W169 Anhängerkupplung montieren

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von kugst, 25.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kugst

    kugst Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Hallo Leute,

    ich habe gerade meien 180 CDI bekommen. Jetzt soll eine Anhängerkupplung von Westfalia dran.Hat das schon mal jemand gemacht ?
    Ich habe an meinen W168 auch eine sebst angebaut.
    Das war mit einer guten Anleitung kein Problem. Das schwierige ist die Demontage der Verkleidungsteile im Kofferraum und die Heckschürze, wenn man nicht weiß wo die Schrauben oder Klipse sitzen.
    Muß man beim W169 ein Kabel nach vorne legen, oder wir hier auch alles von den Heckleuchten abgenommen ?

    Gruß,
    Guido
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkenmeister, 25.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Die mechnischen Anbindung ist die absolute Lachnummer. Nur bei der Elektrik vergeht einem dabei umgehend das Lachen. Selbst Profis kommen ein wenig ins Schwitzen.
    Der Leitungssatz muss trotz Anhängersteuergerät im Kofferraum bis zum vorderen Sicherungskasten an der Batterie verlegt werden und auch zerlegt werden, um dort die Spannnungsversorgungen einzubinden. Diese ist für den ungeübten eine mittlere Katastrophe. Selbst ich breche mir fast immer die Finger und muss die Einbauanleitung jedesmal neu bergreifen.
    Der absolute Clou ist je nach Ausstattung und Ausrüstung, es muss der Sauglüfter erneuert werden. Was teilweise eine komplette Demontage des Stoßfängers und das Strippen diverser anderer Plastikteille erfordert (200 CDI muss der Quertrager ausgebaut werden).
    Ganz zu schweigen von de dann notwendigen geänderten Kabelsatz des Sauglüfters der auch wiederum komplett neu verlegt werden muss. Diesmal dann aber von vorn zur Mitte und nicht von hinten zur Mitte.


    Ist echt nicht toll.

    Mach ein Festpreis mit einer Werkstatt deines Vertrauens und gut ist.




    Gruß Kay



    ps. falls jetzt Einsprüche kommen.
    Ich beziehe mich auf die Originalausrüstungen und Teilesätzte mit der dazugehörigen WIS Einbauanleitung von Mercedes und beziehe mich nicht auf Billigsätzte des freien Handels mit Steuergeräten die nach 10 Minuten Anhängerbetrieb den Inneraumdatenbus lahmlegen.
     
  4. kugst

    kugst Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Na, du machst mir ja Mut. Ich werde mir mal die Anbauanleitung durchlesen, sobald ich sie habe. Vielleicht laß ich den Elektrosatz bei Bosch einbauen, und das mechanische geschraube mach ich selber.
    Danke für die Infos.
    P.S. was ist ein Sauglüfter, und was hat der mit der AHK zu tun ??

    Gruß,
    Guido
     
  5. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
    Einige W169 Modelle haben vom Werk aus ausgestattete
    Hängerkupplungen größere Kühler !
    hier ein älterer Tread, wo das Thema schon behandelt wurde !
    Anhängerkupplung nachrüsten - doch möglich? DC sagte uns damals NEIN!

    Viel Spass bei Deinem Vorhaben, lass uns es wissen, wie es bei
    Dir weiter geht ! ;)
     
  6. #5 funkenmeister, 26.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Entschuldigung die Wahrheit tut oftmals weh *heul* *heul* *heul* *heul* ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     
  7. #6 Peter w169, 27.03.2007
    Peter w169

    Peter w169 Elchfan

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    200 CDI
    Hi,
    ich hatte mir da keinen Streß gemacht, und für rund 500.- Euro fertig einbauen lassen, vom Fachmann,,ne gute abnehmbare Westfalia,,,
    also ich war dabei, 3 Std und das Ding war drin, und alleine ne, das währe echt schitt,,, alleine das verschrauben und verklemmen, ohne das demontieren der kompl. Kofferraumverkl.,, und dann sauber wieder einbauen,,
    also lass andre ne Kleinigkeit verdienen,
    Adresse der Fachwerkstatt kann ich gerne die in der Nähe wohnen
    "Saarland" weitergeben,,,,
     
  8. kugst

    kugst Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Hallo,

    ich habe gestern die AHK bekommen, sie gleich ausgepackt und angebaut. War ein bißchen fummelei, allerdings war sie nach 3 Stunden dran.
    Die Elekrtik habe ich allerdings nur bis in den Kofferraum gezogen, alles weitere ist nach dieser Anbauanleitung wahrscheinlich Selbstzerstörung der Bordelektronik.

    Schaut euch dasmal an:

    in Bild 17
    http://guido.esmartweb.com/aKlasse/elektro1.jpg
    soll ich ein einzelnes Kabel von der AHK Steckdose per Schneidklemme parallel an eines vom Fahrtzeugkabelbaum klemmen. Nur Welches ?? Schwarz/Rot wie das von der AHK oder Schwarz wie in der Anleitung dargestellt?
    Im Kabelbaum sind 3 schwarze und kein schwarz/rotes ????


    und in Bild 22

    http://guido.esmartweb.com/aKlasse/elektro2.jpg

    soll der Stecker der BUS Leitung in die abgebildete Leiste gesteckt werden, nur wo genau ??? kann ich mir da eine Pos. aussuchen ????

    Oh Gott, ich werde wohl morgen bei Onkel Bosch vorbeischauen und den Kram anklemmen lassen. Oder hat einer von euch auf meine Fragen eine passende Antwort ??

    Gruß,
    Guido
     
  9. #8 funkenmeister, 28.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    So so.

    Ich kann ein wenig helfen. Das Kabel was du mit einer Schneidklemme *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* *mecker* anklemmen sollst ( löten *daumen*) ist das Bremslichtsignal und ist im Kabelbaum Fußraum rechts auf der rechten Seite das nach oben geht. Suche diese Kabelfarbe und prüfe mit einer DIODENPRÜFLAMPE ob dort das Bremssignal anliegt. *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen*

    Das andere ist noch denkbar einfach . Das ist der CAN Innraum Potentialverteiler der am Heizungskasten zwischen dem Gebläsekasten rechts und dem eigentlichen Heizungskasten ( Wärmetauscher ) links sitzt. Auf den Verteiler stecken egal wo. Aber erst die seitliche arretierung ausbauen !!!!
    Aber das konnte doch noch nicht alles sein. ? ? ? ? ? *kratz* *kratz* *kratz* *kratz*

    Ach ja die Firma hat so ein Datenbuszerstörsteuergerät. :-/ :-/ :-/ :-/ :-/ :-/ :-/


    Gruß Funki
     
  10. kugst

    kugst Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Hi Funki,

    na, du kennst dich ja aus, Super !!!

    das Kabel von der AHK für das Bremssignal hat die Farbe schwarz/rot, sollte ich denn diese Farbe auch im Kabelbaum im Fahrtzeug finden ?? oder kommt dort dieses Signal auf einem Kabel mit anderer Farbe ? Ich habe kein schwarz/rotes gesehen, ist allerdings schwierig zu erkennen, da der ganze Kabelbaum noch ummantelt ist.

    die Sache mit dem BUS ist jetzt klar , vielen Dank

    ja, ein Datenbuszerstörungsgerät (Steuergerät ?) gibts auch noch, ist allerding alles klar wie es angeschlossen wird. ( gibt es da mit de teilen von Jäger Automotive Probleme ? )

    Gruß,
    Guido
     
  11. #10 funkenmeister, 29.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    HE HE
    gelernt ist gelernt ;) ;) ;) ;)

    Das schwarz/ rote Kabel ist in dem Kabelstrang drin. Du must nur sehr vorsichtig und großzügig das Gewebeband auftrennen. Das Kabel hat bei der Ausstattung Licht und Sichtpacket 1mm² und ohne dieses Packet 1,5mm². ( meine ich)

    Ja , die Steuergeräte sind teilweise nicht so ganz kompatibel zu dem Inneraumdatenbus.

