W168 Auto springt nicht an 2.0

Diskutiere Auto springt nicht an 2.0 im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Ich habe im Moment Probleme mit meinem zickenden *elch*. (Kurfälzisch: Der räscht misch uff!) Vor ca. 2 Wochen sprang er aus heiterem Himmel...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Ich habe im Moment Probleme mit meinem zickenden *elch*.
    (Kurfälzisch: Der räscht misch uff!)

    Vor ca. 2 Wochen sprang er aus heiterem Himmel nicht mehr an [​IMG]
    Batterie funktionierte.
    Auto angeschoben und ab zu Bosch.
    Nachdem die Zündung aus und wieder angeschalten wurde,
    sprang er ohne Probleme immer wieder an.
    Also durfte er zurück nach Hause. 2 Tage später dasselbe Spiel. Ab zu Bosch.

    Fehlerspeicher auslesen ergab:
    1813 Kupplungsschalter
    00 Unterbrechung/Masseschluss
    Fehleranzahl 1

    Diagnose von Bosch: Kupplungsschalter defekt.
    Wurde gewechselt, 52 Euronen gezahlt, ist genau eine Woche her.
    Vor 2 Std. sprang er wieder nicht an [​IMG]

    Kein Problem wenn mich nette Menschen anschieben, aber auf die Dauer eine ziemlich bescheuerte Art der Fortbewegung, oder? Hat was von den Flintstones

    [​IMG]


    Hatte jemand schon dasselbe?
    Anlasser dürfte es bei 54000km doch noch nicht sein, oder?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkenmeister, 25.01.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Kupplungsschalter ?????


    Nie im Leben ist der wichtig zum Anspringen deines Babys. Kauf dir nen Kurbelwellensensor und dann hast wieder ruhe. Und wenn das geklappt hat hätte ich auch so schöne Kekse *keks* zu Weihnachten wie Brutus. Sahen lecker aus.


    Achso einbauen must du ihn auch noch. *LOL* *LOL* *LOL*


    Gruß Funki



    Ich bin entsetzt über einige Berufskollegen. *mecker* *mecker*
     
  4. #3 stroker, 25.01.2008
    stroker

    stroker Guest

    kekse, hab ich was von keksen gelesen?

    *auchhabenwill*

    das beste waren meine rentner von oben drüber (beide so gefühlte 80) ... die
    kamen vor weihnachten und brachen mir einen teller voller selbstgebackener
    kekse ... fand ich voll süß ...und lecker waren sie auch...
     
  5. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Wer arbeitet macht Fehler. Wer viel arbeitet macht viele Fehler.
    ....... Manche machen nie Fehler.
    ;D *ulk*


    Gruß

    Kipper
     
  6. Hergé

    Hergé Elchfan

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Flugschüler
    Ort:
    Heidelberg & Bremen
    Marke/Modell:
    A200 CDI
    Ich konn zwar nix zum Thema beitraache... awwa gut, dass ich net de oonzigscht Kurpfälzer do hin bin *LOL*

    Gruß
     
  7. #6 funkenmeister, 26.01.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8


    *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen* *daumen*


    @cooper ich bin entsetzt über die 52 € und ein nicht funktionierendes System. Normalerweise haben die Boschfreunde bei Diagnosen einen guten Ruf. Wenn es bei ATU passiert währe würde ich sagen normal. Aber mit ein wenig Systemkenntnis und nicht blindem Kadavergehorsam dem Testgerät gegenüber währe das nicht passiert.

    Gruß Funki


    hallo juni79 Kekse? ? ? ? Sag bitte nicht wann du die verschickst ;)weil stroker steht an der Autobahn und fängt den DHL LKW ab und begeht mundraub. Dann mussen Brutus und ich ihn mal längsseits nehmen. ;D ;D ;D ;D
     
  8. #7 stroker, 26.01.2008
    stroker

    stroker Guest

    Nö... Wie ihr wisst, ist unsere Spedition ein offizieller DHL-Partner *g*

    [​IMG]
    (Selbstbildnis)
     
  9. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Grade wollt ich das Bild vom Krümelmonster einstellen... :)

    Ja gut, Kekse ist gut jane, klar.
    Nur befinde ich mich grade mitten im Umzug ( das ist geil, alle Sitze aus dem *elch* draußen er fährt nicht.... *rolleyes* )
    und das Förmchen dümelt iiiirgendwo, das dauert also noch ;)


    Kann man die unnütze Reparatur reklamieren?
    Ich hätte gleich zu Bosch HD ghen sollen und nicht aus purer Faulheit in meiner Stadt bleiben :-/

    edit: ATU? :o hab ich jrmals was von atu gesagt? was soll ich da? :o
     
  10. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    So, gestern abend hab ich wieder mal den *elch* zu Bosch gebracht.
    Bald kan ich ihn alleine hinschicken.

    Auf den Abgabezettel habe ich groß unter "Fehler" geschrieben:
    Testen sie einfach mal den Kurbelwellensensor!"

    Heute morgen ein Anruf:
    "Stellen sie sich vor, es ist wohl tatsächlich der Kurbelwellensensor, na sowas..." :o

    Ich bin gespannt, krieg den Wagen erst morgen zurück, kann die Rechnung abwarten...
     
