W168 Automatikgetriebe / C oder S-Stellung

Diskutiere Automatikgetriebe / C oder S-Stellung im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Automatikfahrer und natürlich alle anderen auch! Wieder in der Suche nichts passendes gefunden, deshalb nun meine Frage. Wie bewegt Ihr...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 brucefan, 12.09.2006
    brucefan

    brucefan Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    160L Elegance Autom.
    Hallo Automatikfahrer und natürlich alle anderen auch!

    Wieder in der Suche nichts passendes gefunden, deshalb nun meine Frage.

    Wie bewegt Ihr euren Automatik-Elch, in C oder S-Stellung und welche positiven oder negativen Auswirkungen konntet Ihr bemerken (Spritverbrauch; Beschleunigungsvermögen etc.). Ich fahre einen 160-er Benziner und bewege meinen Elch in der Stellung C im Stadtverkehr. Ein "Sprinter" ist er ja nun nicht gerade. Aber ich fahre "C", weil die Schalthäufigkeit doch wohl nicht so hoch sein soll und ich mir dadurch eine längere Standzeit meines Getriebes verspreche und eigentlich der Spritverbrauch auch günstiger sein muss, oder ?

    Gruß vom brucefan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 12.09.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Je weniger er runterschaltet, desto günstiger ist er im Sprittverbrauch. Immer schön niedertourig fahren.
     
  4. elch55

    elch55 Elchfan

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiotherapeut
    Ort:
    Nähe Aachen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj. 2001
    Hi!

    Ich habe S-Stellung und W-Stellung. Kein C.

    Aber in der W-Stellung schaltet der früher hoch, dafür dreht er langsamer und kommt nicht so schnell aus den Füßen. Denke aber, dass der so weniger Sprit verbraucht. Hab ich aber nur im Winter bei Glatteis oder vreschneiten Straßen mal drin.

    Gruß
     
  5. #4 elch_udo, 12.09.2006
    elch_udo

    elch_udo Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    RA
    Ort:
    311*
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Immer "C". Ruhiger, sparsamer.
     
  6. #5 Blackelch, 12.09.2006
    Blackelch

    Blackelch Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hannover
    Marke/Modell:
    A170CDI Avantgarde 18" Brabus
    Hallo *elch*e, ;D

    hab im Sommer immer S drin damit Elchi auch vernünftigen auslauf bekommt und im Winter W damit der meist noch kalte Motor nicht zu hochdrecht.

    Gruß
    Blackelch
     
  7. #6 brucefan, 12.09.2006
    brucefan

    brucefan Elchfan

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    160L Elegance Autom.
    @blackelk und elch55
    Wofür steht denn "W" ? Bei mir ist "C" für Comfort und "S" für Standart.

    Oh, kann ich mir doch selbst erklären. "W " für Winter, "S" für Sommer !? Ist das mit der Modellpflege geändert worden ?

    Gruß vom brucefan
     
  8. #7 SvenGOE, 13.09.2006
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    Hallo,

    W -> C muss wohl irgendwann mal geändet worden sein.Mein 2000er hat noch W/S. Wurde da eigentlich auch technisch was geändert? Selbst ohne technische Änderung macht die Bezeichnung C mehr Sinn. Ich benutze mein W nämlich auch nicht nur im Winter. Wenn ich normal und alleine fahre, dann immer in W. Finde es angenehmer, wenn der Wagen nicht gleich bei jedem Gasstoß sofort runterschaltet, da der CDI auch so noch genug Drehmoment bietet. S benutze ich nur bei voller geladenem Wagen oder bergiger Gegend.

    Grüße
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Webking, 13.09.2006
    Webking

    Webking Guest

    Hallo,

    also ich fahre im Winter auf C, aber nicht generell sondern nur
    bei schneebedeckter Fahrbahn. Da schält er mir ruckzuck hoch,
    ich komm kaum über 2.000 u/min.

    Wenn`s griffiger ist fahre ich auf S.
    Bei S variiert das Schaltverhalten. Nach einer Autobahnetappe genügt der
    kleinste Zuck im Gasfuß und er schält zurück; nach einer längeren,
    gemütlichen Überlandfahrt reagiert er auch auf S deutlich weniger "hecktisch".
     
  11. elch55

    elch55 Elchfan

    Dabei seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiotherapeut
    Ort:
    Nähe Aachen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Bj. 2001
    @brucefan:
    Hi. Richtig geraten. W, wie Winter. Wie gesagt, er schaltet früher hoch und ich meine auch, dass er die Leistung dann auch runterfährt, damit die Räder nicht durchdrehen, ergo vermute ich weniger Verbrauch. Wann oder wieso die das geändert haben, keine Ahnung. C wird Comfort bedeuten.

    Gruß
     
Thema: Automatikgetriebe / C oder S-Stellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 automatik c und s

    ,
  2. w168 automatik c oders

    ,
  3. w169 c oder s

    ,
  4. a 170 automatikgetriebe w und s
Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe / C oder S-Stellung - Ähnliche Themen

  1. Gebläse läuft in keiner Stellung

    Gebläse läuft in keiner Stellung: Hallo Liebe Elchfans, Vor ein paar Jahren waren schon einmal die Vorwiederstände defekt. Da lief der Lüfter aber noch auf einigen Stellungen...
  2. A Klasse Automatikgetriebe schaltet schlecht

    A Klasse Automatikgetriebe schaltet schlecht: Hallo, bin neu hier im Forum. Haben probleme mit unserem kleinen Elch, W168 A160. Wenn man locker losfährt schaltet das Automatikgetriebe richtig...
  3. Automatikgetriebe ruckeln in der 30 km/h Zone

    Automatikgetriebe ruckeln in der 30 km/h Zone: Hallo Freunde, unser 170 CDI bj 11/1999 132000 kmh hat ein nerviges Problem. Bei "30 kmh ohne Last" gerade Strecke bleibt er im 3. Gang u....
  4. Service C-E

    Service C-E: Hallo. Mein Elch (A 200 T) ist innerhalb 2 Wochen vom angezeigten Service C auf Service E umgesprungen. Was Service C an Arbeiten bedeutet hab ich...
  5. W168 Automatikgetriebe Probleme

    W168 Automatikgetriebe Probleme: Hallo Community, undzwar suche ich schon sehr lange nach einer Lösung für mein problem. Ich habe ziemlich viele themen und beiträge gelesen wo...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.