Automatik verschaltet sich, da nach ist keine Motor Leistung mehr vorhanden und kein "F"

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von RicoNord, 10.10.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 RicoNord, 10.10.2005
    RicoNord

    RicoNord Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Habe seit einigen Tagen ein Problem mit meinen kleinen Elch und DB konnte mir auch nicht weiter helfen, da das Problem nicht immer vorhanden ist (Der Fehler Speicher ist aber immer voll soll heißen das nach dem auslesen der Meister kommt und sagt das ihr Auto es eigentlich nicht mehr fahren könnte mit dieser art von Fehlern).
    Zylinder 1-2-3-4 Defekt
    Einspitzanlage Defekt
    Benzinpumpe Defekt
    und so immer weiter mit den Fehlen cirka 15 fehler hat der mir aufgezählt. :o

    Also zu meinen Problem:
    Dieses Problem tritt nur auf wenn ich Überhollen will oder stark bescheunigen will zum Beispiel von 60 auf 120 die Automatik verschaltet sich dann, da nach ist keine Motor Leistung mehr vorhanden.

    Wenn ich anhalte und den Motor höre, hört es sich an als wenn er nur noch auf Drei oder zwei Zylinder läuft. *heul*

    Motor abstellen und neues starten und alles ist wieder in Ordnung. *rolleyes*
    Aber eben nicht immer und DB kann so denn Fehler nicht finden War schon 4-mal da und die können nix machen.

    Also ich bin für jeden Tipp offen der Mein Problem Lösen könnte.


    Daten zum Fahrzeug
    A-140
    Automatik
    Benziner
    1400 Hubraum
    Baujahr 1999
    Ca. 100000KM auf die Uhr
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    Hallo,

    mein 140er Bj. 99 mit 155000 km verschaltet sich auch öfters wenn ich nach längerer gemächlicher Fahrt plötzlich schnell beschleunigen will. Das habe ich deshalb inzwischen aufgegeben ;-)

    Bei mir erscheint dann aber immer ein F in der Anzeige. Nach Motorneustart ist es dann weg. Auch bei kaltem bis halbwarmem Motor gibt es diese Probleme auch bei gemütlichen Beschleunigungen, der zweite Gang will nicht rein, und wenn dann nur ganz kurz um dann gleich dem dritten Platz zu machen. Ich fahr täglich so um die 50 km Stadtverkehr, da passiert mir das vielleicht ein bis zweimal im Monat.

    Ich bin deswegen aber noch nicht beim Service gewesen - ich verspreche mir davon nicht allzuviel außer Unkosten.

    In eine Vorfahrtstrasse wage ich mich deshalb erst rein wenn die Lücken zwischen den Autos wirklich groß sind weil ich sonst Gefahr laufe irgendwo hängenzubleiben und mich zum Abschuss frei zu geben *thumbdown*

    PS: Wenn die Automatik dann "F" wie "Fehler" oder "Fuck" anzeigt läuft irgendsoein Notprogramm das kaum Leistung freigibt.
     
  4. #3 RicoNord, 10.10.2005
    RicoNord

    RicoNord Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Problem hatte ich auch schon Beziehungswiese ich kenn dieses Problem, aber das ist nicht das Problem.
    Er nimmt im leer lauf kaum noch gas an und Tuckert wie ein Trecker.

    Selbst beim gas geben Tuckert wie ein Trecker . *kratz*

    Bin mir ganz sicher das dann nicht alle Zylinder laufen.
     
  5. #4 BlackElk, 10.10.2005
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Wie alt ist deine Batterie ?

    Spannungsschwankungen können die Elektronik völlig durcheinander bringen, da bekommst du die merkwürdigsten Effekte.........

    Die Tatsache, daß vielleicht der Anlasser noch problemlos dreht, muß nicht heißen, daß die Batterie in Ordnung ist.

    Wenn sie also älter als 2 Jahre sein sollte, spendier dem Elch mal 'ne neue.


    Das Getriebe-F hab ich auch schon mal bewundern dürfen, allerdings nur beim Starten, BEVOR ich ihm eine neue Batterie spendiert hatte, seitdem nicht wieder.
     
  6. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
    UPS, habe deine Threadüberschrift nicht bis zu Ende gelesen ;-)
     
Thema:

Automatik verschaltet sich, da nach ist keine Motor Leistung mehr vorhanden und kein "F"

Die Seite wird geladen...

Automatik verschaltet sich, da nach ist keine Motor Leistung mehr vorhanden und kein "F" - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund

    Startprobleme / Keine Leistung / Motor läuft unrund: Hallo, habe folgende Probleme mit meiner A-Klasse. Hatte ab und zu leichte Probleme beim Anlassen des Motors, habe mir aber nichts dabei gedacht,...
  2. Heitzung innenraum geht nicht mehr

    Heitzung innenraum geht nicht mehr: hallo zusammen ich habe gestern gemerkt das die heitzung also die gesamte innen lüfung nicht mehr geht und die sicherungen 45 und 41 Habe ich...
  3. elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl

    elch verbraucht viel sprit und hat komischen schleim im motor öl: ich habe heute leider fest stellen müssen als ich an der tanke war bei der öl wasser und so kontrole das ich im öl einfüll bereich dicke...
  4. Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2

    Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2: Hallo Ich würde gerne in einen Vormopf W169 mit NTG2 ein NTG2.5 einbauen. Ist das möglich, dass auch dann alles so funktioniert wie es soll ? Was...
  5. Bremsbelagverschleißanzeige auch hinten vorhanden?

    Bremsbelagverschleißanzeige auch hinten vorhanden?: Hi, ich habe immer noch meinen Elch A 200 Automatik, Jetzt, seit eben, leuchtet die Brembelagverschleißwarnung auf. Kann ich erkennen ob das für...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.