Auto springt ned an...

Diskutiere Auto springt ned an... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich habe es ja schon kommen sehen...... :-/ Seit dem letzten Winter ist meine Batterie, wohl nicht mehr ganz Fit. Ich muss auch dazu sagen, dass...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Scooby_DooAK, 07.04.2006
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Ich habe es ja schon kommen sehen...... :-/

    Seit dem letzten Winter ist meine Batterie, wohl nicht mehr ganz Fit. Ich muss auch dazu sagen, dass es noch die erste Batt ist, die im Elch Ihren Dienst verrichtet. Sprich Sie hat nun schon 7 Jahre aufm Buckel. :o Als es nun Winter war, hatte Sie schon arge Probs den Motor zu starten. Und da ich viel Kurzstrecke fahre, schone ich Sie, ja leider auch nicht.

    Nun wollte ich starten und was ist.......Nichts ist! ;D Ich nehme es mit Humor. *ulk* Der Anlasser jault ein 2 mal auf und dann gibt er den Geist auf - sprich die Batt ist wohl platt. *kloppe*

    Meine Caps, zeigen an nun so ca. 11,3V an. Wohl zu wenig um den Elch zu starten. *heul*

    Nun werde ich mir morgen von ADCA, Starthilfe geben lassen und zu meinem Kumpel fahren,der bei DC arbeitet und mir ne neue Batt einbauen lassen. *thumbup*

    Meine Frage,ich hab schon mal gelesen das beim Überbrücken das KI einen Schaden abbekommen kann,ist dem so - bzw. warum kann es einen Schaden nehmen,oder ist das eher die Ausnahme?! *kratz*

    Und könnte es sein,da ich ja nun eine 2 Endstufe sowie ein 2 Cap verbaut habe,dass die Batt Kriechstrom zieht,wenn ja,wo könnte das sein? Übrigens, Abblendlicht, die ZV und alles Elektrische im Elch funzt noch, nur der Anlasser will ned anspringen.

    Greetz&THX@ALL

    Scooby,der ned vom Fleck kommt. ;D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Du kannst auch bei mobilo anrufen und Dir kostenlos eine neue Batterie nach Hause bringen und sofort einbauen lassen.

    taurus
     
  4. #3 Scooby_DooAK, 07.04.2006
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Jau Mobilo, wäre bzw. ist ja ne Feine Sache. *thumbup* Nur bei meinem Kumpel von DC bekomme ich erstens die Batt zu seinem Preis,sprich Rabatt, der Einbau kostet mich nichts und wird auch gleich gemacht (ich weiss, ich bin sehr bequem ;D) und drittens wird der Elch mit der alten Batt auf Kriechströme gemessen wird - da ich evtl. aber nuuuuur evtl. den Verdacht habe,dass mein Elch,vom Kriechstrom heimgesucht worden ist, seit dem, er eine 2 Endstufe sowie ein 2 Cap besitzt.

    Apropos Kriechströme, ich höre in den letzten Stunden nur Kriechströme, *ulk* was ist denn das genau und wie kann man "Ihn" messen?! *kratz*

    Greetz

    Scooby, der sich erstmal Janis Joplin anhört:

    Oh Lord, won't you buy me a Mercedes Benz ?
    My friends all drive Porsches, I must make amends.
    Worked hard all my lifetime, no help from my friends,
    So Lord, won't you buy me a Mercedes Benz ?
    ;D

    Edit: Hat jemand evtl. die Teile-Nr. sowie den Preis einer 74Ah DC Batt?
     
  5. taurus

    taurus Elchfan

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Abend. ;D

    A005 541 24 01 27 "Nassbatterie 74 ah" 110,34 EUR + MWSt (Preis könnte inzwischen gestiegen sein)

    taurus
     
  6. #5 Scooby_DooAK, 08.04.2006
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    @tarus

    Jau bestend Dank für die Info! *thumbup*

    ----

    Update:

    War gerade beim Wagen gewesen um zu kucken,ob evtl. die Elfen den Wagen über Nacht Fit gemacht haben - *träumen darf man ja noch* ;D
    Aber nichts war,keine Elfen,kein Strom,kein Nichts - ausser das meine Caps munter am dauer piepen waren,da die Volt Zahl unter 11V gefallen ist. *Tinitus* *musik2*

    Anschließend die gelben Engel angerufen, laut Leitstelle 60Min warten.
    Dann gibt es endlich Starthilfe und es geht ab zu DC. :D

    Greetz, von einem zuversichtlichem Scooby
     
  7. kenny

    kenny
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    3.176
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Sprockhövel
    Ausstattung:
    Avantgarde, ILS, Comand, Komforttelefonie
    Marke/Modell:
    S204 C 220 T CDi
    Scooby, Du schwächelst auf Deine alten Tage *LOL*

    Dazu fällt mir ein, dass beim W169 das Kartenlicht ausgeht, wenn man den Schlüssel abzieht. Leere Batt durch Lichtanlassen is da nicht mehr *thumbup*
     
  8. #7 Scooby_DooAK, 08.04.2006
    Scooby_DooAK

    Scooby_DooAK Elchfan

    Dabei seit:
    28.05.2003
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Jack A-160
    Sooooooo,da bin ich wieder! ;D

    Nach etwas über ne Stunde Wartezeit, rief mich dann der freundliche Onkel vom ADAC an und meinte das er in ca.5 Min. bei mir ist.

    Gesagt getan, der nette Mann fragte mich was der Wagen denn nun hat - ins Geheime dachte ich mir, woher soll ich denn das Wissen, wer von uns hat denn den Blaumann an?! *rolleyes* Ich meinte aber,dass ich vermute,dass die Batt wohl im Ar**** ist.

    Kurzum, er schnappte sich so ne Art Samsonite Koffer und überbrückte mein Auto - voila die Kiste lief wieder wie am ersten Tag und ich tupfte mir die Schweißperlen von der Stirn ab. Anschließend hat er dann mein Auto, mit einer Kriechstromzagen, evtl. Verbraucher gemessen - Resultat: Nichts!!! Yipppie!!! ;D An dieser Stelle sei @ -qp- gesagt: Hattest recht, alles richtig verkabelt. *thumbup* *taetschel*

    Anschließend fuhr ich dann zu DC, wo mein Kumpel mich schon erwartete. Ich tauschte also 146,50€ (Betrag ist abzüglich dem Vitamin-B Kurs von meinem Kumpel :-X) bekam ich dann im Gegenzug eine 70Ah Vlies (Gel) Batterie. :D Als die Batt dann verbaut war, sprang Jack ohne Probleme an, ich dachte sogar ich hätte einen neuen Anlasser. So kraftvoll und potent (man möge mir den Ausdruck verzeihen*teufel*) hörte er sich an.

    Nun ist alles wieder gut und ich danke allen die hier gepostet haben. *closed*

    Greetz, ein Scooby der wieder Mobil ist *drive*
     
  9. #8 sternchen69, 09.04.2006
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    moin mädels,.... :-/
    seit einpaar Tagen macht mir auch mein dicker Probleme bzgl anlassen. *heul*
    Erst mußte ihm Tumor erfolgreich Erste Hilfe leisten, danach lief er auch wieder und heute hat ihm dann Bass-Elch mit dessen *dicken Langen* noch liebevoll ne "Herz-Druckmassage" verpasst und ihn wiederbelebt. Heute abend dann,...das endgültige Aus!*heul*

    Kurz gesagt, sterni braucht ne neue Batterie!
    Jetzt meine Frage,....sterni als Langversion mit seinem 82 PS starken Herzchen hat nur eine 46Ah Batterie intus und dies original von DC!
    Allerdings mußten wir heute bei Toms kurzen 140ziger mopf feststellen,dass dieser über eine 74Ah Batterie verfügt! :o
    öhm....verstehen tut das mal wer will!?
    weiß jemand Rat und vor allem wie teuer sternis Batterie werden wird?
    Gibt es günstige Alternativen zu DC, außer Busfahren? *kratz*

    danke für eure Hilfe
    *beppbepp*
     
  10. #9 Jessica, 09.04.2006
    Jessica

    Jessica Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    4.924
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    W176 A180 CDI DCT AMG-Line
    Wieso ist die denn so schnell platt? :o In meinem 97er ist immer noch die erste... ich habe auch die größere, da viele Stromfresser an Bord sind. Was hast du denn da so für Stromsauger drin?
    Die größere Batterie war glaube ich ne Sonderausstattung beim alten. Müsste ich aber nochmal genau nachschauen, allerdings erst morgen *rolleyes*.
    Preis tippe ich auf ca. 70 - 80 €, z. B. bei ATU.. :-X ;D
     
  11. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus Sternchen,

    die Größe der Batterie hängt halt nicht zuletzt davon ab, wie groß dein Motor ist und ob es sich um einen Benziner oder Diesel handelt. Bautechnisch passt eine 74Ah-Batterie problemlos rein, wahrscheinlich sogar noch etwas größere.

    Nur musst du bedenken -- diese Batterie will auch geladen werden. Wenn du fast nur Kurzstrecke fährst, bekommst du die große Batterie u.U. gar nicht erst voll, während die kleinere ggf. ständig voll geladen ist. Sinnvollerweise sollte die Batterie aber stets (nahezu) voll geladen sein, da sie dann am langsamsten altert (hat man mir gesagt, ich hoffe das war kein Humbug).

    Batterien bekommst du eigentlich überall. Aufgrund der Testergebnisse von Stiftung Warentest würde ich mich für eine Moll entscheiden, Hoppecke ist natürlich auch nicht verkehrt. Die Moll-Batterien kosten so um die 100 Euro (75Ah) bzw. 50 Euro (46Ah) bei Ebay. Such einfach mal in "Auto&Motorrad" nach "moll".

    Viele Grüße, Mirko
     
  12. qp

    qp W168 Coupé

    Dabei seit:
    14.12.2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NBG
    Marke/Modell:
    A3 Sportback quattro

    hätte mich auch schwer gewundert!!!! *räusper*

    btw: hab gehört du hast n neuen heckausbau und verheimlichst ihn dem forum? *räusper*

    MfG ;D



    PS: dein Mailbox-Satz war auch zum wegschmeissen... wir hören uns später!
     
  13. xelos

    xelos Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    1.555
    Zustimmungen:
    62
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    ludwigsburg
    Marke/Modell:
    SLK R172
    meine orginall batterie 46 ah hat auch grade 4 jahre überlebt..hab sie mir dann bei einer autoteilekette geholt.......bei dc würde ich sie mir nicht kaufen da sie dort ca 30-40 euros teurer sind als im fachhandel..ausser jemand hat zu viel geld und weiss nicht wohin damit:-))
     
  14. #13 sternchen69, 10.04.2006
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    naja,.....in der not frißt der teufel auch fliegen! *mecker* *heul*
    und wenn man montags morgens vor so einem scheiß steht,.....ne neue dienststelle im nacken hat und eh zu spät ist,....geht man den weg des geringsten widerstandes,....in dem fall,.....DC, mein freund und geldbeutelplünderer! *mecker* *kloppe* *mecker*

    aber nun läuft und schnurrt mein schatzi wieder,.....das ganze mit nem tick größeren herzen! ;)
     
  15. #14 Mr. Bonk, 10.04.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Ne Autobatterie kauft man doch nicht bei DC... es sei denn man bekommt 20-25% Nachlaß (= Marktpreis dieser Batterie, wenn nicht bei DC gekauft) oder man hat daheim Schubkarren voller Geld, die eh weg müssen.

    So oder so: da arbeitet wohl jemand auf den Titel "Kundin des Jahres" hin. :-X ;D *aetsch* *keks*
     
  16. #15 Bass-Elch, 10.04.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Das ganze Gelaber von wegen zu viel Geld und so könnt ihr euch sparen. Es ist und bleibt eine Notlösung. Das Geld was zu viel ist wird doch schon überall von mir entsorgt! ;)
     
  17. #16 revoman, 13.04.2006
    revoman

    revoman Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Marke/Modell:
    A190 Avantg.
    So mich hat es jetzt auch erwischt mit der Batterie: nach 4,5 Jahren und 52 000 km - röchelte der Anlasser gestern noch ein wenig rum und dann war es das.
    Gestern bei DC-NL angerufen um 19:00 Uhr (!): ob ich heute einen Notdienst bräuchte, fragten diese, was ich aber ablehnte.
    Heute morgen Elch mit Abschlepper holen lassen und zu DC Nürnberg Fürther Str. bringen lassen.
    Äußerst freundlicher und zuvorkommender Abschlepper übrigens (Fa. Viehmann).
    Formulare für Mobilo Life ausgefüllt, Kaffee getrunken und noch 20 min gewartet und mit neuer Batterie und 101,16 EUR weniger gegangen.
    Klar, hätte ich auch selber machen können und ein paar Euros sparen können, aber das wäre mit Sicherheit eindeutig stressiger gewesen.
    Bin wirklich zufrieden mit meiner DC-Niederlassung, seit ich dorthin von einer Mercedes-Vertragswerkstatt hin gewechselt habe.
    *daumen*
     
  18. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    als bei mir das letzte Mal die Batterie den Geist aufgegeben hatte (vor zwei Autos), hab ich mir einfach selbst Starthilfe gegeben (35A-Dauerlast-Netzteil mit 50A Spitze und eine leicht angeladene alte Batterie machen's möglich) und bin dann schnurstracks zum nächsten Baumarkt. Eingeparkt, Motorhaube auf, und gleich mit der kaputten Batterie in den Laden.

    15 Minuten später war die neue eingebaut und ich wiede runterwegs.

    Viele Grüße, Mirko
     
  19. #18 revoman, 13.04.2006
    revoman

    revoman Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Marke/Modell:
    A190 Avantg.
    Ich wollte doch nur mal mobilo-life testen ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tumor

    Tumor Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    64342 Seeheim
    Marke/Modell:
    A170 CDI Elegance
    mobilo life? was ein glück, dass ich meine inspektionen immer in dc-niederlassungen hab machen lassen. am karfreitag wollte mein baby nicht mehr starten. überbrückt und 100km gefahren. danach sollte die batterie wieder voll genug sein (die musikanlage war aus). ;)
    am nächsten tag ging wieder nichts. :( nach starthilfe zeigte das aks "f" im display also war auch keine fahrt zur nächsten batterie-einkaufsmöglichkeit mehr möglich. anruf beim dc-notdienst (samstags nachmittags an einem brückentag) brachte einen kfz-mechaniker, der ne halbe stunde später meine batterie ausgetauscht hat. ausser der 5 jahre alten batterie (materialkosten) kostete das nichts, kein stress und mein baby schnurrt wieder.

    ausnahmsweise von mir auch mal ein lob an den dc-service. die darmstädter niederlassung gibt sich so langsam scheinbar mühe, mal nicht jeden gegen sich aufzubringen. *freu*
     
  22. #20 sternchen69, 19.04.2006
    sternchen69

    sternchen69 Elchfan

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    :o :o :o na prima!!!! *mecker*
    dann hab ich also dir deinen "brückentag-mobilo-life-privaten-batterie-bring-service" aus darmstadt mitfinanziert?! :o *kratz* *mecker* *mecker* *mecker*
    bei mir hat der lehrling auf ner sackkarre die batterie ne ganze stunde übern hof transportiert und mit viel mühe, liebe und einer akrebie in sterni eingebaut, *mecker*....dem hätte ich die schuhe währenddessen schnüren können! *kloppe*

    vielleicht wußte er auch nicht wie ne a-klasse ausschaut *kratz* und mußte die erst lange suchen bis er fündig wurde,...danach suchte er garantiert noch nach der defekten batterie! *mecker*
    *kloppe*
     
Thema:

Auto springt ned an...

Die Seite wird geladen...

Auto springt ned an... - Ähnliche Themen

  1. Mein A170 springt manchmal nicht gleich an

    Mein A170 springt manchmal nicht gleich an: Hallo Elch-Fans,ab und zu springt mein A170 erst nach einigen Startversuchen an,dann,dann läuft er aber ohne Beanstandungen.Dabei ist es egal, ob...
  2. A 168 springt mal an mal nicht

    A 168 springt mal an mal nicht: Mahlzeit Ich verzweifel langsam an dem Elch -.- Es handelt sich um einen A140 manuelle Schaltung. Vor ca. einer Woche ließ sich der Wagen...
  3. Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???

    Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???: Hallo, ich habe da ja irgendeine Unterdruckleitung in Verdacht.... was ich gemacht habe... ich wollte alle Filter wechseln, Ölwechsel/Ölfilter,...
  4. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hey Leute, ich habe mir vor einigen Monaten einen gebrauchten W168 gekauft. Der Kilometerstand lag bei 67000km und er war eigentlich in einem...
  5. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hallo zusammen, Ich habe ein problem mit meinem elch. Erstmal paar dsten: Bj.99 Km 119000 Schaltung:Manuell Kraftstoff: Benzin Nunn zu meinem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.