Anhängerkupplung demontieren?

Diskutiere Anhängerkupplung demontieren? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, seit zwei Tagen bin ich stolzer Besitzer des W168.... Nun möchte ich aber die Anhängerkupplung demontieren. Wie mache ich das?...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. okko

    okko Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit zwei Tagen bin ich stolzer Besitzer des W168....
    Nun möchte ich aber die Anhängerkupplung demontieren.

    Wie mache ich das?
    Kann ich das selber? Und muss die Stoßstange dafür ab?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lehrerlustig, 21.03.2007
    lehrerlustig

    lehrerlustig Elchfan

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer(lustig)
    Ort:
    OSL(O)
    Marke/Modell:
    A 170 CDI LARGE
    Kurzanleitung:

    Variante a)

    Kein Stoßstangenabbau notwendig....Werkzeug: Flex! 8-))

    Variante b)

    Hebebühne oder Grube! Ohne wird es MIST!!!!!

    Stoßstange ab...Unterbodenverkleidung hinten dreiteilig demontiert....die mittlere kann mehr oder minder dranbleiben....aber rechts und links die müssen raus.

    In den hinteren Länksträgern der Karosse lauern je 2 Schrauben...ich glaube irgendwie 19er

    Der Kabelbaum vom Steckdöschen muss auch weg. Wenn es original DC oder der kabelbaumspezifische Anbausatz ist, geht es einfach: Drähte verfolgen, Steckverbindungen lösen. Aber: einer geht unterm Teppich in Richtung Batterie. Dort musst Du also auch lang!!!

    Sollte es aber die Frickellösung mit Kabeldieben sein, so hasst Du mehr Arbeit: Kabeldiebe entfernen und unbedingt die beschädigte Kabelhülle neu isolieren! Bitte ordentlich....sonst nicht über ausfallende Sicherungen und Rauchbildung wundern!

    Im Endeffekt betrachtet, ist der Abbau der Stoßstange die leichteste Arbeit....geht sogar in Meck-Pom in der Pampa! 8-))

    Achja....die Kabeldurchführung hinterlässt ein Loch in der Kofferraumwanne. Das sollte schon noch geschlossen werden. Danach die knapp 8 Schrauben in die wiedereingehakte Stoßstange tüdeln...fertig!

    Ein Haken bleibt: die Stoßstange behält nach Abbau eine ausgesägte Stelle vom Hamsterhaken.

    Eine Frage bleibt mir: warum muss der Haken ab?! ?????

    Ich bin froh, dass ich meinen habe!!

    Viele Grüße Lehrerlustig
     
  4. #3 BlackElk, 21.03.2007
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Die Steckdose könnte man doch auch nur von der AHK abbauen (dort natürlich mit der Flex einen Schlitz ins Blech, um den Kabelbaum rauszufädeln), nett in Folie verpacken und komplett in der Stoßstange verschwinden lassen.

    Alternativ könnte man natürlich auch die Kabel in der Dose abklemmen, auf ne Lüsterklemme legen, diese verpacken und unter der Stoßstange deponieren.
     
  5. okko

    okko Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    meine AHK lässt keinen Loch zurück.
    der geht direkt unter die Stoßstange und ist original in eine Stange in der Stoßstange geschweißt
     
  6. #5 Elchvater, 25.03.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ okko

    und genau da wo die Stange an der Stange in der Stoßstange angeschweißt ist, da ist die Stoßstange etwas ausgeschnitten, Wenn du Rechts und links die Kunststoffabdeckungen neben den Trägern eingebaut hast, so sind diese auch etwas ausgeschnitten. Dann muß das Kabel aus dem Kofferraum zur Anhängersteckdose. Normalerweise ist dafür in Fahrtrichtung hinten links ein Loch ( bei Montage Dichtung entfernen, ) bei Demontage wieder die Dichtung rein. Es gibt aber auch manche, die bohren einfach ein Loch in die Kofferwanne und stecken dann das Kabel durch, dann haste eben ein Loch.

    Dietmar
     
  7. okko

    okko Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin euch jedes Mal für eure Beiträge dankbar...
    Aber ich muss zugeben, dass ich ein wenig überfordert bin.

    Ich werde es zu einem Kumpel in die Werkstatt fahren und mal versuchen zu demontieren.
    Dann wird sicherlich einiges klarer...
     
  8. okko

    okko Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    endlich ist die beschissene AHK weg... dann sieht der Wagen gleich 10x besser aus. MINDESTENS...

    Brauch jemand eine???
     
  9. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Wenn es eine Abnehmbare ist,hätte ich vielleicht interesse ;D

    gruß Tobias
     
  10. okko

    okko Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Abnehmbar??? dafür muss die Stoßstange ab, dann denke ich nicht, dass es eine Abnehmbare ist...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Abnehmbar ist sie,wenn die AHK angebaut ist und der Kugelkopf abzunehmen wäre ;)

    gruß Tobias
     
  13. okko

    okko Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    allerdings ohne E-Satz, der liegt in der Stoßstange
     
Thema:

Anhängerkupplung demontieren?

Die Seite wird geladen...

Anhängerkupplung demontieren? - Ähnliche Themen

  1. Werkseitige Anhängerkupplung umbauen

    Werkseitige Anhängerkupplung umbauen: Mein W168 wurde durch Auffahrunfall zerstört und ich finde so schnell keinen passenden mit AHK. Dachte evtl. kann man die werkseitige aus dem...
  2. neue Anhängerkupplung mit oder ohne Top Tronic??

    neue Anhängerkupplung mit oder ohne Top Tronic??: Hallo, ich habe einen 170 CDI, Bj. 2002 und möchte eine Anhängerkupplung nachrüsten. Nun werden welche mit und ohne Top Tronik angeboten. Braucht...
  3. W168 W168 Anhängerkupplung abnehmbar

    W168 Anhängerkupplung abnehmbar: Suche eine Orig. abnehmbare Anhängerkupplung W168 mit allen was dazugehört. unfallfrei!! raum: BB - S - LEO -PF abholung und...
  4. Hintere Mittelkonsole demontieren A190

    Hintere Mittelkonsole demontieren A190: Liebe Elchfans, mein Elch ist mehrere Monate in Garage gestanden. Beim Anlassen war die Batterie fast leer aber das Auto ist doch angesprungen....
  5. Erfahrungen nicht nachträglich montierter Anhängerkupplung

    Erfahrungen nicht nachträglich montierter Anhängerkupplung: Hallo zusammen, ich bin am überlegen, an meiner A-Klasse W169, A180 CDI eine Anhängerkupplung nachzurüsten. Wie ich jetzt in einigen Threads...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.