W169 Assyst "A" Anzeige

Diskutiere Assyst "A" Anzeige im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo alle zusammen, ich habe mir im März diesen Jahres in meinen im Oktober 2006 erworbenen Elch einen Original Tempomat bei Mercedes nachrüsten...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pixter

    Pixter Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A180CDI Avantgarde
    Hallo alle zusammen,

    ich habe mir im März diesen Jahres in meinen im Oktober 2006 erworbenen Elch einen Original Tempomat bei Mercedes nachrüsten lassen. Als ich dies machen ließ, zeigte mir der Bordcomputer noch über 17.000 km bis zum Assyst "A". Nach dem Einbau zeigte er mir nur 25.000 km bis zum Assyst "B". Nach Überprüfung der Servicecheckheftes und nach telefonischer Rückfrage bei der Mercedes-Werkstatt wurde nichts ausser der Einbau durchgeführt.

    Wie würdet ihr jetzt vorgehen? Würdet ihr nach den ersten 20.000 km von euch aus ein Assyst "A" durchführen oder dem Bordcomputer vertrauen und nur Assyst "B" machen, wobei dann im Servicecheckheft keine Assyst "A" drin wäre?

    Eure Meinungen würden mich interessieren.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Assyst "A" Anzeige. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    der B hat doch den Umfang vom A mit drinnen, ist sogar noch groesser und natuerlich auch Kostenintensiver.

    Demnach wuerde ich den B machen lassen.
    Ich hab mir den Tempomat auch einbauen lassen, es hat sich bei mir nichts geaendert.... hab den A-Kundendienst nun machen lassen (180,80 Euro ingesamt mit Oel!) und nun zeigt er C an als naechstens.
     
  4. #3 MarkP1972, 19.04.2007
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Hallo,

    wir hatten es ja schon öfters. Der Assyst ist dynamisch, also kann es sein, dass du ne Anzeige hast: A in 20.000 und vielleicht ein paar Tage später B in 21.000 km.
    Allerdings: Wenn du vor dem Einbau die Assyst-Anzeige kontrolliert hast und dann direkt nach dem Einbau wieder, dann sollte sich da nicht viel ändern (höchstens wie oben z.B. angegeben).
    Die Unterschiede finde ich schon krass, vielleicht wurde versehentlich dein Assyst zurückgesetzt. Ich würde das mit DC besprechen. Man könnte sowas mit nem Diagnosegerät wieder korrigieren.

    EDIT: Ist aber trotzdem komisch. Wenn ich das hier richtig im Kopf habe, dann hätte bei dir stehen müssen: Assyst B in 20.000 km, wenn es zurückgesetzt worden wäre. Es fängt wohl immer nach dem Rücksetzen mit 20.000 (bei entsprechendem Öl) und wird dann kürzer oder länge - je nach Fahrweise. Aber von einem Tag zum anderen eine Änderung von 8.000 km? Dynamisch ist schon klar, aber solche Sprünge? Will da nicht dran glauben.

    Gruß,
    Mark
     
  5. Rob

    Rob Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was hast du den bezahlt für den Tempomat nachrüsten??

    Gruss Rob
     
  6. #5 Klopfomat, 19.04.2007
    Klopfomat

    Klopfomat Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    ich hatte ein ähnliches Erlebnis mit dem ersten Inspektionstermin.
    Die Anzeige stand auf 22.000 und hatte einen Restlauf von ca. 3000.
    Wir sind dann eine Strecke von ca. 350 Km gefahren (mit 130 über die BAB) und haben das Auto eine Stunde abgestellt.
    Danach zeigte Assyst ein Restlaufstrecke von - (MINUS) 1500 an.
    Bei Daimler gab es keine Erklärung, nur den Eintrag der Restlaufzeit mit dem Minus und die Anmerkung wir gefähredeten die Garantie.
    Ziemlich unverschämt...
    Naja der A 200 CDI (EZ 5/2006) hat ein unangenehmes, nicht normales Resonanzbrummen und klappert. Die Fensterheber funktionieren auch nach dem x ten Nachbesserungsversuch nicht einwandfrei...
    Was soll man auch für 30.000 Eus erwarten?
    Grüße
    Klopfomat
     
  7. Sandra

    Sandra Elchfan

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Marke/Modell:
    W 169 A 180 Benziner
    meine A-Klasse hat mir direkt Assyst B angezeigt! Nach 20000km wurde der dann auch durchgeführt! Vorher hat mein W 169 keine Inspektion bekommen, was ich nicht verstanden habe, das Auto 2 Jahre alt und noch keine Inspektion?! Das soll aber so ok sein.
    Nach Assyst B zeigt mir der Bordcomputer jetzt Assyst D an, der dann in ca. 17000 km fällig ist.
     
  8. #7 D-TD200, 19.04.2007
    D-TD200

    D-TD200 Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    Düsseldorf
    Marke/Modell:
    A200CDI-Autotronic
    Hi Klopfomat, mein A200CDI ist von 04/2006,
    Resonanzbrummen und klappern kann ich
    nicht nachvollziehen, war das von Anfang an?

    Meiner hat jetzt 12.000 runter und möchte
    in ca. 3.000 Kilometern zum Assyst A.

    Die Hochlaufsteuerung wurde bei mir auch einmal erfolglos repariert,
    seit November? gibt es aber neue Parameter für die Software,
    seitdem läuft es einwandfrei.
     
  9. #8 Stephen, 19.04.2007
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass es beim W169 nicht "DEN Assyst B" gibt.
    Es gibt nahezu beliebig viele Assysts, die einen bestimmten Wartungsumfang (1h=A, 2h=B, 3h=C, 4h=D, etc.) haben, aber gänzlich unterschiedlich sind.
    Lediglich den Ölwechsel haben alle Assysts gemeinsam, aber den Rest entscheidet das Fahrzeug selbst nach Bedarf.
    Daher heißt es auch Assyst PLUS. Und man kann selbst den genauen Code auslesen, damit die Werkstatt schonmal weiß, was zu tun sein wird und welche Ersatzteile sie benötigen werden (siehe Anleitung).

    Einen derartigen Sprung wie hier geschildert sollte es nicht geben. Der Wechsel von A nach B, ode gar nach C wäre noch OK, aber die Laufzeitverlängerung um so viele Kilometer ist nicht normal. Wahrscheinlich wurde versehentlich der Assyst zurückgesetzt.

    Aber das Auto denkt aber nun, dass die Dinge erledigt wurden und fragt nicht wieder nach. Das kann Gewährleistungsverlust zur Folge haben, für den theoretisch die Werkstatt schadensersatzpflichtig ist, aber da kommt man später sehr leicht in Beweisnot...
     
  10. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    idR zahlste, wie ich in der NDL in Nuernberg, knappe 250 Euro - wenn parallel ne KDM gemacht wird, wie zb Kombischalter tauschen, wird´s billiger...dann warens nur noch 170 bei mir.
    Nachruestung ist problemlos. Ich hab zwar nen 245er, aber das is ja das gleiche .
     
  11. Pixter

    Pixter Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A180CDI Avantgarde
  12. #11 suprasius, 20.04.2007
    suprasius

    suprasius Elchfan

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüggen
    Marke/Modell:
    A180 CDI Avantgarde
    Hallo Stephen, wo finde ich die Anleitung denn ?

    Dann kann ich mich schon einmal darauf vorbereiten was die Werkstatt denn so alles machen wird beim nächsten Assyst ..... und auf die Kosten.
     
  13. #12 Robiwan, 20.04.2007
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Nein! Die _gesetzliche_ Gewährleistung bleibt auch dann erhalten, wenn man KEINE Wartung bzw. das Service woanderst machen lässt.

    Der Gewährleistungsumfang kann und darf nicht eingeschränkt werden (bei Neuwagen).
     
  14. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Jessica, 21.04.2007
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Genau, die Gewährleistung ist gesetzlich vorgeschrieben... die Garantie hingegen nicht - und genau da kann es dann zu Problemen kommen mit Mercedes.
     
  16. #14 Stephen, 22.04.2007
    Stephen

    Stephen Elchfan

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Systemingenieur
    Ort:
    Ein Pfälzer in Bayern
    Marke/Modell:
    E220T CDI S211
    Ich meinte die normale Betriebsanleitung.
    Online habe ich nur das gefunden:
    http://www4.mercedes-benz.com/d/cars/a-class/betriebsanleitung/vertiefen/N20F29.html
    *kratz*
    Aber da stand früher noch die Sache mit dem dreimal schnell den Restknopf drücken für das verdeckte Service-Menü. Dort gab es dann einen vierstelligen Code, für den die Werkstätten Übersetzungstabellen haben, was alles genau gemacht werden muss.
     
Thema:

Assyst "A" Anzeige

Die Seite wird geladen...

Assyst "A" Anzeige - Ähnliche Themen

  1. Neuling benötigt Hilfe: Service/Bremsscheiben & Tipps für Mutters A-180

    Neuling benötigt Hilfe: Service/Bremsscheiben & Tipps für Mutters A-180: Hallo zusammen, Meine Mutter ist jetzt in einem Alter wo ich das Autohandling übernehmen muss - bis jetzt habe ich mich aber noch nie mit der...
  2. A-Klasse W169, Bj.2010, Standartadio mf2830, schlechter Empfang trotz neuem Antennenkabel

    A-Klasse W169, Bj.2010, Standartadio mf2830, schlechter Empfang trotz neuem Antennenkabel: A-Klasse W169, Bj.2010, Standartadio mf2830, schlechter Empfang trotz neuem Antennenkabel. Bei Mercedes wollte man mir ein neues Radio...
  3. Motorraumübersicht A 180 CDI W 169 09/04-04/12

    Motorraumübersicht A 180 CDI W 169 09/04-04/12: Hallo zusammen, habe lange nach Ladedrucksensor gesucht und nichts gefunden. Der freundliche Boschdienst... Anbei mal eine Übersicht, falls auch...
  4. ASSYST 169/245

    ASSYST 169/245: Auch Ihr sollt nicht wie die Stiefkinder behandelt werden :rolleyes: Heute hatte ich ein wenig Zeit und habe mir gedacht das es euch...
  5. A 200 Motor stirbt ab (in langsamen Kurven)

    A 200 Motor stirbt ab (in langsamen Kurven): Jetzt hab ich auch den Weg hierhergefunden. Habe ja schon so ziemlich alle Foren nach dem absterbenden Motor abgeklappert.. Nichts dergleichen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden