W168 Antrieb außer Kontrolle ???

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Zepner, 03.11.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zepner

    Zepner Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo,

    seit gestern entscheidet der Elch selbst ob er befördert oder nicht.

    Nach kurzer Fahrt ist von jetzt auf jetzt die Kupplung nicht mehr in der Lage einzukuppel. Das Pedal hat den gleichen Gegendruck wie immer. Alle Gänge lassen sich sauber einlegen. Keinerlei verdächtige Geräusche. Wenn ichs auch nicht glauben mag, keine Kupplung mehr vorhanden. Eine fW hat das Teil dann zu sich geschleppt. Am Abend habe ich nur so zum Spaß mal probiert. Alles wieder da und wie immer OK. Probefahrt, nach kurzer Zeit gleiches Symtom. ..u.s.w... Es ist reproduzierbar und offensichtlich nicht nur Zufall -Voraussetzung ist "Motor aus". Kupplung und Getriebe laufen einwandfrei (wenn es gerade mal geht) - außerdem kann ich im Fehlerfall das Anlaufen und Stehenbleiben des Getriebes -je nach Kupplung- für jeden Gang mit unterschiedlichem Geräusch hören. Jetzt haben Wir erst mal keinen Plan: Getriebe dreht (nach Gerhör) ergo Kupplung OK, Antrieb mal ja mal nein.
    Was ist in der Lage zwischen Kupplung und Rad ohne jegliches verdächtiges Geräusche mal ja oder eben nein zu veranlassen??


    *A160 Benz. Schaltgetriebe*

    Vielen Dank Stefan
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tom160

    Tom160 Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    monteur
    Ort:
    oö-linz
    Marke/Modell:
    a-160 avantgarde
    Vielleicht die Halbachse oder das Differential?
     
  4. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Stefan,

    klingt als wäre deine Kupplung fertig. Eine kalte Kupplung greift deutlich besser als eine warme -- wobei es bei rutschender Kupplung nicht lange dauert, bis sie heiß läuft und dann gar nicht mehr greift. Deshalb kannst du kalt ein paar hundert Meter fahren, wenn sie warm wird verpufft die Motorleistung aber an der Kupplung.

    Eine gute Testmöglichkeit: Anfahren, beschleunigen und sehr früh (bevor der Turbolader bei ca. 1800 U/min einsetzt) hochschalten bis in den Dritten. Dann Vollgas. Wenn dann die Motordrehzahl sprunghaft auf so 2500-3000 U/min ansteigt, ist dies ein ziemlich sicheres Zeichen dass die Kupplung hinüber ist und das Drehmoment des Motors nicht mehr aushält.

    Der Austausch kostet bei DC so 1600-2200 Euro, je nach dem ob das Zweimassen-Schwungrad auch mit raus muss oder nicht.

    Viele Grüße, Mirko
     
  5. #4 funkenmeister, 04.11.2006
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    MHH,

    also wenn ich das so lese vermute ich das eine Antriebswelle gebrochen ist. Dadurch hast du kein Differentialausgleich des Getriebes mehr und somit keine Kraft auf der Antriebsseite die noch i.O. ist. Wagen auf ne Hebebühne und dann schau dir mal die Antriebswellen zum Rad an.

    Ich habe richtig gelsen das das Fahrzeug überhaupt nicht mehr fährt??? Wenn es nicht mehr fährt schließe ich fast die Kupplung aus.


    Gruß Kay
     
  6. Assyst

    Assyst Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160 Eleg.
    Es ist natürlich schwierig aus der Ferne eine Diagnose zu stellen.Wenn ich es richtig verstanden habe,so funktioniert die Kupplung in kaltem Zustand.Das würde bedeuten das Deine Kupplung entweder verölt oder soweit abgenützt ist,daß bei zunehmender Motortemperatur der Anpressdruck nicht mehr ausreicht um das Drehmoment aufzunehmen.Dann brauchst Du eine neue Kupplung. Denn wenn im Getriebe innen etwas abgebrochen ist dann geht garnichts mehr.
    Gruß
    Assyst
     
  7. Zepner

    Zepner Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo Tom,

    gebe zu bedenken ganz ohne Gräusche und zusätzlich mal ja und mal nein??!!

    Hallo Cooper

    die kupplung war auch der erste Ansatz, bis wir bemerkten das im Fehlerfall eindeutig das Getriebe von der Kupplung bedient wird. läuft an und bleibt auch wieder stehen, halt nur ohne die Räder. Hört mann nartürlich nur wenn der Elch nicht ,wie er müßte, dadurch fährt. Mit warm und kalt hat es vermutlich auch nichts zu tun. Motor aus meint keine Wartezeit ,aus - an - geht,(manchmal) im übrigen solage die Kraftübertragung funzt, kann ich zu jeder Zeit mit der Kupplung den Motor abw...

    Hallo Funkenmeister

    er fährt aber nur wenn er will

    Hallo Assyst.

    so würde ich ja auch denken. Aber es passt irgendwie nicht zusammen.

    Nachträge:

    das Ganze steigt nur im kraftlosen Zustand aus, Kupplung treten loslassen und weg.
    Im Übrigen tritt der Fehler nicht auf bei Bergfahrt -bin 5km bergan mit dauerndem Schalten 0 Problem. Auf dem Rückweg nach 2min mit ständigem Schalten Verbindung weg. (auch alle anderen Ausfälle waren bergab) Wieder bis zur Werkstatt gerollt. Dieses Gelände ist gerade - lange versucht bei immernoch laufendem Motor mit Kupplung treten- ans Getriebe klopfen- ganzes Auto rütteln -nix zu machen. Motor aus und nach ca. 2min ganz normal auf dem Hof rangiert alle Gänge ohne Problem. Wie gesagt es gibt weder so noch so irgendwelche ungewöhnlichen Geräusche. Die Kupplung zuppt bei jeder Drehzahl sicher ohne stottern und auch in jedem Gang. DB hat auch keine Vorstellung und tippt auf das Getriebe.

    Grüße Stefan
     
  8. Zepner

    Zepner Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo,

    das Problem konnte beseitigt werden. Eine Antriebswelle war nicht mehr richtig im Differential verankert. Einmal ordentlich reinschieben und sie rastet in einen Federring ein, fertig.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Assyst

    Assyst Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160 Eleg.
    Da hast Du ja mächtig Glück gehabt daß die Verzahnung nicht beschädigt wurde.
    Ich würde Dir aber dringend empfehlen den Ölstand im Getriebe zu prüfen,denn
    wenn die Antr.Welle aus dem Getriebe herausspringt verlierst Du normalerweise
    etwas Getriebeöl wenn der Ölstand auf max.eingestellt ist.
    Gruss
    Assyst
     
  11. Tom160

    Tom160 Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    monteur
    Ort:
    oö-linz
    Marke/Modell:
    a-160 avantgarde
    Naja dan war ich ja doch nicht so weit daneben?
     
Thema:

Antrieb außer Kontrolle ???

Die Seite wird geladen...

Antrieb außer Kontrolle ??? - Ähnliche Themen

  1. W168 W168 Sitzabdeckung Fahrersitz aussen.

    W168 Sitzabdeckung Fahrersitz aussen.: W168 Sitzabdeckung Fahrersitz aussen, ohne Hebel.
  2. Griffschalen außen W168 170DCI Langversion

    Griffschalen außen W168 170DCI Langversion: Hallo, ich suche für einen dunkelblauen 170CDI W168 4 Griffschalen (Griffmulden). Für W169 etc. werden solche verchromt reichlich angeboten. Ich...
  3. Hinterachsenschwinglager äußere Lagerschale....

    Hinterachsenschwinglager äußere Lagerschale....: ....bekomme ich nicht raus. Hi, es wurde hier beschrieben das man diesen von der anderen Seite austreiben soll, geht aber nicht da ich nicht von...
  4. Tür Rost entfernen Zierleisten außen geklebt?

    Tür Rost entfernen Zierleisten außen geklebt?: Hallo, Ihr lieben. Ich habe mich getraut und einen gebrauchtenVaneo gekauft, der wohl technisch in Ordnung ist,aber auch an ihm nagt der Rost....
  5. Antrieb kratzen

    Antrieb kratzen: Hallo Freunde, ich habe schon einige ähnliche Beiträge im Forum gelesen, aber vielleicht kann mir jemand doch eine genauen Tipp zu meinem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.