W168 Assyst A bei DC oder selber machen

Diskutiere Assyst A bei DC oder selber machen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ihr, der letzte Assyst (B) war im März 2006 und ich erwarte jetzt, dass ich demnächst aufgefordert werde zum Assyst A zu fahren. Fahrzeug...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Mike1966, 31.03.2007
    Mike1966

    Mike1966 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,
    der letzte Assyst (B) war im März 2006 und ich erwarte jetzt, dass ich demnächst aufgefordert werde zum Assyst A zu fahren. Fahrzeug ist von März 2002 und hat jetzt ca. 73000Km gelaufen. Da ich bei meinem W202 die Wartung schon länger selber mache und größere Reparaturen meiner freien Werkstatt überlasse, frage ich mich, welche Vorteile es für mich hat, den Assyst meines A190L bei DC machen zu lassen.
    Das Fahrzeug ist bis jetzt Scheckheftgepflegt und soll noch einige Jahre im Besitz bleiben. Wie sieht es mit Kulanz bei 5jährigen Fahrzeugen aus? Gibt es eine evtl. Kulanz auch, wenn der Stempel im Wartungsheft von einer freien Werkstatt kommt?
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Du musst nicht mehr einen so schweren dicken Geldbeutel mit dir rumschleppen ;).
    Du hast mehr Freizeit, wenn du die Wartung nicht selbst machen musst.
    Du bekommst vielleicht noch Kulanz (wobei ich da nicht wirklich dran glaube).

    Also ob du einen Stempel von einer freien Werkstatt im Heft hast oder gar keinen ist egal.

    gruss
     
  4. #3 Tsunami, 01.04.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    mit Ebay gutschein kost nen A Assyst doch kaum was...
    Allein Öl und filter usw.
    Dann noch Aussagen und waschen, so teuer ist dann die Differenz für den Stempel garnichtmehr!
     
  5. knefi

    knefi Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Marke/Modell:
    B180 (W246) / A160CDI (W169)
    Du solltest dir auch darüber Gedanken machen wieviel dich sämtliche bei DC durchgeführte Assyts kosten, und das dann dem Wert des Fahrzeuges Gegenüberstellen.

    Einfaches Beispiel mit meinem ehemaligen Golf 3!
    Kleine Inspektion ca. 250 Euro
    Große Inspektion ca 500 - 600 Euro!

    Fahrleistung 90000 Km in drei Jahren! Also zwei kleine und zwei große Inspektionen!
    Macht 1500 Euro!

    Frage:
    Meinst du wenn dein Auto Scheckheftgepflegt von DC ist, das du dann 1500Euro (oder auch nur die Hälfte) mehr beim Wiederverkauf bekommen würdest?

    Innerhalb der Garantie oder Kulanzzeit ist es ja verständlich, aber ein 5 Jahre altes Auto würde ich, wenn du es kannst,und eh noch weiter fahren willst selber, bzw. von Bekannten die das können Pflegen!

    Mein Golf war also nicht mehr Scheckheftgepflegt und ich habe mit Biegen und brechen 5000 Euro dafür bekommen.
    Wenn der Scheckheftgefplegt gewesen wäre hätt ich den auch nicht für 5500 verkaufen können...
     
  6. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    da muss ich tsunami rechtgeben *daumen*
    rechne mal noch den kaffee beim warten dazu *ulk*
    @jupp nen gestempeltes wartungsheft ist meiner meinung immer besser ;)
    beim w210 mit diversen oberflächen vergrößerungen(korro.... :-X)
    war bzw ist es immer besser wenn das scheckheft(wartungsheft)gestemmelt
    war *daumen*

    @mike1966 öl kaufen,filter holen,altöl entsorgen,finger waschen usw.....
    zeit ist geld oder *kratz* *kratz*
    da ist der ebay preis doch nicht schlecht *kratz* *kratz*
    beim warten nen kaffee,A+B elche gucken und gewaschen nach hause *daumen*

    mfg
     
  7. #6 Mike1966, 01.04.2007
    Mike1966

    Mike1966 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Mir geht es vorrangig nicht um einen evtl. höheren Wiederverkaufswert. Und kleinere Wartungsarbeiten (Ölwechsel, verschiedene Filter austauschen usw.) erledige ich an meinem W202 schon etliche Jahre selber. Da mein W202 aber stellenweise heftig rostet bin ich evtl. mal gezwungen dahingehend Kulanz für die A-Klasse einzufordern. Und wie DC reagiert, wenn dann Stempel im Serviceheft fehlen...
     
  8. #7 Tsunami, 01.04.2007
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    *kratz*
     
  9. #8 Mike1966, 01.04.2007
    Mike1966

    Mike1966 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Soll heißen, dass ich noch einen W202 fahre der heftig rostet. Da hier auch über rostende Elche diskutiert wird, würde es mich nicht wundern, wenn mein A190L dieses Problem auch bekommt. Und dann könnte es mit einem lückenlosem Scheckheft leichter sein, dass DC den Rost auf deren Kosten entfernt.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Richtig, aber dann muss das Scheckheft auch von DC ausgefüllt sein. Eine freie Werkstatt bringt dich da nicht unbedingt weiter.

    gruss
     
  11. #10 Mike1966, 01.04.2007
    Mike1966

    Mike1966 Elchfan

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schon klar. Besteht DC denn auf eine lückenloses Scheckheft, wenn der Rost in den ersten acht Jahren auftaucht? Danach ist es soundso schwierig.
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    In den meisten Fällen wird Kulanz gewährt (im Fall von Rost). Sprich es ist egal wie das Scheckheft aussieht. Aber wenn sie nicht so großzügig sind, dann zählen nur Scheckhefteinträge von DC.

    gruss
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Evil Borsti, 02.04.2007
    Evil Borsti

    Evil Borsti Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Logistikplaner
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Audi A3 Ambition
    MB gibt werksseitig 30 Jahre Garantie gegen (oder muss es heissen auf?) Durchrostung! Da ist es auch schnuppe in welcher Farbe und Form Stempelchen im Heft sind.

    Ich persönlich lasse alle Assysts bei MB machen - mit den eBay-Gutscheinen geht der Preis wirklich absolut in Ordnung!

    Ein weiterer Vorteil der MB-Wartungen ist, dass Dir MobiloLife erhalten bleibt.
    Heisst also im Pannenfall ist das Abschleppen kostenlos.
    Sofern die Reparatur länger als 3 Stunden dauert gibts auch noch kostenlos ein Mobilitätsfahrzeug.

    Selbst wenn Du bei einer freien Werkstatt sagen wir mal für einen Assyst A 30 Euro sparst dann müsstest Du die auf jeden Fall wieder investieren wenn Du Dir schon für einen Tag im Pannenfall einen Leihwagen nehmen musst.

    just my 2 cents...
     
  15. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    Richtig, aber dann muss das Scheckheft auch von DC ausgefüllt sein. Eine freie Werkstatt bringt dich da nicht unbedingt weiter.

    gruss[/quote]

    @jupp *daumen*

    @mike1966 boses wort mit R... *mecker*

    wer für sich endscheidet die arbeiten selber bzw nicht nach werksrichtlinien DC
    durchzuführen (FZG auf KORROSION PRÜFEN beim werkstattaufendhalt
    beim freundlichen) der muss auch damit rechnen :o (anders als der kunde der
    sich an die vorschriften hält :-X) das sein antrag abgelehnt wird :o
    die endscheidung behält sich der hersteller vor *keks*

    aber sind wir nicht mal wieder leicht abgeschweift(ASSYST selber machen oder...)
    mfg ;)
     
Thema:

Assyst A bei DC oder selber machen

Die Seite wird geladen...

Assyst A bei DC oder selber machen - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse fährt nicht mehr

    A-Klasse fährt nicht mehr: Schönen guten Morgen! Ich hätte folgendes Problem und würde gerne eventuell Ratschläge bzw. Tipps bei der Problemanalyse willkommen heißen! Mein...
  2. Überholung Scheibenbremsen A 170

    Überholung Scheibenbremsen A 170: Hallo, in der nächsten Zeit steht bei meinem Elch der Wechsel von Bremsscheiben und Belägen an. Was für Erfahrungen habt Ihr mit den Teilen von...
  3. Motorentausch A 160

    Motorentausch A 160: Hallo Elchfans, ich habe zwei Elche vor der Tür stehen, einen mit kapitalem Motorschaden Bj 2001 Automatik, den Zweiten mit intaktem Motor,...
  4. A 168 springt mal an mal nicht

    A 168 springt mal an mal nicht: Mahlzeit Ich verzweifel langsam an dem Elch -.- Es handelt sich um einen A140 manuelle Schaltung. Vor ca. einer Woche ließ sich der Wagen...
  5. Vom W245 Alufelgen 7j-17 Zoll mit 205/40/17 reifen, auf w168 a-190 fahren??

    Vom W245 Alufelgen 7j-17 Zoll mit 205/40/17 reifen, auf w168 a-190 fahren??: Hallo zusammen bin neu hier und hab gleich mal ne frage, Hab für meinen benz alus ausm Netz gesucht. Hab jetzt welche gefunden von einer b...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.