    Bin halt ein Originalfetischist. Habe schon zu viele Pferde vor der Apotheke *kotz* sehen.


    Gruß Funki das Anhängerorakel.
     
  12. #11 Trollinger, 29.03.2007
    Trollinger

    Trollinger Guest

    Hallo Funki,
    habe Dir gerade eine E-Mail geschickt *kratz*
     
  13. #12 funkenmeister, 29.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Kam an. Antwort heute abend.

    Gruß Funki
     
  14. #13 Älgfan, 29.03.2007
    Älgfan

    Älgfan Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A-160 Elegance
    *kratz* *kratz* *kratz* *kratz*Moin Kugst,es müsste bei dir lt DC ein neues Kühlrohr für Motorlager sowie ein grösserer Lüfter+ dessen Kabelsatz eingebaut werden.Beim Wegfall dieser Einbauten erlöschen alle Garantie bzw Kulanzansprüche *heul* *heul* *heul* MfG Älgfan
     
  15. #14 funkenmeister, 29.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8


    Ein neuse Kühlmodul wegen der Einbautiefe des neuen Sauglüfters, das kenn ich. Aber ein Kühlrohr für ein Motorlager *kratz* Haste nähere Infos darüber . Würde gerne meine Wissenslücken schließen. *heul* *heul* *heul*

    Das mit der Garantie und GW sollte mann nicht ernst genug einschätzen. Gerade wen die Wagen noch in der Garantiezeit sind.

    Ich kenne so Aussagen dann wegen den Mehrkosten. "Aber ich möchte doch nur einen Radtrager drannmachen". Könnten sie mir da auch Dauerplus für mein Kühlschrank auf die 15 Pol Dose setzten. *LOL* *LOL* *LOL*



    Gruß Kay
     
  16. #15 Älgfan, 30.03.2007
    Älgfan

    Älgfan Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A-160 Elegance
    *kratz* *kratz* *kratz*Moin Funki,will ich mal versuchen das zu ändern(Wissenslücke)Kühlrohr für Motorlager nennen die bei DC witzigerweise die beiden Kanäle mit der Nr. A 169 505 04 61 sowie A 169 505 05 61 .Sind so leicht angeschrägte Plastikrohre in Ovalform.Die müssen wegen des breiteren Lüfters etwas kürzer sein als die vorhandenen und deswegen ausgewechselt werden.Ich würde die mit Luftkanal betiteln.
    MfG Älgfan ;) ;) ;) ;) ;D ;D ;D ;D
     
  17. #16 funkenmeister, 30.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    NA dann mal recht schönen Dank für die Info *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen*.


    *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *mecker*Kühlrohr *mecker* *kratz* *kratz* *kratz*
     
  18. kugst

    kugst Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Hi Funki,

    ich werde wahnsinnig, jetzt habe ich mir vorgenommen den Elektrosatz dank deiner super Anleitung doch selber einzubauen, da scheitert es an der Fußraumverkleidung im Beifahrerbereich.
    Bass Elch hat ne gute DIY für den 168er. Allerdings sieht das hier etwas anders aus. Die kleine Kappe ist raus, aber dahinter ist keine Schraube ! Nur ein Blech mit einem ca. 4 mm Loch. Fehlt die Schraube da etwa ???
    Trotzdem ist die Verkleidung bombenfest. Ist sie geklipst ? Muß ich einfach richtig reißen ? Hast du da evtl. noch einen Rat ??

    Gruß,
    Guido
     
  19. #18 funkenmeister, 30.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Meist ist dort keine Schraube drin.

