Automatik W / S Stellung

Diskutiere Automatik W / S Stellung im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hallo Vaneofans, wir fahren seit kurzem einen CDI 1.7 Automatik / (12/2002) / 60 tkm. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns auf viele schöne...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 vaneolinus, 20.04.2007
    vaneolinus

    vaneolinus Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    F aM
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7CDI AUTOMAT
    Hallo Vaneofans,

    wir fahren seit kurzem einen CDI 1.7 Automatik / (12/2002) / 60 tkm. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns auf viele schöne Kilometer.

    In Zusammenhang mit der Automatik hätte ich zwei Fragen:

    1. Bei uns gibt es noch die Tastenstellungen W(inter) & S(tandard) bei neueren Modellen wohl in C(omfort) unbenannt. Ich fahre gerne in der Stellung W, was wohl auch bedeutet, dass der Wagen im 2. Gang anfährt und früher schaltet. Weiß jemand von Euch ob das mehrheitliche fahren in dieser Stellung vom Verschleiß her deutliche Nachteile bringt?

    2. Habe gelesen, dass man die Schaltpunktanhebung (teilweise bis 3000 RPM) durch kurzes Durchtreten (2/3) des Gaspedals nach dem Start außer Kraft setzten kann. Funktioniert! Bei kaltem Motor würde ich das nicht machen, aber nach dem Abstellen des warmen Motors und der Weiterfahrt nach kurzer Pause scheint es mir sinnvoll. Gibt es gute Gründe das eventuell zu lassen?

    Da der Motor möglichst lang halten soll und die Anleitung nicht recht weiterhilft freue ich mich auf Eure Antworten.

    Grüße aus dem Norden

    Stephan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Automatik W / S Stellung. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Pate 1, 20.04.2007
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Beim Anfahren im 2. Gang wird das Getriebe etwas mehr belastet.
     
  4. #3 vaneolinus, 20.04.2007
    vaneolinus

    vaneolinus Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    F aM
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7CDI AUTOMAT
    Hallo Pate, Hallo Automatikfahrer,

    habt Ihr auch eine Meinung zur Schaltpunktanhebung, da die unteren Gänge recht hochgejubelt werden. Da dies mein erster Diesel ist habe ich ein wenig Mitleid mit dem Motor. Der Eindruck kann natürlich auch von der fehlenden Dämmung herrühren. Vielleicht ist es ja auch so das beste für den Motor?

    Pate1: Hälst Du es für sinnvoll im Stadtverkehr (z.B. Berufsverkehr) mit häufigen Stops lieber mit S zu fahren.
     
  5. #4 Der Pate 1, 21.04.2007
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Hallo,

    die Schaltpunktanhebung haben auch Benziner, bei unserer ersten E-Klasse (W210/E320) war diese auch zuerst sehr ungewohnt. Ich habe übrigens bei Automatikfahrzeugen eigentlich nie das "W"inter bzw. "C"omfortprogramm aktiviert.

    Obs nun sinnvoll ist oder nicht muss man eigentlich für einen selbst entscheiden bzw. je nach Fahrstil macht es sowieso relativ wenig Sinn.
     
  6. #5 vaneolinus, 21.04.2007
    vaneolinus

    vaneolinus Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    F aM
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7CDI AUTOMAT
    Ich bin jetzt mal nur mit "S" gefahren. Man gewöhnt sich doch recht schnell daran und die Schaltpunktanhebung dauert ja doch nicht so ewig.

    Ich bin mal gespannt ob sich dadurch was am Verbrauch ändert. Bei reinen Kurzstreckenfahrten kommen wir bisher auf 8,5 bis 9 mit der Automatik. Mit großem Anteil Autobahn und Landstraße ohne heizen auf 7,5. Für einen "Automatiklaster" bin ich damit zufrieden.

    Vaneofahren macht Spaß, auch mit dem Diesel. Die Welt ist bei 130/140 eben nicht mehr so hecktisch und man kommt entspannt an!

    *thumbup* *thumbup* *thumbup*
     
  7. #6 Karl May, 26.05.2007
    Karl May

    Karl May Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    SE
    Marke/Modell:
    Vaneo 1,7D LaVida
    Hallo,
    also ich finde die Schaltpunktanhebung obernervig. Eine Warmlaufphase brauche ich dank (Zusatz-) Standheizung im Winter nicht. Aber trotzdem ist der Schaltpunkt insbesondere zwischen Gang 2 und 3 so, dass wir im Stadtverkehr - in der Kleinstadt - meist im zweiten Gang permanent mit 2800 - 3000 u/min daherheulen. Auch das permanente Zurückschalten in den ersten Gang im Kriechverkehr empfinde ich als störend, da - wohl durch die Programmierung - ständig eigentlich überflüssiges Schalten zwischen Gang 1 und 2 generiert wird. Erinnere ich mich an die alten Viergangautomaten aus W 201, W124 und W126 empfand ich deren Schaltweise als weitaus angenehmer. Im übrigen fährt unser Vaneo, ob Schalterstellung "S" oder "C", nie im zweiten Gang an, sondern immer im 1. Gang. Den Unterschied zwischen "S" und "C" merke ich eigentlich nur daran, dass in der Schalterstellung "S" der Schaltpunkt später gesteuert wird, der Motor also noch höher dreht als ohnehin schon. Der geneigte Leser wird´s merken: ich fahre seit über 20 Jahren Automatik, aber so etwas ist mir noch nicht unter das Gaspedal gekommen. Abgesehen von den vielen positiven Eigenschaften des Vaneos ist das Automatikgetriebe einer der wenigen, aber einer der äußerst erheblichen Schwachpunkte des Wagens.

    Gruß an die Vaneo - Gemeinde ! *thumbup*
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Der Pate 1, 26.05.2007
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Hallo,

    das wird vorerst mein vorletzter Beitrag sein, eventuell wissen es schon ein paar aus dem anderen Forum.

    Die Schaltpunktanhebung gibts bei Benz schon etwas länger, da ist der Vaneo nicht der einzige Benz der das hat. Warum hat er dies?? Ganz einfach damit der Antriebsstrang mit seinen Komponenten schneller warm ist und obendrein noch wegen den Abgaswerten.

    Die Schaltpunktanhebung kann man mit einer kleinen Motorquälerei direkt nach dem Start sozusagen beenden.

    Grüße an alle Vaneofahrer/-innen
     
  10. #8 vaneolinus, 26.05.2007
    vaneolinus

    vaneolinus Elchfan

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    F aM
    Marke/Modell:
    Vaneo 1.7CDI AUTOMAT
    Vielleicht muss man auch 75% durchtreten aber es klappt. In manchen Situationen (z.B. morgens im Wohngebiet) finde ich 3000 RPM zu hoch. Danach kann man ja selbst wieder für zügiges und schonendes warmfahren sorgen.

    Mir geht es auch so, dass ich mich manchmal von der Automatik entmündigt fühle. Aber darauf verzichten möchte ich nicht!
     
Thema: Automatik W / S Stellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes benz automatik w s

    ,
  2. was bedeutet w und s bei automatik

    ,
  3. mercedes a Klasse Automatic w/s

    ,
  4. a klasse Automatik w und s,
  5. w210 e320 automatik w schädlich,
  6. mercedes w168 automatik unterschied w s,
  7. schaltpunktanhebung sinnvoll,
  8. W/S NA AUTOMATIK MERCEDESU,
  9. w168 w s unterschied
Die Seite wird geladen...

Automatik W / S Stellung - Ähnliche Themen

  1. A170CDI - irgendwo bläst´s raus

    A170CDI - irgendwo bläst´s raus: Werte Foristen! Meine Holde brachte heute Ihren A170CDI (Bj.2001 - 95PS - Automat - 210tkm) mit einem neu aufgetretenen Geräusch nach Hause: Man...
  2. Felge 7,5 x 17 auf W 169

    Felge 7,5 x 17 auf W 169: Ich habe vorher einen SLK gefahren und auf diesem Wagen hatte ich Felgen von Dotz gefahren. Genau die gleichen Felgen würde ich jetzt gerne auch...
  3. Welches Automatik Getriebeöl muss ich kaufen fuer einen Ölwechsel ? A 180 CDI Automatik Bj. 2005

    Welches Automatik Getriebeöl muss ich kaufen fuer einen Ölwechsel ? A 180 CDI Automatik Bj. 2005: Hallo an alle! Habe einen A 180 CDI, Bj. 2005 Automatik (Classic-Basis-Version) erworben, möchte unbedingt das Automatiköl wechseln, welches...
  4. W168 Automatik springt nur in N an

    W168 Automatik springt nur in N an: Moin, Schon länger lese ich hier unangemeldet mit. Tolles Forum. Viel Kompetenz, interessanter Humor und besondere Hilfsbereitschaft :thumbsup:...
  5. Mercedes Benz A140 (W168) elegance Automatik Getriebefehler

    Mercedes Benz A140 (W168) elegance Automatik Getriebefehler: Hallo, mein W168 Automatik aus 2001 (160.000km) hat nach bereits erfolgter Getriebespülung, Getriebeölwechsel und regelmäßiger Motorölwechsel...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden