Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio

Diskutiere Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen, das ist mein erster Post. Bisher war ich sehr froh immer Antworten im Forum gefunden zu haben und dafür ein Dankeschöne an aller...

  1. #1 ElchFan1, 10.04.2016
    ElchFan1

    ElchFan1 Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    Mopf A160 CLASSIC
    Hallo zusammen,

    das ist mein erster Post. Bisher war ich sehr froh immer Antworten im Forum gefunden zu haben und dafür ein Dankeschöne an aller Poster.

    Nun habe ich eine Frage, die ich mir, obwohl das Thema öfter hier schon diskutiert wurde, nicht zufriedenstellend beantworten konnte.

    Ich habe mir für meinen Elch gebrauchte Teilledersitze gekauft, welche allem Anschein nach von einem PreMopf stammen (gepunktetes Muster).
    Der Beifahrersitz ist höhenverstell- und austauschbar, was mir sehr gefällt. Habe meinen alten Sitz herausgeschraubt (der war nicht herausnehmbar) und den neuen eingebaut, den Stecker für die Sitzbelegungmatte eingesteckt und dachte damit sei alles in Ordnung. Vor allem, da es keine Fehlermeldung gab.

    Als ich nun meine alte Sitzbelegungsmatte verkaufen wollte bin ich in Foren darüber gestolpert, dass es verschiedene Matten gibt und dass man einen austauschbaren Sitz nicht so einfach nachrüsten kann. Nun habe ich Angst, dass mein Airbag und Gurtstraffsystem im Notfall nicht funktionieren. :(

    Wie kann ich das herausfinden? Wie schon gesagt: Es gab keine Fehlermeldung mit den "neuen" Sitzen.


    VG
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchfan577, 10.04.2016
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Ob der Sitz entnehmbar oder nicht entnehmbar ist sollte bei der Matte keine Rolle spielen.
    In meinem Ex-*elch* hatte ich den entnehmbaren nachgerüstet, incl. dem zusätzlichen Steuergerät und der notwendigen Verkabelung.
    Die Sitzbelegungsmatte musste ich nicht tauschen.
    Wenn der *elch*, wie du schreibst, keine Fehlermeldung zeigt, weder im KI noch am Mitteltunnel, sollte auch der Airbag weiterhin funktionieren.
    Garantieren kann ich es aber nicht!
     
  4. #3 ElchFan1, 11.04.2016
    ElchFan1

    ElchFan1 Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    Mopf A160 CLASSIC
    Hallo Elhfan577,

    danke für deine Anwort.

    Ich habe hier

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=43366
    http://www.mirko-doelle.de/?pagename=Elch-Sitzbelegungsmatte
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=34783

    gelsen, dass es eben doch Probleme gibt. Dass es eben doch verschiedene Matten mit unterschieldichen Kontrollern gibt.
    Bsonders im letzten Link berichtet cooper davon, dass es nicht möglich sein die Sitzte so einfach umzutauschen. ?(

    Ich habe sie "einfach" umgetauscht und war zunächst der gleichen Meinung wie du: Wenn kein Fehler angezeigt wird, sollte es funktionieren.

    Aber in den Beiträgen die ich da oben verlinkt habe hört sich das alles so kompliziert und unmöglich an.

    Diesse unterschiedlcihe Sichtweise muss ja woher kommen. Auf jeden Fall verunsichert sie mich sehr.
    Nun befürchte ich, dass im Notfall Airbag und Gurtstraffsystem nicht funktionieren.

    Ok, die Warnleuchten sind aus. Aber gibt es einen weg herauszufinden ob das System tatsächlich funzt ohne den Airbag auszulösen ( :D Es hat sich schon so mancher Staatscheff darüber aufgeregt, dass niemand ihm sagte, dass man nach einem Test die Atombobme nicht mehr benutzen kann).
     
  5. #4 Gast010, 11.04.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Was du auf jedem Fall machen könntest wäre, zum Freundlichen zu fahren und einen Kurztest machen lassen, mit dem Hinweis auf die Airbag-Steuergeräte.
    Kostet zwar ein paar Eurofuffzig, lohnt sich aber.
    Wenn das Steuergerät nicht angesprochen werden kann, dann wird man das schon im Testprotokoll sehen.
     
  6. #5 Elchfan577, 11.04.2016
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Du kannst aber auch die Matte aus deinem alten Sitz in den neuen einbauen. Die passt sicher zu deinem Fahrzeug.
     
  7. #6 ElchFan1, 11.04.2016
    ElchFan1

    ElchFan1 Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    Mopf A160 CLASSIC
    Ich hatte auch in den angegeben Links gelesen, dass es auch hierbei Probleme geben kann. Aber ich schaue mir das mal an.

    Das wird dann wohl die sicherste Lösung sein wenn Elchfan577s Tip nicht funktioniert..

    Danke für die Hilfe !!

    VG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Gast010, 11.04.2016
    Gast010

    Gast010 Guest

    Bevor ich beide Sitze zerlege, fahre ich doch eher mal zum "Benz-Papa"und lasse das erst mal prüfen.
    Wenn es dann da Fehlermeldungen intern gib, oder der BC meint, dass da überhaupt keiner sitzt, dann kannst du immer noch die Bastelstunde... Tag einläuten.
     
  10. #8 ElchFan1, 12.04.2016
    ElchFan1

    ElchFan1 Elchfan

    Dabei seit:
    10.04.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    Mopf A160 CLASSIC
    Wenn, dann wäre es ja nur ein Sitz und den alten möchte ich eh zerlegen.
    Aber was kostet den die Angelegenheit bei MB?
    Bin ja eigentlich ein Sparfuchs ;-)
     
Thema:

Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio

Die Seite wird geladen...

Austauschbarer PreMopf - Beifahrersitz in Mopf eingbaut, der keinen Austauschbaren Sitz hat. Funktio - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?

    Startprobleme W168 A 160 Mopf, wie Systematisch ran gehen?: Hallo! Unser Elch hat seit gestern Nachmittag startprobleme. Die Frage ist, wie geht man systematisch an das Thema ran um die Fehlerquelle zu...
  2. passen sitze von 3 türer in 5 türer?

    passen sitze von 3 türer in 5 türer?: Hallo Elchfans, nach längerer Abwesenheit (W168 verkauft), melde ich mich mit einem 2006er 180cdi Avantgarde wieder zurück. nun habe ich gleich ne...
  3. W168 A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761

    A 190 Avantgarde MOPF | polarsilber 761: Verkaufe meinen gut gepflegten Elch A190 Avantgarde, 92 kW, EZ 5/2001 (MOPF), 134 TKm Laufleistung, 5-Gang, polarsilber, HU/AU 5|2018, drei...
  4. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
  5. Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf

    Vaneo Prototyp oder verworfene 168er Mopf: Hallo an alle Forumsmitglieder und vorallem Historienspezialisten Seit einiger Zeit hab ich mal wieder ein Bild im Kopf das ich nicht vergessen...