W169 Anhängerkupplung?

Diskutiere Anhängerkupplung? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, hab da mal ne Fräge. Ich will bei meinem Elch (W169) eine Anhängerkupplung bauen. Man hat mir gesagt, eine starre Anhängerkupplung macht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Magellan, 23.12.2008
    Magellan

    Magellan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hessen
    Marke/Modell:
    w198
    Hallo,

    hab da mal ne Fräge.
    Ich will bei meinem Elch (W169) eine Anhängerkupplung
    bauen.
    Man hat mir gesagt, eine starre Anhängerkupplung macht
    Probleme mit den Parksensoren.
    Muß ich jetzt unbedingt ne teure abnehmbare kaufen?
    Oder ist es nur ein Gerücht.

    Danke.
    Gruß
    bilo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Anhängerkupplung?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superboni, 23.12.2008
    superboni

    superboni Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Rheingau
    Marke/Modell:
    W169 - A200 Elegance
    Hallo,

    auf deine Frage kann ich dir zwar direkt keine Antwort geben, kann mir aber vorstellen das es Probleme geben könnte. Aber bringen dich die 50€ mehr für eine abnehmbare AHK an den Rand des Ruins?

    Frage dich doch nur mal kurz selber:
    - wie oft wird die AHK gebraucht und wie oft fahre ich ohne Hänger?
    - wie oft muss ich an den Kofferraum?

    Du wirst dich zu Tode ägern wenn du dir die Hose an der Kugel versaut hast und von dem blauen Fleck am Schienbein möchte ich jetzt noch nichteinmal reden.

    Gehe in dich und hole dir die abnehmbare ... ist doch schließlich Weihnachten. ;)
    ... und besser aussehen tut es auch noch ... *LOL*


    cu
    Marc
     
  4. #3 Elchvater, 23.12.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    @ Superboni

    dann nenn doch mal Händler und die Preise für die Westfalia AHK , einmal starre AHK und dann abnehmbar.

    an meinen Elchen hatte ich jedesmal eine abnehmbare AHK, doch die habe ich nie abgenommen.


    bei http://www.kupplung.de/
    kostet die Starre 94 Euro, die Abnehmbare von unten gesteckt 249 Euro
    habe ich richtig gerechnet das das 155 Euro mehr sind ????

    Dietmar
     
  5. #4 superboni, 23.12.2008
    superboni

    superboni Elchfan

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Rheingau
    Marke/Modell:
    W169 - A200 Elegance
    Hallo Dietmar,

    als ich mich selber vor ca. drei Jahren für die Nachrüstung interessiert habe hat die abnehmbare AHK von Westfalia ~320€ und die starre ~270€ gekostet.
    Händler waren damals ebay und Händler vorOrt.

    Wenn man eine abnehmbare Kupplung hat und zu faul ist diese bei Nichtbenutzung zu demontieren, was schließlich knapp eine Minute Lebenszeit kostet, dann kann ich dir auch nicht helfen.
    Ich habe mich aber desöfteren an dem !$%@@! Hamsterhaken gerannt und würde nie wieder mit starrer Kupplung leben wollen. Für ein Teil, das ich im Jahr drei- viermal brauche.


    cu
    Marc
     
  6. #5 Chris191, 23.12.2008
    Chris191

    Chris191 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Marke/Modell:
    W176 A180
    Das ist generell ganz schlecht. Wie ich durch meinen Fahrlehrer erfahren habe, sollte man aus rechtlichen Gründen eine abnehmbare AHK immer abnehmen. Denn wenn du einen Auffahrunfall hast, bei dem Dir einer hinten reinfährt, bleibst Du auf dem Schaden sitzen, wenn Du im "nicht Hänger Betrieb" also ohne Anhänger mit einer abnehmbaren AHK rumfährst. Das ist meinem Fahrlehrer einmal passiert, seitdem hat er nur noch ne Starre. Er wechselt halt oft zwischen Hänger und ohne. Ich bin generell für eine abnehmbare AHK.
     
  7. #6 Elchvater, 23.12.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    @ Chris191

    *heul* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul* *heul*

    oder sollte ich über den Witz lachen.

    Wo steht das geschrieben???

    Bei den gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz alten 3 er BMW so BJ 1980, da mußte man eine Abnehmbare AHK anbauen, weil der Kugelkopf das Kennzeichen verdeckt hätte. ( So war es in der ABE zu lesen.

    Wenn ich am Heck eine Abnehmbare AHK habe, dann ist es meine ganz persönliche Entscheidung ob und wie lange ich damit rumfahre auch ohne Anhänger.

    Bei der Abnehmbaren AHK gibt es eine Besonderheit, Das Abreißseil zum Anhänger darf nicht an den abnehmbaren Teil der AHK befestigt werden.
    Der Grund ist, sollte sich das abnehmbare Teil mal lösen, würde das Abreißseil wirkungslos sein.

    Im Laufe der Jahre sind auf unseren Fahrzeugen insgesamt 3 Fahrzeuge aufgefahren und jedesmal war die AHK ( abnehmbar ) am Fahrzeug und jedesmal gab es eine neue AHK plus das Blech vom Auto.

    Fag mal deinen Fahrlehrer was er als nächstet euch in der Märchenstunde erzählt.

    Dietmar
     
  8. #7 Chris191, 23.12.2008
    Chris191

    Chris191 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Marke/Modell:
    W176 A180
    Ich habe mich gerade mal informiert. Es kann eine Teilschuld zugesprochen werden wenn man die abnehmbare AHK drannlässt. Ist aber nicht mehr aktuell bei manchen Versicherungen ist dies eine bestimmung. In einem anderen Forum habe ich sogar gelesen, dass dort die Polizei Fahrer mit abnehmbarer AHK die keinen Hänger angehängt haben herauszieht und sie darauf hinweist. Also ist kein Gesetz aber ne bestimmung mancher Versicherungen sicherlich.
     
