W168 Anschließen des Kondensators und der Endstufe

Diskutiere Anschließen des Kondensators und der Endstufe im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hi Leute, habe ein kleines Problem, hab eine Endstufe und einen Kondensator bekommen und möchte diese gerne anschließen. Kabel sind soweit alle...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BigSmith, 22.12.2007
    BigSmith

    BigSmith Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A 160 Baujahr 9/97
    Hi Leute,

    habe ein kleines Problem, hab eine Endstufe und einen Kondensator bekommen und möchte diese gerne anschließen.
    Kabel sind soweit alle verlegt, hab bloß angst davor das ganze an die Batterie anzuklemmen.
    Meine Erdung hab ich im Kofferraum an dem Halter gleich rechts befestigt. Jetzt muss also nur noch der + Pol angeklemmt werden oder muss zuerst der Plus dann die Erdung????

    Bedanke mich schon im Voraus für eure Hilfe!!*thumbup*

    Mfg BigSmith

    JVC 632 Radio
    Magnat Endstufe
    Toxic Kondensator
    Crunch Woofer
    Crunch Boxen
     
  2. Anzeige

  3. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    Das erste Anklemmen hängt davon ab, ob der Kondensator eine intelligente Ladeelektronik hat. Ein eigener Remote-Eingang wäre ein Indiz, muss aber auch nicht sein, manche erkennen das auch so.

    Wenn in der Packung des Kondensators eine kleine Glaskolbenglühlampe oder ein Widerstand dabei war heisst das, dass Du den Kondensator darüber "langsam" aufladen musst.

    Masse kannst schon anschließen. Dann je nachdem - wenn vorhanden (Beschreibung lesen?!?!?) dann über Widerstand aufladen, bis die Spannungsanzeige (soweit vorhanden...) 11-12 Volt anzeigt. Alternativ sollte das auch nach 30 Sekunden halbwegs voll sein. Danach kannst den dann an die Batterie klemmen. Nicht zuviel Zeit verlieren nach dem manuellen Aufladen, Kondensatoren entladen sich nämlich auch von alleine.

    Gruß,
    Julian
     
  4. #3 Mr. Bean, 22.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wie Julian schon schreibt: Bedienugsanleitung lesen!!!!!

    Ohne Einschaltelektronik den Kondensator niemals direkt an die Batterie legen. Der Aufladestrom könnte den Kondensator zerstören. Das geschieht dann unter zerstörerischer Gewalt!

    Du legst das Kabel das von der Batterie kommt an einen Kontakt der Glühlampe und den anderen Kontakt der Glühlampe an den Pluskontakt des Kondensators. Als Lampe kannst du z.B. eine 10W Sofittenlampe nehmen. Wenn die Lampe erloschen ist, ist der Kondensator voll. Jetzt kannst du das Pluskabel anschleißen. Aber Achtung: Keinen Kurzschluß machen. Der Kondensator entläd sich dann schlagartig und der fließende Strom verschweißt dir dann die Kontakte mit dem kurzschleißenden Kabel. Die parallelliegende Batterie unterstützt das so lange, bis die vorgeschltete Sicherung durchbrennt.
     
  5. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT

    Ich möchte den Teil besonders hervorheben: vorgeschaltete Sicherung ;D
    Ohne ist echt gefährlich.
     
  6. #5 BigSmith, 26.12.2007
    BigSmith

    BigSmith Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A 160 Baujahr 9/97
    Hab bis jetzt alles so gemacht wie Ihr es geschrieben habt und die Anleitung zeigt gemacht,
    doch bei mir bleibt der Kondensator und die Endstufe im warsten Sinne des Wortes
    "Tod".
    Keine Anzeige, keine Sicherung durchgebrannt, Kondensatorabsicher leuchtet auch nicht, genauso wenig die der Endstufe.
    Es läuft aber Strom von der Batterie weg bis zum Kondensator-->Endstufe-->Erdung
    Was mach ich falsch???

    Es ist zum Mäusemelken. *LOL*
     
  7. #6 Mr. Bean, 27.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Kannst du einen Anschlußplan online stellen?

    Was hast du für einen Kondensator?
     
  8. #7 BigSmith, 27.12.2007
    BigSmith

    BigSmith Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A 160 Baujahr 9/97
    Kondensator ist von Toxic mit 1 Farad

    +Batterie --> +Kondensator --> +Endstufe
    -Kondensator --> -Endstufe
    -Kondensator --> Erdung an der Karosserie

    Mein Problem heute: jetzt läuft nicht mal mehr Strom, hab schon Sicherung ausgetauscht, half aber nichts.

    mfg
     
  9. #8 Mr. Bean, 27.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  10. monsta

    monsta Elchfan

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Marke/Modell:
    A 160
    hi,
    ganz blöd gefrangt hast du auch den remote an die endstufe angeschlossen? wenn nicht ist es klar das dein kondensator nicht angeht. der geht nämlich erst an wenn er gebraucht wird dank der elektronik. wenn also deine endstufe vom radio nicht angesteuert wird geht die nicht an zieht damit auch nicht genug strom damit der kondensator "anspringt".

    also bei mir geht der nur an wenn ordentlich strom fließt allerdings hab ich auch nen größeren und der hat nen ein und ausgang für die stromleitungen. mein alter hatte nen remote anschluss ohne lief das ding nicht. das scheint bei dir ja nicht der fall zu sein wenn du diesen kondensator hast den mr bean rausgesucht hat.
     
  11. #10 BigSmith, 27.12.2007
    BigSmith

    BigSmith Elchfan

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A 160 Baujahr 9/97
    Das könnte sein, da ich immer noch mit dem Remotekabel probleme habe.
    Kann ich den Remote auch an den Anschluss für die Motorantenne setzen?

    Hängt jetzt nämlich mit am Zündschloss, d.h. wenn ich die Zündung einschalte sollte eigentlich Strom laufen, wohlgemerkt "SOLLTE" ;-)

    Wenn das wirklich des Problem Lösung sein, dann schick ich euch ein Bild wie ich in den Besen beisse. *LOL*

    an Mr. Bean
    genau der hier ist es.
    [​IMG]

    Und das vor- vorgänger Model von dem hier hab ich noch, eine Magnat 320 Classic
    [​IMG]

    Und das ist mein Radio
    [​IMG]
     
  12. monsta

    monsta Elchfan

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Marke/Modell:
    A 160
    motorantenne geht natürlich auch der draht ist wenn ich mich jetzt nicht falsch erinnere blau aber berichtigt mich wenns falsch ist. hauptsache ist das da 12v nach einschalten des radios anliegen.
     
  13. robsy

    robsy Elchfan

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    160-Avantgarde-98
    hi leute ;)
    hab schon seit gut nem halben jahr meine anlage ... der kondensator hängt auch schon seit gut 2-3 monaten dran ... nur hab mich gewundert wieso die anzeige nicht funktioniert ... angeschloßen ist alles , funktionieren tut auch alles => macht ordentlich bums :)
    der grund vom kondensator bei mir war , dass das licht flackert bei einer etwas lauteren lautstärke =)
    bin grad jetz nur durchn zufall hier drauf gestoßn ... also man muss den kondensator mit den widerstand erst aufladn, oder hab ich das jetzt falsch verstanden ? ... ich denke der kondensator lädt sich automatisch auf , sobald da strom durchfließt ...
    dass mein kondensator nicht funktioniert weiß ich - da mein licht immer noch flackert ^^

    hab ne hifonics endstufe und den passenden hifonics kondensator

    kann mir mal jemand erklärn wie ich das jetz aufladen kann ^^ ... im winter stresst das geflackere ...

    ich muss sagen : dass es sich um nen kumpel handelt und ich das jetz einfach mal aus der " ich " perspektive geschrieben hab ^^ ... er hat nen astra coupé BJ 02 ... aber das dürfte jaa nit relevant sein (;
     
  14. #13 Mr. Bean, 28.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    @ BigSmith

    Du solltest mal die Spannung an der Endstufe messen:

    Liegt die Versorgugsspannung an der Endstufe an (Hauptkabel zur Batterie). Bitte die Masse des Meßgerätes direkt an den Masseanschluß an der Endstufe anschließen, also am Gerät!

    Liegt die Einschaltspannung an der Endstufe an (Remote zum Radio)

    Alles andere ist Rätselraten ...
     
  15. Julian

    Julian Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2002
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT-Consultant
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Marke/Modell:
    Audi TT
    @ Robsy

    SOSO, ASTRA, was?? ;D
    Ich betreibe besser mal etwas Grundlagenaufklärung.

    Einen neuen Kondensator kannst Du Dir vorstellen wie eine neue MediaMarkt Filiale in Polen. Die ganzen Leute die reindrängen wollen sind der Strom. Hier ein Bild zur Illustration:

    [​IMG]

    Also. Ein NEUER Kondensator ist ein leerer MediaMarkt. Der Strom ist offensichtlich äußerst begierig reinzukommen. Intelligente Kondensatoren besitzen eine Ladeelektronik, die den Strom langsam und nur während der Öffnungszeiten reinlässt. Gefährlich wird es bei Kondensatoren ohne Ladeelektronik, die einfach so an die Batterie angeklemmt werden. Das geht in die Hose und sieht dann so aus:

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG]

    Im dümmsten Fall kann der Laden (Kondensator) dabei auch platzen.
    Deshalb gibt es die Ladelampe bzw den Widerstand, hier mit gelbem Schriftzug auf der Jacke:

    [​IMG]

    Der sorgt dafür, dass der Strom eben nur langsam in den Laden äh Kondensator fließt und nichts kaputt geht. *elch*
    Die wird auch nur dann benötigt, wenn garkein Strom im Kondensator ist. Man Lässt den Kondensator langsam volllaufen und danach klemmt man ihn ohne die Ladelampe direkt an die Batterie.

    ...

    Wenn ein Kondensator mal voll ist, kann Dein Verstärker da schnell viel Strom herausholen. Doch es ist eben wieder wie in einem MediaMarkt, wenn der Nachschub fehlt oder stockt - zB wegen einer zu schwachen Lichtmaschine oder einer alten Batterie - dann bringt auch ein Kondensator nicht viel, der kann den Strom ja auch nicht irgendwo her zaubern. Deshalb flackert Dein Licht vermutlich. Also: neue Batterie kaufen und falls das nicht hilft, evtl noch eine stärkere LiMa einbauen lassen.


    Viele Grüße, Julian *elch*
     
  16. #15 marcsen, 28.12.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Also DIE Erklärung muss ich mir unbedingt merken. Ne wie geil. *LOL* *LOL* *thumbup* *thumbup*

    Gruß
    Marc
     
  17. #16 Mr. Bean, 28.12.2007
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Julian: *daumen*
     
  18. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo elch-Fans
    ich hab ne Sioux Kondensator gekauft die eine autoladefunktion hat und keine remote braucht. hab mal ne skizze gemalt und möchte wissen ob das so funktionieren würde? ;D

    [​IMG]
     
  19. #18 Mr. Bean, 27.03.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Passt.

    Es fehlt aber die Sicherung. Die muß zwingend max. 30cm hinter der Batterie eingebaut werden!
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Juhuu danke *LOL*
    Ja genau hab die Sicherung vergessen noch zu malen ;D
     
  22. YaVuZ

    YaVuZ Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    öhmmm hab mein SIOUX 1.2F angeschlossen doch hab bemerkt das es immer noch flackert *kratz* was hab ich den falsch gemacht *heul*
     
Thema: Anschließen des Kondensators und der Endstufe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. magnat cap 1.2F anschließen

    ,
  2. erdung von endstufe und Kondensator

    ,
  3. wo ist der verstärker beim a190 baujahr 1999

Die Seite wird geladen...

Anschließen des Kondensators und der Endstufe - Ähnliche Themen

  1. W169 Rückfahrkamera anschließen

    Rückfahrkamera anschließen: Hallo Elch Gemeinde, ich habe ein Problem. Die Rückfahrkamera wird ja am Rückfahrlicht angeschlossen und da hab ich mir gedacht, guckst du mal...
  2. Rückfahrkamera anschließen

    Rückfahrkamera anschließen: Hi, ich habe vor, in meinem Elch A140 w168 eine Rückfahrkamera einzubauen, die mit einem Radio mitgeliefert wurde. Lustigerweise steht, da jeder...
  3. W168 Passiv Sub anschließen

    Passiv Sub anschließen: Hallo, mein Radio hat zwei Cinch Ausgänge für den Sub. Also Audio Out L/R. Habe nun ein Cinch Kabel nach hinten gelegt und an meiner selbst...
  4. Lenkradfunktion anschließen(SWC)

    Lenkradfunktion anschließen(SWC): Hallo Leute.Ich hoffe das ich hier richtig bin.Ich habe von AliExpress einen Android-Navi mit 8.0 bestellt.Ist Top alles funktioniert aber nur...
  5. Starterbooster anschliessen, Wo?

    Starterbooster anschliessen, Wo?: Da meine Batterie abgeschmiert ist, habe ich mit eine Starthilfe (Einhell BT-PS 1000) geliehen. Die Kabel sind aber leider nur ca 30cm lang. +Pol,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden