Assyst A = "kleine" Inspektion = 425 Euro?

Diskutiere Assyst A = "kleine" Inspektion = 425 Euro? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Leute, ich habe meinen Elchi letzte Woche zum Assyst A drinnen gehabt. Während meiner Arbeitszeit habe ich ihn in der Niederlassung in...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Hi Leute,

    ich habe meinen Elchi letzte Woche zum Assyst A drinnen gehabt. Während meiner Arbeitszeit habe ich ihn in der Niederlassung in Koblenz. Zwischendurch rief ein Mitarbeiter an und fragte, ob der die Bremsklötze vorne auch noch gerade wechseln soll. Sie wäre hart an der Verschleißgrenze.
    Naja dachte ich mir, warum nicht direkt mitmachen lassen. Wenn er schon mal da ist....
    Auf die Frage wieviel die Bremsklötze kosten sollen, sagte mir der Mitarbeiter: Ach, so um die 40 Euro.

    Am Samstag erhielt ich die Rechnung:
    Sage und schreibe 425,04 Euro soll ich berappen ;(

    IST DAS NORMAL? ??? ???

    PS: Die Bremsklötze haben doch tatsächlich 51,29 excl. 16% gekostet.....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 okoetter, 05.02.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    was haben die denn für den Einbau berechnet ... für einen Assyst A ist das ja WUCHER *mecker* *mecker*

    haben die noch was spezielles gemacht :o :o
     
  4. #3 eddi@AMG, 05.02.2003
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    Der Preis für die Bremsklötze ist korrekt, laut meiner Rechnung vom Assyst B wird fr das wechseln der Bremsklötze 5 AW Berechnet sind dann ca. 40,00 Euro für den Aus und Einbau sowie Laufräder abmontieren inkl.
    Normal dürfte der Assyst A maximal mit etwas zusatzt arbeit so um die 170-240 Euro Kosten.
    Ich würde das einfach mal reklamieren. *mecker*
     
  5. #4 Dieselwiesel, 05.02.2003
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Marc,

    eine Frage stellt sich was wurde noch gemacht es gibt ja einige Zusatzarbeiten die auch vom Alter des Elches abhängig sind.

    Siehe Wartungsheft im Anhang.

    z.B.: Bremsflüssigkeitswechsel, Kühlmittelwechsel usw.

    Wenn auf der Rechnung nur Assyst A steht würde ich mir diesen Aufschlüsseln lassen was denn nun alles wircklich gemacht wurde.

    Denn wenn es sich nur um einen schlichtenAssyst A handelt mit nur Bremsbelagswechsel ist es wohl nicht korrekt.

    Gruß Christian
     
  6. #5 elchdiesel, 05.02.2003
    elchdiesel

    elchdiesel Elchfan

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Süd-Hessen (BenZheim)
    Marke/Modell:
    A180 CDI Elegance
    Hi,
    ich hatte am letzten Freitag (31.01.) für meinen 60tkm-Assyst-Termin = Assyst-A (incl. Wechsel der vorderen Bremsbeläge und den A210 Brems- und Gaspedalen) 371,29 Öre bezahlt...

    So nebenbei wurde noch die Verkleidung der Heckklappe befestigt (kostenpflichtig und im o.g. Preis inbegriffen)....

    ich hab mit einem Preis so um 400 Euro gerechnet und bin sowiet zufrieden..

    Gruß,
    Thomas
     
  7. Rias

    Rias Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A 140
    ist 60 tkm nicht normalerweise Assyt B? Wo der Preis auch eher hinkommt. Assyst A darf nicht soviel kosten.
     
  8. NICK

    NICK Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studi
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170CDI L
    Nein, nicht fuer CDI's.
    20 000 A
    40 000 B
    60 000 A
    .
    .
    .
    (je nach Fahrweise + bis 2500km mehr)

    Du hast aber einen A140 und musst damit wohl alle 15 000 km (+ bis 1500km) zum Assyst.

    Dem stimme ich zu.

    @ marc6699
    Wenn uebrigens beim letzten Assyst B die Bremskloetze auch schon gewechselt wurden (was ja eigentlich beim "B"gemacht werden sollte), war es wahrscheinlich unnoetig nach nur 20 000 km die Kloetze wieder zu wechseln. (Es sei denn Du faehrst staendig Stadverkehr mit "Stop and Go" oder Du bremst einfach zu oft.) :) ;)

    Gruss,
    NICK
     
  9. #8 Ghostdog, 05.02.2003
    Ghostdog

    Ghostdog Guest

    Wucher
    *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown*
     
  10. Rias

    Rias Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A 140
    Ahso, ok ;)
     
  11. #10 optikman71, 05.02.2003
    optikman71

    optikman71 Guest

    Ich war heute noch bei meiner DC Werkstatt und habe nach Preisen gefragt.
    Preise für A 170 CDI:

    Assyst A: 91,50 Euro

    Preis war ohne Zusatzarbeiten, also normale Wartung incl. Öl, -Filter, Umluftfilter...

    Mein alter Herr hat sich für seinen Elch bei mehreren DC Händlern nach Assyst B für 170 CDI erkundigt und hatte Preisdifferenzen für den normalen Wartungsumfang zwischen 150 und 300 Euro !!! *thumbdown*

    traurig, aber wahr......... *thumbdown* *thumbdown* *thumbdown*
     
  12. #11 okoetter, 05.02.2003
    okoetter

    okoetter Guest

    soll also heißen bevor der Elchi in die Werkstatt kommt Preise einholen !!!

    [​IMG]

    P.S. wollte mal meine neuen Smilies testen ...[​IMG]
     
  13. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Hi Leute,

    Das ist erst mein erste Assyst mit dem Elch, was bei vorherigen gemacht worden ist, weiss ich nicht. Aber das werde ich gleich in Erfahrung bringen. Ein Freund ist der Chef vom Ersatzteillager und da werden wir mal schauen was wir an der Rechnung machen können...

    @ Dieselwiesel: Hier liste ich kurz mal auf was in der Rechnung steht:

    - Assyst, Service- Umfang A Durchführen
    - Flüssigkeit der hydraulischen Bremsanlage erneuern
    - Zusatzarbeiten bei 80.000 km Differenz zum letzten Wechsel durchführen (ich habe aber erst 65000km drauf???)
    - Laufräder ab- un anmontieren
    - Bremsklötze der Vorderachse aus- und einbauen, n.b. erneuern (Laufräder abmontiert)

    Und das zusammen sind schon 190,- + 16%...

    Und dann die ganzen Einzelteile... raushauen tut da nur extrem:
    - Kraftstofffilter
    - Öl (hätte ich auch selber mitbringen können, ich weiss)
    - Filtereinsatz
    - und die Bremsklötze

    ....aber wie gesagt, fahre jetzt mal zu DC und ich poste dann heute abend was raus gekommen ist....
     
  14. sauger

    sauger Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cnc Bediener
    Ort:
    Sauerland
    Marke/Modell:
    V 220 CDI
    mußte letzte Woche für meine Inspektion Assyst B
    Öl hatte ich selbst mitgebracht 272,54 € bezahlen, :o :o

    Gruss sauger
     
  15. Georg

    Georg Guest

    Also beim 190er Assyst B = 502,78€
    Assyst A = 238,14€
    Ich weis zwar nicht ob es beim Diesel/Benziner große Unterschiede gibt.
     
  16. Marc

    Marc Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    Asbach, WW
    Marke/Modell:
    Es war ein A 160
    Da bin ich wieder,

    Sache hat sch soweit geklärt.
    Es sind zwei Sachen bereits jetzt bei 65.000 km gemacht worden, weil die im Serviceheft nach 80.000 km oder 4 Jahren gemacht werden mussten, und da meiner 08/98 ist, waren diese fällig. Das war auch unter anderem ein Kraftstofffilter für 50 Euro.

    Naja, werd den Happen schlucken müssen... :-/ :-/

    PS: Habe doch noch ein paar Scheibenwischer umsonst bekommen... *thumbup* *thumbup*
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Rias

    Rias Elchfan

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Marke/Modell:
    A 140
    Immerhin ;) *thumbup*
     
  19. #17 Spicy_on_Ice, 10.02.2003
    Spicy_on_Ice

    Spicy_on_Ice Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Daimler Chrysler Mitarbeiter
    Ort:
    Stuttgart-Untertürkheim
    Marke/Modell:
    A190 Avant
    HI


    Habe für meine 45000km Service Assyst A ca. 298€
    gezahlt

    Tankgeber würde gewechselt und Bremsflüssigkeit+
    Service.Find ich okay =)


    Grüße Spicy_on_Ice
     
Thema:

Assyst A = "kleine" Inspektion = 425 Euro?

Die Seite wird geladen...

Assyst A = "kleine" Inspektion = 425 Euro? - Ähnliche Themen

  1. Motorkontrollleuchte ist an - Fehlercode P0236 - Ladedrucksensor A

    Motorkontrollleuchte ist an - Fehlercode P0236 - Ladedrucksensor A: Guten Morgen, als wir gestern Abend heimgefahren sind, ging an unserem Elch urplötzlich die Motorkontrollleuchte an. Da ich einen OBD-Stecker mit...
  2. Passen die Fußmatten vom der B-Klasse T245 in eine A-Klasse W169 ?

    Passen die Fußmatten vom der B-Klasse T245 in eine A-Klasse W169 ?: Guten Abend, ist bekannt ob die Fußmatten vom T245 (B-Klasse) auch beim W169 (A-Klasse) passen? Grüße
  3. W169 Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen

    Original Mercedes A-Klasse W169 Avantgarde Felgen: Hallo Ich biete hier meine original 16 Zoll Mercedes Felgen an. Mercedes Teilenummer: A1694011002 Als Reifen sind Vredestein Sportrac 5...
  4. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  5. Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten

    Motor vom w168 A-klasse Bj.98 in w168 Bj. 2000 einsetzten: Hallo erstmal. Also ich hatte einen Unfall mit meiner a-klasse und man kann sie so nicht mehr retten. Da kam einem Bekannten von mir die Idee...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.