W168 Assyst kosten??

Diskutiere Assyst kosten?? im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, was kosten die Assyst A und B so im Schnitt,weiß das jemand?Kosten ohne Zusatzarbeiten!! Wann ist bei der Automatik Getriebeölwechsel...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Hallo,

    was kosten die Assyst A und B so im Schnitt,weiß das jemand?Kosten ohne Zusatzarbeiten!! Wann ist bei der Automatik Getriebeölwechsel dran?

    gruß Tobias
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Assyst kosten??. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Magixx

    Magixx Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Hessen - Giessen
    Marke/Modell:
    A190
    also zum Preis der Assyst kosten kann ich dir glaube ich schonmal soviel zusichern im durchschnitt:

    Assyst A = 301,29 €

    Assyst B = 514,85 € ,



    Bei beiden Warteungen wurde keine Bremsen oder
    sonstige kostenintensive Arbeiten durchgeführt.


    Mit den Kosten musst du bei DC so im durchschnitt rechnen.Andere Werkstätten sind jedoch um eine vielzahl günstiger jedoch teilen sich dort die Meinungen über qualität und und und benutz doch einfach auch nochmal die suche dann wirst du viel zu diesem Thema finden.
     
  4. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Naja,das andere billiger sind denke ich schon,aber wie sieht es mit Garantieansprüchen aus?Weiß nicht wie DC reagiert wenn es mal zu einem Garantiefall kommen sollte,z.B Rost wie sieht es dann aus?
     
  5. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also die vorher genannten Preise sind zu hoch!
    Besonders der des Assyst A.
    Ein Assyst A umfasst 11 AW´s und die Materialkosten von Öl und Ölfilter (und vielleicht das Frostschutzmittel in der Scheibenwaschanlage). Selbst wenn das teure vollsythetische Öl nimmt kommt man vom Material her nie über 100€ und ein Arbeitswert liegt meist zwischen 6 und 9€ und nicht bei 20 € wie er hier liegen müsste wenn das ganze über 300€ kosten sollte.
    Ich würde beim Assyst A zwischen 130 und 180€ rechnen (kommt vor allem auf das Öl an).
    Ein Assyst B sollte zwischen 460 und 520€ kosten.
    Trotzdem ist es fraglich ob man das bei DC machen lassen sollte. Der Spareffekt wo anders ist doch enorm und gleicht die eventuellen Garantieleistungen nicht wirklich aus.

    gruss
     
  6. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Na 130-180€ hört sich ja schon anders an,bis jetzt ist er eben Scheckheftgepflegt,wobei ich die meisten Sachen an meinen anderen Auto immer selbst gemacht habe.Ich möchte nur nicht das ich das DC sagt im Falle eines Falles,Garantie gibts nicht weil die Inspektionen nicht bei DC gemacht worden sind.Wie macht ihr das denn?Habe jetzt knapp 91tkm runter,bei 95tkm ist ne Inspektion dran.
     
  7. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Da würde sich doch wahrscheinlich schon die Service Card lohnen, siehe auch Beitrag "Getriebeschaden" an anderer Stelle.
     
  8. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Hab grad mal geguckt,dafür ist mein Elch zu alt,kommt gar nicht mehr in der Liste vor.Über 24 Monate nach Erstzulassung sind ja auch vorbei.Oder habe ich nach dem falschen geguckt?
     
  9. tox

    tox Elchfan

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dorsten, NRW
    Marke/Modell:
    XLch
    Da ich auch kurz vor der Inspektion stehe, habe ich gestern bei 2 unterschiedlichen Niederlassungen nach den Preisen für Assyst A gefragt.
    Der Preis, den Jupp genannt hat, stimmte nur bei der einen NL, die wollten nämlich "bis zu 170 E" für die kleine Inspektion unter Verwendung von halbsynthetischem Öl. Bei vollsynthetischem wäre der Preis "bis zu 250 E".
    Die andere NL hat mir gleich etwas von 250-300 gesagt.
    Ich glaube, ich gehe zu ATU. Da kostet alles 150. Bei den Preisunterschieden scheiss ich doch was auf die Garantieleistungen, sprich mobilolife etc. (meiner ist 4 Jahre alt) . So selten wie ich die in Anspruch nehme, kann ich das Geld sparen für eventuelle Ausfälle. Und bei ATU kriegst du auch 1 Jahr europaweite Mobilitätsgarantie.
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also beim Assyst A würde ich nur einen Öl/Filterwechsel irgendwo machen lassen und den Rest allein machen (kann jeder noch so unbegabte).
    Das spart am meisten.
    Ansonsten kann man meist bei DC das Öl auch mitbringen (vorher abklären). Das spart auch gut Geld.

    gruss
     
  11. #10 alex1086, 20.08.2005
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    Mein Assyst A 20.000km mit Mobil1 0W40 Öl hat aufn cent genau 144€uronen gekostet! Ich war selber begeistert! Und Steinschläge + weitere kleinigkeiten wurden beseitigt, der Wagen gewaschen und gesaugt! Also ich bin zufrieden!
     
  12. Magixx

    Magixx Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Hessen - Giessen
    Marke/Modell:
    A190
    dar ich diesen monat auch noch zur inspaktion muss kann ich dir noch folgendes angebot nennen , welches ich wahrscheinlich nutzen wollte. auf www.vergoelst.de findest du eine grosse inspektion ab 80 euro jedoch ohne berücksichtigung der teile die sie dann tauschen müssen jedoch kannst du vor ort wenn du einen termin vereinbart hast deine ungefären kosten für die inspektion schätzen lassen.
     
  13. #12 dieselfreak, 20.08.2005
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W169
    Ich habe für meinen alten A170CDI beim ersten Assyst A 146,22 bezahlt.
    Lohn = 69,30
    Öl 5W-40 = 45,77
    Filter = 7,83
    Waschmittel S = 1,67
    Sicherung = 1,48
    Plus 20,17 Märchensteuer macht oben genannte Summe.
    Zum Assyst B kann kann ich nichts sagen da ich kurz davor das Auto verkauft habe.
     
  14. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Die Preisunterschiede sind schon gewaltig,wie sieht es eigentlich mit Automatikölwechsel aus,ist das bei ?km dran oder gibt es da keine festen Angaben?Werde nachher nochmal das Serviceheft durchlesen damit ich mich mal mit den Mobilolife und Garantie beschäftigen kann.Oder werde demnächst eh nochmal zu DC fahren und fragen.
     
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Für das Automatiköl ist kein Wechsel vorgesehen. Soll ein Autoleben lang halten.

    gruss
     
  16. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Habe ich schon gelesen,aber wie soll das funktionieren?!Gibt es vielleicht dadurch diese Getriebeprobleme bei der Automatik?Vielleicht Ansammlungen von Spähnen oder vielleicht verbranntes Öl?
     
  17. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja wenn ein Automatikgetriebe entsprechend den Vorgaben gefertigt wurde sollten auch nicht übermäßig Späne auftreten. Genausowenig sollten Temperaturen entstehen, die zum "verbrennen" vom Öl führen.

    gruss
     
  18. #17 dieselfreak, 21.08.2005
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W169
    Bei den jetzt gebauten Automatikgetrieben (Autotronic, 5+7Gang) hat Mercedes den Getriebeölwechsel wieder eingeführt.
    Es scheint wohl doch so als ob es mit einer Lebenszeit Füllung des Öls Probleme bei den diversen Getrieben gab.
    Soweit ich weiß wird das Getriebeöl nun wieder alle 60.000km gewechselt.
    Für die alten Getriebe ist der Wechsel glaube ich aber nicht wieder eingeführt worden?
     
  19. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Ist es aber nicht trotzdem besser wenn man mal das Öl wechseln würde?Oder sollte das schaden können?
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dieselfreak, 21.08.2005
    dieselfreak

    dieselfreak Elchfan

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    W169
    Also Schaden kann man mit einem Ordnungsgemäß durch geführten Getriebeölwechsel nicht anrichten. Im Gegenteil, ich habe schon öfters gehört das das Getriebe nach einem Ölwechsel viel sanfter die Gänge wechselt und auch andere Probleme damit gleichzeitg am Getriebe behoben worden sind. Und wenn man sich den jetzt gültigen Intervall von alle 60.000km als Maßstab nimmt, ist man denke ich ganz gut beraten. Aber natürlich muss jeder selbst Entscheiden wann und wie oft das machen will. Ich denke ich würde es machen.
     
  22. #20 Bass-Elch, 29.10.2005
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Hab den Elch heute zum Assyst B gehabt...
    Veranschlagter Preis sind 300 €!
    Dabei ist auch der Reifenwechsel auf die Winterpneus...
    Wischerblätter und Wischwasser wurde auf meine Bitte nicht gewechselt...
    5W40 Öl wurde wieder eingefüllt....
    Auto wurde gewaschen und Innenraum ausgesaugt.

    Da seid ihr platt oder... *aetsch*

    Andreas
     
Thema:

Assyst kosten??

Die Seite wird geladen...

Assyst kosten?? - Ähnliche Themen

  1. Assyst plus - Kosten zu hoch?

    Assyst plus - Kosten zu hoch?: Hallo, ich habe in einer autorisierten MB-Werkstatt (keine Niederlasung) einen Assyst machen lassen und hab eine - wie ich finde - sauhohe...
  2. W168 Kosten Assyst A: Ebay / Werkstatt / Niederlassung

    Kosten Assyst A: Ebay / Werkstatt / Niederlassung: Moin, muss einen Assyst A machen lassen und hab deshalb heute mal die Preise gecheckt. Bei Ebay gibts ja die Gutscheine (149.- EUR inkl. Material...
  3. W168 Assyst B Kosten in Österreich?

    Assyst B Kosten in Österreich?: Hallo! Kennt jemand einen guten MB Haendler? Fuer Assyst B Ohne Zusatzarbeiten (Bremsen, Bremsfluessigkeit,...) moechte MB Wiesenthal und MB...
  4. W169 Assyst C, Werkstattcode 3E0H, Kosten

    Assyst C, Werkstattcode 3E0H, Kosten: Hallo, bei mir steht der Assyst C an. Dank dieses Forums konnte ich den Werkstattcode (3E0H) auslesen. Ich habe unter Angabe dieses...
  5. W169 Kosten Assyst E oder F

    Kosten Assyst E oder F: Hallo, hat jemand einen dieser Assyst schon einmal machen lassen und was hat das dann gekostet? Sicherlich aber viele Hundert Euros. Wobei ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden