W168 Ansteuerung des Zuheizers

Diskutiere Ansteuerung des Zuheizers im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Weiss jemand wie der Zuheizer beim 170CDI angesteuert wird? Mein Zuheizer will nicht anspringen. Ich habe den Stecker am Zuheizer abgezogen und...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Stephan75, 02.01.2006
    Stephan75

    Stephan75 Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170CDI
    Weiss jemand wie der Zuheizer beim 170CDI angesteuert wird? Mein Zuheizer will nicht anspringen. Ich habe den Stecker am Zuheizer abgezogen und festgestellt das kein Steuersignal ankommt. Die 12Volt Dauerpuls sind da. Ich denke das der Temp.-fühler kein Signal zum starten gibt. Als ich gemessen habe waren es 5Grad außentemp. . Kann jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Wird vom Motorsteuergerät (CDI) angesteuert! über CAN-Vernetzung!

    Gruß Kipper
     
  4. #3 cryonix, 03.01.2006
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    Wird über Logik aus dem KI gesteuert. Nicht CAN! - sondern eine einfache Drahtverbindung. Jetzt weiß ich nicht mehr, ob die aktiv Low oder aktiv High war, meine aber aktiv Low. Hab das selber schon mal vor Jahren direkt am Zuheizerschalter ausprobiert - geht!
    Wenn der Fühler platt ist, könnte auch die Außentemperaturanzeige im KI selbst gestört sein ( da müssten dann völlig unplausible Phantasiewerte drin stehen ). Eine Webasto (DC) - Testmethode ist Folgende: den Temperaturfühler ( wohnt in der Frontschürze unter dem Kläppchen für die Abschleppöse ) ausklipsen und eine Widerstandsdekade (Festwiderstand tuts auch) an die Klemmen anschließen. Wert: 9800 OHM entspricht ca. 0°C. Dann muß der ZH anspringen.

    Falls nicht: Spannungsmessung an einem der Drähte am ZH-Schalter ( könnte der eine gelbe sein, der näher am Fahrersitz liegt - leider zu lange her! ) Muß schalten!
    Falls nicht-->Störung KI
    Falls ja --> Störung ZH
    Dann kann man noch versuchen, die interne Störverriegelung des ZH aufzuheben: dazu muß in einer bestimmten Reihenfolge & Zeit die Sicherung gezogen und wieder gesteckt werden - genaue Anleitung muß ich noch suchen.

    EDIT:
    da isse:
    Ansonsten: mit StarDiagnose / DAS Fehler auslesen oder direkt mit der WebastoSoft + Interface den ZH ansprechen

    Grüße Cryonix

    [​IMG]
     
  5. #4 cryonix, 03.01.2006
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    -----------------------8<---schnipp-----------------------
    [​IMG]
    -----------------------8<---schnapp----------------------

    bild speichern empfohlen! verschwindet heute wieder!

    [​IMG]
     
  6. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Schaltplan ist von Umrüstung Zuheizer auf Standvorwärmung!

    Aber auch hier ist zu erkennen, das der Zuheizer vom Motorsteuergerät CDI N3/9 über den Schalter S4/3 (Leitung gelb/blau) direkt angesteuert (eingeschaltet) wird!

    Gruß Kipper
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Stephan75, 04.01.2006
    Stephan75

    Stephan75 Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 170CDI
    Ich habe das mit der Sicherung 34 probiert. Der Zuheizer ging für ca.10sek. an und dann war er wieder aus. Das geht nur einmal. Ich denke es wird die Brennereinheit defekt sein da der Lüfter ja für die 10sek. angeht. Liege ich da richtig mit meiner Vermutung?
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wenn der Zuheizer kurz angeht und dann wieder aus kann es auch der Flammwächter defekt sein. (dein Verdacht kann es natürlich auch sein)
    Die einfachste Methode den Fehler zu finden sollte sein den Fehlerspeicher des Zuheizers auszulesen.

    gruss
     
Thema: Ansteuerung des Zuheizers
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuheizer a klasse schaltplan

    ,
  2. wo ist der zuheizer beim a 170 cdi

    ,
  3. Schalter für zuheizer w168 170cdi?

    ,
  4. mb a168 zuheizer,
  5. diesel zuheizer abstellen w168,
  6. w168 zuheizer schaltplan ,
  7. zuheizer ansteuerung a klasse,
  8. zuheizer w168,
  9. w168 zuheizer standheizung,
  10. w168 zuheizer,
  11. a klasse 170 cdi zuheizer sicherung
Die Seite wird geladen...

Ansteuerung des Zuheizers - Ähnliche Themen

  1. Diesel Zuheizer stinkt und macht krach ?!?!

    Diesel Zuheizer stinkt und macht krach ?!?!: Hallo, warscheinlich schon die 1000ste Frage über den Zuheizer, das unbekannte Wesen.... ich habe da mal so ein paar Fragen... - ist es normal,...
  2. Zuheizer läuft dauernd

    Zuheizer läuft dauernd: Hallo, ich habe eine frage zum Zuheizer. Wenn es warm ist dann läuft der Zuheizer nicht. Wenn es nun aber etwas kühler ist läuft er. Soweit also...
  3. Zuheizer Flammenwächter zeigt -500°C

    Zuheizer Flammenwächter zeigt -500°C: Hallo, nachdem ich den defekten Hauptthermostat getauscht habe und mein Babyelch wenigstens wieder ein wenig warm wird wollte ich den Zuheizer...
  4. Problem mit Zuheizer A170 CDI

    Problem mit Zuheizer A170 CDI: Hallo, Ich habe seit ein paar Wochen das Problem, dass mein Zuheizer nicht mehr abschaltet. Der Elch steht immer in der Garage, deshalb läuft...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.