W168 Automatic

Dieses Thema im Forum "W168 Tuning & Veredelung" wurde erstellt von uweschmid@ yahoo.de, 28.08.2016.

  1. #1 uweschmid@ yahoo.de, 28.08.2016
    uweschmid@ yahoo.de

    uweschmid@ yahoo.de Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    w168 a 170 cdi Bj.2004 elegance, a 210 l evolution Bj.2003 automatic, 280 SL Pagode Bj.1971 automatic
    Hallo zusammen,
    Da ich gelesen habe, dass der a 210 nur in gemäßigter PS-Stärke als evolution (140 PS ) und nicht als amg (210 PS ) gebaut wurde, weil Matrial für Kupplunggetriebe/Automatic das erhöhte Drehmoment nicht beweltigen konnte, frage ich mich, was getan werden muss, wenn man jetzt sein Fahrzeug tunen möchte ! Wer hat hierzu Erfahrungen, Tips bzw Ratschläge?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schrott-Gott, 28.08.2016
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Automatic!

    Tunen ??

    Optisch? Ja.

    Leistung ? Macht nach meiner Ansicht bei Automatic keinen Sinn....
     
    Tellursilber gefällt das.
  4. #3 Tellursilber, 28.08.2016
    Tellursilber

    Tellursilber Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Fächerstadt
    Ausstattung:
    Handschalter, 580 Klimaanlage, 880 Schließanlage mit Funkfernbedienung, 759 MB Audio 5 (Ersetzt worden), 441 Lenksäule mech. höhenverstellbar, 723 Gepäckraumabdeckung, 570 Armlehne vorn
    Marke/Modell:
    A 160 Classic, Mopf
    Abgesehen davon, wo will man bei einem 2084 ccm Sauger Motor die 210 PS herholen, vorallem beim M166. Selbst der im Aufbau ähnliche Nachfolger M266 hat nur mit Turboaufladung knapp an den 200 PS gekratzt. Die Getriebe sind da wirklich die Achillesferse, erst recht die Automatik die ja schon bei milden 102 oder 82 PS gern kaputt geht. Mach für mich keinen Sinn da noch mehr aus dem Motor kitzeln zu wollen, da macht man die alte Technik nur noch schneller kaputt.

    Was vielleicht interessant wäre, aber sicherlich wirtschaftlich höchst fragwürdig, wäre vielleicht ein Technik-Swap vom 169er in eine 168er Karosse. Also den M266 E20 AL, sprich A 200 Turbo Motor, zu nehmen und ihn samt Getriebe - hier würde ich die Handschaltung bevorzugen, da direkter und wohl robuster als das CVT vom 169 - in die 168er A210 Karosse packen. Hier könnte ich mir auch Vorstellen, dass man durchaus mittels Software Anpassung in den Bereich von gut über 200 PS kommt und alles trotzdem relativ haltbar ist.

    Wichtig für die Abnahme ist ja das die Abgasnorm sich nicht verschlechtert, das sollte hier in jedem Fall passen. Der M266 E20 AL erfüllt Euro4.
    Vielleich sucht man sich einen verunfallten oder Karosserieseitig schlechten Teileträger mit dem Motor und macht sich dann ein schönes Winterprojekt draus, das sicher realisierbar ist.

    Der Umbau auf M112 E32 ML (32 Kompressor AMG) halte ich für technisch sehr sehr schwierig. Allerdings weiß ich auch nicht welchen Backround Du hier vorliegen hast, je nach dem sicher zu packen, für einen Privaten Schrauber mit vielleicht kleiner Werkstatt halte ich das für unmöglich den A210 auf A32 AMG umzubauen.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 uweschmid@ yahoo.de, 28.08.2016
    uweschmid@ yahoo.de

    uweschmid@ yahoo.de Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    w168 a 170 cdi Bj.2004 elegance, a 210 l evolution Bj.2003 automatic, 280 SL Pagode Bj.1971 automatic
    Hallo und recht herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort ! Mir geht es hierbei nicht so sehr um den wirtschaftlichen Sinn als vielmehr um den Spass und die innere Zufriedenheit mit einem gewissen understatement unterwegs zu sein.
    Die Leute von amg/hwa haben wahrscheinlich doch das sinnvollste Konzept, das auch jetzt -nach 10 Jahren- immer nich das beste scheint. Dann muss ich mich halt auf ein Jahr Wartezeit einstellen :-(
    PS: weiss jemand wo man Einzelsitze für den Fond herbekommt und ob die leicht mit der Rückbank zu tauschen sind ?
     