  9. #8 Elchvater, 23.12.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    @ Chris191

    bevor du noch mehr .............................................. schreibst, sollteste eventuell mal einen Verkehrsjuristen fragen.

    Nur mal als Beispiel.
    Du fährst einen Mercedes 320 S, einer fährt dir hinten rein, ca. 20 000 Euro Schaden. Die Versicherung sagt: wir zahlen aber nur 3 000 Euro, soviel hätte die Reparatur bei einen Smart gekostet, Sie haben eine Teilschuld, brauchen ja nicht so ein Teures Auto fahren.

    Und so sieht es nach deinen Ausführungen mit der AHK aus.


    Dietmar
     
  10. Pirat

    Pirat Elchfan

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Großräschen
    Ausstattung:
    Classic Coupé
    Marke/Modell:
    W169 A150 - 285.000 km
    Zumal ist die Aufnahme der Anhängerkupplung so gestaltet, dass im abgenommenen Zustand von hinten am Fahrzeug, im Gegensatz zu anderen, nichts zu sehen ist. Dazu ist die Steckdose schwenkbar und verschwindet hinter dem Stoßfänger.
     
  11. #10 THHOFMA, 24.12.2008
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Locker bleiben.

    Wenn man mit Google nach Abnehmbare AHK und Unfall sucht, erhält man einige Antworten:

    So war das ganze unter anderem auch einmal im Motor-Talk-Forum ein Thema und dort hat jemand mal den Rechtsservice des ADAC befragt: http://www.motor-talk.de/forum/muss...ung-abnehmen-t920403.html?page=1#post17485179

    und auch manche Polizisten scheinen damit ein Problem zu haben: http://www.motor-talk.de/forum/abnehmbare-ahk-demontage-pflicht-t1344423.html?page=2#post15478586

    aber es gibt auch Fälle, in denen entschieden wurde, das eine abnehmbare AHK nicht abgenommen werden muss: http://www.motor-talk.de/forum/abnehmbare-ahk-demontage-pflicht-t1344423.html?page=2#post15533369


    Was nun letztendlich stimmt, kann ich auch nicht beurteilen, da wird es darauf ankommen, wer Entscheidet. Aber es gibt zumindest eine Versicherung die vor allem bei Sachverständigen bekannt ist, mit genau solchen Argumenten die Zahlungen zu drücken. Sollte man also wegen einem Unfall an diese Versicherung geraten, so hat man vorerst einmal den Stress um an sein Recht zu kommen.
     
  12. #11 Elchvater, 24.12.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    @ THHOFMA

    wäre schön wenn du die Versicherung nennst. Das ganze wird in der " richtung Porsche Urteil " laufen.

    Ich sollte damals meinen Elch mit 3 500 Unfallschaden in einer Mazda Werkstatt Instand setzen lassen. Klage gegen die versicherung und die haben dann Mercedes Preise bezahlt.


    Dietmar
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 THHOFMA, 24.12.2008
    THHOFMA

    THHOFMA Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    12
    Marke/Modell:
    A200 Elegance
    Ich meine es war die HUK. Auch dort findet man mit Google einige Eintragungen dazu.

    Aber du siehst, Recht hattest du, musstest es aber erstmal durchsetzen.
     
  15. #13 Elchvater, 24.12.2008
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Wirdum
    @ THHOFMA

    wenn du mal zeit hast, kannste da mal esen und die Haare stehen dir zu Berge:


    http://www.unfall-recht.de/

    und

    http://www.captain-huk.de/


    Die Beiträge in Motortalk sind mehr als schwammig:

    Der eine will 15 Euro bezahlt haben und sein Ra weiß nicht was er dazu sagen soll und Rechtschutz lehnt kostenübernahme ab. da kannste nur *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* machen. Kein einiziger hat was konkretes vorgetragen.

    In der StVZO steht nichts, und in der STVO auch nichts.

    Grüße
    Dietmar
     
Thema: Anhängerkupplung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w169 anhängerkupplung problem parksensoren

Die Seite wird geladen...

Anhängerkupplung? - Ähnliche Themen

  1. Störung Anhängerkupplung

    Störung Anhängerkupplung: Hallo Elchfans, Ich habe letzte Woche ein Anhängerkupplung mit E-Satz von Westfalia montiert. Heute mit ein Testgerät den Anschluss kontrolliert....
  2. Anhängerkupplung A 210

    Anhängerkupplung A 210: Guten Morgen Leute, hat schon mal jemand die Erfahrung gemacht und bei einem A 210 eine Anhängerkupplung nachgerüstet? Ich habe dieses nach...
  3. Werkseitige Anhängerkupplung umbauen

    Werkseitige Anhängerkupplung umbauen: Mein W168 wurde durch Auffahrunfall zerstört und ich finde so schnell keinen passenden mit AHK. Dachte evtl. kann man die werkseitige aus dem...
  4. neue Anhängerkupplung mit oder ohne Top Tronic??

    neue Anhängerkupplung mit oder ohne Top Tronic??: Hallo, ich habe einen 170 CDI, Bj. 2002 und möchte eine Anhängerkupplung nachrüsten. Nun werden welche mit und ohne Top Tronik angeboten. Braucht...
  5. W168 W168 Anhängerkupplung abnehmbar

    W168 Anhängerkupplung abnehmbar: Suche eine Orig. abnehmbare Anhängerkupplung W168 mit allen was dazugehört. unfallfrei!! raum: BB - S - LEO -PF abholung und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden