W168 Anhängerlast W169

Diskutiere Anhängerlast W169 im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, ist es möglich an eine A-Klasse einen Anhänger mit zulässiger Anhängerkupplungsstützlast 75 Kg anzuhängen. In den Papieren steht ja...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Beffe33, 21.01.2005
    Beffe33

    Beffe33 Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rems-Murr Kreis
    Marke/Modell:
    A 170 Elegance
    Hallo,

    ist es möglich an eine A-Klasse einen Anhänger mit zulässiger Anhängerkupplungsstützlast 75 Kg anzuhängen. In den Papieren steht ja eigentlich nur 70 Kg für die A - Klasse ?

    Gruß Beffe
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Anhängerlast W169. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SemtEX

    SemtEX Elchfan

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    München
    Marke/Modell:
    MCS
    die 5 kilo machen sicher nichts aus, aber die stützlast des anhängers ist doch (je nach beladung) variabel, oder?
    also ein teil von vorne nach hinten legen und schon passts...
     
  4. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Hi,
    die 70Kg im Fahrzeugschein besagen, du darfst die Kupplung mit max.70Kg belasten. Wenn der Hänger 75Kg darf, kannst du ihn trotzdem anhängen, darfst aber nur mit 70Kg auf die Kuplung, also entsprechend beladen. Selbst wenn der Hänger für 100Kg zugelassen ist kannst du ihn anhängen. Einen Hänger mit nur 50Kg kannst du auch nehmen, darfst dann aber auch nur mit max 50Kg belasten. ;)
    Oldman
     
  5. #4 Pusteblume, 23.01.2005
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo!

    Aus dem D-Wert des Kupplungsträgers ergeben sich Anhänge und Stützlast.

    Aus dem D-Wert kann sich ergeben, daß Du eine höhere Stützlast, dafür aber weniger Anhängelast ausnützen darfst.
    Wenn Du die Nummer des Bauteils hast, kannst Du ja mal beim Hersteller (müsste Westfalia sein) nachfragen.

    Natürlich gilt dann jeweils der kleinste Wert von Anhänger / Fahrzeug / Träger
    in Bezug auf Anhänge-, Stütz- und Achslasten.

    Gruß
    P
     
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Anhängerlast W169
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Stützlast Mercedes w169

    ,
  2. w169 Anhänge

Die Seite wird geladen...

Anhängerlast W169 - Ähnliche Themen

  1. W169 Anfängerfragen zum W169

    Anfängerfragen zum W169: 'n Abend allerseits Ein schönes Forum habt ihr hier, da erlaube ich mir (als frisch gebackener Elch-Bändiger) doch gleich mal ein paar Fragen zu...
  2. T245 Unterschied Stoßfänger vorne T245 / W169 (in diesem Falle nach Mopf)

    Unterschied Stoßfänger vorne T245 / W169 (in diesem Falle nach Mopf): Hallo, kennt jemand den wirklichen Unterschied zwischen einem Stoßfänger für die A und B-Klasse? Ich suche nach einem vorderen Stoßfänger für...
  3. W169 W169 Tacho wechseln

    W169 Tacho wechseln: Hallo, Ich möchte mein Standard Tacho gegen ein Sportpakettacho austauschen. Kann man es einfach austauschen? Wird der Orignale Kilometerstand...
  4. W169 Gab es den W169 CDI auch ohne DPF?

    Gab es den W169 CDI auch ohne DPF?: Hallo, konnte man den W169 als Diesel auch ohne DPF bekommen? Ich frage wegen Umschlüsselung auf Euro3 bei defektem DPF. Steuerlich macht es...
  5. W168 Anhängerlast

    Anhängerlast: ich habe einen A170cdi Automatik , 10/2001(Mopf), bei mir steht im Zulassungsschein (KFZ Typenschein) Anhängerlast gebremst 800Kg , habe hier...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.