W169 Assyst-Anzeige abschalten/unterdrücken

Diskutiere Assyst-Anzeige abschalten/unterdrücken im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Nabend zusammen. Mein Elch war zwar erst vor kurzem zur Inspektion (s. älterer Thread von mir), trotzdem möchte ich schon mal nachfragen. Es geht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    Nabend zusammen.

    Mein Elch war zwar erst vor kurzem zur Inspektion (s. älterer Thread von mir), trotzdem möchte ich schon mal nachfragen. Es geht um folgendes:

    wenn der Inspektionstermin näher kommt meldet der *elch* ja bei jedem Start "Assyst in...". Kann ich die Meldung irgendwie unterdrücken? Mein *elch* hat jetzt 5 Jahre und 105.000km auf dem Buckel und wird nie wieder eine Inspektion bekommen, da währe es sehr nervig jeden Tag die Displaymeldung zu bekommen.

    Danke für eure Hilfe. :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 big-dan, 12.10.2009
    big-dan

    big-dan Elchfan

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Pflanzenfachberater
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Marke/Modell:
    W168 A140classic
    Mein Elch hat jetzt über 10 Jahre auf dem Bukkel und bekommt immernoch regelmäßig alle Inspektionen.

    Willst du wirklich, dass sich keiner mal genauer ansieht, ob deine Bremsen, etc noch voll in Ordnung sind??

    Muss ja nicht von Mercedes sein, gibt sicherlich auch günstigere Werkstätten in deiner nähe.
    (Auch wenn ich immernoch bei MB bin)
     
  4. #3 Mr. Bonk, 13.10.2009
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    In diesem Menü kannst Du u.a. dann auch die Aufforderung zum Service zurücksetzen (also wieder auf 20.000km oder ähnlich)... haben hier schon einige beim Versuch des Auslesens des Servicecodes aus Versehen gemacht! ;D

    Auf den ermahnenden Zeigefinger bzgl. "Trotzdem zum Service" verzichte ich mal. ;)
     
  5. #4 Robiwan, 13.10.2009
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    84
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Na toll.... und dann geht in 2-3 Jahren das Gemecker los dass der Elch diese und jene Probleme macht *thumbdown*. Wer sich ein Auto kauft muss wissen dass laufende Kosten anfallen. Wer hier spart sollte sein Geld echt lieber in Busfahrkarten investieren.
     
  6. Gerry

    Gerry Elchfan

    Dabei seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    13
    Marke/Modell:
    C 200 CDI (W203, Bj2007)
    @Mr. Bonk

    Danke! ;)


    Nochmals zu den Inspektionen... ich fahre den Elch noch maximal 5 Jahre. Dann wird er höchstwahrscheinlich 200.000km auf dem Bucke haben und auf dem Gebrauchtwagenmarkt nicht mehr viel bringen. Warum sollte ich also jedes Jahr viel Geld bei Mercedes lassen, wenn ich die Wartungsarbeiten in einer freien Werkstatt viel Günstiger + zur gleichen Qualität bekomme?!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Landgraf, 13.10.2009
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Ohne Inspektionen bzw. Wartung wirst Du aber keine 100.000Km mehr weit kommen!

    Viel Erfolg und Glück.

    Sternengruß.
     
  9. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Also mein W168er ist nun 7 Jahre alt und hat über 150tkm runter. Trotzdem bekommt er seine nächste Inspektion (hab noch 2tkm) wieder bei Mercedes.

    War auch bislang eine sehr gute Idee, immer hübsch zum Freundlichen zu fahren (allerdings mit Ebay-Coupon), sonst hätte ich nicht schon 2 kostenlose Rostkuren bekommen... am Unterboden und an der Dachkante.

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema:

Assyst-Anzeige abschalten/unterdrücken

Die Seite wird geladen...

Assyst-Anzeige abschalten/unterdrücken - Ähnliche Themen

  1. Gurt-Anzeige

    Gurt-Anzeige: Ich frage mich gerade, ob es nur meinem Elch egal ist, ob ich den Sicherheitsgurt angelegt habe oder nicht. Beim Starten geht zwar die...
  2. Anzeige der Serviceintervalle

    Anzeige der Serviceintervalle: Hi, leider existiert das Handbuch von meinem A190 nicht mehr. Wie werden eigentlich die Serviceintervalle angezeigt? Seit einigen Tagen erscheinen...
  3. Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?

    Service Anzeige zurück stellen klappt nicht?: Hi, ick kann die Serviceanzeige nicht zurückstellen. Klappt alles wie im Handbuch beschrieben nur dass nicht nach 10 sec die alte Restlaufstrecke...
  4. Problem Temp. Anzeige B200

    Problem Temp. Anzeige B200: Hallo an alle Ich habe ein Problem mit der Temp. Anzeige bei meinem B200 Die Temp. Anzeige geht nicht über 70 Grad auch nach langer Fahrt, obwohl...
  5. ESP DEFEKT, ABS DEFEKT, BREMSBELAGVERSCHLEIß ANZEIGE, HILFE !!!!

    ESP DEFEKT, ABS DEFEKT, BREMSBELAGVERSCHLEIß ANZEIGE, HILFE !!!!: Hallo, ich fahre eine Mercedes A Klasse BJ 2006, Automatik, gestern ist nach dem Start plötzlich am Bordcomputer folgende Meldung aus dem Nichts...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.