  6. #5 Tellursilber, 28.08.2016
    Tellursilber

    Tellursilber Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Fächerstadt
    Ausstattung:
    Handschalter, 580 Klimaanlage, 880 Schließanlage mit Funkfernbedienung, 759 MB Audio 5 (Ersetzt worden), 441 Lenksäule mech. höhenverstellbar, 723 Gepäckraumabdeckung, 570 Armlehne vorn
    Marke/Modell:
    A 160 Classic, Mopf
    Einzelsitze? Ebay macht vieles möglich, der Rest ggf. ein Sattler wenn der Bezug nach Wunsch sein soll.

    Ein Umbau auf A 32 AMG bedingt ja auch den Eingriff in die Rohbaustruktur des 168, den Umbau auf Heckantrieb inkl. der Raumlenker-Hinterachse und einer passenden Kardanwelle, den Einbau der 5-Stufen Automatik 722.6, passender Bremsen samt Radträger wohl auch dem Umbau des Bremssystem in seiner Gänze und so weiter. Um mit dem Fahrberechtigungsystem (Zündschlüssel, Wegfahrsperre, etc.) muss man als Basis ein FBS2 Fahrzeug nehmen, also SLK R170 als Teileträger. Ein W203 hat FBS3 und ist CAN-Bus seitig nochmals wesentlich komplexer.

    Ich würde mich freuen, wenn das wirklich realisiert würde, aber ich hab noch meine zweifel. Darum eher ein Technik-Swap von 169, wobei auch hier das FBS 3 übernommen werden muss, da passt das EZS (Zündschlossmodul) aber schon nicht mehr an den Platz der beim 168 dafür vorgesehen ist, das Modul baut recht groß auf, sieht man aber erst wenn man das mal in der Hand hatte.
     
    Mooserunner23, MadX und Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 uweschmid@ yahoo.de, 29.08.2016
    uweschmid@ yahoo.de

    uweschmid@ yahoo.de Elchfan

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    w168 a 170 cdi Bj.2004 elegance, a 210 l evolution Bj.2003 automatic, 280 SL Pagode Bj.1971 automatic
    ...ich werde auch von den Fortschritten berichten. Leider geht es nich so schnell, da alle noch mit der DTM heftig zu tun haben. Deshalb beschäftige ich mich z.Zt. mit der Untersuchung wo ich Kosten sparen kann. Einen geeigneten Unfall SLK 3.2 amg habe ich schon. Mein Elch für den Umbau ist im Gegensatz zum Ur a 32 k ein langer evolution so dass hinten etwas Platz bleibt. Auf Schalensitze und Stahlgehäuse verzichte ich - beim Armaturenbrett schauen wir noch nach der besten Lösung. ... Habe mich zwischenzeitlich von S-Klasse und G-Modell verabschiedet und fahre bis dahin a 170 l cdi (für den Alltag mit Hund) und eine Pagode 28 SL automatic für Spass ( auch ab und an mit Hund) ;-)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Automatic

Die Seite wird geladen...

Automatic - Ähnliche Themen

  1. Tausche A-Klasse 160 CDI Automatic gegen B-klasse Automatic

    Tausche A-Klasse 160 CDI Automatic gegen B-klasse Automatic: Tausche A-Klasse 160 CDI Automatic gegen B-klasse Automatic mit gleiche Austatung Diesei oder Benzi Bj.2005 ca.110.000 T.km Exterieur:...
  2. W168 gerausche automatic hilfe!

    gerausche automatic hilfe!: Hallo leute, entschuldigen sie bitte fur mein deutch, ich bin niederlander. Lesen geht gut aber schreiben is ganz etwas anderes. Nun, seit 2...
  3. W169 A 200 Automatic

    A 200 Automatic: Hey, bin neu auf diesem Forum. Keine Ahnung von Technik, kann nur fahren(?). Wollte von DB ein Kabel für einen IPod Classic 120 GB. Geht nicht,...
  4. Allgemeines Automatic

    Automatic: Hi zusammen, habe mir gestern einige Elche angeschaut ... darunter einen A170 cdi 99Bj. ... die frage hat jemand mit dem Baujahr Erfahrungen da er...
  5. Chiptuning W168 CDI 170 Automatic bzw. Motorenumbau

    Chiptuning W168 CDI 170 Automatic bzw. Motorenumbau: Hallo zusammen, erstmal ein frohes neues und vorallem unfallfreies Jahr 2007. Wie einige von euch vielleicht schon in meinem ersten Beitrag...