W169 Armlehne

Diskutiere Armlehne im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Es ist ja schon viel über das Nachrüsten von Armlehnen geschrieben worden *kratz*. Ich möchte nun für meinen Elch eine Original-Armlehne...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 ckgnuelpf, 25.01.2009
    ckgnuelpf

    ckgnuelpf Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölner Land
    Marke/Modell:
    160 CDI
    Es ist ja schon viel über das Nachrüsten von Armlehnen geschrieben worden *kratz*. Ich möchte nun für meinen Elch eine Original-Armlehne nachrüsten.MB sagt schlappe 550 € *heul*. Das geht bestimmt auch günstiger *daumen*
    Wo und wie kann ich mir die entsprechenden Teilenummern für die Armlehne und das benötigte Befestigungsmaterial besorgen *kratz*.
    Und vor allem: Gibt es auch irgendwo eine Preisliste *keks*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ede

    ede Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A 160 cdi
    hab meine bei ebay für ca 130 euronen bestellt, war Kamei oder so.
     
  4. #3 A200 Coupé, 25.01.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Also 550 Euro halte ich für ein wenig übertrieben.....ich habe einen anderen KVA vorliegen. Schick mir deine Emailadresse. Dann schick ich Dir den KVA als Vergleich und die passenden Teilenummer.

    Grüße
     
  5. #4 sonytech, 26.01.2009
    sonytech

    sonytech Elchfan

    Dabei seit:
    04.01.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde
    Ich habe das bei meinem (Avantgarde) grade gemacht und habe EUR 280,- für die Teile bezahlt. Es ist wirklich nicht gerade billig für so ein bischen Plastik.

    Armlehne B 67812310. die eigentliche Mittelkonsole mit Armlehne
    Blende A169 680 26 39, Blende Schalthebel und Fachabdeckung vorn, mit Alu-Applikation Avantgarde
    Griff A169 427 04 20, anderer Handbremsgriff
    Verkleidung A169 680 10 50, Ablagefach hinten

    Viel Erfolg.
     
  6. #5 ckgnuelpf, 27.01.2009
    ckgnuelpf

    ckgnuelpf Elchfan

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kölner Land
    Marke/Modell:
    160 CDI
    Der Preis hört sich schon besser an als 550 €. *daumen*
    Der handwerkliche Aufwand kann ja eigentlich nicht so groß sein, oder *kratz*
    Werde morgen mal zu den Freundlichen fahren und mir ein Angebot machen lassen *ulk*
     
  7. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Mit ein wenig handwerklichem Geschick kannst du das selber machen.
    Der handwerkliche Aufwand ist mit einer Anleitung wirklich gering. Mit allem drum und dran war ich eine halbe Stunde mit Aus- und Einbau beschäftigt.
     
  8. #7 merlintekka, 27.01.2009
    merlintekka

    merlintekka Elchfan

    Dabei seit:
    23.10.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    180 CDI
    Hallo,

    ...in meinem Elch ist eine original Armlehne. War drin gewesen. Aber hast du mal eine Armlehne "probe gesessen". Ich finde sie nicht so toll, dass ich dafür so viele Euros hinblättern würde.....da würde ich erst mal im Zubehör nachfragen...

    Grüße von der Saar
     
  9. #8 A200 Coupé, 27.01.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Hab Dir doch die Einbauanleitung geschickt...also hast du einen Überblick welches Geschick du brauchst.
     
  10. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Und ich hab bei meinem die Original nachgerüstet und möchte sie nicht mehr missen. ;)

    EDIT:
    hast du denn die Zubehör Armlehnen "probegesessen"
     
  11. #10 Rainer.Weegh, 04.02.2009
    Rainer.Weegh

    Rainer.Weegh Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 150 Coupe
    Hallo,
    ich habe auch seit Ende Dezember 2008 eine neue A-Klasse.

    Ich habe mir jetzt eine klappbare Armlehne Comfort - Armrest System eingebaut.

    Man braucht ein wenig handwerkliches Geschick - der Sitz muss "geöffnet" werden - aber keine Angst - ist sehr gut beschrieben.

    Ich bin Suuuuper - zufrieden.

    Ist viel besser als alles, was ich bisher zu diesem Thema gesehen habe, weil die Armlehne am Sitz montiert ist und daher mit dem jewiligen Fahrer "mitfährt".

    Ich bin männlich - 174 cm lang (oder kurz - je nach Sichtweise ;-)) )

    Als ich bei Probefahrten die Armlehne von Daimler im Fahrzeug hatte, kam ich auch in der vorderen Stellung nicht ans Lenkrad.
    Außerdem - äußerst schwach !!! - wenn man einen Becher im Becherhalter hat, kann die Armlehen gar nicht nach vorne !!!

    Die jetzt von mir montierte läßt sich ganz hochklappen - wie früher in der ersten A-Klasse - und im heruntergeklappten Zustand in der Höhe einstellen - in der Stadt recht flach - ist dann schräg, so dass man gut schalten kann - auf längeren Strecken höher, so dass man gut an das Lenkrad kommt.

    Bei einem 3-Türer wie meinem sollte man sie beim Abstellen hochklappen, da sonst die Armlehne beim Vorklappen des Sitzes nicht an der hochgezogenen Handbremse "vorbei geht". - Gewöhnungssache - mich stört's nicht.

    Kosten ca. 120,00 € !!!!!!!!

    Bezugsquelle:
    autosport.15 Burkhardt Fellbaum, Großheide
    E-Mail: autosport15@gmx.de - Tel. 04936-912810.
     
  12. #11 gorgonzola, 15.06.2009
    gorgonzola

    gorgonzola Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Marke/Modell:
    W169 A200 Avantgarde
    Hallo Zusammen

    Ich möchte bei meinen A200 Avantgarde von 2008 auch die Mittelkonsole mit Armlehne nachrüsten. Sind die oben genannten Teile nach wie vor aktuell? Weil z.B. A1696801050 kennt meine MB NL nicht *kratz* Sowie frage ich mich, ob ein anderer Handbremsgriff wirklich nötig ist?

    Danke und Gruss
     
  13. #12 Elchfan577, 15.06.2009
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Hi,
    dann soll der Teileonkel nochmal genau ins EPC schauen.
    Die Teilenummer existiert, jedoch gibt es kein Bild dazu.
    Die Bezeichnung lautet "Verkleidung Ascher".
     
  14. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Ja, der ist notwendig. Der alte Hanbremsgriff und die Verkleidung des Hebels sind zwei verschiedene Teile ... Der neue ist dann der Griff inklusive der viel kürzeren Verkleidung bis zur Armlehne ( und gibt es dann auch nur als Lederhandbremshebel )

    <Klick>
     
  15. #14 Scanner, 17.06.2009
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    gorgonzola:

    am samstag kannst du bei mir probesitzen, auch ne runde drehen.

    die idee des nachruestens ist unheimlich super, denn ich will sie nicht missen.

    ist halt leider nicht, wie bei der c oder e-klasse, das die armlehne "innen" ein großes fach haette... leider nur ein kleines muenzfach, wenn du die lehne nach vorne ziehst.

    aber wenn es um guenstig geht, kannst du die lehne bei www.mbgtc.de als gebraucht mal anfragen. kannst auch bei denen anrufen, die leitung ist immer erreichbar und du bekommst eine freundliche auskunft.

    die teilenummer der lehne siehst du ja oben, den rest kannst du beim freundlichen direkt bestellen (evt kannst du das auch anfragen).
     
  16. #15 gorgonzola, 17.06.2009
    gorgonzola

    gorgonzola Elchfan

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Marke/Modell:
    W169 A200 Avantgarde
    @elchfan577

    Stimmt, die Teilenummer A169 680 10 50 gibt es und ist korrekt. Was gefehlt hat, war der Farbcode 9F09, darum hat er es auf Anhieb nicht gefunden. *daumen*


    @Hasma

    Danke, habe es jetzt begriffen ;D


    @Scanner

    Wird leider nichts mit probesitzen, siehe PM :-X Habe bei mbgtc.de geschaut (...Danke), aber die haben im Moment nichts am Lager. Halb so wild, durch einen Kolleggen habe ich fast 20% Rabatt auf MB Ersatzteile *aetsch*


    Gruss
     
  17. cugar

    cugar Elchfan

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A200 CDI Avantgarde
    also die anleitung würde mich auch interessieren.......

    :-)
     
  18. #17 A200 Coupé, 03.07.2009
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Da es hier auch unter anderem um unterschiedlichen(war mir bisher nicht bewusst) Handbremsgriffe geht muss ich da mal einhaken.

    Meine Frage dreht sich nur um den Griff (Leder+Chrom Möppel) als solches. Unterscheidet sich der Griff bei Modellen mit und ohne Armlehne? Ich wollte gerne der Ledergriff bei mir austauschen. Sollte es hinsichtlich des Griffes keine Unterschiede geben wäre es auch klasse wenn mir jemand sagen könnte wie man das Griffstück demontiert/montiert sprich austauscht.

    Grüße
     
  19. #18 Chico73, 16.07.2009
    Chico73

    Chico73 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, BJ 2001
    Hallo Elchfans!

    Bin seit gestern stolzer Besitzer eines W168!!!

    Würde diesen nun gerne mit einer Armlehne nachrüsten.

    Ich bin aber auf Grund der Vielzahl der Beiträge hier und Angebote
    im Netz (ebay, DuW usw.) aber nun ein wenig verwirrt.


    Mir scheint es gibt grundsätzlich drei Typen zum Nachrüsten

    1. Befestigung an der Mittelkonsole (Getränkehalter)
    (+) günstig, je nach Größe keine Behinderung von HB und EFH
    (-) komplizierterer Einbau, wackelig (?), starr

    2. Befestigung an den Sitzschienen (Typ Kamei)
    (+) einfacher Einbau, je nach Größe keine Behinderung von HB und EFH
    (-) teurer, starr

    3. Befestigung direkt an den Sitzen (bei DuW)
    (+) beweglich
    (-) teuer?, behindert teilw. die Handbremse und EFH


    Sehe ich das richtig so? Bitte korrigiert mich.


    Könnt ihr bestimmte Modelle (insb. bei ebay) empfehlen/nicht empfehlen?

    Kleine Info: Ich (1,82 cm und meine Frau 1,63) teilen uns den Wagen,
    weswegen ich eine Lösung präferiere, bei der die Armlehne mit nach vorne gehen, wobei dann ggfs. die Erreichbarkeit von Fensterheber und HB beeinträchtigt wird.

    Hat jemand Erfahrung mit dem Model von Kamei? Das sieht eigentlich am ordentlichsten aus.

    Vielen Dank für Eure Tips!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hasma

    Hasma Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Unterfranken
    Marke/Modell:
    A180CDI
    Hallo und herzlichen Glückwunsch zum *elch*

    Leider hast du deine Frage in einem Thread zur Armlehne eines W169 gestellt,
    also leider falsche "Abteilung" ;)
     
  22. F-P

    F-P Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angest.
    Ort:
    Kiel
    Marke/Modell:
    C230 V6
    @ Chiko
    zu 2 : Kamei-Armlehne in Neigung und Längsrichtung einhändig
    verstellbar, kann auch zwischen die Sitzlehnen hochgeklappt werden.

    FP
     
Thema: Armlehne
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. A1696801050 9F09 gr

    ,
  2. mittelarmlehne a150

    ,
  3. mittelarmstütze a169

    ,
  4. mercedes a klasse w169 armlehne,
  5. mittelarmlehne a klasse w169,
  6. armlehne w169,
  7. a210 evo armlehne nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Armlehne - Ähnliche Themen

  1. Schublade bzw. Ablagefach in der Armlehne öffnet nicht

    Schublade bzw. Ablagefach in der Armlehne öffnet nicht: Hallo, ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass die kleine Schublade unter der Armlehne sich nicht mehr öffnen lässt. Habe das Teil mal...
  2. Ablagefach unter der Armlehne ausbauen.

    Ablagefach unter der Armlehne ausbauen.: Wer kann mir bitte den Hinmeis geben,wie man dieses schmale Ausziehfach unter der Armlehne ausbaut/entnimmt. A-Klasse W169,Eleganz,Baujahr 2008....
  3. W168 Fehlkonstruktion Armlehne?

    Fehlkonstruktion Armlehne?: Moin, sagtmal wie handhabt ihr das mit der Mittelarmlehne mit Bezug auf Handbremse? Also ich finde irgendwie worde das von Mercedes komplett...
  4. W168 noch mal Armlehne

    noch mal Armlehne: HILFE Hallo Elchfreunde, habe nun eine "nackte" Armlehen für meinen MOPF bei der Elchbucht ersteigert. Nun habe ich beim Freundlichen nach...
  5. W168 Noch unverständlich -Nachrüstung der Armlehne W168

    Noch unverständlich -Nachrüstung der Armlehne W168: Hallo elchfans Profis, seit kurzem besitze ich ebenfalls einen Pre-Mopf Elch und dank Euer erstklassigen Forums und Beiträgen, habe ich mich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.