W169 Antriebswelle defekt

Diskutiere Antriebswelle defekt im A-Klasse W169 (2004-2012) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, ich habe einen A150, Benziner, Bj. 2007. Bei letzten Radwechsel fiel auf, dass die Achsmanschette defekt ist und schon viel Fett am Rad...

  1. #1 KeineIdee, 18.11.2020
    KeineIdee

    KeineIdee Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    19
    Ausstattung:
    Bj. 2007, Classic, Schaltgetriebe, ALT00001
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo,
    ich habe einen A150, Benziner, Bj. 2007.

    Bei letzten Radwechsel fiel auf, dass die Achsmanschette defekt ist und schon viel Fett am Rad war.
    Ein Mechaniker hat sich das privat mal angesehen. Er musste zusätzlich den Kopf der Antriebswelle wechseln, da der eingebaute wohl nicht gepasst hat und ihn anscheinend früher mal mit einem Hammer „passend“ gemacht hat.
    Der neue ging gut einzubauen.

    Jetzt fällt auf, dass knackende Geräusche beim Rückwärtsfahren in der Kurve auftreten.

    Der Mechaniker meint nun, dass die Antriebswelle kaputt ist.
    Da dies ja recht hohe Kosten verursacht, will ich mich informieren, ob bei dem Wechsel des Kopfes die Welle passiert sein könnte.

    Wollte die Reparatur dann bei einer freien Werkstatt durchführen lassen.

    viele Grüße
     
    Seelenfischer gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: Antriebswelle defekt. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    Könnte ein Grund sein - der Hammer kombiniert mit einem inkompetenten Mechaniker.
    Welche Seite wurde denn gewechselt, Vorderachse rechts (lang) oder Vorderachse links (kurz)?

    upload_2020-11-18_14-3-24.png

    upload_2020-11-18_14-1-28.png
    Bildquelle:
    https://www.delius-klasing.de/media/pdf/f3/d8/ca/9783768819190.pdf
    Seite 106 ff
     
    KeineIdee und Seelenfischer gefällt das.
  4. #3 KeineIdee, 18.11.2020
    KeineIdee

    KeineIdee Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    19
    Ausstattung:
    Bj. 2007, Classic, Schaltgetriebe, ALT00001
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo,

    die Achsmanschette vorne rechts wurde gewechselt und rechts macht es auch die Geräusche.
    Das Teil, das mir nach der Reparatur gezeigt wurde, könnte laut Bild das Gleichlaufkugelgelenk außen gewesen sein. An dem ausgebauten waren sichtbare Spuren des eher groben Einbaus zu sehen.

    Könnte beim Einbau von dem neuen ein Schaden an der Welle entstehen? Oder einfach die Kombination aus nicht sachgerechtem ersten Einbau und Verschmutzungdurch fehlendes Fett, da die Manschette gerissen war?

    viele Grüße
     
    Seelenfischer gefällt das.
  5. #4 Christian Martens, 18.11.2020
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    Es wurde möglicherweise das äußere Gelenk gewechselt (Kopf?), es gibt aber auch ein inneres Gelenk - und dann gibt es noch die andere Antriebswelle mit zwei weiteren Gelenken.

    Es kommt regelmäßig vor, dass diese Gelenke verschleißen und dann knackende Geräusche beim Beschleunigen oder bei Kurvenfahrt machen. Man wechselt der Einfachheit halber und damit auch aus Kostengründen die Antriebswelle komplett mit beiden Gelenken.

    Aber: vor jeder Reparatur steht die Diagnose! Hier: welches Gelenk welcher Welle ist überhaupt defekt?

    bis denn,
    Christian
     
    KeineIdee und Seelenfischer gefällt das.
  6. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    in der Welle ist ja der Tripodestern, der kann natürlich durch zu wenig Fett oder Hammerschläge einen abbekommen haben.
    upload_2020-11-18_14-29-4.png
    https://www.elchfans.de/threads/vibrationen-vorne-nach-achsmanschettenwechsel.35038/

    Dem ist nichts hinzuzufügen.
     
    KeineIdee, Heisenberg und Seelenfischer gefällt das.
  7. #6 KeineIdee, 18.11.2020
    KeineIdee

    KeineIdee Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    19
    Ausstattung:
    Bj. 2007, Classic, Schaltgetriebe, ALT00001
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo,

    ich glaube der Mechaniker hatte es „Kopf“
    genannt und mir das Teil nach dem Ausbau gezeigt, das sah so aus wie das Gleichlaufkugelgelenk in der Abbildung.

    Welches Gelenk jetzt genau kaputt ist, weiss ich nicht. Es hieß jetzt nur, dass die Antriebswelle defekt sei. Ich denke auch nicht, dass sie es komplett ausgebaut hatten.

    Für den kommenden Werkstattbesuch würde ich gerne wissen, ob man das nun bereits ersetzte Teil weiterverwenden kann und ob es bei dem Einbau von diesem zu der Beschädigung an der Welle gekommen sein kann.

    viele Grüße
     
    Seelenfischer gefällt das.
  8. #7 KeineIdee, 18.11.2020
    KeineIdee

    KeineIdee Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    19
    Ausstattung:
    Bj. 2007, Classic, Schaltgetriebe, ALT00001
    Marke/Modell:
    W169
    Seelenfischer gefällt das.
  9. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    KeineIdee gefällt das.
  10. #9 Seelenfischer, 18.11.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    1.146
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Schrott-Gott, KeineIdee und ea-yxz gefällt das.
  11. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    @Seelenfischer
    Der SKF Link diente eigentlich nur zur Beschreibung des Artikels, der Preis ist natürlich absurd, SKF will ja nicht direkt an Endverbraucher verkaufen.
    Wie bereits geschrieben die Welle gibt's ab 90€

    IMG_20201118_191344.jpg IMG_20201118_191458.jpg
     
    KeineIdee und Seelenfischer gefällt das.
  12. #11 Seelenfischer, 18.11.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    1.146
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    *thumbup*
     
    ea-yxz gefällt das.
  13. ea-yxz

    ea-yxz Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.580
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    NRW
    Ausstattung:
    6 Gang manuell, Elegance, offener DPF, Bj 2004, Euro 4
    Marke/Modell:
    Mercedes W169 180 CDI / 640940
    Aber es gibt wohl 2 Längen, daher Vorsicht beim Kauf

    *thumbup*
     
    KeineIdee und Seelenfischer gefällt das.
  14. #13 Christian Martens, 18.11.2020
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    ja, das wird es dann gewesen sein

    egal, einmal neu bitte. :D

    Versuche nicht, der Werkstatt was anzuhängen, das wird nicht funktionieren. Die Frage, ob man nicht gleich die ganze Welle hätte tauschen sollen darfst / solltest du natürlich stellen und auch die Frage nach einem Rabatt für die nun doppelt anfallenden Kosten.
    Wenn du dieser Werkstatt aber nicht (mehr) traust, such dir eine andere.

    Es ist dein Fahrzeug, es ist gebraucht und über 10 Jahre alt, da kann immer irgendetwas kaputt gehen (und dann noch etwas etc. ) Es ist dein Risiko, es sind deine Kosten.
    Andererseits muss nicht ständig etwas kaputt gehen ;)

    viel Erfolg,
    Christian
     
    KeineIdee, stuermi und Seelenfischer gefällt das.
  15. #14 Seelenfischer, 18.11.2020
    Seelenfischer

    Seelenfischer Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2020
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    1.146
    Beruf:
    A-Klasse Fahrer
    Ort:
    Planet Erde
    Ausstattung:
    Classic mit Codes: 235, 386, 523, 570, 761U, 873, 875. 16" Sommerräder mit A1694010302 Felgen nachträglich erworben. ICT Lederschaltknauf und -manschette sowie Chrom-Auspuffblende nachgerüstet, Lenkrad mit Nappaleder bezogen.130 PS bei 4.000 U/min - 295 Nm. DIESELPOWER DIGI CR XU Modul mit TÜV + K&N Filter nachträglich verbaut.
    Marke/Modell:
    A 180 CDI W169 6-Gang - EZ 11/2011 - DPF / Euro 5
    Das sage ich den Mädels auch immer....... *biggrin**biggrin**biggrin*
     
    stuermi und ea-yxz gefällt das.
  16. #15 Hochsitzer, 19.11.2020
    Hochsitzer

    Hochsitzer Elchfan

    Dabei seit:
    12.03.2015
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    273
    Ort:
    EN- Kreis
    Ausstattung:
    Radio: Command 2.5, der Rest fast komplett
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Du hast die Auswahl der einzusetzenden Länge?
    :huh:
    *warez*
     
    Seelenfischer und Heisenberg gefällt das.
  17. #16 stuermi, 19.11.2020
    stuermi

    stuermi Elchfan

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    1.531
    Zustimmungen:
    1.324
    Ausstattung:
    Elegance; Bi-Xenon-Scheinwerfer mit Scheinwerferreinigungsanlage und Abbiegelicht; Dieselpartikelfilter; Exterieur Licht- und Sichtpaket mit Regensensor und Scheinwerferaufschaltung; Parktronic; Tempomat; Lederausstattung; Audio 50 APS; Sitzkomfort-Paket; Sitzheizung
    Marke/Modell:
    W169 A200 CDI Autotronic Bj. 2005 = VorMopf
    Er hat sicher eine variable Betriebslänge *engel*
     
    Seelenfischer gefällt das.
  18. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    3.364
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + S203 Kombi C200 Kompressor + SLK 200 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Schrott-Gott, Seelenfischer, Heisenberg und 2 anderen gefällt das.
  19. #18 KeineIdee, 19.11.2020
    KeineIdee

    KeineIdee Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    19
    Ausstattung:
    Bj. 2007, Classic, Schaltgetriebe, ALT00001
    Marke/Modell:
    W169

    Hallo,

    danke für Eure Antworten.

    ich möchte niemandem etwas anhängen, nur bin ich mit einer eingerissenen Achsmanschette zum Wechseln und finde es nun schade, dass nach Einbau des einen Gelenks nun die Antriebswelle kaputt ist. Natürlich kann das ein Zufall sein, aber das Knacken vorne rechts beim rückwärts Lenken in Kurven ist erst nach der Reparatur aufgefallen. Vertrauen ist da jetzt tatsächlich nicht mehr so viel da. Deshalb will ich mir jetzt bei 2 anderen Werkstätten einen Kostenvoranschlag erstellen lassen.
    Und damit ich da nicht wieder als komplett ahnungsloser Laie auftreten will (der ich ja bin), wollte ich hier an Eurem Wissen teilhaben.

    Eure Tipps waren auf jeden Fall sehr hilfreich, danke nochmal.

    ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

    viele Grüße
     
    Schrott-Gott, Seelenfischer, Christian Martens und 3 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christian Martens, 19.11.2020
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    261
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    gerne :)

    Verständlich, völlig verständlich, ich käme da auch in Grübeln...
    Daher auch mein Hinweis die Werkstatt zu fragen, wie das passieren kann und warum nicht gleich die gesamte Welle getauscht wurde bzw. ob es einen spürbaren Abschlag auf die Rechnung der zweiten Reparatur gibt.

    gute Idee!

    viel Erfolg,
    Christian
     
    Seelenfischer gefällt das.
  22. #20 KeineIdee, 23.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2020
    KeineIdee

    KeineIdee Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    19
    Ausstattung:
    Bj. 2007, Classic, Schaltgetriebe, ALT00001
    Marke/Modell:
    W169
    Hallo,

    hier mal ein kurzes Update:

    ich war heute in einer Werkstatt um mir einen Kostenvoranschlag geben zu lassen.
    Sie haben auf der Hebebühne am Rad gewackelt und es hin- und herbewegt. Dabei hat es so geknackt wie beim Rückwärtsfahren in der Kurve.
    Sie meinten, die Welle käme normal „mehr raus“. Daher die Vermutung, es könnte falsch montiert sein (Ring nicht korrekt geschlossen) oder eine falsche Länge für das Auto haben.
    Ich soll mich daher nochmal an den Mechaniker wenden, der es eingebaut hat, weil er auf das Neuteil eine Garantie haben müsste.
    Eigentlich ist mein Vertrauen ja nicht mehr so groß, aber ich werde es dann nochmal dort versuchen. Einen Kostenvoranschlag habe ich daher nicht bekommen.

    Der Mechaniker meint nun, es sei auf jeden Fall das passende Teil und dass man das beim Einbau direkt merken würde. Anschauen und ausbauen kann er nächste Woche machen und dann die Firma kontaktieren, die das Teil geliefert hat.

    Also warte ich jetzt ab und hoffe, dass es nächste Woche gelöst wird.

    Zusätzlich hat sich gestern die Motorkontrolleuchte gemeldet?(

    Das Auslesen heute ergab:
    Fehler Drosselklappe.
    Sie haben den Fehler gelöscht. Ich werde also hier im Forum mal danach suchen.

    viele Grüße
     
    Christian Martens, Seelenfischer, Heisenberg und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Antriebswelle defekt

Die Seite wird geladen...

Antriebswelle defekt - Ähnliche Themen

  1. W414 Defekte Antriebswelle ??

    Defekte Antriebswelle ??: Moin Moin, mal eine ganz bescheidene Frage an alle Fachleute hier im Forum. Immer wenn ich Gas gebe, ist so ein Ruckeln im Antriebsstrang! Ein...
  2. W168 Antriebswelle Defekt?

    Antriebswelle Defekt?: Wie die Überschrift schon sagt:Meine Frage ist gehen die Antriebswellen oft kaputt?Weil meine waren auch schon defekt und meine Schwägerin klagt...
  3. W168 W168 A160 Benziner- Antriebswelle defekt

    W168 A160 Benziner- Antriebswelle defekt: Hi Leute, bin neu hier, habe mir diese Woche ne A-Klasse gekauft... A160, Bj. 2000, 145tkm, 1. Hand Scheckheftgepflegt, allg. recht guter Zustand...
  4. W168 Antriebswelle defekt, Intec Geb.Versicherung?

    Antriebswelle defekt, Intec Geb.Versicherung?: Hallo, ich habe für meinen W168 A-Klasse (A140, BJ 98, 75000 km) bei dem Unternehmen Intec (www.intec-garantie.de) eine einjährige...
  5. W169 Antriebswelle defekt

    Antriebswelle defekt: Hallo zusammen, fahre einen A150 / W169, BJ 03.05 KM-Stand ca. 54000 Nach exakt 2,5 Jahren ist nun die Antriebswelle auf der Fahrerseite defekt,...