Automatikgetriebe kaputt?

Diskutiere Automatikgetriebe kaputt? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfans, ich hab ein "kleines" Problem. Mein Methusalem macht zicken und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Vor ein paar Tagen war ich mit...

  1. #1 Methusalem, 22.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2019
    Methusalem

    Methusalem Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ausstattung:
    Automatik, Klimaanlage, Fensterheber 4 fach, Sitzheizung vorne, Außenspiegelheizung, Kassettenradio (noch), Armlehne vorne, Reserverad original, Alupatscherl
    Marke/Modell:
    A 190 (WDB 168); 92 kW; 1898 cm³ ; elegance, Ezl 02.2003
    Hallo Elchfans, ich hab ein "kleines" Problem.
    Mein Methusalem macht zicken und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.
    Vor ein paar Tagen war ich mit dem guten Stück in der Stadt unterwegs als beim anfahren an der Kreuzung
    die Automatik kurz durchrutschte, unmittelbar danach aber normal weiter lief. Das wiederholte sich noch
    zwei- dreimal und danach lief alles wieder glatt. Ungefähr eine Stunde später fuhr meine bessere Hälfte
    einkaufen und als sie Heimfahren wollte ging erst einmal nichts mehr. Sie sagte mir dann das beim dritten
    Versuch sich dann das Getriebe schalten ließ und sie im Schneckengang nach Hause fuhr (700 Meter ca).
    Ich nehme mal an dass das Getriebe im Notlaufmodus lief. Auf jeden Fall macht das Auto einen regelrechten
    Bocksprung wenn man von P oder N in die anderen Einstellungen schaltet. Da ich hier regelmäßig mitlese
    und auch die Suchfunktion fleißig bemühte habe ich auch den Ölstand kontrolliert (nachdem ich eine Woche auf den Ölpeilstab wartete) und nach diesem ist alles ok. Es dürfte auch erst vor kurzem getauscht worden
    sein denn es ist komplett rosa und keine Späne zu bemerken. (Ich hab ihn erst seit Jänner ´19 und er hat ca
    145 000 km am Tacho). Am Stutzen wo der schwarze "Stoppel" draufsitzt ist alles trocken und das ganze ist
    zumindest mit dem Unterteil dieses Sicherungsstiftes fest arretiert. Vielleicht kann mir jemand von euch
    einen Tip geben was es sein könnte und wie man das Problem lösen könnte. Fehlermeldungen konnte ich bis jetzt keine Auslesen da ich noch auf so ein Teil warte und auch nicht wirklich beim Stern aufschlagen
    möchte wo schon eine Antwort auf eine Frage berechnet werden könnte (zumindest in Bankfurt)....

    Nachtrag - Im Display steht jetzt das berüchtigte F und oberhalb leuchtet das gelbe Zeichen auf oder nicht
    (scheinbar ist es launisch...)
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Automatikgetriebe kaputt?. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rei97

    rei97 Elchfan

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    587
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Raum Esslingen
    Ausstattung:
    classic automatik SH RS AHV starr
    Marke/Modell:
    A170CDI Bj 03
    Also:
    F1 Klingt nach K1 Kupplung.
    Der Fehler tritt nicht sofort auf, sondern dann , wenn das ATF wärmer wird und ein Riss im Kafig der K1 aufklafft.
    Man hat das Gefühl die Kupplung schleift, was aufgrund des Risses immer schlimmer wird. Kommt man in den Bereich der nächsten Kupplung fühlt es sich fast wieder normal an. Wenn die ATF bereits getauscht wurde, lässt das aber auch auf vormaligen Dreck in der EHS schließen. Da werden dann Schaltvorgänge ruckartig und unlogisch.
    EHS Fehler lassen sich mit geringerem Schrauberaufwand lösen, kosten aber trotzdem über 1k€. Bei K1 läuft das oft auf wirtschaftlichen Totalschaden raus, denn dazu muss der Integralträger runter, das Getriebe raus und zerlegt werden. Danach der Vorgang zurück. Das sind dann Kosten von mehr als 2k€.
    Das Getriebe gegen eines vom Schrotti zu tauschen, kann billiger sein, aber auch riskanter, denn eine Garantie darauf gibt es nicht.
    Regards
    Rei97
     
    Obi, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  4. #3 Heisenberg, 22.06.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    5.221
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Wenn du fast nur ebene Strecke fährst, kann es helfen auf "D" zu schalten und dann nach auf "+" in den 2 ten Gang zum Anfahren.
    Aber wie @rei97 schon anmerkte:
    Und auch deine:
    Passen dazu wie die Faust aufs Auge :-[

    Schau mal hier:
    https://www.elchfans.de/threads/w168-automatikgetriebe-1-gang-ruckelhaft.52873/#post-569456
     
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  5. #4 Methusalem, 22.06.2019
    Methusalem

    Methusalem Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ausstattung:
    Automatik, Klimaanlage, Fensterheber 4 fach, Sitzheizung vorne, Außenspiegelheizung, Kassettenradio (noch), Armlehne vorne, Reserverad original, Alupatscherl
    Marke/Modell:
    A 190 (WDB 168); 92 kW; 1898 cm³ ; elegance, Ezl 02.2003
    Na das macht mir gleich ein bisschen mehr Mut zum Grübeln.......

    Ich werde das gute Stück nächste Woche zum Getriebeschrauber bringen, Gottseidank ist
    gleich einer in nächster Nähe /ca 1,5 km) und er hat auch kulante Preise, eventuell ist da
    eine günstige Lösung in Sicht. Ich werde auf jeden Fall hier erzählen was sich ergibt......
     
    Obi, Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 Methusalem, 07.07.2019
    Methusalem

    Methusalem Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ausstattung:
    Automatik, Klimaanlage, Fensterheber 4 fach, Sitzheizung vorne, Außenspiegelheizung, Kassettenradio (noch), Armlehne vorne, Reserverad original, Alupatscherl
    Marke/Modell:
    A 190 (WDB 168); 92 kW; 1898 cm³ ; elegance, Ezl 02.2003
    Sodale.....
    Nachdem ich jetzt ein paar Tage Out of Order war habe ich endlich den Speicher ausgelesen
    und weiß jetzt was drinnen steht, nämlich P0700. Neugierig wie ich bin flugs im www nachgesehen
    und da steht P0700 Getriebe Kontrollsystem Fehlfunktion.

    Nu is guter Rat teuer, wahrscheinlich im wahrsten Sinne der Worte ?(
    Kann mir einer der Meisterschrauber hier im Forum eventuell einen Tip geben was da eigentlich
    kaputt ist und was da auf mich so zukommt?

    Hätte ich beinahe vergessen, ausgelesen hab ich das ganze mit einem ODB II Scanner,
    ein EML 327 Nachbau mit Wi Fi Verbindung aus dem Land des Lächelns (topton.com), Kostenpunkt 10,- €
    Die Software kam von der großen Suchhilfe mit zwei oo und das waren zwei die ganz ok sind.
    (Car Scanner sowie OBD-IICHECK von Scan Master) beide haben Wechselmöglichkeit Bluetooth
    und WiFi. Zum entschlüsseln der Codes habe ich OBD II Codes, Ver. 6.03 von METRAQ APPS
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  7. #6 Heisenberg, 08.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    5.221
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Obi und Schrott-Gott gefällt das.
  8. #7 Methusalem, 08.07.2019
    Methusalem

    Methusalem Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ausstattung:
    Automatik, Klimaanlage, Fensterheber 4 fach, Sitzheizung vorne, Außenspiegelheizung, Kassettenradio (noch), Armlehne vorne, Reserverad original, Alupatscherl
    Marke/Modell:
    A 190 (WDB 168); 92 kW; 1898 cm³ ; elegance, Ezl 02.2003
    Ich kann zwar kein Russisch aber so viel kann ich schon mal sagen:
    Das ist alles nur keine Beschreibung von einem Getriebe, auch wenn da 722.7 geschrieben steht!

    Kleine Kostprobe:
    • Das 2-FRIEND VIP-System ist der schnellste und einfachste Weg, um viel Geld zu verdienen
    • Dies ist kein MLM-Projekt (hier muss nichts verkauft werden)
    • Dies ist kein Casino-Strategiespiel.
    • Zu Hause werden keine Erdbeeren angebaut
    • Dies sind keine Einzahlungen von Ihrem eigenen großen Geld bei hohen Zinsen.
    • Hier kann nichts verloren gehen und Sie riskieren nichts
    • Dies ist ein Nachttisch, an dem jeder so viel mitnehmen kann, wie er möchte, sei es ein neues Telefon oder eine neue Wohnung.
     
    Schrott-Gott, Obi und Rudi_56... gefällt das.
  9. #8 Heisenberg, 08.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    5.221
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    OK !?

    Hatte die seite bzw. den Link nicht Gegengecheckt :pinch:

    Schau mal hier:
    http://www.aclassinfo.co.uk/mypage.59a.htm

    Ich hoffe du kannst ein wenig Englisch?

    Dort sind auch die PDF zu finden.
    Meine sind gerade nicht hier im Forum nicht zu Finden, werde sie aber noch mal hochladen.
     
    Obi und Rudi_56... gefällt das.
  10. #9 Heisenberg, 08.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    5.221
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
  11. #10 Heisenberg, 08.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    5.221
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Methusalem, Schrott-Gott, Rudi_56... und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #11 Methusalem, 10.07.2019
    Methusalem

    Methusalem Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ausstattung:
    Automatik, Klimaanlage, Fensterheber 4 fach, Sitzheizung vorne, Außenspiegelheizung, Kassettenradio (noch), Armlehne vorne, Reserverad original, Alupatscherl
    Marke/Modell:
    A 190 (WDB 168); 92 kW; 1898 cm³ ; elegance, Ezl 02.2003
    Vielen Dank für deinen Link, ich hab mich schon hinbegeben und gespeichert. In den nächsten Tagen serde ich mich daran machen das ganze lesen. Auch die Englische Seite hab ich abgespeichert und werde sie mir mit Hilfe eines Übersetzungsprogramm zu Gemüte führen. Übrigens, die Radiozentrale gefällt mir *thumbup*
     
    Obi und Heisenberg gefällt das.
  13. #12 Schrott-Gott, 10.07.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    2.182
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Falls Du es schaffst über die Werbung nach unten zu scrollen kommen dort die pdfs über die Getriebe
    ...
    z.B.
    http://jolitiy.narod.ru/olderfiles/1/1.pdf
    1.pdf jolitiy.narod.ru.jpg
     
    Obi, Rudi_56... und Heisenberg gefällt das.
  14. #13 tabarca, 10.07.2019
    tabarca

    tabarca Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Südeuropa
    Ausstattung:
    alles ausser Leder und Tempomat
    Marke/Modell:
    u. a. A170 CDI Automatik 2001 + Vaneo 1.7 CDI AKS 2001
    Das Studium dieses Dokuments kann ich jedem selbstschraubenden Besitzer eines Elchs mit AG722 nur wärmstens empfehlen. Hat man den Inhalt verstanden (und erinnert sich an diesen!), so lässt sich so manches "seltsame" Verhalten des Automaten recht schnell diagnostizieren.
     
    Obi, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  15. #14 Heisenberg, 10.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    5.221
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Da Fangen die Probleme an!

    Es weiß ja nicht einmal ein Fahrradfahrer wie seine Kettenschaltung oder Nabenschaltung Funktioniert, da kann er noch so viel Lesen und YT Videos schauen.
    Auch das Selbstschrauben hat leider seine Grenzen!

    Ich Wünsche mir das es wider so wie Früher um 1980 würde, und die Jungs nicht vor eine Konsole hocken, sich gegenseitig abballern, sondern sich zum Schraubertreff in einer Garage versammeln, Fahrräder und Mofas Schrauben, Lernen und Erfahrungen sammeln.
     
    Obi, Methusalem, Schrott-Gott und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #15 Methusalem, 10.07.2019
    Methusalem

    Methusalem Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ausstattung:
    Automatik, Klimaanlage, Fensterheber 4 fach, Sitzheizung vorne, Außenspiegelheizung, Kassettenradio (noch), Armlehne vorne, Reserverad original, Alupatscherl
    Marke/Modell:
    A 190 (WDB 168); 92 kW; 1898 cm³ ; elegance, Ezl 02.2003
    Vielen Dank Schrott-Gott für deinen Link, in der Zwischenzeit hab ich genau das Werk und die Nachfolgenden bei mir Zwischengelagert :D Ich werde mir das ganze zu Gemüte führen und versuchen die Tücken der Technik zu verstehen, selbst beheben kann ich sie leider nicht, ich bin Gesundheitlich eingeschränkt so dass ich Relativ wenig schrauben kann. :-[ Bin halt nicht mehr der jüngste.....

    Ich machte früher solche Sachen alle selbst. War ja auch ziemlich leicht, keine überbordende Elektronik, wenig Spezialwerkzeug benötigt und wenn, dann kannte man garantiert wen der weiterhelfen konnte. Ich bin ja mit allen möglichen Fabrikaten herumgedüst und wenn ich überlege das ein Motorwechsel samt Getriebe in zwei Stunden durch war und die Kiste lief wieder. Heute, heute musst du erst einmal einen Lehrgang fürs Werkzeug machen.

    Aber nochmals wegen meinem Getriebeproblem. Kann mir jemand einen Tip geben in welche Richtung ich die Fehlersuche lenken soll bei der Meldung P 0700 Getriebe Kontrollsystem Fehlfunktion?
    Öl ist genug drinnen und es gibt auch keine abnormalen Geräusche von sich. Bloß wenn der Motor läuft und man einen Gang einlegen will springt der Wagen wie ein Ziegenbock und die gewählte Stufe knallt richtiggehend rein. Meine Junior sagte mir als das Problem auftrat beim wegfahren dass das Auto auf Höhe des Getriebes kurz aufheulte und danach in den Notlaufmodus fiel.
     
    Heisenberg, Schrott-Gott und Obi gefällt das.
  17. Obi

    Obi Elchfan

    Dabei seit:
    22.02.2018
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    702
    Beruf:
    Vollgas-Chaot (=Berufskraftfahrer), Lebenskünstler
    Ort:
    Altlandkreis Wertingen
    Ausstattung:
    Avantgarde.
    Marke/Modell:
    W168/A160; Der Wagen von Herasdejavou, um genau zu sein.
    Hallo @Methusalem ,
    mit @Heisenberg hast Du schon einen sehr kompetenten Ansprechpartner auf Deiner Seite.
    Der hatte auch schon einmal den Automaten aus seinem W168 überholt.

    Mir geistert vage im Kopf herum, daß so manches Getriebesteuergerät (aus dem Englischen wohl von "Transmission Control System" holperig übetsetzt) ab Werk eine Fehlfunktion hat.

    (Mir fällt gerade ein, daß damit auch das Wählhebelmodul gemeint sein kann.)

    Weiter oben habe ich bereits über fehlerhafte mechanische Bauteile wie die K1 oder K2 gelesen - das sind die in diesem Fall reibschlüssigen Lamelkenkupplungen, die den Kraftschluß für die jeweilige Gangstufe 1 und 2 herstellen (der Elchautomat ähnelt einem handgeschalteten Getriebe, in dem die formschlüssigen Klauenkupplungen mit Synchronisationseinrichtung durch druckbeaufschlagte Lamellenkupplungen ersetzt wurden) - was dann wohl den Ersatz der Getriebemechanik bzw. eben die Reparatur derselben zur Folge hat. Die Besonderheiten des Elch-Automaten wirst Du Dir wohl in näherer Zukunft aneignen, für Rückfragen steht Dir hier sicher ein Schwung kompetenter Leute zurVerfügung.

    @Schrott-Gott (?) hatte meines Wissens einen Getriebespezialisten auf der schwäbischen Alb erwähnt, bei dem man wohl relativ kostengünstig zum Ziel kommt.

    Selbst bin ich abgesehen von dem 3 verschiedenen W168, die sich im Kielwassser meiner Frau nach und nach bei mir eingefunden haben, ja eher mit Allgemeinwissen über Fahrzeuge und speziell über die VWs der 1980er Jahre gesegnet, welches ich mir selbst angeeignet habe.

    Gruß ,
    Obi
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  18. #17 Methusalem, 10.07.2019
    Methusalem

    Methusalem Elchfan

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Ausstattung:
    Automatik, Klimaanlage, Fensterheber 4 fach, Sitzheizung vorne, Außenspiegelheizung, Kassettenradio (noch), Armlehne vorne, Reserverad original, Alupatscherl
    Marke/Modell:
    A 190 (WDB 168); 92 kW; 1898 cm³ ; elegance, Ezl 02.2003
    Servus Obi
    Der Satz (Mir fällt gerade ein, daß damit auch das Wählhebelmodul gemeint sein kann.) schwirrt schon seit ein paar Tagen bei mir im Kopf rum, ich hab den nämlich schon wo in den unendlichen weiten des Boards gelesen.
    Ich werde mich halt in die Höhle des Ungemachs begeben und sehen ob da irgendwie was zu machen ist. Wie schon in einem früheren Eintrag geschrieben ist in meiner Nähe ein Getriebeschrauber der recht günstig ist und sein Handwerk zu verstehen scheint und den werde ich demnächst besuchen. Ich bin halt nicht gut zu Fuß unterwegs und in den Mazda meiner Frau passe ich nur mit Gewalt rein. Der Xedos ist zwar von außen gesehen groß genug, aber der Platz für den Fahrer ist Raummäßig eine Kombination zwischen F1- und Eurofighter-Cockpit, so in Richtung taillierte Sardinendose......
     
    Heisenberg und Schrott-Gott gefällt das.
  19. #18 Schrott-Gott, 11.07.2019
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    2.182
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    W168 EHS Automatic-Getriebe Zerlegen,Reinigen
    -
    https://abload.de/gallery.php?key=fbepm3dL
    -
    I tät erscht amole nachm ATF gucka !

    Die Füllmenge muss in warmem Zustand (80°C) mit Messtab bei laufendem Motor stimmen.
    -
    Wenn Du nicht gleich das Getriebe ausbauen und die K1 ersetzen willst.
     
    Heisenberg gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tabarca, 11.07.2019
    tabarca

    tabarca Elchfan

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Südeuropa
    Ausstattung:
    alles ausser Leder und Tempomat
    Marke/Modell:
    u. a. A170 CDI Automatik 2001 + Vaneo 1.7 CDI AKS 2001
    Jetzt, da ich drüber nachdenke: Ich glaube, nicht das Erinnern ist das Problem, sondern der korrekte Zugriff auf eine ganz konkrete der schier endlos vielen, irgendwo zwischen den grauen Zellen gespeicherten nutzlosen und nützlichen Daten. Es ist einfach beliebig ärgerlich, wenn man mitten am Schrauben ist, sich die sehr wohl gespeicherte Information ins Gedächtnis rufen möchte, wozu nochmal dieses oder jenes Ventil zuständig ist, und dann das einzig Relevante, was einem einfällt, eine Melodie der Andrew-Sisters ist. Die bringt einen in diesem Fall nicht wirklich weiter. Ausser, man kann über besagte Melodie den Schluss auf die Ventilfunktion herstellen. Sozusagen die Synästhesie des Autoschraubers.

    Na ja, zu der Zeit haben die "Jungs" meist an irgendwelchen 80ern und Krafti´s geschraubt und sind damit wie irre durch die Gegend gebrettert. Ich hatte Glück, meine MBX80 lief bereits ab Werk ganz knappe 100 :-)

    Aber: So wie früher wird´s wohl (leider) nicht mehr. Auch nicht die Sommer, in denen es sogar in Deutschland mindestens zwei Monate trocken-warm war und jeder Tag ein Freibadtag. Von den Wintern mit wochenlang anhaltenden Schneefällen und ununterbrochenem Schi- und Schlittenfahren auf den Hügeln rund ums Dorf mal ganz zu schweigen.

    @Methusalem: Ich bin mir momentan fast sicher (siehe dazu erster Absatz - Stichwort: Unvollständiger Zugriff auf gespeicherte Information), daß das AG722 einen elektrischen und einen mechanischen (rein hydraulischen) Notlauf hat; vielleicht kannst Du mal versuchen, einen rein hydraulischen Notlauf zu erreichen, indem Du am Getriebe den Stecker abziehst, welcher die elektrischen Signale an die EHS oder FGS (oder wie auch immer das elektronische Modul mit den Magnetventilen, welches im innern des Getriebes verbaut ist) weiterleitet. Dann müsste das Getriebe in den hydraulischen Notlauf gehen und Du schaust mal, ob sich was ändert. Das einzig schwierige hierbei ist, an den Stecker dranzukommen. Dafür musst Du unters Auto, anders kommt man nicht bei.

    Es ist auch keine Hexerei, mal die Getriebeölwanne abzunehmen (den darin haftenden Magneten auf Späne untersuchen!), den Filter anzuschauen, und dann die EHS oder FGS auszubauen. Sind nur viele Schrauben und das dauernde Tropfen des restlichen ATF´s, welche das ganze etwas suppig macht. Die Elektroventile der EHS (oder FGS) kann man einzeln überprüfen oder auch mal untereinander hin- und hertauschen.
     
    Heisenberg gefällt das.
  22. #20 Heisenberg, 11.07.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.093
    Zustimmungen:
    5.221
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    2 Diesel Elche A170 CDI [66 KW] (90 PS), 168.008 - - 1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    Mercedes - Benz / w168 Elch 1. Bj. 1999/12 - A170 CDI - MT - Km: 206070 (01/2019) ... Elch 2. Bj. 1999/06 - A170 CDI - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
Thema:

Automatikgetriebe kaputt?

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe kaputt? - Ähnliche Themen

  1. A210 EVO AUTOMATIKGETRIEBE AUSTAUSCHEN

    A210 EVO AUTOMATIKGETRIEBE AUSTAUSCHEN: KANN ICH AN EINEM A210 EVO DAS AUTOMATIKGETRIEBE TEILENUMMER A1683704400 GETRIEBECODE 722.702 GEGEN EIN A190 GETRIEBE TEILENUMMER A1683704400...
  2. Welches automatikgetriebe habe ich

    Welches automatikgetriebe habe ich: Hallo, wie findet man die Nummer des eingebauten Automatikgetriebes? 1313 AYF 4/2008 Habe ich ein 722.6 oder 722.7? waran sieht man das
  3. A180 Automatikgetriebe Ölwechsel Werkstattcode

    A180 Automatikgetriebe Ölwechsel Werkstattcode: Hallo bin jetzt bei 110000 KM, kann man den Werkstattcode auslesen? Würde gerne wissen wollen, wann es Zeit ist, das Getriebeöl zu wechsel. Da...
  4. Wie stelle ich Automatikgetriebe auf C um (kein Sport) und noch eine Frage

    Wie stelle ich Automatikgetriebe auf C um (kein Sport) und noch eine Frage: Wie stellt man bei Automatik-Getriebe auf C um, während der Fahrt ? Funktioniert nicht ! Und : Erst Motor ausmachen, Automatik in Neutralstellung...
  5. W168 Automatikgetriebe 1 Gang ruckelhaft

    W168 Automatikgetriebe 1 Gang ruckelhaft: Bei meinem W168 von 2001 (Fahrleistung 160.000km) kommt folgendes Problem auf: Sobald der Motor warm wird (nach circa 10 km) "rutscht" der 1...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden