kg sind Anhänger sowieso generell gebremst.

    Tja, anfahren bergauf halte ich beim A140 wirklich für problematisch deshalb hatte ich auch gefragt ob einer Erfahrung im Hängerbetrieb hat.
    Wenn diese blöde Umweltplaketten Aktion nicht so umsichgreifen würde hätte ich eh einen Diesel gekauft *mecker* Hat sicher schon seinen Grund warum da mehr Anhängerkupplungen dran sind.

    Gruß
    und weeech...
     
  11. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Soweit ich weiss, war das so beim A140

    OTT: Aber hatte nicht schon der kurze 160er den größeren Kühler?
     
  12. #11 sunrise, 24.01.2010
    sunrise

    sunrise Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    A140 Autom.Bauj.1999
    mein A140 darf 1000kg laut papiere ziehen. ich ziehe seit jahren meinen 1000kg wohnwagen quer durch europa. bisher hatte ich keinerlei probleme. meine AHK hab ich damals bei ATU für 350€ komplett installieren lassen. am lüfter wurde nix geändert. also nicht bange machen lassen.
     
  13. #12 Elchvater, 24.01.2010
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    wenn ich hier so einige Beiträge lese kommt mir die Galle hoch

    1. Bodenwanne Durchbohren:
    Es gibt hinten links im im Bodenblech eine Durchführung die mit einen Gummi verschlossen ist. ( hinten Links in Fahrtrichtung gesehen ) Die Durchführung ist hinter der Seitenabdeckung Linkes.

    2. Wenn der A 140 von LittleElch eine Klimaanlage hat, dann hat er schon den größeren Kühler.

    3. Dann die schlauen Meinungen zum Fahrverhalten.

    Bin über 5 000 Km mit dem A 140 und Anhänger gefahren auch in die Schweiz und das ist kein Plattes Land.

    Manche haben noch nie ein Auto mit Anhänger gefahren und meinen das sie sich über das Fahrverhalten auslassen müssen, schlaue Meinungen abgeben, fahrt erstmal mit Anhänger mehrere 10 000 Km, dann könnt ihr über Fahrverhalten reden.

    Mit dem A 170 CDI über den Nufenen Pass in der Schweiz wo ist das Problem.

    Tatsache ist: Egal was für ein Auto, egal was für einen Anhänger und egal wie schwer der Anhänger ist, macht man einen Fahrfehler kann es einen Passieren das man aufwacht und man Tot ist.

    Seit Dez. 2008 bis jetzt mit Smart und Anhänger ca. 15 000 Km gefahren.


    Dietmar
     
  14. #13 marco28hb, 24.01.2010
    marco28hb

    marco28hb Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Sorry @Elchvater, das ist nicht böse gemeint, aber hast eventuell ein Foto von Deinem Gespann?

    Viele Grüße
    marco
    --
     
  15. #14 LittleElch, 24.01.2010
    LittleElch

    LittleElch Elchfan

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140
    ;D Juhu hab ich, das ist ja schon mal prima! Das nenn ich mal einen konstruktiven Beitrag *thumbup*
     
  16. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    92
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Was mir dazu jetzt nur einfällt, ist "..."
     
  17. #16 big-dan, 24.01.2010
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Wenn ich den Satz lese, kommt mir auch die Galle hoch!!!

    Man kann sein wissen ja auch so hierzu beitragen und muss nicht schreiben, dass alles andere schwachsinn ist und du hier der einzigste bist, der Anhänger fährt und Erfahrungen damit hat.

    Aber ich nehme das jetzt einfach mal nicht persönlich ;D
     
  18. #17 Elchvater, 24.01.2010
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Wirdum
    @ marco28hb

    mein Smart ist in Herford und der Anhänger ist in Ostfriesland, am Wochenende mach ich mal Fotos.

    Meine AHK ist von www.misterdotcom.de in Düsseldorf.
    450 KG Anhängelast gebremst,
    450 KG Anhängelast ungebremst
    45 Kg Stützlast

    Mein Anhänger ist von der Firma Barthau mit 237 Kg Eigengewicht, Zulässiges Gesamt Gewicht 1 200 Kg

    Bei meinen drei Elchen habe ich die Abdeckungen nicht ausgeschnitten, ich habe die in den Müll geschmissen.


    @ big-dan

    wieviel Steigung hatte denn der Berg das du von den BMW Rückwärts zurückgezogen wurdest. Ich habe es mit 1050 Km man Hacken geschafft bei 12 % anzufahren, die Kupplung hat es überlebt und nicht gestunken.

    @ Sunriese
    du hast einen A 140 mit Klimaanlage ?

    Wir waren ja auch immer mit den WoWa unterwegs, hauptsächlich Schweiz und hatten nie probleme.

    Beim Umbau unseres Hauses hatte ich oft 1 Qm Sand im Anhänger und die A - Klasse hat die 2 Tonnen ohne Probleme gezogen, und weil der Anhänger gebremst ist auch keine Probleme beim Bremsen.

    Dietmar
     
  19. #18 sunrise, 24.01.2010
    sunrise

    sunrise Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Marke/Modell:
    A140 Autom.Bauj.1999
    @ elchvater
    ja mit klima. deshalb ja auch von haus aus der größere lüfter.
    mir ist nicht klar warum alle immer meinen das ein elch für anhänger nicht geeignet sei. ich hab seit 8 jahren noch nie damit probleme gehabt. und ein hindernis bei ich trotz anhänger auch auf der autobahn nicht. 100km/h schafft er allemal. *thumbup*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Mit ner Anhängerkupplung oder einem Wohnwagen kann man
    Elchvater *thumbup* reanimieren *aetsch* ;D *thumbup*


    herzlich wiederwillkommen
    Kipper
     
  22. #20 Chiquita, 24.01.2010
    Chiquita

    Chiquita Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    PB
    Marke/Modell:
    A160 L MoPf
    Öhm ich frag nur nochmals nach, da das Thema in allgemeine Frotzelei abgedriftet ist...

    A160 MoPf lang = größerer Kühler und damit alles ok betreff AHK?

    Soweit ich weiss, wurden nur Elche mit größerem Kühler und stärkerem Ventilator ausgeliefert, wenn die AHK ab Werk geordnert wurde.


    Ich lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen!
     
Thema: Anhänger an A140
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie viel kann ein a140 ziehen

    ,
  2. mercedes a140 darf ich anhänger bis 400kg ungebremst

Die Seite wird geladen...

Anhänger an A140 - Ähnliche Themen

  1. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  2. Mein A140 (W168) Automatik hüpft im Bremsvorgang in den ersten Gang

    Mein A140 (W168) Automatik hüpft im Bremsvorgang in den ersten Gang: Guten Morgen miteinander. Nach mehrerern Tagen recherchieren bin ich leider nicht auf das Phänomen gestoßen was meine A-Klasse so anstellt. Zu...
  3. A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr

    A140 W168 heizt und kühlt nicht mehr: Hallo zusammen, nachdem ich das Problem der verdreckten Drosselklappe endlich beseitigen konnte und der Kleine nicht mehr während des Leeerlaufs...
  4. Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140

    Frage zur hinteren Tür W168 Lang Mopf A140: Guten Tag, nachdem ich meine hintere Tür durch Unachtsamkeit verbeult habe suche ich ein gutes Gebrauchtteil. Jetzt zur Frage. sind die Türen bei...
  5. Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000

    Lenkung MB A140 W168 Bj. 2000: Hallo Ich hätte eine Frage zur Lenkung von meinem Elch Wenn ich über eine Bodenwelle fahre zieht mein Elch immer sehr stark zu der Seite auf...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.