Anhängerlast W169

Diskutiere Anhängerlast W169 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, ist es möglich an eine A-Klasse einen Anhänger mit zulässiger Anhängerkupplungsstützlast 75 Kg anzuhängen. In den Papieren steht ja...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Beffe33, 21.01.2005
    Beffe33

    Beffe33 Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rems-Murr Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 Elegance
    Hallo,

    ist es möglich an eine A-Klasse einen Anhänger mit zulässiger Anhängerkupplungsstützlast 75 Kg anzuhängen. In den Papieren steht ja eigentlich nur 70 Kg für die A - Klasse ?

    Gruß Beffe
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    die 5 kilo machen sicher nichts aus, aber die stützlast des anhängers ist doch (je nach beladung) variabel, oder?
    also ein teil von vorne nach hinten legen und schon passts...
     
  4. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    die 70Kg im Fahrzeugschein besagen, du darfst die Kupplung mit max.70Kg belasten. Wenn der Hänger 75Kg darf, kannst du ihn trotzdem anhängen, darfst aber nur mit 70Kg auf die Kuplung, also entsprechend beladen. Selbst wenn der Hänger für 100Kg zugelassen ist kannst du ihn anhängen. Einen Hänger mit nur 50Kg kannst du auch nehmen, darfst dann aber auch nur mit max 50Kg belasten. ;)
    Oldman
     
  5. #4 Pusteblume, 23.01.2005
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Aus dem D-Wert des Kupplungsträgers ergeben sich Anhänge und Stützlast.

    Aus dem D-Wert kann sich ergeben, daß Du eine höhere Stützlast, dafür aber weniger Anhängelast ausnützen darfst.
    Wenn Du die Nummer des Bauteils hast, kannst Du ja mal beim Hersteller (müsste Westfalia sein) nachfragen.

    Natürlich gilt dann jeweils der kleinste Wert von Anhänger / Fahrzeug / Träger
    in Bezug auf Anhänge-, Stütz- und Achslasten.

    Gruß
    P
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Anhängerlast W169

Die Seite wird geladen...

Anhängerlast W169 - Ähnliche Themen

  1. Außenspiegelvarianten w169 mopf?

    Außenspiegelvarianten w169 mopf?: Hallo Elchfans! Dank Anleitungen aus dem Forum habe ich meinen Außenspiegel erfolgreich demontiert (der große rechteckige Spiegel der...
  2. W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?

    W169 / A150 Kühler wechseln wie geht es ? erfahrungen?: Hallo ihr Lieben Wer hat schon einmaö nen Wasserkühler gewechselt und weiss wie es geht ? vielleicht ne kleine anleitung ? Muss die ganze vordere...
  3. W169 Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen

    Audio 5 Aus W169 im Sprinter W906 nutzen: Hallo Zusammen, ich habe einen Sprinter W906 und da ist mir das Audio 5 ausgefallen. Habe mir jetzt ein Audio 5 aus einem geschlachteten Elch...
  4. Lamellendach abdichten w245 W169

    Lamellendach abdichten w245 W169: Diese Woche habe ich mein Lamellendach abgedichtet ... es hat schon sehr genervt, wenn in der Waschstraße es aus der Licht/Schalteinheit getropft...
  5. W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund

    W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund: Hallo zusammen, ich habe eine A Klasse (A 180 CDI, W169, MOPF, Bj 2010, ca 190Tkm fast ausschließlich Autobahn). Seit nun einigen Wochen bekomme...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.