Auto startet plötzlich nicht mehr ...

Diskutiere Auto startet plötzlich nicht mehr ... im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Wenn der Kurbelwellensensor defekt ist, kann es dann sein das der Anlasser nicht dreht?

  1. #81 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Wenn der Kurbelwellensensor defekt ist, kann es dann sein das der Anlasser nicht dreht?
     
  2. Anzeige

  3. #82 Schrott-Gott, 14.03.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.620
    Zustimmungen:
    1.916
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Du solltest versuchen einen Kumpel ... oder Verwandten ... etc. ... zu aktivieren, der ein großes !!! Auto mit Anhängerkupplung hat (Anhängelast beachten) und Dich mit einem Autoanhänger abholt !

    Abschleppen auf längere Strecken ist überall verboten, sehr gefährlich und unglaublich anstrengend.
    Außerdem frierst Du ohne Heizung und Bewegung zu Tode !

    Massive Zurrgurte mitnehmen - die ungefederten Räder MÜSSEN massiv gesichert werden.
    Darauf achten, dass das Auto vorn am Anschlag steht, damit eine gute Last AUF der Kupplung liegt, sonst kann die Fuhre unrettbar ausbrechen/schlingern.
    DAS ist für jemand, der sich nicht damit auskennt tödlich.


    Welcher "Profi" hier liegt denn auf Deinem Heim-Weg?
    Da könntest Du das Auto vielleicht stehen lassen und ein Super-Elchfan - mit Ahnung - könnte sich das mal angucken ..
    So als Idee .
     
    Obi, Andiamo, Reneel und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #83 miraculix, 14.03.2019
    miraculix

    miraculix Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2018
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    86558 Hohenwart
    Ausstattung:
    Avantgarde, Halbautomatik
    Marke/Modell:
    W168 A160 75 kW / 102 PS Bj. 1998 127Tkm PreMopf
    Nein, der Anlasser muss in jedem Fall drehen.

    Du hattest nur die Zündrail abgebaut, sonst sicher nichts?
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  5. #84 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Hallo
    Also zuallererst bin ich nicht ganz so dumm wie man mich hier hält ...!
    Ich hab bei mir zuhause eine Photovoltaikanlage mit Laderegler, Wechselrichter und AMG Gelbatterien aufgebaut. Zudem hab ich auch noch Windräder, die ich selbst gebaut habe und die jeweils 800 Watt gleichstrom liefern. Und bei uns an der Saale ist ständig Wind, so drehen sie sehr viel.

    Zudem hab ich 15 - 280Ah ( also insgessmt 4200 Ah ) AMG Gel Batterien und einen 6000 Watt Wechselrichter. Wir versorgen uns selbst mit Strom und haben von keinem Stromversorger eine Leitung. Und wenn wir mal zu viel Strom produzieren, was im Sommer sehr oft vor kommt weil alle Batterien voll sind, dann wird er im Dump load vernichtet und zu Wärme umgewandelt.
    Und das alles hab ich selbst errichtet und angeschlossen, mir angelesen, Tips von Foren geholt und auch über you Tube Video !

    Also ganz so blöd und unwissend bin ich nicht.

    Im übrigen habe ich noch zwei andere A - Klassen an dennen ich bis jetzt auch noch alles hinbekommen habe.
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  6. #85 Heisenberg, 14.03.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    3.130
    Zustimmungen:
    3.625
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Balaton - Ungarn
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Das behauptet auch keiner!
    Aber eben Kein Schrauberblut in den Adern!
    Nicht den Sachverstand für einen Verbrenner und seine Funktionsweise.

    Du kannst von mir aus Ein Atomkraftwerk gebaut haben, das sagt nichts über dein Wissen bei einem Verbrenner aus!
    Ich habe Bohrinseln mit Aufgebaut (Elektrisch) und habe keine Ahnung von Haare Schneiden oder Färben!
    Jeder macht sein Ding, und jeder kann in seinem Bereich auch weiter kommen.
     
    Obi, Andiamo und Schrott-Gott gefällt das.
  7. #86 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    So und jetzt brät mir mal einer einen Storch!

    Und weil gestern der Anlasser noch funktionierte und hier irgendwss nicht stimmt, habe ich die Zündkerzen einfach wieder reingeschraubt und das Zündrail wieder draufgesteckt und angeschlossen , um zu sehen was passiert.

    Und der Anlasser funktioniert wieder, allerdings läuft mein Auto immer noch nicht!!!

    Und jetzt erklär mir mal bitte einer warum der Anlasser nicht dreht wenn die Zündkerzen draußen sind???

    Danke
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  8. #87 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Gibt es irgendwie einen Kontakt zwischen Zündkerzen- Zündrail und Steuergerät, das kein Signal an den Anlasser weitergibt wenn die Zündkerzen nicht angeschlossen sind?
     
  9. #88 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Und ist es normal das die Zündkerzen so verrusst sind und an den Zündkerzen so öliger schmotter ist?
    Siehe Fotos # 76

    Wer ich eine Zündkerze, dann würde ich bei so dreckigem Öl auch nicht Funktionieren wollen.

    Im übrigen ist das ölgeschmotze nur an 2 von 4 Zündkerzen!

    Und wie kann ich jetzt die Zündkerzen testen wenn der Anlasser nicht dreht wenn Sie draußen sind? Oder ob das Zündrail funktioniert?

    Lg
     
  10. #89 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Jetzt Leck mich doch am Hintern !!!

    Jetzt habe ich vorsichtshalber mal sehr viel Starthilfespray reingespritzt und nochmal versucht zu starten.

    Und? Meine Chantal läuft, sogar im Standgas!

    Dann muss es das viele Öl, der schmotter in den Zündkerzen gewesen sein.
     
  11. #90 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Was ratet ihr mir jetzt?
    Lieber gleich nach Hause fahren oder neue Zündkerzen kaufen und sie auswechseln?

    Und nochmal Danke an alle in diesem Forum die mir Helfen wollten.

    Danke ☺
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  12. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Rentner, Baujahr 1953
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    Auf jeden Fall; "neue Zündkerzen kaufen und sie auswechseln?"

    Rene
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  13. #92 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Okay, jetzt hab ich den Fehler lokalisiert. Es ist entweder das Zündrail oder die Zündkerzen.

    Ich habe nachdem er gut lief und zuvor eine richtige dunkle Wolke hinten rauspustete, das Zündrail wieder eingeschraubt.

    Beim neuerlichen starten lief er zwar, aber wie schon am Anfang ohne Power und wenn ich das Gas durchdrücke, dann kommt nix.

    Also Zündrail oder Zündkerzen.

    Ich werde mir jetzt nochmal schnell eine Drahtbürste kaufen gehen um die Ablagerungen der Zündkerzen zu entfernen und dann muss ich mich noch um ein Zündrail kümmern.
     
  14. #93 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Kann ich da jedes Zündrail kaufen das zu dem Auto passt?
    Was darf sowas Kosten?

    Bei eBay finde ich unter Zündrail gar nichts!

    Lg
     
  15. #94 Rudi_56..., 14.03.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168, 12/1998 - 06/2000, A140 & A160, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Versuch mal Zünspule / Zündmodul bei eBay ab 8€
     
  16. #95 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Hallo nochmal
    Man hört jetzt auch ganz deutlich das er so ein bischen pfurzt, also unrund läuft.
    Kann das auch nur von den Zündkerzen kommen?
    Denn ich möchte jetzt nicht umsonst für 200, 300 oder sogar 400 Euro ein Zündrail kaufen wenn es nicht nötig ist. Denn das was defekt ist sollte ich heute noch gleich alles in Bozen bestellen, das es morgen da ist.
    Außer Zündkerzen, die haben Sie sicherlich da.

    Lg
     
  17. #96 Rudi_56..., 14.03.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168, 12/1998 - 06/2000, A140 & A160, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Unrunder Lauf mit den verschmutzten Kerzen - ja
     
    Luciano Del Staggio, Andiamo und Schrott-Gott gefällt das.
  18. #97 Dollarsven, 14.03.2019
    Dollarsven

    Dollarsven Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Künstler
    Ort:
    Halle/Saale
    Ausstattung:
    A140, W 168, Bj. 1999, 5 Gang Getriebe, zu2.2: 0710, zu 2.2: 362
    Marke/Modell:
    A140 und A160
    Oh ja, danke. Unter zündmodul/Zündspule find ich sie und die sind ja auch gar nicht so teuer.

    Da fahre ich jetzt gleich mal nach Bozen und Frage dort nach was es bei denen kostet.
    Denn wenn ich es jetzt bei Ebay kaufe und bis es hier unten ankommt, wird es Montag oder Dienstag sein.
    Und ich putze auf jeden Fall noch die Zündkerzen um zu schauen ob sich am laufen etwas verändert.

    Ich melde mich Morgen früh wieder.

    Lg
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  19. #98 Rudi_56..., 14.03.2019
    Rudi_56...

    Rudi_56... Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Lehmen/Mosel
    Ausstattung:
    Classic; Elegance; Avantgard
    Marke/Modell:
    A-Klasse, W168, 12/1998 - 06/2000, A140 & A160, Benziner, Schaltgetriebe, 170 - 240.000 km
    Vielleicht reicht es ja sich nur um die Kerzen zu kümmern, wenn das Modul keine sichtbaren Risse hat (an denen der Funke fliegen geht) und das Modul nicht zu feste anziehen - nach fest kommt kaputt
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 Schrott-Gott, 14.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.620
    Zustimmungen:
    1.916
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Deine beschriebenen Elektro-Installationen bewundere ich.

    Jedoch:

    Ich BIN Kfz-Schlosser !

    Aber ohne gscheites Werkzeug und Messgeräte bin ich an Autos nach Käfer-Ära meist sehr auf Probieren und einfach Austauschen angewiesen und das bringt nix.

    Deine Schnellsch(l)üsse mit denen Du Fehlerursachen gefunden zu haben glaubst, können gewaltig in die Irre führen.
    -
    DAS würde mich bedenklich stimmen.
    -
    Das kann alle möglichen Ursache haben.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass es das Zündrail wirklich war.
     
    Heisenberg, Andiamo und doko gefällt das.
  22. Andiamo

    Andiamo Elchfan

    Dabei seit:
    26.12.2015
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    246
    Beruf:
    Ingenieur, Fachrichtung Mikrosysteme
    Ort:
    Nähe Potsdam
    Ausstattung:
    Classic-MOPF, Webasto Standheizung, Klima, Regensensor, Radio Audio 10 CD, Schaltwagen, >140TKm
    Marke/Modell:
    A140 L Schaltwagen EZ 1/2003
    Fehlersuche wie Russisch-Roulette.

    Da kann man Glück haben, aber auch irre werden, wenn man des Rätsels Lösung nicht findet.

    @Dollarsven : freue mich für dich. Mein Rat: Tausch die Kerzen und das Rail sobald wie möglich aus, sonst stehst du wieder...Leg dir noch'n weiteren Satz Kerzen in den Kofferraum. Dein Rückweg ist lang. Die Ursache ist noch nicht gefunden, sondern nur das Symptom.

    Gruß Andiamo
     
    Obi, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
Thema:

Auto startet plötzlich nicht mehr ...

Die Seite wird geladen...

Auto startet plötzlich nicht mehr ... - Ähnliche Themen

  1. A160 startet nicht mehr-K3 Relais nicht vorhanden??

    A160 startet nicht mehr-K3 Relais nicht vorhanden??: Servus, auch ich muss mich heute mal wieder melden. Vor kurzem habe ich mir einen A160 (Bj.2002) zugelegt, und dieser fuhr bis auf ein klopfen...
  2. Motor startet nicht bitte um hilfe

    Motor startet nicht bitte um hilfe: Hallo ich habe ein grosses Problem! Meine b klasse 170 benziner hat den keilrippenriemen verloren bzw lag direlt neben dem Motor. Wir tauschten...
  3. Plötzlicher Tod einer Batterie

    Plötzlicher Tod einer Batterie: Gestern war noch alles Ok. Heute Plötzlich Tod! Das Leben eines Akkumulators ist unergründlich ... 8| Nachdem ich gestern meinen 2.Elch wieder...
  4. elch macht kein mucks mehr

    elch macht kein mucks mehr: Hallo Forum, ich bin gerade 40km zu mir gefahren habe das auto aus gemacht und wo ich nach 10 min los wolte und musste feststellen, dass sich...
  5. Hilfe: mein geliebtes Auto starte nicht

    Hilfe: mein geliebtes Auto starte nicht: Hallo liebe Leute. Bis heute ist das Auto gut gefahren, und es gab bis auf diese Vorglüh-Kontrollleuchte im Bordcomputer (seit 4 Monaten, siehe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden