Anlasser geht nicht . Bitte um Hilfe !

Diskutiere Anlasser geht nicht . Bitte um Hilfe ! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Moin in der Runde , Ich benötige eure Hilfe bei meinen A160 / W168 Bauj. 02 Schaltung . Ich habe den Wagen jetzt 1,5 Jahre und es wurde ein...

  1. #1 Peterlieder, 30.01.2020
    Peterlieder

    Peterlieder Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Moin in der Runde ,
    Ich benötige eure Hilfe bei meinen A160 / W168 Bauj. 02 Schaltung .
    Ich habe den Wagen jetzt 1,5 Jahre und es wurde ein Druckschalter für den Anlasser verbaut der zwischen dem violetten/weißen Kabel im Dreifachstecker und Pluspol der Batterie geklemmt würde . Ich möchte dieses gerne rückgängig machen da ich denke das es Probleme mit dem TÜV geben könnte . Ich habe den Zündschalter erneuert aber daran hat es nicht gelegen . Dann habe ich das Violet/weißes Kabel gemessen aber da kommt kein Strom an . Woran könnte es liegen und was soll ich jetzt machen ? Wäre schön hier Hilfe zu bekommen .
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heisenberg, 30.01.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    10.711
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Ufff .... benutze bitte die Suche!
    Das haben wir hier gefühlte 1000 mal durchgekaut!
     
  4. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    355
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig, ohne alles, aber verstärkte Batterie, 5 Gang Handschaltung, 2,0l, CDI 82PS,EZ 9.11.2011, z.Z. 196.000km, noch weiger als Serie
     
  5. #4 Peterlieder, 31.01.2020
    Peterlieder

    Peterlieder Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1

    Sorry wollte nicht nerven . Habe hier viele Beiträge gelesen aber zu Schluß traf nichts zu .
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 Peterlieder, 31.01.2020
    Peterlieder

    Peterlieder Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1

    Mir wurde von einen Schrauber gesagt es ist nicht erlaubt . Wenn es erlaubt ist kann ich es ja so lassen aber der Anlasser dreht ohne Zündung wenn ich den Knopf drücke . Ich denke das dürfte nicht sein oder ?
     
  7. #6 rifatskr, 31.01.2020
    rifatskr

    rifatskr Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    kein Beruf
    Ort:
    67126 Assenheim
    Ausstattung:
    es reicht zum Fahren ...
    Marke/Modell:
    W639 Bj. 2010 / W168 A190 Bj. 2001 / A160 Bj. 2002
    Ist bei mir auch so, habe aber trotzdem 10/2019 neuen TÜV bekommen.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Peterlieder, 31.01.2020
    Peterlieder

    Peterlieder Elchfan

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1


    Danke für die Info
     
  10. #8 Benzstern, 01.06.2020
    Benzstern

    Benzstern Elchfan

    Dabei seit:
    15.03.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    39
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7 CDI
    Hallo auch wenn es jetzt eine späte Antwort ist und hier nicht zutreffend ist.
    Aber villeicht eine kleine Hilfe.
    Ich bin ein Vaneo Fahrer 1.9 und einen 1.7 cdi.
    Nun zum Anlasser.
    Ich hatte bei dem 1.9 auch das Problem dass der Anlasser mal geht mal gar nicht.
    Man dreht den Schlüssel und es passiert nichts.
    Auto anschieben auto springt sofort an.
    Eine Brücke vom pluspol an plus vom anlasser gebrückt anlasser dreht. Zweites mal probiert geht nicht.
    Danach habe ich den Fehlecode ausgelesen. 4 Fehlercodes habe ich bekommen.
    Nockenwellensor, sekundärluftpumpe, aktivkohlefilter und lambdasonde.
    Ja toll.

    Lösung
    4 Massekabel im Motorraum oxidiert diese erneuert und schon läuft alles wie früher
     
    miraculix, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Anlasser geht nicht . Bitte um Hilfe !

Die Seite wird geladen...

Anlasser geht nicht . Bitte um Hilfe ! - Ähnliche Themen

  1. A Klasse W168 - Anlasser geht / geht nicht - geht / geht nicht ...

    A Klasse W168 - Anlasser geht / geht nicht - geht / geht nicht ...: Hallo, ich habe eine A Klasse W168 mit 200.000 km. Baujahr 2001 Benziner Automatik TÜV etc. alles neu - Batterie neu - Zündkerzen neu - Anlasser...
  2. Innenraumbeleuchtung geht beim Motor-Anlassen wieder an

    Innenraumbeleuchtung geht beim Motor-Anlassen wieder an: Hallo zusammen, unser Elch zeigt das oben genannte Phänomen so etwa bei jeder 10ten Fahrt. Natürlich sind alle Türen verschlossen und die Batterie...
  3. W168 Kimaanlage - geht sporadisch, neu anlassen hilft

    Kimaanlage - geht sporadisch, neu anlassen hilft: Hallo, meiner gebrauchte A-Klasse besitze ich erst 2 Tage und schon habe ich das erste Problem. Die Klimaanlage funktioniert eigentlich...
  4. W168 Motor geht kurz nach Anlassen wieder aus

    Motor geht kurz nach Anlassen wieder aus: Hallo an alle! Leider konnten wir in der Vergangenheit hier nicht online sein, denn wir hatten den Benutzernamen und das Passwort verlegt ......
  5. W168 Nix geht mehr Alle Lmpen im KI an Anlasser?

    Nix geht mehr Alle Lmpen im KI an Anlasser?: Hallo, mein Elch Bj. 99 115t km geht manchmal nicht an. Beim Versuch den Wagen zu starten (Schlüssel umdrehen) gehen alle Lampen im KI an, aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden