Assyst -2600km und andere Fragen zum 1. Assyst

Diskutiere Assyst -2600km und andere Fragen zum 1. Assyst im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo alle, habe hier nun etwas hier über das Thema Assyst geschmökert, aber irgendwie verwirrt mich das alles mehr als dass ich schlauer werde...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. st2xo!

    st2xo! Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Marke/Modell:
    A190
    Hallo alle,

    habe hier nun etwas hier über das Thema Assyst geschmökert, aber irgendwie verwirrt mich das alles mehr als dass ich schlauer werde :-)

    Folgendes "Problemchen":

    bei meinem A190 (EZ 06/2003, ca. 17.500 km) habe ich nun den ersten Assyst schon um 2600km überzogen. Ich musste plötzlich mehrere Wochen ins Ausland und bin daher so viel gefahren.
    Bis vor einigen 100km wurde im Display nur 1 Schraubenschlüssel angezeigt, jetzt sind es schon zwei. Bedeutet das, dass nun der Assyst B ansteht?

    Laut dem was ich hier gelesen hab, ist der erste Assyst doch immer ein A, oder?

    Laut meinem Serviceheft wird "die Grenze zwischen einem Assyst A und einem Assyst B mit einer Fahrleistung von 22.000 km festgelegt".
    Wie kann der Assyst von A nach B springen, wenn ich diese Grenze noch garnicht erreicht hab, der Kilomterstand beträgt ja erst ca. 17tkm

    Wenn ich jetzt meine Elch in die Werkstatt bringe, möchte ich auch noch Garantieleistungen in Anspruch nehmen, siehe den anderen Thread von mir
    Bremsen hupen
    Muss ich jetzt wegen Überschreitung des Assyst mit Nachteilen rechnen?
    (vor allem, weil ich mir bisher immer einen Ersatzwagen habe geben lassen, der ja mit der Mogilitätsgarantie kostenlos ist)

    Und dann noch eine Frage: um Kosten zu sparen habe ich vor, das Motoröl mitzubringen. Wie sind eure Erfahrungen damit? Machen das die Werkstätten oder stellen die sich quer?
    Ich möchte vollsynthetisches Öl nehmen. Welches kann ich nehmen um keine Garantieansprüch zu verlieren bzw. später mal keine Kulanzprobleme zu bekommen. Welches ist also von DC zugelassen?

    Bisher war ich immer in einer DC Vertragswerkstatt (NL Mannheim-Heidelberg), würde jetzt aber gerne mal zu einem kleineren Händler "aufs Land" gehen.
    Oder würde ihr mir unter dem Aspekt der Assyst-Überschreitung und meine Garantiewunsches (Austausch Bremsbeläge mit spezieller Teilenummer, siehe mein anderer Thread Bremsen hupen) eher raten wieder zu einer Niederlassung zu gehen?
    Bekommt man bei "kleinen" Händlern auch kostenlose Ersatzfahrzeuge (Mobilitätsgarantie) ?

    Gibt es eigentlich eine Art bewertete Werkstatt-Liste? Natürlich gehts mir um DC-Händler, aber auch eine markenunabhängige Liste würde mir sehr weiterhelfen. Klar, ich kann ins Branchenbuch schauen, aber wofür gibts denn das Internet ... eine Liste mit Bewertungen wäre extrem genial :-)

    Fragen über Fragen ... wäre super wenn ihr mir helfen könntet. Tausend Dank!

    Und ´nen schönen Sonntag noch ......
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Oldman

    Oldman Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A 160L Eleg/Pica
    Genau das bedeutet das.

    Das setzt aber voraus, daß der Assyst A auch gemacht wird.

    Wenn DC glaubhaft machen kann, daß der Fehler nicht eingetreten wäre, wenn der Assyst pünktlich gemacht worden wäre, musst du dir Sorgen machen.

    Grundsätzlich ist es kein Problem eigenes Öl mitzubringen.

    Du kannst den Assyst bei jedem KFZ-Meisterbetrieb machen lassen. Die Garantiearbeiten musst du allerdings bei DC machen lassen. Die Mobilitätsgarantie kannst du allerdings vergessen. Die hat nix mit Inspektion zu tun.

    Sowas gibts bestimmt beim ADAC.
    Oldman
     
  4. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    zu welchem DC-Händler aufs Land willst Du denn?

    Gruß Kipper
     
  5. st2xo!

    st2xo! Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Marke/Modell:
    A190
    ich war schon zweimal in der Werkstatt wegen dieses Problems. Der Fehler ist also schon aufgetreten, da war ein Assyst noch in weiter Ferne ;)

    ja, bei der Inspektion gibts keinen kostenlosen Leihwagen, das ist klar.
    Aber während der Reparatur wegen der "hupenden" Bremsen. Wie gesagt, da hatte ich schon zweimal nen Ersatzwagen. Einmal Smart Roadster und einmal ein einen nagelneuen E220 CDI - könnt ich öfters haben :-)


    gute Idee!

    Gruss
    Stefan
     
  6. st2xo!

    st2xo! Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Marke/Modell:
    A190
    Mein Schwiegervater lobt einen Händler in Ladenburg, Name fällt mir jetzt nicht ein, kann ich dir aber posten. Ich weiss aber noch nicht ob mir das nicht zu weit ist.
    Ist zwar alles nicht sonderlich "ländlich", aber gemeint sind damit ja eh die Nicht-DC-Niederlassungen, wenn ich das hier richtig verstehe.

    Ansonsten gibts hier noch den Lehr in Wiesloch (ich bin aus Wiesloch). Das ist allerdings ein ziemlicher grosser Händler.

    Ich war mit der NL Mannheim-HD und Mercedes Lehr (war bei beiden schon) allerdings nicht unzufrieden. Bei der NL riecht alles ein wenig nach Massenabfertigung. Bei Lehr gehts schon etwas persönlicher zu.
    Gekauft hab ich den Elch bei der NL.

    Von wo bist du denn? Kannst du einen Händler empfehlen?

    Gruss
    Stefan
     
  7. Marco

    Marco Guest

    Hallo Stefan,

    kurz zum Öl, ich laß es von Mercedes nachfüllen, von mitbringen halte ich nichts, auf die paar Euro kommt es nicht an. Hast du Motorschaden und hast dein Öl mitgebracht kann es vielleicht schlecht aussehen wegen Kulanz und so.

    Eingefüllt wird Aral 5-40. Nachfüllen tue ich Shell Helix 5-40. Beides ist vollsynthetisch. Von Assyst zu Assyst sind es bei mir ca. 23000 km, max 0,5 bis 1 ltr. Ölverbrauch. Ist doch klasse oder?

    Elchi kommt zu Autohaus Söhner (DC-Händler) in Sinsheim. Hatte noch keine Probleme mit denen, Elchi hab ich dort gekauft aber selbst abgeholt in Rastatt.

    Dort kostet mich Assyst B ca 370 Euro.

    Also ich kann dir das Autohaus Söhner in Sinsheim empfehlen.

    Gruß Marco
     
  8. #7 Robiwan, 26.09.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Die "paar Euro" belaufen sich schnell mal auf 40-50¬ die man spart. Solange man die Marke und Sorte (muß natürlich MB Freigabeblatt entsprechen) im Wartungsheft eintragen lässt ists sch**ss egal dass das Öl selbst mitgebracht wurde.
     
  9. #8 ulrikus99, 26.09.2004
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Dem kann ich so nicht zustimmen.
    Ich bringe immer eigenes Öl mit: Mobil 1 ( Einkaufpreis 6,80 Euro !! )
    Im Wartungsheft steht dann: "Eigenöl Mobil 1" , da soll mir mal einer nen Strick draus drehen. *rolleyes*
     
  10. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    empfehlen kann/will ich Dir keinen :-X

    In der Nähe gibt es noch:

    Hahn in Hockenheim
    Rohr in Schwetzingen
    Stern in Leimen

    kannst Dich ja mal auf deren Homepage informieren, findest Du bei Mercedes unter Händlersuche.



    Gruß Kipper
     
  11. sk11

    sk11 Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2003
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegerland
    Marke/Modell:
    A150 C169
    Hi,

    Öl kannst Du selbst mitbringen. War bei mir gar kein Problem. Allerdings wird ein Altölentsorgungspreis berechnet (knapp 6€). Achte darauf, daß im Serviceheft die Ölsorte und Viskosität eingetragen wird.

    Wegen Garantie usw. würde ich persönlich empfehlen, Deinen Elch (BJ. 2003) bei DC warten zu lassen.
    Bei mir wurde dort bisher einiges kostenlos gemacht und auch der Service war preislich ok und sonst sehr gut. *daumen*

    cu
     
  12. st2xo!

    st2xo! Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Marke/Modell:
    A190
    wieso nicht?

    Ich empfehle auch immer wieder gerne mal was: Aldi Joghurt, TV Spielfilm, Maxdata Laptops, Breisgau Milch, Brot vom Bäcker, Braeburn Äpfel und Clarks Schuhe.

    Also, wieso nicht auch mal einen Mercedes Händler ... ? Was ist daran verwerflich?

    Gruss,
    Stefan
     
  13. #12 Robiwan, 27.09.2004
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Empfehlen kann (soll) man nur was gut ist, in manchen Regionen hat man die Qual der Wahl des kleinsten Übels ;D.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. st2xo!

    st2xo! Elchfan

    Dabei seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Marke/Modell:
    A190
    Ok, da muss ich dir zustimmen, _daran_ hatte ich nicht gedacht ;)
     
  16. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Kenn hier wie da Leute die unzufrieden sind und solche die wiederum sehr zufrieden sind! *kratz* :-/
    Musst Dir halt deine eigene Meinung bilden!
    Ich würde mal sagen probiere es in Wiesloch, was sich ja anbietet und wenn Du unzufrieden bist geh mal nach Leimen! :-X
    Hockenheim ist vielleicht ein bisschen weit!


    Gruß Kipper
     
Thema:

Assyst -2600km und andere Fragen zum 1. Assyst

Die Seite wird geladen...

Assyst -2600km und andere Fragen zum 1. Assyst - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben

    Frage zur Belüftung/Heizung innen, Armaturenbrett mittig oben: Liebe Gemeinde, kann mir jemand verraten, wie man das Einstellrad der Belüftung des B200 nennt, das oben auf dem Armaturenbrett im Lüftungsgitter...
  2. Frage zu TFL mit Cominghome/Leavinghome Anschluß

    Frage zu TFL mit Cominghome/Leavinghome Anschluß: [ATTACH] Moin, habe mir ein TFL-Modul "Daylightrunning" von MDC gekauft und wollte das jetzt anschließen - Einbau und Montage bzw. Programmierung...
  3. W176 1 Satz AMG Aluräder A1764010702 abzugeben TOP!

    1 Satz AMG Aluräder A1764010702 abzugeben TOP!: 1 Satz Mercedes-Benz AMG Kompletträder mit RDK AMG-Vielspeichen-Felgen A1764010702 Farbe: Grau Himalaya / Titangrau glanzgedreht 7,5x18 ET52 Mit...
  4. Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik

    Vaneo 170 CDI Motorwechsel, Frage zur Kompatiblität der Elektronik: Moin, ich bin gerade dabei einen anderen Motor in meinen Vaneo zu häkeln, der neue Motor hat komplett alle Elektronikkomponenten dran mit...
  5. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.