Ansaugrohr verbindung zum Turbo leckt

Diskutiere Ansaugrohr verbindung zum Turbo leckt im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans! hatte am meinem neuergaterten Elch W168 A170CDI Bj.2001,191Tkm auf der uhr, die Düsen getauscht(Klasse Arbeit,wenn einer...

  1. elch28

    elch28 Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170 W168
    Hallo Elchfans!

    hatte am meinem neuergaterten Elch W168 A170CDI Bj.2001,191Tkm auf der uhr, die Düsen getauscht(Klasse Arbeit,wenn einer festsitzt *ironie* ) und beim zusammenbauen festgestellt das die Kunstoffschelle des gummischlauches am Ansaugrohr (-LMM-weiter oben ,unten zum Turbolader) lose ist. kommentar vom Vorbesitzer=der hat noch nie richtig gezogen!

    Also zum Elch1 hin und nachgesehen wie es dort aussieht.Das selbe bild! linke "kunstoff"schelle der verbindung lose,alles öl versifft.obwohl es optisch alles nach dicht aussieht,also der schlauch ohne bewegung.

    bei MB Händler nachgefragt,dumm wie ne nuss oder auskunftscheu weis ich nicht,

    meine FRAGE: ist es eine gewollte Sollbruchstelle sei es nur um kohle aus der tasche zu ziehen? Normal ? muss es an dieser Stelle 100% Dicht sein? (etwas mit Flex das Ansaugrohr Bearbeiten und eine feste Verbindung aus alternativem Turboladerschlauch und schellen schaffen!?) den einzeln gibt es das rohr nicht d.h. komplette Ansaugrohr= 75€ ohne LMM

    in wie fern wirkt sich das auf die Leistung/Diesel Verbrauch aus? denn seit ner weile das gefühl das er frisst wie´n loch zuletzt aufgefallen bei 800km=2 Tankfüllungen.Autobahn meisst über 140km/h-knapp 180km/h.

    zu anfangszeit, vor knapp 50Tkm reichten 2 Tankfüllungen für ca. das doppelte an Entfernung.

    Beschleunigung bis auf 180 sehr schleppend *thumbdown* das ging "früher" besser! jetzt ist auf der graden bei 160kmh schluss!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ansaugrohr verbindung zum Turbo leckt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w168 turbo luftansaugrohr

Die Seite wird geladen...

Ansaugrohr verbindung zum Turbo leckt - Ähnliche Themen

  1. zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi

    zerlegen Turbo Mercedes klasse a 168 cdi: Hallo Es tut mir leid für mein Französisch Deutsch wie mein Turbo Mercedes Klasse 168 cdi zu zerlegen zu entfernen injectors ?? Hello I am...
  2. W168 A170 CDI upgrade Turbo Kit

    A170 CDI upgrade Turbo Kit: Verkaufe hier die Bauteile meines Umbaues an meinem Elch Ich hatte damals 110kW bei 270Nm auf dem Prüfstand. Ich finde gerade nur das Bild nicht...
  3. W169 Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006

    Kaufberatung A200 Turbo, BJ 2006: Guten Tag, ich könnte für 4.500 Euro einen A200 Turbo (Baujahr 2006) mit 125.000km und Automatikgetriebe kaufen. Das Scheckheft ist gepflegt bis...
  4. A200 Turbo ruckelt nach längerem Stand

    A200 Turbo ruckelt nach längerem Stand: Ich habe neue Probleme mit meinem A200 Turbo Bj.2010. Wenn der Benz länger steht, dann ruckelt der Motor und die Motorlampe geht an. Beim Auslesen...
  5. W168. Turbo/Kompressor ladung

    W168. Turbo/Kompressor ladung: Hallo Leute. Vielleicht eine dumme frage, aber gibt es Jemanden die eine Turbo/Kompressor an eine W168 angebaut hat? und wenn, welche folgen...