    Versuch mal bitte die Einstiegsleiste auszubauen und das Türgummi zu lösen. Dann siehst du klarer. Die Verkleidung hat Halteklammern an der Sicke für das Türgummi.
    Die Verkleidung selber ist danach auch noch ziemlich press drin. Ziehe die Verkleidung dann bitte Richtung Sitz nach hinten Dafür muss aber die Einstiegsleiste vorsichtig nach oben gelöst ( gezogen ) werden. Ach versuche bitte die Verkleidung unter dem Heizungskasten auch auzubauen. Macht die Sache erheblich einfacher

    Gruß kay
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kugst

    kugst Elchfan

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 180 CDI
    Hi Kay,

    tja, die Verkleidung war mit einem dicken Rasthaken neben dem Schraubenloch geklipst. Der ist natürlich abgebrochen. Aber egal, denn jetzt drehe ich eine Schraube rein, und die Sache ist wie neu.Die kleinen Klammern unterm Gummi gab es auch noch, die sind natürlich heile geblieben.

    Jetzt aber das Wichtigste:

    Die Elektrik ist drin und funktioniert.

    Es war echt ne schwierige Geburt, der halbe Wagen ist zerlegt um das Kabel zur Batterie und zum Bus Verteiler zu führen. Einstiegsleisten, Fußraumverkleidung, Beifahrersitz, Teppich und im Kofferraum die Verkleidung.
    Morgen montiere ich wieder alles zusammen. Vielen Dank nochmal für deine wertvollen Tips.

    Gruß,
    Guido
     
  22. #20 funkenmeister, 31.03.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Haste Bilder gemacht ? ? ? ?
    Gruß Kay


    für eine DIY ggf ;)
     
Thema: Anhängerkupplung montieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 anhängerkupplung nachrüsten

    ,
  2. anhängerkupplung a klasse w169 nachrüsten

    ,
  3. w169 anhängerkupplung nachrüsten anleitung

    ,
  4. ahk montage am merceded a 160,
  5. anhängerkupplung w169 nachrüsten,
  6. anhängerkupplung w169,
  7. montage anhängerkupplung a klasse,
  8. mercedes a klasse anhängerkupplung montage,
  9. mercedes a klasse w169 anhängerkupplung nachrüsten,
  10. ahk aklasse anbauen,
  11. anhängerkupplung w169 einbauen,
  12. a klasse w169 elektrosatz anhängerkupplung einbauanleitung passat 3c,
  13. w169 anhänger,
  14. einbauanleitung ahk w169,
  15. anhängerkupplung w169 montage,
  16. w168 170cdi bremssignal,
  17. A Klasse Anhängerkupplung verloren,
  18. anhängerkupplung mercedes a klasse anbringen,
  19. montageanleitung anhängerkupplung w169
Die Seite wird geladen...

Anhängerkupplung montieren - Ähnliche Themen

  1. Elektrosatz für Anhängerkupplung

    Elektrosatz für Anhängerkupplung: Ich bin am abchecken ob ich eine AKK selbst einbaue. Das Anschrauben der Kupplung ist wohl kein Problem, Aber so eine Fummelei mit Kabel verlegen...
  2. W168 Kabelbaum Anhängerkupplung

    Kabelbaum Anhängerkupplung: Hi zusammen, ich hätte noch einen Kabelbaum (Westfalia) für den W168 rumliegen. Hab mich von der Idee "Anhängerkupplung" mittlerweile...
  3. Anhängerkupplung Abstand Träger zu Kugelkopf

    Anhängerkupplung Abstand Träger zu Kugelkopf: Hallo, meiner Frau ist jemand hinten auf die Anhängerkupplung ihres A210 gefahren. Sehen tut man an sich nix, nur finde ich das die...
  4. Anhängerkupplung kurzer / langer Radstand...Unterschiede?

    Anhängerkupplung kurzer / langer Radstand...Unterschiede?: Servus zusammen, nachdem mir gestern für nen schmalen Taler ein hübscher kleiner Anhänger zugelaufen ist (Westfalia, 400kg, 32 Jahre alt, Boden...
  5. W168 Suche Anhängerkupplung für W168 inkl. Einbau

    Suche Anhängerkupplung für W168 inkl. Einbau: Suche eine Anhängerkupplung für Mercedes A Klasse CDI 170 W168 inkl. Einbau. Standort: Wiesbaden , Mainz , Koblenz
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.