  11. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    so, und heute geht das theater weiter.
    vielleicht hab ich ja einen elch mit humor zum 1.4. *rolleyes*
     
  12. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    so, im april erfolgte der austausch des anlasser-relais und seit gestern steht er wieder, tolle sache *mecker*
    mercedes völlig ratlos
     
  13. #12 funkenmeister, 18.05.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Hey KEKSI,

    sag mal haben die Kollegen durch Zufall mal den Leitungssatz Motorraum geprüft. Isolierung aufmachen und zärtlich die Leitungen prüfen.
    Da das so unsporadisch Auftritt möchte ich (fast) den Starter ausschließen. Der macht dann immer mehr und häufiger Zicken.

    mhhh Sollen Brutus und der Funki mal schauen ? ? ? ? ?( *keks*Dann kannst ja Kekse mitbringen *keks* ;D ;D ;D ;D)



    Gruß der Funki
     
  14. juny79

    juny79 Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schauwerbegestalterin
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis (HD)
    Marke/Modell:
    Cocktail-Elch
    Danke, das ist ein wirklich gutes Angebot, wenn sie wieder nicht fündig werden schmeiß ich den Ofen an, packe ein Carepaket zusammen u. komm runtergedüst.

    mein neuer Nachbar ist MB-Meister, wurde gestern aus dem Bett gelingelt u. zum Auto gezerrt, allerdings war er ratlos.
    Hat ihm verschiedene Stromimpulse ( *kratz* *kratz* ) gegeben u. nichts passierte.
    Murmelte irgendwas von defekten Isolierungen oder so,
    aber ich war so sauer, ich hab ihm erhrlich gesagt nicht zugehört.
    Ich bilde mir ein, es passiert jedesmal, wenn die Temeratur um einiges absinkt

    Alles scheiße, fast 400€ für sinnlose Reperaturen *heul*

    Werde morgen mal in der Werkstatt anrufen ( kennen mich ja mittlerweile bestens) und dezent den Tipp mit den Leitungen prüfen geben -so lange checke ich schonmal die Gebrauchtwagenbörse
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 funkenmeister, 18.05.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    OK dann noch ein paar Tips zu dem Leitungssatz.

    Bis Fz Ident J869216 gibt es kein Relais für die Starteransteuerung sondern wird über den Starter realisiert. Ab Fgstnr. J869217 gibt es ein Startrelais ( Farbe grün hinter dem Teppich Beifahrerfußraum).

    Der Stromverlauf bis FGSTN. Geht vom Zündschloß über den Motorraumleitungssatz zum MSG und dann wieder zurück über die Steckverbindung an der Batterie zum Starter.

    Ab FGSTN. Ist der Weg der selbe nur ist nach dem MSG ein Relais geschaltet. Und die leiterfarben haben sich geändert. Die zu suchende leiterfarbe hier ist braun / rot.


    Sollte das Julimobil nicht anspringen ist die erste und schnellste Prüfung für den Starter folgende. An der Batterie haben wir eine Mehr (drei ?) Polige Steckverbinung die in der nähe des Pluspols sich befindet. Hier kann der geneigte Meister messen ob Spannung beim Startvorgang anliegt (Leiterfarbe violett oder braun/rot). Wenn bei Betätigung des Zündschlüssels in Stellung Starten dort Spannung ankommt ist der Starter defekt. Wenn keine Spannung anliegt ist der Fehler Beim Zündschloß, Motorsteuergerät oder dem Leitungssatz ( Relais) zu suchen. Die Prüfung geht am schnellsten am Stecker des MSG. Mit einem Multimeter schauen ob am MSG der Startimpuls ankommt. Wenn nicht ist das Zündschloß oder die Zuleitung defekt. Jetzt besteht die Möglichkeit über eine Zwangsansteuerung den Starter über den Ausgang des MSG . Achtung Gang raus .
    Aber das sollte nur nen Profi machen.

    Ich würde mich aber auf den Leitungssatz MSG konzentrieren. Die Zuleitung mit dem großen stecker kann probleme machen. (Scheurstellen am Luftfilterkasten) . Vorsichtig die Isolierung auftrennen und dann die Leitungen optisch und auf Zug prüfen.

    So das sind meine schnellideen.

    Gruß der Funki
     
  17. olii

    olii Elchfan

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Super Service, Funki. Respekt.
     
Thema: Auto springt nicht an 2.0
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1650 starter ansteuerung Unterbrechung /masseschluss mercedes B klasse

    ,
  2. danke für die kekse

    ,
  3. w168 kupplungsschalter wechseln

    ,
  4. a 140 w168 kupplungsschalter masseschluß,
  5. kupplungsschalter wechseln beim w168
Die Seite wird geladen...

Auto springt nicht an 2.0 - Ähnliche Themen

  1. Vaneo W414 und Comand 2.0

    Vaneo W414 und Comand 2.0: Hallo, habe mich hier angemeldet weil ich mal eure Hife benötigte. Und zwar geht es um unsern Vaneo aus Bj 2003 bei dem ich gestern ein Comand 2.0...
  2. Mein A170 springt manchmal nicht gleich an

    Mein A170 springt manchmal nicht gleich an: Hallo Elch-Fans,ab und zu springt mein A170 erst nach einigen Startversuchen an,dann,dann läuft er aber ohne Beanstandungen.Dabei ist es egal, ob...
  3. A 168 springt mal an mal nicht

    A 168 springt mal an mal nicht: Mahlzeit Ich verzweifel langsam an dem Elch -.- Es handelt sich um einen A140 manuelle Schaltung. Vor ca. einer Woche ließ sich der Wagen...
  4. Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???

    Wagen springt an und geht sofort wieder aus w168 A170CDI???: Hallo, ich habe da ja irgendeine Unterdruckleitung in Verdacht.... was ich gemacht habe... ich wollte alle Filter wechseln, Ölwechsel/Ölfilter,...
  5. W168 springt nicht an

    W168 springt nicht an: Hey Leute, ich habe mir vor einigen Monaten einen gebrauchten W168 gekauft. Der Kilometerstand lag bei 67000km und er war eigentlich in einem...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.