W168 anti roll kit von eibach zu empfehlen?

Diskutiere anti roll kit von eibach zu empfehlen? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hi! Habe heute bei Eibach ein sog. Anti Roll Kit gefunden. Hat das hier jemand schon verbaut? Wenn ja ist es zu empfehlen? Hört sich ja nicht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. octane

    octane Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A210 kurz
    Hi!

    Habe heute bei Eibach ein sog. Anti Roll Kit gefunden. Hat das hier jemand schon verbaut? Wenn ja ist es zu empfehlen? Hört sich ja nicht schlecht an was Eibach darüber schreibt.

    Gruß Kathrin
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mr. Bean, 02.08.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    910
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Meinst du nicht, der jetzige Querstabi ist noch nicht stark genug?
     
  4. #3 ulrikus99, 02.08.2005
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Da würde ich vorsichtig sein.
    Wenn du stärkere Stabilisatoren einbaust, haben die schwachen Koppelstangen (genannt Stabis) noch weniger Haltbarkeitsdauer.
     
  5. #4 Mr. Bean, 02.08.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    910
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das starke seitliche Wanken des Wagens bei einseitigen Bodenwellen geht übrigens auf das Konto des sehr stark dimensionierten Querstabis ;)
     
  6. #5 BlaueWanne, 03.08.2005
    BlaueWanne

    BlaueWanne Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Deutsch
    Marke/Modell:
    A170 CDI @ 151 PS
    richtig wurde mir auch so erklärt bei Mercedes. Deshalb ist die A-Klasse auch wie ein steifes Brett bei schnellen fahren über Schienen (bei Tieferlegung natürlich noch extremer).

    Gruß

    Christian
     
  7. octane

    octane Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A210 kurz
    Hi!

    Das Problem ist, dass unser Elch sich mächtig in die Kurve legt ( MB Sportfahrwerk ist schon drin). Wir wollen ihn aber nicht durch extremes tieferlegen bretthart machen. Deshalb wollte ich wissen, ob das Anti Roll Kit etwas bringt.

    @ulrikus99:
    Zu dem Kit gehören geänderte Koppelstangen, die man in der Länge anpassen kann (abstimmbar auf Tieferlegung). ;)

    Und wenn man nach der Theorie geht, müsste sich bei steiferem Stabi dass Fahrzeug weniger stark neigen. Ist hier Theorie gleich Praxis?

    Gruß Kathrin
     
  8. #7 BigBlue, 17.08.2005
    BigBlue

    BigBlue Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fleischer in einem Berliner Nobel-Kaufhaus
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A - 140 ist Geschichte, jetzt A-180BE (2015er Modell )
    Hm.......muss doch mal was einwerfen ....... ich habe seit über 60.000km das Eibach ProKit verbaut und seitdem keine neuen Stabis mehr gebraucht. Davor war alle 15.000km das austauschen der Teile( 2 mal !!) pflicht.
    Ich bin jetzt bei einer Laufleistung von 91.000 km........ und der liegt wie ein "Brett"

    ;D Blue

    ps: es sind 16 Zöller montiert
     
  9. #8 Mr. Bean, 17.08.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    910
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ist der Stabi weicher als der Originale?

    Wenn man den Stabi noch härter auslegt, wird das einfedernde Rad nicht mehr einfedern können, ohne das sich das Chassis nicht noch mehr bewegt. Das haut dich bei einseitigen Bodenwellen glatt von der Straße.

    Neigen wird er sich natürlich weniger ;)

    Ein optimales Fahrwerk soll den Bodenkontakt der Räder in jeder Fahrsituation sicherstellen.

    Den Wagen aus der Spur hauen soll es nicht ;D

    Ist ja durch den sehr hohen Schwerpunkt auch klar. Wer einen Rennwagen haben möchte oder gesucht hat, ist bei der A-Klasse an den falschen Wagen geraten. Ein Van ist kein Rennwagen!
     
  10. Tumor

    Tumor Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    64342 Seeheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI Elegance
    eine a-klasse ist allerdings auch nicht wirklich ein van. ;)
    dass ein elch einen höheren schwerpunkt hat kann ich allerdings nicht bestreiten und wirklich viel daran ändern kann man auch nicht.
    ...schade eigentlich *lach*
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 amggerhard, 22.08.2005
    amggerhard

    amggerhard Elchfan

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    B200 Sportpaket
    Ich kann nur aus Erfahrung mit meinem BMW sprechen. Mein BMW hat ein Bilstein PSS9 mit Härteverstellbaren Sportstabis. Die Stabis brachten in sachen Kurvenneigung ziemlich viel. Der Wagen fährt sich schon fast wie ein Kart, einfach Hammergeil. Wenn ich den Elch sporlich bewegen möchte würde ich es auf jeden Fall tun. Im BMW war es unbeschreiblich, der Wahnsinn!
     
  13. #11 Mr. Bean, 22.08.2005
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    910
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Aber nur auf glatten Straßen. Also auf der Rennstrecke. Auf den normalen Schlaglochstraßen in Deutschland, die dank der Regierung immer mehr werden, haut es dich glatt aus dem Wagen.

    Man kann einen Elch auch wohl kaum mit einem BMW vergleichen. Dafür ist der Schwerpunkt auch viel zu hoch. Wodurch sich die Quer-Beschleunigung der Insassen auch wesentlich höher ist.
     
Thema:

anti roll kit von eibach zu empfehlen?

Die Seite wird geladen...

anti roll kit von eibach zu empfehlen? - Ähnliche Themen

  1. E Scooter / Elektro Roller !?

    E Scooter / Elektro Roller !?: Wer von euch hat einen eigenen oder schon mal so ein Ding gemietet und getestet? Bei uns Purzeln gerade die Preise der ersten Modelle als...
  2. Rolls Royce Merlin V12 27l Hubraum - was für ein Motor !

    Rolls Royce Merlin V12 27l Hubraum - was für ein Motor !: [MEDIA] Ähnliche Motoren wurden sogar in Autos verbaut: [MEDIA]
  3. W168 Anti - "Breiter-Tiefer-Härter"

    Anti - "Breiter-Tiefer-Härter": Hallo Bin neu hier und der Nerd *ulk* Frage mich seit längerem ob man den alten Elch W168 der eh nicht so ein sportler ist (A140 60kw) eine...
  4. W168 Eibach Anti-Roll-Kit

    Eibach Anti-Roll-Kit: Hat jemand das Anti-Roll-Kit von Eibach eingebaut, ev. mit einem Sportfahrwerk? Ist der Einbau sinnvoll? Lt. Eibach verfügt es über folgende...
  5. W168 "Anti-Regen" Produkte

    "Anti-Regen" Produkte: Tagchen :) Wollte mal wissen, was ihr von diesen Anti-Regen Produkten haltet, die man auf die Scheibe aufträgt, und die dann angeblich den Regen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.