W168 Automatikgetriebe: Ruckelt & F im Display

Diskutiere Automatikgetriebe: Ruckelt & F im Display im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Original von A-Neuer Ich habe 'nen MoPf-Elch. Heute habe ich den Fehlerspeicher auslesen lassen und folgende Einträge kamen zu Tage: P200A -...

  1. #41 bingoman, 28.06.2011
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    @A-Neuer

    Du hat schon mal ganz andere Fehlermeldungen wie ich. Bei meinen Elch war:
    GEM: Code P1856-000 Interner Fehler: Das Bauteil A61 (Elektronisches Wählhebelmodul (Gangerkennungsmodul)) hat eine unplausible Wählhebelstellung erkannt

    Bei deinen Fehlermeldungen vermute ich spontan, daß entweder der Anschlußstecker des GEM irgendwelche Kontaktprobleme hat (Lötstellen gebrochen oder Stecker nicht richtig drauf). Oder das GEM vom Wählhebelmodul hat tatsächlich einen elektronischen "Treffer" weg. D.h. austauschen.

    Das reine Wählhebelmodul beim Mopf ist wie schon gesagt relativ einfach auszutauschen, handwerkliches Geschick vorausgesetzt! Der Bowdenzug zum Getriebe bleibt dabei drin, sonst müßte die Motor-/Getriebeeinheit abgesenkt werden.

    Widerspruch!

    Diese dicke Stange (oder besser Bowdenzug genannt) zum Getriebe dient keinesfalls "nur" zum Blockieren des Getriebes in P-Stellung. Es werden damit in klassischer Weise auch noch die Fahrstufen R/N/D mechanisch vorgewählt, welche dann im Getriebe von der Steuerung elektrohydraulisch umgesetzt werden. Die tatsächliche Wählhebelstellung bekommt demnach die Getriebesteuerung über den Bowdenzug mechanisch übermittelt.

    Dann gibt es noch die elektronisch erkannte Wählhebelstellung vom Gangerkennungsmodul (GEM), die per CAN-Bus zur Getriebesteuerung gesendet wird. Beide, die tatsächliche und die elektronisch erkannte Stellung, müssen zueinander plausibel sein. Andernfalls geht das Getriebe mit "F" in den Notlauf.

    Aufgrund dieser Erkenntnisse hatte ich vor einer Woche eine gewisse "Kleinigkeit" am Wählhebelmodul verändert. Das bisherige Ergebnis ist so: Seit 500 km kein "F" mehr, auch nicht bei 31°C im Stadtverkehr. Bei diesen Temperaturen wäre das "F" todsicher mehrmals am Tag gekommen.

    Trotz meiner momentanen Freude und Erfolgserlebnisse bleibe ich skeptisch. Ich beobachte weiterhin und werde wieder berichten!

    Grüße
    bingoman
     
  2. Anzeige

  3. #42 A-Neuer, 01.07.2011
    A-Neuer

    A-Neuer Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Kurzes Feedback:
    Am Samstag eine neue Batterie eingebaut -> keine Besserung.
    Sonntag habe ich dann den Schalthebel zerlegt und die Platine ausgebaut.
    Die Platine habe ich als erstes gesäubert und die Gabellichtschranken ausgeblasen.
    Lötkolben angeschmissen und alle Bauteile, die ich mit meiner Lötspitze gefahrlos "anfahren" konnte, nachgelötet.
    Anschließend alles wieder eingebaut.

    Ergebnis:
    Seid 5 Tagen keine einziges mal ein "F" im Display *thumbup*
    Ich mag mich noch nicht so richtig freuen, aber bis jetzt sieht es gut aus!
     
  4. Falk

    Falk Guest

    Danke für die Info. