Anlasser im Wasser

Diskutiere Anlasser im Wasser im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo Zusammen,mein Name ist Marco und ich bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse. Ich habe im Dezember 2014 den Anlasser...

  1. #1 Marco8765, 05.10.2015
    Marco8765

    Marco8765 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 169 A150
    Hallo Zusammen,mein Name ist Marco und ich bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse. Ich habe im Dezember 2014 den Anlasser in einer freien Werkstatt wechseln lassen, weil er sich furchtbar anhörte beim starten.
    Vor 3 Tagen lies sich Fahrzeug nicht mehr starten, kein Geräusch beim Schlüsseldrehen. Also mit ADAC zurück zur Werkstatt, da ja dort sicher Garantiefall. Der Chef der Werkstatt hat heut nun den Anlasser ausgebaut und mir gezeigt. Dieser war schon angerostet am Zahnrad. Ihn ist beim Ausbau aufgefallen, das die Mulde in der der Anlasser liegt voll Wasser war und der Anlasser bis zur Hälfte darin lag. Scheinbar steht das Wasser öfter dort drin so hoch das der Anlasser schon rostet nach den paar Monaten. Da es am Wochenende geregnet hat, geh ich davon aus das es Regenwasser ist. In Mercedes Werstatt ist das Problem überhaupt nicht bekannt.
    Kann mir jemand von Euch helfen, weis nicht weiter wie ich das Wasserproblem lösen kann. Der neue Anlasser ist sonst in wenigen Monaten wieder kaputt.
    Vielen Dank im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T-hai

    T-hai Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Rhein-Main
    Marke/Modell:
    W 169-200T Avantgarde, 10.03.07 --- W 168-140 Classic, 12.03.03
    Das hab ich noch nie gehört!

    Mein 140er aus 03 hat zwar ne neuen Nockenwelle aber sonst ist alles ok.

    Anlasserprobleme, so wie du sie erwähnst hab ich noch nie gehört.

    Mal abwarten ob es jemanden in Forum gibt.

    Dein Anlasser wurde demnach in einer freien Werkstatt getauscht, hast du die Sicherheit das dieser Anlasser ein überholtes Teil war???
    Angerostet......das macht mir Kopfzerbrechen!

    Gruß
     
  4. #3 Hitra77, 06.10.2015
    Hitra77

    Hitra77 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    15
    Marke/Modell:
    22880 Wedel
    Hallo, das wasser m kommt wahrscheinlich von der Frontscheibe.Die lange Gummileiste unter der Windschutzscheibe muß Neu.(kosten ca.4,00€,das habe ich bei Mercedes für die Leiste bezahlt.
    Dann rate ich dir ,von unten die Plastikverkleidung anbohren 2-3 Löcher ,8 mmm reichen,damit das Wasser ablaufen kann.
    Dann siehe in den Batteriekasten,dort steht garantiert auch Wasser drin,auch dort ind den Fugen inder mitte 2 Löcher bohren.Alle Kabel und Sicherungen mit Kontaktspray einsprühen.
    Suche dir eine Kfz Selbsthilfewerkstatt.
    Ich bin KFZ Fachmann.
    Hitra77
     
  5. #4 Marco8765, 06.10.2015
    Marco8765

    Marco8765 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 169 A150
    Hallo Hitra77,
    danke für deinen guten Beitrag. Hab mir mal die Frontscheibe und die Kunststoffabdeckung unter der Frontscheibe angeschaut.
    Die Abdeckung ist sehr wellig an mehreren Stellen. Sicherleich läuft da Regenwasser ungehindert durch.
    War bei MB, die meinten die ganze Abdeckung für W169 kostet 75€. Was hast du gemeint mit 4€.
    Liebe Grüsse


     
  6. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    234
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Das Problem gab es schon in Rastatt in der Serie, dass Wasser unter der Windschutzabdeckung nach unten auf den Starter getropft ist.
    Daraufhin hat man die Gegend gewachst. Das half bei Neuwagen.
    Ein Tauschstarter wird das Problem immer wiederholen.
    Er muss halt gewachst werden.
    Regards
    Rei97
     
  7. #6 Marco8765, 06.10.2015
    Marco8765

    Marco8765 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 169 A150
    Hallo rei97, danke für deinen hilfreichen Beitrag.
    Meinst du mit Windschutzabdeckung die Kunststoffabdeckung unter der Frontscheibe.
    Würde es reichen, wenn ich von MB die Kunststoffabdeckung und die seitlichen Abdeckungen an der Frontscheibe (stehen auch ab) austauschen lasse?
    Würde dann immer noch Wasser zum Anlasser gelangen oder bleibt er dann trocken?
    Liebe Grüsse
    Marco
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    234
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Also:
    Schau einfach mal, wo die Entwässerungsschnullies des Wasserkastens und des Klimaverdampfers hintropfen.
    Bilder finde ich so schnell nicht.
    Regards
    Rei97
     
  10. #8 Schrott-Gott, 07.10.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.896
    Zustimmungen:
    975
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
Thema: Anlasser im Wasser
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vario wasser im anlasser

    ,
  2. wasser im anlasser

    ,
  3. w 169 anlasser unter wasser

Die Seite wird geladen...

Anlasser im Wasser - Ähnliche Themen

  1. A200 Bj06 Welchen Anlasser?

    A200 Bj06 Welchen Anlasser?: Für meinen A200 Bj2006 muss ich den Anlasser tauschen. Nun möchte ich im Internet einen vernünftigen Anlasser besorgen und stelle fest, dass es 1....
  2. Hinten rechts Wasser an der Tür/Benzingeruch nach tanken

    Hinten rechts Wasser an der Tür/Benzingeruch nach tanken: Hallo, wir haben vor kurzem eine A-Klasse geerbt. Was mir immer wieder auffällt ist das sich im unteren Bereich der Hintertür Wasser sammelt das...
  3. Mein w168 kreischt beim anlassen

    Mein w168 kreischt beim anlassen: [MEDIA] Unser Auto hört sich genauso an, Anlasser wurde letztes Jahr getauscht, paar Wochen später tauchte das selbe Problem auf... Das...
  4. Servopumpe Anlasser Kontaktplatte

    Servopumpe Anlasser Kontaktplatte: Hallo restliche Vaneo Gemeinde, nun hat es meinen auch erwischt.... Erst setzte die Servopumpe nur beim vollen Einschlagen aus, neu starten und...
  5. A160 Anlasser würgt beim starten

    A160 Anlasser würgt beim starten: Hallo Jungs und Mädels, ich lese hier seit einiger Zeit mit, dies ist jedoch mein erstes Posting, und ich nutze es erstmal um mich bei allen zu...