W168 Automatik A 170 cdi

Diskutiere Automatik A 170 cdi im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hi, hab vielleicht ein Problem. In letzter Zeit zickt mein Elch ein klein wenig rum. Gestern hat er beim Hochschalten (Automatik) einmal kurz die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Tampaman, 04.03.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    Hi,
    hab vielleicht ein Problem. In letzter Zeit zickt mein Elch ein klein wenig rum. Gestern hat er beim Hochschalten (Automatik) einmal kurz die Drehzahl hochschießen lassen und hat danach erst den Gang eingelegt. Kurz darauf ca. 500m später fahr ich an ner Ampel an und wollte früh hochschalten per Tipptronic. Bei jedem Hochschalten gab es dann einen Ruck. Danach war wieder lles in Ordnung. Könnten das erste Vorboten für Probleme sein oder einfach ein Software Problem?
    Danke
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Automatik A 170 cdi. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Micha1976, 04.03.2005
    Micha1976

    Micha1976 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Herrenberg
    Marke/Modell:
    170 cdi BJ 2000
    Hab früher mal ein Fahrzeug mit Automatik gefahren, das hat sich immer so
    verhalten, wenn Getriebeöl gefehlt hat.
    Micha
     
  4. #3 Tampaman, 04.03.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    Also, Getriebeöl nachfüllen lassen?
     
  5. #4 Peter Hartmann, 04.03.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.716
    Zustimmungen:
    79
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Wieviel km hat das gute Stück denn schon runter?

    Gruß
    Peter
     
  6. #5 Tampaman, 04.03.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    67000km
     
  7. #6 Peter Hartmann, 04.03.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.716
    Zustimmungen:
    79
    Marke/Modell:
    Mercedes GLK 350 CDI
    Hmm, is eigentlich nich die Welt... Julian beschrieb vor einiger Zeit ähnliche Probleme bei seinem 190er Automatik - und die waren nach einem Batteriewechsel verschwunden. Je nach Alter Deines Elchs würde ich die Möglichkeit nicht außer Acht lassen, dass die Automatik zu wenig Saft bekommt.

    Gruß
    Peter
     
  8. #7 Tampaman, 04.03.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    Hatte vor einigen Wochen das Problem, dass ich das Standlicht in der Garage angelassen hatte. Danach war der ADAC zum starten da. Die haben auch die Spannung gemessen 14, irgendwas. Der sagte es ist alles in Ordnung. Ich solle nur mal ne halbe Stunde fahren. Dann habe sie wieder genügend Power. Hatte seitdem auch keine Startprobleme oder so. Wie kann ich das am besten rausfinden. Wie sieht das mit dem Getriebeöl aus. Kann das daran liegen?
     
  9. #8 Pusteblume, 04.03.2005
    Pusteblume

    Pusteblume Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    A 160 BJ 8 / 98
    Hallo

    Bei laufendem Motor sollte die Stromspannung und damit die Batterie nicht das Problem sein - außer man überstrapaziert die LiMa durch Musikanlage etc. Dann sollte man aber an anderen Dingen vorrangig eine Neigung zur Unterspannung feststellen.

    Auch wenn das ATF Öl als Lebenszeitfüllung beschrieben wird, stimmt das nicht. Das wird Öl gefiltert und der Filter hält auch nicht ewig. Außerdem verliert das Öl seine festgtelegten Eigenschaften (Reib / Schmierwerte)

    Empfehlung: Ölqualität, Ölstand etc. kontrollieren lassen.
    Nach den KM kann man es auch ruhig mal wechseln. Das tut dem getriebe gut und das Schaltverhalten wird auch wieder besser.

    Typisch, daß dies bei diesen Temperaturen auffällt.

    Gruß
    P
     
  10. #9 Tampaman, 04.03.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    weiß jemand wie teuer sowas ist?
     
  11. #10 Michael, 04.03.2005
    Michael

    Michael Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechaniker
    Marke/Modell:
    Toyota Prius2 Hybrid
    Hallo Tampaman, diese von dir geschilderten Probleme hatte mein EX A210 auch mehrfach. Das erste mal schon bei ich glaube 7000km. Es ruckte beim anhalten wenn der erste gang eingelegt wurde (Teilweise so stark das man meinte jetzt ist jemand draufgefahren) , beim hochschalten tourte der Motor hoch speziell 1-2 und 2-3 gang. Danach kam dann mehrmals "F" im Display. Der Getriebeölstand war lt. DC in ordnung. (Kann man ja nur in der Werkstatt prüfen lassen da das Auto keinen Peilstab hat). Dann hat man das Getriebesteuergerät (ca. 1500€, hatte gottseidank garantie) gewechselt und danach ging es wieder. Das Problem kam bei meinem Wagen dann bei etwa 13000km glaube ich und kurz bevor ich das Ding verkauft hab (25000km) jeweils wieder. Jedesmal wurde die Steuerung gewechselt und dann gings wieder für ne Zeit. War alles Garantie und da ich von anderen die Probleme auch hörte scheint das kein Einzelfall gewesen zu sein. Na hoffentlich hast du mehr glück, hört sich aber nicht so an.

    Grüße und gute Fahrt, Michael. *heul* *rolleyes*
     
  12. #11 Tampaman, 04.03.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    Wie gesagt es war bisher nur einmal und nur beim "manuellen hochschalten, also per Tipptronic. Sonst ist alles in Ordnung. Auch danach hab ich es nochmal per tipptronic versucht. Dann ging es auf einmal auch wieder. Das berühmte F kam Gott sei dank noch nie. Vielleicht es ja doch nur das Getriebeöl.
    ach ja was ich vielleicht noch erwähnen sollte. Ne min vorher hab ich auf der Autobahnauffahrt die Gänge richtig hoch gezogen - nen Ford Focus kam mir krum - kann das damit zusammen hängen?
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    423
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das ist falsch!
    In der A-Klasse (im Serienmaessigen Zustand) gibt es immer wieder kurzzeitig Zustaende (beim Lenken,Bremsen) wo die Lichtmaschine nicht den erforderlichen Strom liefern kann. In diesem Fall wird auf die Batterie zurueckgegriffen. Das Auto ist ohne Batterie nicht fahrfaehig.
    Eine zu schwache Batterie kann alle moeglichen Fehler verursachen, bei denen man ueberhaupt nicht auf die Batterie kommen wuerde.
    Halte die Moeglichkeit einer zu schwachen Batterie im Auge!

    gruss
     
  15. #13 Tampaman, 05.03.2005
    Tampaman

    Tampaman Elchfan

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Eishockeyspieler
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    A-200cdi Avantgarde
    Also mal überprüfen lassen. Jemand einen Tip wo. Mercedes kassiert wahrscheinlich direkt 50€...
     
Thema:

Automatik A 170 cdi

Die Seite wird geladen...

Automatik A 170 cdi - Ähnliche Themen

  1. W168 A 170 CDI Automatik classic - Teilespender

    A 170 CDI Automatik classic - Teilespender: Hallo, mein bisher immer treuer Begleiter hat die HU nicht bestanden. Da ich im Sommer nach Berlin (Umwelt-Zone) ziehe, wäre ohnehin eine...
  2. W168 W168 170 CDI automatik hebt Drehzahl kurz an, vor dem Gangwechsel

    W168 170 CDI automatik hebt Drehzahl kurz an, vor dem Gangwechsel: Moin, bei unserem Elch (170 cdi automatik 80.000 km Laufleistung) ist beim normalen fahren ziwschen dem 2 und 3 Gang kurz vor dem Schalten eine...
  3. W168 A 170 CDI Automatik, MOPF, bitte um ein paar Tipps beim Anschauen

    A 170 CDI Automatik, MOPF, bitte um ein paar Tipps beim Anschauen: Hallo Leute, nachdem ich schon mehrere Benze hatte, vor allem W202, habe ich nun vor, mir einen A170CDI MOPF zuzulegen. Hauptgrund ist häufiger...
  4. W168 Noch einmal 170 CDI Automatik F-Fehlermeldung

    Noch einmal 170 CDI Automatik F-Fehlermeldung: Liebe Elchfans schon einmal habe ich diese Frage gepostet und ein netter User hat mir auch eine Arbeitsanweisung zukommen lassen.Leider ist mein...
  5. W168 W 168 170 CDI Automatik Schaltkulisse

    W 168 170 CDI Automatik Schaltkulisse: Hallo Problem mit MB W168 170 CDI Automatik , und zwar wenn man den Gang hydraulisch auf Minus tippt bleibt der Schalthebel dort stehen geht also...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden