W168 Ansaugluft Temperatur Sensor

Diskutiere Ansaugluft Temperatur Sensor im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Elchfans, bräuchte nochmal Eure Hilfe. Meine A-Klasse Baujahr 1999 startet schlecht, läuft sonst wie ein Uhrwerk. Hab auch so einiges schon...

  1. #1 dickeradvocat, 07.12.2022
    dickeradvocat

    dickeradvocat Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Elchfans,

    bräuchte nochmal Eure Hilfe. Meine A-Klasse Baujahr 1999 startet schlecht, läuft sonst wie ein Uhrwerk. Hab auch so einiges schon durch gescheckt. Jetzt kommt es.

    1. Mechanikerfreund von VW sagt mir: Wechsel mal den Sensor für die Ansaugluft. Weil ich ihn nicht finden konnte, ab zu Mercedes mit Fahrzeugschein. Die haben ihn sogar vorrätig. Nach Forumsrecherche wird mir klar. Hab offensichtlich den Elch, wo der Ansaugluft Temp. Sensor im Motorsteuergerät verbaut ist.

    2. Jetzt meine eigentliche Frage. Kann man im Fall des integrierten Ansaugluft Temp. Sensor, diesen tauschen oder reparieren ?

    (Zur Information: Habe vor Monaten die Glasplättchen des LMM nach Anleitung von Meister Heisenberg getauscht. Mir ist aber nicht mehr bewusst, wo dort noch ein Sensor sitzen soll ?)

    Vielen Dank in Hoffnung auf Eure Hilfe

    Grüsse
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Ansaugluft Temperatur Sensor. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    4.688
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    hier ein Foto vom Ansaugtemperatursensor.

    20181007_094052[1].jpg

    Ich würde allerdings erst einmal die Temperaturwerte per Diagnose auslesen und sie Plausibilität prüfen.

    Klaus
     
    Heisenberg und dickeradvocat gefällt das.
  4. #3 dickeradvocat, 07.12.2022
    dickeradvocat

    dickeradvocat Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Klaus,

    super vielen Dank. Die Sache mit den Werten werde ich machen. Da ich bisher von einem einfachen günstigen Wechsel ausgegangen bin, hab ich mir da einfach keinen Kopp gemacht. Wäre für mich von großem Interesse zu wissen: Bekommt man irgend woher dieses Teil (Sensor) und kann ihn zur Not selbst einlöten ? Bei den Glasplättchen des LMM gibt es ja sowas. Anders gefragt: Was macht man, wenn er kaputt ist und nicht das ganze Steuergerät wechseln will ?
     
  5. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    4.688
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    ich denke nicht, das der Sensor defekt ist. Ich hatte schon bei einigen W168 die Luftmassenmesserplättchen getauscht und auch jedes Mal den Widerstand von Sensor gemessen. Die waren nie defekt. Das lässt sich sehr gut mit einem Diagnosetester ( kein China- Glückskauf ) nachprüfen.

    Allerdings hat dein Kumpel recht, bei VW sieht die Sache anders aus. Da gehen die Temperaturensensoren ( Doppelsensor ) gern mal kaputt. Dann funktioniert entweder das Thermometer nicht oder der Kaltstart macht Probleme. Diese Sensoren messen aber das Kühlwasser.

    Klaus
     
    Hans14468 und dickeradvocat gefällt das.
  6. #5 dickeradvocat, 07.12.2022
    dickeradvocat

    dickeradvocat Elchfan

    Dabei seit:
    10.11.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    5
    Vielen, vielen Dank Klaus. Ich werde jetzt erst einmal Diagnose betreiben. Ein richtiger Profi hätte dies sicherlich von Anfang an getan. Da bei externen Ansaugl. Temp. Sensoren, diese für ein paar Euro zu haben sind, wollte ich diese Fehlerquelle einfach mal ausschließen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich Eure (Deine) Hilfe noch brauche. Ich halte Euch mal auf dem Laufenden.

    Jedenfalls vielen Dank schon mal.
     
    Hans14468 gefällt das.
Thema:

Ansaugluft Temperatur Sensor

Die Seite wird geladen...

Ansaugluft Temperatur Sensor - Ähnliche Themen

  1. W169 Temperatur zu hoch

    Temperatur zu hoch: Hallo zusammen, meine a Klasse 180 cdi. Hat aktuell eine Betriebstemperatur von 90grad bleibt dort stabil. Jedoch habe ich gelesen das die...
  2. W169 Temperatur Regler

    Temperatur Regler: Hallo zusammen, meine Frau hat seit 2 Monaten eine neue A150 alles soweit gut nur der Temperatur Regler glaube ich ist auf irgendeine Weise...
  3. W168 A140, Bj 2000 - wo befindet sich der Temperaturfühler für die Ansaugluft?

    A140, Bj 2000 - wo befindet sich der Temperaturfühler für die Ansaugluft?: Hallo zusammen, im Rahmen der Fehlersuche bei Kaltstartschwierigkeiten suche ich nach der Lage des Temperaturfühlers für die Ansaugluft. Ihr seht...
  4. W168 Ansaugluft Temperatur Sensor

    Ansaugluft Temperatur Sensor: Moin ich hab da mal ne Frage? Hat jemand ein Bild von der Einbaulage des Ansaugluft Temperatur Sensors? A160 W168 BJ; 1998 Ich denke bei mir...
  5. W168 Ansaugluft Temperatur Sensor

    Ansaugluft Temperatur Sensor: Hallo zusammen, weiß von euch jemand wo genau der Ansaugluft Temperatur Sensor sitzt ??? *kratz*Ich würde mich über eine genaue Beschreibung wenn...