W168 Auslesefehler

Diskutiere Auslesefehler im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Veräppelt man mich oder ist egal welches Modell da steht?hab nen 190 e bj 2003 Und was sagt mir das ganze? Voll Schrott? Da erklär ich auch mal...

  1. #1 Blackfee83, 02.09.2020
    Blackfee83

    Blackfee83 Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Friseurmeisterin
    Ort:
    Moormerland
    Ausstattung:
    A-klasse 190 elegance, bj. 01.2003, Automatik, CD Radio, Klima, Abs,elektronische fensterheber
    Marke/Modell:
    Na zukünftig naturlich meine Elch Evi
    Veräppelt man mich oder ist egal welches Modell da steht?hab nen 190 e bj 2003
    Und was sagt mir das ganze? Voll Schrott?
    Da erklär ich auch mal mein problem..
    Ja mein merci ist Nu 2 Woche weg, die haben ewig gebraucht um was zu finden und eigentlich ist jetzt nen neuer Anlasser drin und iwas elektronisches(Kabel etc iwas) sry bin Frau habs nicht verstanden am tele... Hauptproblem war : er sprang nicjt mehr, von nun auf gleich nix, einaml leuchten im Display und er schaffte es nicht zu starten.. OK Relais getauscht, lief wieder, aber nur 5 Tage dann wieder nüsxht... Wie gesagt neuer Anlasser rein, lief dann wieder aber nächsten Tag nach, sag ich mal 12 Std stehen, wieder nix... Somit alles auseinander gepflückt und ja soll iwas mit der Elektronik sein...das würde auch gewechselt... Nun läuft er aber ob es jetzt das war... Können die auch nicht sagen... Ja und Nu?
    Schick ich ihn übern Jordan?
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    schau mal hier: Auslesefehler. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 03.09.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    10.875
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Ich denke auch das dich auf den Arm Nehmen wollen.
    Oder die Fachleute sind selbst überfordert mit dem Tester.

    Ansonsten können die Fehler stimmen, Auslöser hier für die ganzen CAN Fehler ist mit Sicherheit das ESP/BAS Steuergerät (Hatte mal exakt das gleiche)
    Der Letzte Fehler B1101 mit dem Schlossnussschalter kannst du Ignorieren, da du keine Schloss Schalter hast.

    Aber zuerst sollte geklärt werden ob dieser Fehlerbericht wirklich aus deinem Fahrzeug ist!
     
  4. #3 Heisenberg, 03.09.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    10.875
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Hier mal eben das Protokoll welches die Steuergeräte so unterhalten.
     

    Anhänge:

  5. #4 sturmtiger, 03.09.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    1.086
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Nur mal ne blöde Frage... Was sagt die Batterie?

    Wenn die Spannung in die Hose geht, und manche Steuergeräte einfach keinen Saft mehr haben, kommt es auch zu Kommunikationsfehlern. Oder aber - wie @Heisenberg schon schrieb - ein Steuergerät is fritte und zerschießt die Kommunikation zwischen den restlichen Steuergeräten. Ich würde aufgrunddessen mal gezielt die Sicherung vom ESP/BAS-Stg. ziehen, und gucken was passiert. Kann der Rest dann wieder miteinander kommunizieren, und nur das eine Steuergerät wird angemeckert, wird das dann wohl der Übeltäter sein.

    Zum Rest der Diagnose: Wie das Protokoll schön schreibt, erwartet das Diagnosegerät Antwort vom Motorsteuergerät "Diesel" (was natürlich nicht da ist, weil Du nen Benziner hast). Deswegen steht da "N/A". Wäre natürlich sehr interessant, was das MSG noch zu sagen hat...
     
  6. #5 Blackfee83, 10.09.2020
    Blackfee83

    Blackfee83 Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Friseurmeisterin
    Ort:
    Moormerland
    Ausstattung:
    A-klasse 190 elegance, bj. 01.2003, Automatik, CD Radio, Klima, Abs,elektronische fensterheber
    Marke/Modell:
    Na zukünftig naturlich meine Elch Evi
    Hey, kurze Info... Er fährt, seit ner woche und springt immer an...

    Jetzt hat ich heute aber bzw. Gerade aufn Rückweg von der Arbeit das er auf Bundesstraße bei ca. 120 aufeinmal keik gas mehr an nahm... Im Display kam ein F
    Runter gerollt, kam zum glpcj ne Ausfahrt, aus gemacht und sprang auch so wieder an und konnte weiter fahren, was war dat denn nu?
     
  7. #6 Blackfee83, 10.09.2020
    Blackfee83

    Blackfee83 Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Friseurmeisterin
    Ort:
    Moormerland
    Ausstattung:
    A-klasse 190 elegance, bj. 01.2003, Automatik, CD Radio, Klima, Abs,elektronische fensterheber
    Marke/Modell:
    Na zukünftig naturlich meine Elch Evi
    Kurze Info, hab ihn privat auslesen lassen keine aufgerührten Probleme... Er fährt seit ner woche gut springt sofort an....

    Allerdings heute auf Bundesstraße, bei ca 120 kmh aufeinmal kam kein Gas mehr, hab gas gedrückt und kam aber nix... Konnte zum Glück runter fahren und hab aus gemacht, sprang wieder an und fuhr wieder normal? Was war denn das jetzt? ?(
     
  8. #7 Blackfee83, 10.09.2020
    Blackfee83

    Blackfee83 Elchfan

    Dabei seit:
    08.08.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Friseurmeisterin
    Ort:
    Moormerland
    Ausstattung:
    A-klasse 190 elegance, bj. 01.2003, Automatik, CD Radio, Klima, Abs,elektronische fensterheber
    Marke/Modell:
    Na zukünftig naturlich meine Elch Evi
    Oh doppelt gekoppelt :rolleyes: blödes inet hier
     
  9. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 sturmtiger, 14.09.2020
    sturmtiger

    sturmtiger Elchfan

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    1.086
    Beruf:
    Techniker Signaldienst
    Ausstattung:
    Ambiente, eFH, eAF, PTS (Vega), AHK (Westfalia) Standheizung, Schaltwagen
    Marke/Modell:
    Mercedes Vaneo W414 1,7CDI
    Weißt Du zufällig mit was für nem Gerät/Software? Die meisten kommen bei den alten Daimlern nicht weit... Leider... *aha*
    Und aus nem Steuergerät an dass das Auslesegerät nicht dran kommt, kanns auch keine Fehler auslesen. :S
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  11. #9 Heisenberg, 15.09.2020
    Heisenberg

    Heisenberg Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    8.116
    Zustimmungen:
    10.875
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    1. Elch MT • 2. Elch AT beide 168.008
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 212800 (05/2020) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 182340 (05/2020) ...
    Kommunikationsfehler zwischen Gangwahlmodul & Getriebe! (CAN Kommunikation Fehlerhaft - Sporadisch) Steht bestimmt im Fehlerspeicher vom Gangwahlmodul!?
    Dieser Fehler wird meist bei einem Kompletten System Scann nicht gelesen, aber wenn man nur das GWS ausliest ist er dort hinterlegt.
     
    Schrott-Gott und sturmtiger gefällt das.
Thema:

Auslesefehler

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden