Ausfall der Servolenkung bei vollem Lenkeinschlag

Diskutiere Ausfall der Servolenkung bei vollem Lenkeinschlag im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hallo, ich habe folgendes Problem mit meinem W414 170CDI Automatik (BJ 04): Immer, wenn ich vollständig nach links einschlage und die Position...

  1. #1 buzzzty, 14.09.2015
    buzzzty

    buzzzty Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    Vaneo
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem mit meinem W414 170CDI Automatik (BJ 04):
    Immer, wenn ich vollständig nach links einschlage und die Position für ein paar Sekunden halte, fällt die Servopumpe aus. Wenn ich nach rechts vollständig einschlage tritt das Problem auch auf, aber deutlich seltener bzw. nicht wirklich reproduzierbar.

    Nach längerer Internetrecherche habe ich meinen Ölstand kontrollieren lassen, etwas Öl auffüllen lassen und den Ölstand über mehrere Wochen und ca 4000km beobachtet. Das System scheint dicht zu sein.
    Außerdem habe ich die Verbindung unter dem Wischwasserbehälter erneuert (neue Kabelschuhe auf das Massekabel) und eine neue Batterie verbaut.
    Leider tritt das Problem immer noch auf (obwohl ich mir einbilde, dass es nach dem Erneuern des Masseanschlusses länger dauert, bis die Pumpe ausfällt).

    Sollte es relevant sein: Mein linkes Domlager ist ziemlich im Eimer.

    Gibt es denn außer einer defekten Servo Elektronik noch irgendwelche Dinge, die ich einfach überprüfen kann?
    Ich bin für jede Hilfe dankbar =D
     
  2. Anzeige

  3. #2 flockmann, 14.09.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Hast Du die Kabel an der Verbindung unter dem Scheibenwaschbehälter auch mal gemessen?
    Evtl ist ein Kabel ja "auf Zug " und will nicht mehr so bei vollem Lenkeinschlag. Wann funktioniert denn die Lenkung dann wieder? Musst Du dann Zündung aus-ein schalten oder nur aus der Endstellung rauslenken?
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 buzzzty, 16.09.2015
    buzzzty

    buzzzty Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    Vaneo
    Habe heute mal das Multimeter bemüht.
    Also an der Verbindung kommt die Spannung von der Batterie an. Das Kabel was dann zur Pumpe läuft scheint auch in Ordnung zu sein.
    Interessant war, dass die Batteriespannung nicht direkt beim Starten auf 13,nochwas V hochging, sondern kurz bei 12 V blieb und anschließend langsam einen normalen Wert angenommen hat. Beim Lenken trat dann wie erwartet ein leichter Spannungsabfall ein. Der Wert erschien mir aber noch normal (knapp über 12).
    Das Problem ist erst weg, wenn ich neu starte. Nur zurücklenken hilft leider nicht.

    Was ich mir jetzt noch vorgenommen habe zu checken:
    Der Masseanschluss der Servopumpe am Getriebe (sah allerdings von oben normal aus)
    Den Stecker von der Servo (habe ich nicht abbekommen, weil Motor noch heiß war)

    Könnte ja sein, dass hier etwas Korrosion einen zu großen Widerstand erzeugt.
     
  5. #4 flockmann, 16.09.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    "Hört" sich dennoch stark nach einem Problem innerhalb der Lenkung an....also elektrisch...
    Evtl ist die Elektrobox "abgesoffen"?
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 Holzwurm, 29.09.2015
    Holzwurm

    Holzwurm Elchfan

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schlosser/Schweißer
    Ort:
    Seega
    Ausstattung:
    Trend
    Marke/Modell:
    Vaneo und einen Elch für die Frau
    Guten Abend
    Ich hatte das selbe Problem auch ...und muß eich sagen die Pumpe ist die reine Fehlkontruktion
    Der feine Staub der Kohlen fällt in den unteren bereich des Motors und beeindrächtigt da die reibungslose fuktion des Motorlagers
    Bei großer Beanspruchung wie es bei vollem lenkeinschlag nun mal der Fall ist hat der Motor ganz einfach nicht mehr die Kraft und bleibt stehen
    Ich habe die pumpe ausgebaut und sie ordendlich gereinigt und siehe da nachdem ich auch ein wenig Lagerfett dazu gegeben hab funzt die Pumpe wieder super ... :-) :-) :-) :-)
     
    buzzzty, Schrott-Gott und schabernackl gefällt das.
  7. #6 buzzzty, 16.10.2015
    buzzzty

    buzzzty Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    Vaneo
    Danke für den Beitrag oben. Ich habe leider aktuell keine Zeit in diese blöde Box reinzuschauen. Bzw auch keine (kostenlose - Student muss sparen :( ) Hebebühne zur Hand, um das mal zu checken. Wenn es etwas neues gibt, werde ich mich hier aber melden.
     
  8. #7 Holzwurm, 17.10.2015
    Holzwurm

    Holzwurm Elchfan

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schlosser/Schweißer
    Ort:
    Seega
    Ausstattung:
    Trend
    Marke/Modell:
    Vaneo und einen Elch für die Frau
    Du brauchst keine Hebebühne für die Box....Waschbehälter oben ausklicken und Pumpe vom waschbehälter abziehen ...unterhalb ist dann ein kleiner schwarzer Plastekasten den machst du auf ...das ganze dauert keine 3 min und auch der zusammenbau nimmt nicht mehr Zeit in anspruch :D :D :D :D
     
  9. #8 flockmann, 17.10.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    647
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Der Verteiler ist nicht mit der Elektrobox gemeint..... Die Box ist ein Bauteil das in der Lenkhelfpumpe integriert ist....
    Grüsse vom F.
     
    Holzwurm gefällt das.
  10. #9 Holzwurm, 18.10.2015
    Holzwurm

    Holzwurm Elchfan

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schlosser/Schweißer
    Ort:
    Seega
    Ausstattung:
    Trend
    Marke/Modell:
    Vaneo und einen Elch für die Frau
    Dann hab ich das mißverstanden sorry.... 8|
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 saarbaby, 12.02.2017
    saarbaby

    saarbaby Elchfan

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Saarland
    Marke/Modell:
    Mercedes W414 Vaneo Ambiente 1.7 cdi
    Wie siehts aus,
    was ist daraus geworden ??
    Hab seit kurzem das gleiche Problem :--((
     
  13. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    147
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hi,

    SuFu benutzen, da findest du genug Literatur für die nächsten Tage,
    aber auch gute Reparaturratschläge und Anleitungen.


    Gruß Skubi
     
    Schrott-Gott gefällt das.
Thema: Ausfall der Servolenkung bei vollem Lenkeinschlag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. unregelmäßiger Ausfall der Servolenkung bei mb vaneo

    ,
  2. servolenkung lenkeinschlag

    ,
  3. w168 servo fällt aus beim einschlagen

    ,
  4. mercedes a klasse bj 99 ausfall der servolenkung,
  5. ausfall servolenkung smart four two,
  6. mercedes servolenkung ausfall,
  7. widerstand beim vollem lenkeinschlag,
  8. einschlag lenkbegrenzung w168,
  9. servolenkung geht nicht zündschlüssel,
  10. vaneo verliert Servolenkung
Die Seite wird geladen...

Ausfall der Servolenkung bei vollem Lenkeinschlag - Ähnliche Themen

  1. Frage Reparaturkosten Ausfall des 1. Zylinders

    Frage Reparaturkosten Ausfall des 1. Zylinders: Hallo, W169, A170, Bj. 2006, ca. 160tKM Laufleistung beim Beschleunigen sehr starkes Ruckeln und Leistungsabfall (zumindest gefühlt). Diagnose...
  2. Motorlüfter immer volle Leistung

    Motorlüfter immer volle Leistung: Hallo an alle. Ich bin neu und freue mich jetzt auch Mitglied hier zu sein, um mich auch gerne an anderen Themen zu beteiligen. nicht nur die...
  3. Servolenkung - Rost am Klemmbock - Kabel abgegammelt

    Servolenkung - Rost am Klemmbock - Kabel abgegammelt: Hallo Elchfans, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Bei meinem W168 ,A170, Bj2001, KW den wir nun seit über einem Jahr fahren und auch...
  4. Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006

    Servolenkung wechseln bei A Klasse W169 A 170 Bj.2006: Hallo,kann mir jemand sagen was es etwa kostet wenn die Lenkung ausgewechselt wird.Nicht bei DB.
  5. Servolenkung fällt (kurzzeitig) aus

    Servolenkung fällt (kurzzeitig) aus: Hallo liebe Elchfreunde! Ja, wir haben unseren Elch immer noch, besser gesagt, meine Mutter fährt den guten Wagen nun und gestern stand nun der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden