W168 Aussetzer Zylinder 2 + 3

Diskutiere Aussetzer Zylinder 2 + 3 im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo Zusammen! Habe enorme Probleme mit meinem A210 Autm. Langversion. Zwischen 2500¹/min und 3000¹/min setzt die Einspritzung von Zylinder 2...

  1. #1 Rurseeelch, 10.11.2021
    Rurseeelch

    Rurseeelch Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Simmerath
    Ausstattung:
    A140 Avantgarde / A210 Evolution
    Marke/Modell:
    W168 A 140 / W168 A210
    Hallo Zusammen!
    Habe enorme Probleme mit meinem A210 Autm. Langversion.
    Zwischen 2500¹/min und 3000¹/min setzt die Einspritzung von Zylinder 2 und/oder 3 aus.
    Bis jetzt erneuert:
    Zündkerzen, Zündspule, Kurbelwellensensor, Nockenwellensensor.
    Dachte zuerst, es käme von der Zündung... War aber nicht der Fall.
    Ich starte den Wagen, alles okay. Gehe bis 2500 ohne Probleme hoch. Ein paar Sekunden über 2500 fällt 1 Zylinder (2. oder 3.) weg. Wenn ich schnell hoch über 3000 drehe, ist auch alles okay. Lasse ich ihn von ca. 4000 langsam unter 3000 fallen, ist wieder 1 Zylinder weg. Habe das Signal an den Einspritzdüsen mit einer Diodenprüfleuchte gemessen und festgestellt, daß entweder auf Zylinder 2 oder 3 vom Steuergerät nichts mehr ankommt. Ein paar mal auch auf beiden nichts mehr...
    Wie gesagt, nur in diesen 500¹/min tretet das Problem auf und geht darüber und darunter nicht mehr weg. Erst wenn ich die Zündung ausmache und neu starte, läuft er wieder normal im Standgas und 3000¹/min. Ach ja... Motorkontrollleichte geht natürlich auch dann an und der Fehler 0305 wird angezeigt.
    Da ich alles andere mittlerweile ausschließe, fällt mir nur noch der Klopfsensor oder ein Defekt im Steuergerät ein.
    Hat jemand aus der hier anwesenden Elchfahrer schon mal ein gleiches Problem gehabt und vielleicht noch einen Tipp für mich?
    Vielen Dank im Voraus!
    Gruß Gerd
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Aussetzer Zylinder 2 + 3. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    4.589
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Moin,

    fülle bitte erst einmal dein Fahrzeugdaten aus.

    Der Fehlercode P0305 bedeutet Zündaussetzer am 5. Zylinder. Das ist echt selten beim W168, da er nur vier Zylinder hat.

    Da an der Zündungsseite schon alle Teile gewechselt wurden und Unterbrechungen an der Impulsversorgung einiger Einspritzdüsen festgestellt wurden, würde ich hier auf einen Kabelbruch tippen. Um festzustellen wo sich dieser befindet sollte der Kabelbaum zu den Einspritzdüsen genauer untersucht werden.

    Klaus
     
    Christian Martens gefällt das.
  4. #3 Rurseeelch, 11.11.2021
    Rurseeelch

    Rurseeelch Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Simmerath
    Ausstattung:
    A140 Avantgarde / A210 Evolution
    Marke/Modell:
    W168 A 140 / W168 A210
    Hallo Klaus!
    Erstmal vielen Dank für deine Antwort!
    Habe heute morgen nochmal weiter geforscht. Es handelt sich um eine Zylinderabschaltung seitens des Steuergerät. Wußte gar nicht, dass dies Auto soetwas hat... Diese soll den Katalysator schützen. Habe heute Morgen nochmal mit einem Kollegen und einem anderen Motortester nachgesehen. Laut Steuergerät besteht ein unrunder Motorlauf. Dieser ist mir persönlich nicht aufgefallen... Noch ein vielleicht wichtige Info zum Auto: Dieses hat 1½ Jahre wegen einem Differentialschaden gestanden. Einfach keine Zeit für die Reparatur gefunden... Vorher lief er einwandfrei. Jetzt das Diff getauscht und wieder zusammen gebaut. Natürlich alle dabei getrennten Kabelverbindungen mehrfach geprüft. Habe heute morgen auch die Leitungen zwischen Einspritzdüsen und Steuergerät auf Widerstand und optisch geprüft. Da scheint alles okay zu sein.
    Die Funktion der Zylinderabschaltung ließ sich mit dem Tester im Steuergerät deaktivieren. Dies haben wir jetzt auch gemacht. Dadurch ist die Suche nach der Ursache deutlich einfacher. Werde jetzt mal die Düsen und die Lamdasonden erneuern. Kann mir aber nicht vorstellen, dass es an einem dieser Teile liegen könnte... Nach 210.000 Km dürften die aber ja auch mal neu kommen. Im Zuge dessen werde ich auch mal die Kompression messen.
    Bin eben mal ne kleine Runde gefahren. Mit der deaktivierten Funktion läuft es meines Erachtens einwandfrei. Nur die Motorkontrollleuchte blinkt. Ist laut Tester wieder 2. und 3. Zylinder unrunder Lauf. Werde mich morgen nochmal dran begeben und dann mich dann nochmals hier melden.
     
    Kempten gefällt das.
  5. #4 Christian Martens, 11.11.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    Wenn die Düsen alle ordnungsgemäß angesteuert werden, sind es die Düsen selbst. Durch die lange Standzeit können die "einen wech" haben.

    bis denn,
    Christian
     
  6. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    4.589
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    SLK R170 200 Kompressor Autom. Leder
    Marke/Modell:
    S203 Kombi 2,0 Automatik + W169 A150 + SLK 200 Kompressor Mopf + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Heisenberg gefällt das.
  7. #6 Rurseeelch, 13.11.2021
    Rurseeelch

    Rurseeelch Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Simmerath
    Ausstattung:
    A140 Avantgarde / A210 Evolution
    Marke/Modell:
    W168 A 140 / W168 A210
    Hallo Zusammen.
    Hier nochmal ein Update:
    Habe gestern noch beide Lamdasonden erneuert. Seit dem sind die (angeblichen...) Zündaussetzer nicht mehr gemeldet worden.
    Jetzt ist nur noch der Fehler: "Kurbelwellensensor Selbstanpassung" vorhanden. Da ich den Sensor bereits erneuert habe, werde ich die Leitungen bis zum Steuergerät noch kontrollieren. Optisch, sowie auf Wiederstand. Sollte man daran nichts feststellen können, werde ich noch den Klopfsensor wechseln.
     
  8. #7 Rurseeelch, 13.11.2021
    Rurseeelch

    Rurseeelch Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Simmerath
    Ausstattung:
    A140 Avantgarde / A210 Evolution
    Marke/Modell:
    W168 A 140 / W168 A210
     
  9. #8 chip2000, 13.02.2022
    chip2000

    chip2000 Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    IT-System-Techniker (Computerspezialist)
    Ort:
    Imsbach
    Ausstattung:
    Classic Style
    Marke/Modell:
    W168 140 BJ2002 Kumulusgrau (Besitz seit 17.06.14 mit 131000KM)
    Hallöchen,
    ich kämpfe gerade mit dem selben Problem.
    Nach Motortausch läuft der motor tiptop, nur diese Selbstanpassung wirft er mir immer wieder in den Fehlerspeicher.
    P0335
    Habe schon 3 Sensoren und nichts hilft.

    Konntest Du das Problem lösen?
     
  10. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Rurseeelch, 14.02.2022
    Rurseeelch

    Rurseeelch Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Simmerath
    Ausstattung:
    A140 Avantgarde / A210 Evolution
    Marke/Modell:
    W168 A 140 / W168 A210
    Hallo Chip 2000!
    Leider kann ich dir da nicht weiterhelfen. Nach einiger Zeit ( ca. 1000 Km) ist der Fehler verschwunden und nicht mehr aufgetaucht. Ich schätze, dass es der langen Standzeit geschuldet war.
    Hatte mir so einen Bluetooth-OBD2-Stecker gekauft und die Software auf mein Handy geladen. Damit habe ich den Fehler, dessen Auftreten immer seltener kam, gelöscht und bin einfach weiter gefahren, da auch keine Auffälligkeiten im Motorlauf festzustellen waren. Jetzt, seit fast 8.000 Km, ist er nicht mehr aufgetreten.
    Was da jetzt genau los war, wird sich nicht mehr feststellen lassen.
     
  12. #10 chip2000, 14.02.2022
    chip2000

    chip2000 Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    IT-System-Techniker (Computerspezialist)
    Ort:
    Imsbach
    Ausstattung:
    Classic Style
    Marke/Modell:
    W168 140 BJ2002 Kumulusgrau (Besitz seit 17.06.14 mit 131000KM)
    Okay...
    Gut, 1000km bin ich jetz noch nicht gefahren mit der MKL an, aber gut.
    Ich werde dann den neuen mal reinmachen und danach weitersehen wie ich vorgehe.
    Danke für die Rückmeldung
     
Thema:

Aussetzer Zylinder 2 + 3

Die Seite wird geladen...

Aussetzer Zylinder 2 + 3 - Ähnliche Themen

  1. W168 Aussetzer mit P0301

    Aussetzer mit P0301: moinsen, nun hat es meinen A160 erwischt, heute auf dem Weg zur Arbeit zuckt der Motor einmal, nach ein paar Minuten nocheinmal, dann irgendwann...
  2. W168 A140 "Aussetzer" Motor und Geräusche beim Start

    A140 "Aussetzer" Motor und Geräusche beim Start: Hallo zusammen, wenn ich meinen Elch im Leerlauf habe, egal ob kalt oder warm, habe ich das Gefühl das es manchmal kurze Aussetzer gibt....
  3. W169 Anlasser bei ECO Funktion i.O. - bei Neustart Aussetzer

    Anlasser bei ECO Funktion i.O. - bei Neustart Aussetzer: Hallo Elchfans, ich verstehe technisch gerade was nicht, der Fehler ist mein Anlasser (Batterie ist geprüft, Zweitschlüssel getestet, Anschlüsse/...
  4. W169 Media Center INE S900R sporadische Aussetzer des USB-Anschlusses

    Media Center INE S900R sporadische Aussetzer des USB-Anschlusses: Guten Morgen, am USB-Anschluss des Media Centers INE S900R hab ich einen iPod classic angeschlossen. Des öfteren kommt es während der Fahrt zu...
  5. W169 3. Zylinder Aussetzer -> Zündspule defekt

    3. Zylinder Aussetzer -> Zündspule defekt: Hallo Zusammen, ich will kurz einen Fehler und seine Lösung für Andere W169er Fahrer beschreiben: Unser A170 fuhr nach 300 km Autobahnfahr am...