Anlasser ausbauen von "oben" ohne Motorabsenkung beim A140 / A160 Automatik (Mopf)

Diskutiere Anlasser ausbauen von "oben" ohne Motorabsenkung beim A140 / A160 Automatik (Mopf) im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; ...oh ich sehe gerade das ist für den MOPF. Ich habe einen PreMopf. Gilt die Anleitung hierfür auch?

  1. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    ...oh ich sehe gerade das ist für den MOPF. Ich habe einen PreMopf. Gilt die Anleitung hierfür auch?
     
  2. Anzeige

  3. #42 ElchiFan, 05.08.2012
    ElchiFan

    ElchiFan Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ravensburg
    Marke/Modell:
    A190
    Ich habe auch einen PreMopf A190 und die Anleitung hat funktioniert =)

    Mein Elch läuft übrigends wieder wunderbar!!
    Ich habe mir noch ein Endoskop für 30€ gekauft, hat mir sehr beim Einbau geholfen. Damit konnte ich dann auch wunderbar alle Schrauben und Kabel auf korrekten Sitz kontrollieren.

    Eine Kühlwasserleitung war noch etwas undicht, aber nachdem ich die Schelle nachgezogen hatte, war auch das gelöst!
    Wunderbar :D

    Zeit kann ich dir nicht sagen. Da ich es immer nur abends machen konnte, hat es sich bei mir auf ein paar Tage verteilt :D
     
  4. Bumbum

    Bumbum Elchfan

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Würzburg
    Marke/Modell:
    A-Klasse W168 A160 PreMOPF BJ99 Benziner, Schalter
    Hallo,

    ich wollte mich noch mal melden. Seit Freitag läuft mein Elch wieder. Ein Bekannter hat den Anlasser getauscht, aber doch nicht von oben. Wir haben den Moter ausgebaut und bei der Gelegenheit gleich die Steuerkette getauscht. Auf das "bisschen" mehr Material kommt es dann auch nicht mehr an, und die Kette kommt ja bestimmt die nächsten 10000 bis 20000 km so wie ich das hier gelesen habe.

    Jetzt hoffe ich, dass mit größeren Sachen erst mal Ruhe ist.

    Viele Grüße
    Andreas
     
  5. #44 bingoman, 19.08.2012
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Eine wichtige Ergänzung zu meiner Anleitung:
    Unten am Motor hinten bei der Ölwanne, oberhalb der Ölablaßschraube, ist die Anlasserzuleitung noch mal angeschellt. Also vor Beginn der Arbeiten diese Kabelschelle lösen, dann läßt sich nachher auch der Anlasser besser bewegen und drehen, wenn man die Anschlüsse lösen muss.

    Bin leider erst kürzlich draufgestoßen, als ich ganz was anderes gesucht hatte. Habe auch ein Foto gemacht und werde meine Anleitung ergänzen, allerdings erst nach meinem Urlaub.

    Aufgrund dieser neuen Erkenntnis hätte ich jetzt auch keine Bedenken mehr, die Arbeit ein zweites Mal zu machen!

    Grüße
    bingoman
     
    gerri501 gefällt das.
  6. #45 gibbel1, 21.08.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Ich habe mal eine Frage zu einem deiner Bilder. Ich habe bei mir auch diese beiden Schlauchstutzen ohne Schlauch (rote Pfeile). Wofür sind die und warum steckt da nix drauf?
    [​IMG]
     
  7. #46 CarstenE, 21.08.2012
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Das sieht mir schwer nach einer nicht (mehr)angeschlossenen/benötigten Drosselklappenheizung aus

    Ich konnte bei meinem aber auch die Drosselklappe so raus nehmen... ich denke das da bei mir auch nichts drauf war.
    Muss beizeiten mal nachsehen
     
  8. #47 gibbel1, 22.08.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Das wäre klasse. Über eine Info würde ich mich freuen!
     
  9. thei

    thei Guest

    Hi,

    Ja das sind die Stutzen für die Drosselklappenheizung! Ich wollt das mal bei mir nachrüsten, hab natürlich erst nachgeguckt ob ich diese Stutzen an meiner Drosselklappe habe, als ich das Schlauchpaket schon bestellt hab. *rolleyes*
     
  10. #49 gibbel1, 22.08.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Welche Vorteile bringt diese Heizung mit sich?
     
  11. #50 CarstenE, 23.08.2012
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    58
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Moinsen,

    habe heute früh mal nachgesehen.

    Bei mir ist das Ding nicht angeschlossen.

    Was sie bringt....?
    In unseren Breitengraden eigentlich gar nicht (mehr) so viel.
    Früher konnte es dir beim Vergaser passieren das nach kurzer, aber strammer Fahrt im Teillastbereich der Vergaser festgefroren ist. Im Teillastbereich ist die Drosselklappe nicht ganz geöffnet, es kommt zu recht starken Wirbeln im Vergaser. Durch diese Wirbel gelangt das Benzin an die Vergaserwand und verdampft dort. Das Verdampfen benötigt aber Wärme- folglich kühlt das Bauteil (eben der Vergaser) ab.
    Dies kann dazu führen das der Vergaser komplett vereist (habe es selbst schon gesehen). Dumm ists wenn dann die Drosselklappe nüscht mehr zurückgeht....
    Das kennt man von Kältespray, oder wenn man im Sommer aus dem See steigt- vom Prinzip funktioniert die Klimaanlage ähnlich...


    Bei Einspritzerfahrzeugen geschieht dies wohl auch an der Drosselklappe (ist quasi der umgekehrte Prozess der Kompression- dort entsteht eben Wärme) und könnte theroretisch auch zum Abfrieren führen... aber eben nicht bei dieser Motorleistung.
    Ich könnte mir vorstellen das der A190/210 die Heizung hat... aber ob sie benötigt wird....??

    Soviel zum kleinen Ausflug Drosselklappenheizung
    Muss mal wieder was tun

    Grüsse
    Carsten
     
    gibbel1 gefällt das.
  12. #51 gibbel1, 24.08.2012
    gibbel1

    gibbel1 Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W168 A140 EZ:2002 PreMoPf 162tkm
    Dankeschön! Bei unserem A140 ist auch deine nicht angeschlossene Heizung vorhanden...
     
  13. #52 ElchiFan, 01.09.2012
    ElchiFan

    ElchiFan Elchfan

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ravensburg
    Marke/Modell:
    A190
    Also bei meinem A190 ist sie auch nicht angeschlossen.
     
  14. #53 nicoaltmann, 28.01.2013
    nicoaltmann

    nicoaltmann Elchfan

    Dabei seit:
    28.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    auch ich habe den Anlasser ausgebaut (A160 Schaltwagen)...

    ich habe allerdings noch das Ölfiltergehäuse und den Kuhlwasserpumpenanschluss ausgebaut. Dann ging es spielend.

    Die Dichtung des Anlassers hatte sich aufgelöst, vermutlich von Öl (Valeo:D7ED28) (MB-Nr.:A1661510001)

    Grüße und Danke
     
  15. #54 backfisch, 29.01.2013
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    130
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    ?

    Meinst Du den Ölfilterdeckel (schwarze Kappe) oder das ganze Ölfiltergehäuse ?

    Kühlwasserpumpenanschluss ? - die Pumpe sitzt links am Motor also ein ganzes Stück weit weg wo der Anlasser sitzt - denke Du meinst den Thermostat ( der oberhalb des Anlasser's sitzt ) ...?

    Oder ...

    Dichtung am Anlasser ? Erkläre mal bitte genauer

    Ein paar Bilder hätte es einfacher gemacht ...

    gruss Meinhard
     
  16. #55 Abdullah, 09.03.2013
    Abdullah

    Abdullah Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melsungen
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140 W168
    hallo bin neu hier und muß sagen das forum ist echt top :-) .haben jetzt auch einen elch *elch* günstig bekommen mit 240000 km auf den tacho.er hatte schon bei 182000 km für für 343 € einen neuen anlasser bekommen . ist nun aus der garantie raus und schon wieder das (sch...)ding kaputt ;-( .werde mir nun einen bei ebay für 60€ besorgen der kann nicht schlechter sein als der der jetzt noch eingebaut ist.werde den ausbau von oben machen da es ja hier sehr gut beschrieben ist.
     
  17. #56 Abdullah, 16.03.2013
    Abdullah

    Abdullah Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melsungen
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140 W168
    so der neue anlasser ist eingebaut .er ist ca 5 cm länger als der original aber etwas kleiner im durchmesser was den einbau erleichtert.es war einer von ebay für 60€ und er kann nicht schlechter sein als der original der auch nur etwas über 2 jahre gehalten hat und weit über 300€ gekostet hatte.das kabel vom zündschloss etwas verlängert was den einbau noch mehr erleichtert :-) .heute noch zum tüv gewesen und ohne mängel durch gekommen.jetzt kann unser sohn mit sein Elch losfahren. B-)
     
  18. #57 Schrott-Gott, 16.03.2013
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.835
    Zustimmungen:
    2.253
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Gute Fahrt *drive* !!
     
  19. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    247
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 183.000km, noch weiger als Serie
    Sieht aber nicht so aus, als ob "Klein Elchie" jemals das Steuer wieder freigibt.

    Gruß

    Gute Fahrt!
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Abdullah, 17.03.2013
    Abdullah

    Abdullah Elchfan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melsungen
    Marke/Modell:
    Mercedes A 140 W168
    ein kleines prob. habe ich noch es ist ein teil über und ich weiß nicht wo es hin kommt ;-( hat einer von euch ein plan???
     

    Anhänge:

  22. #60 bingoman, 17.03.2013
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Gehört zur Ansaugbrücke. Wenn man von vorne auf den Motor schaut, dann wird dieses Verstärkungsblech unter die beiden hinteren Schrauben beim 3. und 4. Zylinder gelegt. Das abgewinkelte Ende kommt unter díe vordere Schraube zwischen 3. und 4.Zylinder (von lins nach rechts gezählt), wo auch die Rail der Einspritzung festgeschraubt ist.

    Grüße
     
    gerri501 und Abdullah gefällt das.
Thema: Anlasser ausbauen von "oben" ohne Motorabsenkung beim A140 / A160 Automatik (Mopf)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 anlasser wechseln

    ,
  2. w168 anlasser ausbauen anleitungen

    ,
  3. w168 anlasser

    ,
  4. mercedes a klasse anlasser wechseln,
  5. anlasser a klasse,
  6. a klasse anlasser wechseln,
  7. anlasser W168,
  8. mercedes a-klasse anlasser wechsel,
  9. w168 anlasser ausbauen,
  10. a klasse w168 anlasser wechseln,
  11. mercedes a klasse anlasser ausbauen,
  12. mercedes a klasse w168 anlasser ausbauen,
  13. a klasse anlasser ausbauen,
  14. anlasser mercedes a klasse,
  15. A klasse anlasser,
  16. a 160 anlasser wechseln,
  17. anlasser w168 wechseln,
  18. a140 anlasser wechseln,
  19. Anlasser wechseln mercedes a klasse w168,
  20. w168 anlasser tauschen,
  21. mercedes a 140 anlasser scheibe,
  22. anlasser wechseln a klasse,
  23. mercedes a klasse anlasser tauschen,
  24. a-klasse anlasser wechseln,
  25. a-klasse w168 anlasser ausbauen
Die Seite wird geladen...

Anlasser ausbauen von "oben" ohne Motorabsenkung beim A140 / A160 Automatik (Mopf) - Ähnliche Themen

  1. W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen

    W169 180CDI,Lüftungsdüse Beifahrerseite ausbauen: Hallo zusammen, leider lösen sich bei mir die Lamellen der Lüftungsdüse(rechts Beifahrer). Könnte mir jemand mitteilen wie man diese Düse ausbaut...
  2. Krachende Geräusch vorne . a160 Advangarde BJ 1998 68000 gelaufen

    Krachende Geräusch vorne . a160 Advangarde BJ 1998 68000 gelaufen: Hallo Leute, ich habe einen A160 Advangard BJ 1998 ,68000 gelaufen ,TÜV ganz neu . Wenn man ihn stark nach links einlenkt ,zB beim einparken...
  3. Wo befindet sich die Getriebenummer am Automatikgetriebe A160 CDI

    Wo befindet sich die Getriebenummer am Automatikgetriebe A160 CDI: Hallo zusammen, ich suche zwecks Bestellung Ölfilter usw. die Nummer des Automatikgetriebes. Wo befindet sich diese denn am Getriebe? Fahrzeug...
  4. ich habe ein A160 baujahr 2011 und kuerzlich gab er eine fehlermeldung auf dem display getriebe werk

    ich habe ein A160 baujahr 2011 und kuerzlich gab er eine fehlermeldung auf dem display getriebe werk: statt aufsuchen.der ADAC hat die memory ausgelesen und meinte,ein sensor im getriebe sei defekt. nun habe ich bei mercedes das auslesen nochmal...
  5. Dachhimmel ausbauen -Lamellendach defekt

    Dachhimmel ausbauen -Lamellendach defekt: Hallo zusammen, bin neu hier und hab mir vor kurzem einen 169er aus 2005 für den Nachwuchs angeschafft. Wollte mal eine Frage an die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden