W169 Assyst 1B50H

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Salvadore, 02.08.2011.

  1. #1 Salvadore, 02.08.2011
    Salvadore

    Salvadore Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich muß mit meinem A180 CDI nun zum erstenmal zum Assyst. Laut obigen Code kommt da

    Motoröl + Filter
    Bremsfl. erneuern
    Staub- und Luftfilter
    Kraftstoffilter

    zusammen. Um ein wenig den Preis zu senken, würde ich zumindest das Öl mitbringen. Kann ich andere Positionen (z.B. Staub- und Luftfilter) selbst wechseln und ensprechend im KI bestätigen? Dann müsste sich doch der Code verändern? Welchen Hersteller für die Filter sollte ich da nehmen, ohne mit MB in Konflikt zu kommen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Also Motoröl anliefern um 150€ zu sparen finde ich ok.
    Den Rest würde ich beim allerersten Assyst MB in die Hand geben.

    Aber wieso "Bremsfl. erneuern", wo das Auto gerade 1 Jahr alt ist; kenne beim W169 nämlich nur das jährliche Interval oder bei hoher Fahrleistung entsprechend früher.
    "Staub- und Luftfilter, Kraftstoffilter" sind doch auch noch nicht fällig!

    Gruß

    RENE
     
  4. #3 Salvadore, 02.08.2011
    Salvadore

    Salvadore Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Sorry, das war ein Junger Stern aus 2007. Im Nov vorigen Jahres gekauft. Leider jetzt schon der erste Assyst für mich.
     
  5. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Pardon!
    Mit ein wenig "Gehirn einschalten" hätte ich mir das denken können.

    Kraftstofffilter mit ein wenig Werkzeug selbst zu wechseln.

    Nur wenn MB das machen soll, dann sollen sie auch den Filter liefern; gleiches gilt meiner Meinung nach für den Ölfilter.

    Bleibt noch "Staub- und Luftfilter"; bei der Annahme sagen , dass die gewechselt sind, Rückstellung erfolgt automatisch im Rahmen des Assyst.

    RENE
     
  6. #5 Salvadore, 03.08.2011
    Salvadore

    Salvadore Elchfan

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Kann mir jemand gute Bezugsquellen für Staub- und Luftfilter nennen? Evtl. auch einen Hersteller, welcher von MB problemlos akzeptiert wird.
     
  7. #6 Landgraf, 03.08.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    der Beste Staub/Pollenfilter kommt von MANN und hat einen erhöhten Aktivkohleanteil und ist sehr wertig verarbeitet. (wiegt auch mehr als vergleichbare Filter von Valeo o.ä.)

    Nennt sich CUK 4054 und kostet ca. 35-40 EURO.

    Sternengruß.
     
  8. JSN

    JSN Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Stuttgart
  9. #8 Maxipappa05, 16.08.2011
    Maxipappa05

    Maxipappa05 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Egmating
    Ich denke zum einen das der Mann einen höheren anteil an Aktivkohleelementen hat und damit besser gegen Pollen schütz als der andere. Was genau ist aber warscheinlich eine Wissenschaft für sich. Meine Tochter hat etwas Asthma und reagiert auch zum teil auf pollen. Von daher kann und will ich es mir z.b. nich leisten zu sparen.
    lg
    Marc
     
  10. JSN

    JSN Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    Wenn MB beim Assyst tauscht kommt da von Haus auch ein MANN rein? Berechnet MB dafür einen normalen Preis oder läuft das wie beim Öl?
     
  11. #10 Landgraf, 16.08.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hast Du auch ein Problem mit Mercedes?

    Bei Mercedes wird natürlich ein Original Mercedes-Ersatzteil verbaut, das kommt in dem Fall des "Kombifilters" von VALEO.

    Ich habe weiter oben den MANN Filter empfohlen weil es der Beste Pollenfilter mit hohem Aktivkohleanteil ist. Wie man da auf den Gedanken kommen kann dass ein No Name Teil genauso gut sein kann erschliesst sich mir nicht wirklich.

    Kaufe doch einfach beide und vergleiche dann - den No Name kannst Du sicher auch zurückgeben! ;)

    Sternengruß.
     
  12. JSN

    JSN Elchfan

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Stuttgart
    Hi Landgraf, danke für die Antwort.
    Ich habe nochmal nachgeschaut, hab auch eienn von Valeo drinne. Die Frage zielt darauf ob ich den Filter vorm Service seber kaufe und wechsle oder das MB überlasse (wenn es der selbe Filter ist nehm ich den von MB da ich da Rabatt habe...)
    Der oben genannte No-Name Filter hat übrigens auch Aktivkohle.

    Was meinst du mit der Frage, ob ich auch ein Problem mit MB habe? Nein nicht wirklich, möchte aber auch für alles das doppelte zaheln ;D
     
  13. #12 Landgraf, 19.08.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    nein - dein letztes Posting klang nur so...

    Mercedes verbaut diesen Valeo-Filter. Der wiegt gefühlt die Hälfte von dem deutlich hochwertigeren MANN-Filter.

    Der MANN-Filter kostet ungefähr das was der Valeo-Filter bei Mercedes kostet.

    Denke nicht dass es ein Problem ist wenn Du den Filter selbst austauschst und das dann bei der Inspektion angibst.

    Sternengruß.
     
  14. #13 Tignanello, 25.09.2011
    Tignanello

    Tignanello Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bremen + Rostock
    Ausstattung:
    Avantg.-Ausstattung, Audio 20, Aut.-Getriebe
    Marke/Modell:
    Schwarzfahrer! A180 cdi Aut. (EZ 11/11)
    In demZusammenhang eine Frage zu meinem Assyst:

    Ich habe in einer autorisierten MB-Werkstatt (keine Niederlasung) einen Assyst machen lassen und hab eine - wie ich finde - sauhohe Rechnung erhalten. Bevor ich jetzt laut "Räuber!" brülle, nenn ich mal die Fakten und bitte um Eure Bewertung.

    W169er, 160 CDI, Aut., EZ: 09/09, 44.000 km.

    Laut Display war der Assyst B fällig.

    Auf der Rechnung bzw Servicebericht steht:
    Werkstattcode: 3E0H
    AW-Nr. 00-1162 Assyst plus groß
    AW-Anzahl 19.
    Insgesamt AW-Anzahl: 32
    Teuerste Teile: Motoröl = 128 Euro, Staubfilter = 42 Euro, TS-Wischerblatt = 38 Euro.

    Lohnarbeiten = 225 Euro, Ersatzteile 244 Euro.
    Macht mit MW-Steuer rund
    560 Euro.

    Da hab ich erst malgeschluckt.

    Frage: Ist das normal?
    Bitte um Kommentare.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Landgraf, 25.09.2011
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Hallo,

    völlig normal!

    Die Ersatzteilpreise sind (abgesehen vom Motoröl) doch normal und üblich. Der MANN Filter kostet auch um 35-40 EURO, genau wie der jetzt (wieder) verbaute Valeo Filter.
    Zwei Wischerblätter von SWF bekommt man nicht preiswerter und die halten normalerweise auch unglaublich lange. Habe heute noch das allererste Beifahrerwischblatt bei 57.000Km.

    Du hättest das Öl selbst anliefern können, dann hätte der Wechsel ca. 25 EURO plus dein Öl gekostet... also ca. 70 EURO statt 128.

    Ansonsten kann ich da nichts abnormales finden.

    Qualität kostet eben, und da Mercedes nun schon seit Jahren immer wieder auf die ersten Plätze der Werkstatttests kommt ist das eben so.

    Das nächste Mal kannst Du die Scheibenwischer selbst tauschen, auch den Pollenfilter und das Öl nach passender MB.Blatt-Spezifikation anliefern... dann ist da etwas Ersparnis drin.

    Sternengruß.
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich sehe das ebenfalls als normal an.
    Tipps zum Sparen sind ja schon gegeben worden.
    Um noch mehr zu sparen kann man nur noch raten es alles selbst zu machen. Aber dann sollte man das Auto auch noch ein paar Jahre halten.

    gruss
     
Thema:

Assyst 1B50H

Die Seite wird geladen...

Assyst 1B50H - Ähnliche Themen

  1. Assyst Plus, Service C Code K50Q

    Assyst Plus, Service C Code K50Q: Hallo Elchfans, in meiner Anzeige habe ich diese Zahlen ausgelesen: K-Zahl 24806, meine VIN kann ich lesen, bei Servicedaten steht: K50Q,...
  2. ASSYST oder nyst (befolgen) ?

    ASSYST oder nyst (befolgen) ?: Guten Tag allerseits, meinen Elch habe ich erst seit dem Frühjahr familiär geerbt (A160 Automat). Im Mai/2014 wurde der letzte Service mit...
  3. Assyst C in 13 Tagen und da soll ich noch fast 20TKm fahren können?

    Assyst C in 13 Tagen und da soll ich noch fast 20TKm fahren können?: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen meldet sich das KI mit der Countdown-Meldung, dass ich in xx Tagen zur Inspektion soll -äh, nat. nicht ich......
  4. Assyst beim T245 zurücksetzen

    Assyst beim T245 zurücksetzen: Hi, erstmal vorweg, heißt die B-Klasse nun eigentlich T245 oder W245 ? Was ist korrekter ? Die NDL sagt mir den Assyst könne man beim B nur...
  5. ASSYST Serviceumfang B - aus dem Nichts

    ASSYST Serviceumfang B - aus dem Nichts: Hallo liebe Elchfans, Ich habe im November 2012 einen W168 A140 mit einem km-Stand von ca. 127000 erworben. Zu diesem Zeitpunkt wurde laut...