Anzeige Bremsbelagverschleiss

Diskutiere Anzeige Bremsbelagverschleiss im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo! Bei mir leuchtet ab und zu die Kontrolleuchte für die Bremsbelagverschleissanzeige. Habe jetzt 77tkm und die vorderen Bremsen wurden bei...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. oli

    oli Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student WI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo!

    Bei mir leuchtet ab und zu die Kontrolleuchte für die Bremsbelagverschleissanzeige.
    Habe jetzt 77tkm und die vorderen Bremsen wurden bei ca. 50tkm komplett gewechselt (scheiben und Beläge).
    War gerade in der Niederlassung (Stuttgart, Türlenstrasse) und wollte nachschauen lassen, ob die Bremsen schon wieder unten sind!
    Ich sollte dann das Auto bis mind. Freitag dort lassen!
    Ich meinte dann, ich will doch nur ob jemand schaut, ob die wirklich unten sind, oder ob der Sensor was hat (da er ja nicht ständig leuchtet)!
    Leider war dies nicht möglich!
    Also bin ich wieder gegangen! Dann gehe ich halt in eine andere Werkstatt...

    Weiss jemand ob die Sensoren nur vornen, oder auch die Beläge der hinteren Trommelbremsen "überwachen"...

    Oli
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dieselwiesel, 05.11.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Oli,

    der Elch hat nur vorne einen Belagsverschleißanzeige.

    Gruss Christian
     
  4. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    ja der Elch hat dummerweise nur einen Sensor und zwar vorne Rechts.

    Gruss JOJO
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das klingt eher nach einem Wackelkontakt. So weit ich weiss wird bei der Verschleißanzeige eine Verbindung durchtrennt. Die wird einmal durchtrennt und kann auch nicht wieder "zusammenwachsen". Aber lass es prüfen. Dafür würde ich dann schon in die Werkstatt gehen in der die Bremsen gemacht wurden, da du dort sagen kannst, dass sie ihre Schlamperei gefälligst gratis in Ordnung bringen sollen (natürlich nicht in dem Ton und nur falls es wirklich ein Wackelkontakt ist).

    gruß
     
  6. oli

    oli Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student WI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160
    ja, werde morgen in die Werkstatt fahren, die die Bremsen gemacht haben!

    Finde es aber trotzdem schlecht von der Niederlassung Stuttgart!
    Naja, man wird halt als junger A-Klasse-Fahrer dort nicht ernst genommen!

    Wenn mein Vater dort hin geht (E-Klasse) ist der Service ganz anders!

    Ich war jedenfalls das letzte mal dort...
     
  7. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    ne des mit der Verschleissanzeige ist viel einfacher. Im prinzip ist es ein Stueck Draht der in einem Bremsklotz steckt, bremst du jetzt bis zu diesem Draht runter beruehren sich der Draht und die Scheibe der Draht wird elektrisch gesehen auf Masse gezogen und die Lampe geht an. Was ich vermute das die den Verschleissgeber beim letzten mal nicht gewechselt haben und der Draht durchgegammelt ist und somit Wackelkontakt technisch immer wiedermal an den Bremssattel kommt.

    Gruss JOJO
     
  8. #7 Webking, 05.11.2003
    Webking

    Webking Guest

    Mensch, diese Werkstätten...
    nach 50.000 km wechseln die dir die vorderen Scheiben?
    Die Scheiben können doch noch nicht unten gewesen sein!?

    Ich fahre schnell, wohne auf der Alb und hab nach 50.000 die Beläge
    wechseln lassen, jetzt beim 75.000er kommen neue Scheiben drauf.
     
  9. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    @Webking

    Naja so genau kann man das nicht sagen das die nicht unten sind , liegt im ermessen der Werkstatt. Also bei mir war es so das ich bei ca. 45000 die Beläge gemacht habe , da waren die Scheiben noch gut das heisst sie lagen im Bereich wo man sie noch fahren darf (kann) nun sieht man ja beim Anhand der Kilometer und dem Verschleiss wieviel Kilometer sie mit dem Rest noch machen. Und das ist es so das wenn ich bei 80000 angekommen bin sie am Endmass sind. So sagt die Werkstatt zum Beispiel die halten einen Satz Beläge nicht mehr mit durch und runter damit.

    Gruss JOJO
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also DC hat da eine eindeutige Verschleißgrenze festgelegt. An dieser kann man auch nichts ermessen. Wenn ich mich recht errinnere liegt die bei 19,4 mm (A140 weniger). Meine waren übrigens schon nach 40000 km runter :-X

    gruß
     
  11. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo Jupp ,

    ja waren die da schon bei 19,4 oder drunter oder war es nur absehbar das sie mit den neuen Belägen drunter kommen werden ?

    Gruss JOJO
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Sie waren kurz vor den 19,4 mm. Nach eigener Schätzung hätte ich ihnen noch 10000-15000 km gegeben.(bei gleicher Fahrweise :-[)

    gruß
     
  13. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo Jupp ,

    ja klar dann hat ich sie auch runter gemacht bei mir waren es noch so ebbes ueber 20mm. Aber ob sie bis zum Ende der Belaege halten ? Hab jedenfalls ein Auge drauf.

    Gruss JOJO
     
  14. oli

    oli Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student WI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160
    ok, war heute kurz in meiner vertragswerkstatt:
    der meister: wenn die anzeige leuchtet sind die auch unten! das es nicht immer leuchtet ist normal, wenn sie im grenzbereich sind ->wird also bald immer leuchten! Anschauen ist nicht nötig!
    Kosten (wenn auch scheiben gewechselt werden müssen): 270 Euro pro Achse !!!

    Was<kosten denn die Scheiben und Beläge? Weiss das jemand? (A160 EZ 08/00)

    Gruss Oli
     
  15. #14 Pusteblume, 06.11.2003
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Geb doch mal die Fz-Daten bei

    www.duw.com

    ein. Da erhälst Du die Preise.

    Oder woher bezieht Ihr sonst Eure Teile?
     
  16. oli

    oli Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student WI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160
    ich wollte wissen was die teile beim mercedes-händler kosten...
     
  17. JOJO

    JOJO Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Techniker
    Marke/Modell:
    jetzt Toyota Corolla
    Hallo ,

    also die Belaege kosten ca. 52€ was die Scheiben weiss ich nicht aber das von DC scheint mir arg teuer.

    Gruss JOJO
     
  18. oli

    oli Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student WI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160
    Habe nun nochmals in meiner Vertragswerkstatt angerufen:

    Beläge (Satzt) kosten 59,50 Euro (inkl. Steuer)
    Scheiben kosten 41,50 Euro / Stück (inkl. Steuer)

    Materialpreis ist also 142,50 Euro (inkl. Steuer)

    Dann verlangen die knappe 130 Euro für den Einbau!?
    Ist das nicht ein bisschen viel?
    Ich glaube da geh' ich lieber wo anders hin!
     
  19. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Was mich bei mir doch gewundert hatte, was dass Scheiben und Beläge sich doch beinahe gleichmäßig abgenutzt haben. Normalerweise war ich es immer so gewöhnt, dass die Scheiben doch um einiges länger halten als die Beläge, man also mit einem Satz Scheiben 2-3 Sätze Beläge fahren kann. :-[

    gruß
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. oli

    oli Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student WI
    Ort:
    Ludwigsburg
    Marke/Modell:
    A 160
    Was kostet der Einbau von Belägen und Scheiben denn z.B. beim ATU oder ähnlichen Läden? Nur mal so als vergleich! Die haben doch meist festpreise...
     
  22. #20 Mr. Bean, 06.11.2003
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Man kann das, wenn man gewissenhaft arbeitet und nicht gerade ein Laie in solchen Sachen ist, auch selber wechseln.

    Wie es geht steht in " So wird's gemacht" ;)
     
Thema: Anzeige Bremsbelagverschleiss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anzeige bremsbelagverschleiß

    ,
  2. w168 bremsbelagverschleiß anzeige

    ,
  3. a160 bremsbelagverschleiss meldung

    ,
  4. Anzeige Bremsbelagverschleiß neue beläge
Die Seite wird geladen...

Anzeige Bremsbelagverschleiss - Ähnliche Themen

  1. Meldung Bremsbelagverschleiß zurück stellen

    Meldung Bremsbelagverschleiß zurück stellen: Hallo zusammen habe bei meiner A-Klasse W169 die vorderen Bremsscheiben und Beläge erneuert, nun die Frage wie stelle ich die Meldung...
  2. Gurt-Anzeige

    Gurt-Anzeige: Ich frage mich gerade, ob es nur meinem Elch egal ist, ob ich den Sicherheitsgurt angelegt habe oder nicht. Beim Starten geht zwar die...
  3. Anzeige der Serviceintervalle

    Anzeige der Serviceintervalle: Hi, leider existiert das Handbuch von meinem A190 nicht mehr. Wie werden eigentlich die Serviceintervalle angezeigt? Seit einigen Tagen erscheinen...
  4. Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?

    Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?: Hi, ick kann die Serviceanzeige nicht zurückstellen. Klappt alles wie im Handbuch beschrieben nur dass nicht nach 10 sec die alte Restlaufstrecke...
  5. Problem Temp. Anzeige B200

    Problem Temp. Anzeige B200: Hallo an alle Ich habe ein Problem mit der Temp. Anzeige bei meinem B200 Die Temp. Anzeige geht nicht über 70 Grad auch nach langer Fahrt, obwohl...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.