Anlasser liegt im Wasser

Diskutiere Anlasser liegt im Wasser im W169 Do-it-yourself Forum im Bereich W169 Tuning & Veredelung; Hallo Zusammen,mein Name ist Marco und ich bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse. Ich habe im Dezember 2014 den Anlasser...

  1. #1 Marco8765, 05.10.2015
    Marco8765

    Marco8765 Elchfan

    Dabei seit:
    05.10.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    W 169 A150
    Hallo Zusammen,mein Name ist Marco und ich bin neu hier im Forum. Ich habe ein Problem mit meiner A-Klasse. Ich habe im Dezember 2014 den Anlasser in einer freien Werkstatt wechseln lassen, weil er sich furchtbar anhörte beim starten.
    Vor 3 Tagen lies sich Fahrzeug nicht mehr starten, kein Geräusch beim Schlüsseldrehen. Also mit ADAC zurück zur Werkstatt, da ja dort sicher Garantiefall. Der Chef der Werkstatt hat heut nun den Anlasser ausgebaut und mir gezeigt. Dieser war schon angerostet am Zahnrad. Ihn ist beim Ausbau aufgefallen, das die Mulde in der der Anlasser liegt voll Wasser war und der Anlasser bis zur Hälfte darin lag. Scheinbar steht das Wasser öfter dort drin so hoch das der Anlasser schon rostet nach den paar Monaten. Da es am Wochenende geregnet hat, geh ich davon aus das es Regenwasser ist. In Mercedes Werstatt ist das Problem überhaupt nicht bekannt.
    Kann mir jemand von Euch helfen, weis nicht weiter wie ich das Wasserproblem lösen kann. Der neue Anlasser ist sonst in wenigen Monaten wieder kaputt.
    Vielen Dank im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 helle.leimen, 14.09.2016
    helle.leimen

    helle.leimen Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Elektroinstallateur & Berufskraftkraftfahrer
    Ort:
    69181 Leimen
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    Oha, gehe bitte schnell zur MB-Werkstatt, denn da stimmt was nicht. Woher kommt das Wasser?????????????
     
  4. #3 backfisch, 14.09.2016
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    Sowas kann jede Werkstatt machen ... bei Mercedes gibt es keine Wunderheiler ;-)

    Und eine Mercedes Werkstatt wird einem Kunden kaum eingestehen das Ihre Fahrzeuge Fehler haben ..

    Wasser kommt von oben ganz normal ... der Ablauf unter der Windschutzscheibe liegt über dem Anlasser ...
    wenn da viel Dreck mitkommt kann es sein das unten beim Anlasser nix mehr abfliessen kann ...

    Also prüfen ob alles sauber ist da unten wo der Anlasser sitzt

    Es kann aber auch noch andere Gründe geben ...

    ciao Meinhard
     
  5. #4 ihringer, 14.09.2016
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Läßt sich beim TE Ersteller nach 11 Monaten wohl nicht mehr ergründen :-X
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 Hitra77, 27.09.2016
    Hitra77

    Hitra77 Elchfan

    Dabei seit:
    03.10.2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    22880 Wedel
    Hallo, ich hatte ein ähnliches Problem 2015,bei meinen Vaneo.
    Es war überall Wasser. Batteriegehäuse,Sicherungs und Kalbel alles immer nass.
    Nach vielen Versuchen,habe ich in dei Plastikverkleidungen und im Batteriekasten, kleine Löcher gebohrt,8 mm,danmit das wasser ablaufen kann.Ebenso von unten die Plastilverkleidungen, auch dort lief das Wasser raus.
    Nach ochen der Fehlersuche habe ich ihn enddeckt.

    Ich habe den Wasserkasten unter der Windschutzscheiber ausgebaut und dann die Dichtungleiste, die sich unter der Windschutzscheibe befindet, erneuert.Kostete bei MB 3,95€,sensationell.
    Endlich war das eintreten von Wasser beseitigt.
    Ich habe alle Sichrungen und kabel mit Kontaktspay versehen.

    Viel Glück

    Hitra77
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 helle.leimen, 09.10.2016
    helle.leimen

    helle.leimen Elchfan

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Elektroinstallateur & Berufskraftkraftfahrer
    Ort:
    69181 Leimen
    Marke/Modell:
    A160 BE (W169)
    sowas kann jede Werkstatt machen ... bei Mercedes gibt es keine Wunderheiler. - Richtig, aber die MB Mechaniker werden auf dieses Fahrzeug geschult.*thumbup*
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Anlasser liegt im Wasser

Die Seite wird geladen...

Anlasser liegt im Wasser - Ähnliche Themen

  1. Anlasser

    Anlasser: das mit der Batterie hat sich erledigt der Anlasser ist hin. Relais zieht strom mann hört es klicken. mehr nicht hab hier schon nachgeschaut...
  2. Anlasser-Ausbau-Abbruch-Bericht

    Anlasser-Ausbau-Abbruch-Bericht: Hallo! Ich wollte euch, insbesondere denen, die überlegen "soll ich es wagen oder lieber machen lassen" mal meine Erfahrungen mitteilen: Ich habe...
  3. Kühlwasserleitung lösbar??? (Anlasser wechseln...)

    Kühlwasserleitung lösbar??? (Anlasser wechseln...): Servus zusammen!!! Ich stehe gerade kurz vorm Nervenzusammenbruch...bin gerade dabei - bzw. versuche es den Anlasser beim VANEO 1.6 von oben...
  4. Welcher Anlasser passt

    Welcher Anlasser passt: Hallo! Ich muss in meine A Klasse (EZ 11, 2002, A160, Benziner, Schaltgetriebe) einen neuen Anlasser einbauen. Ich würde gerne nicht mehr soviel...
  5. W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht

    W168 starter nicht, Anlasser dreht nicht: Hallo, Mein Elch sprang von jetzt auf gleich nicht mehr an. Bei drehen der Zündung dreht auch kein Anlasser. Nach ein wenig Ruckeln am...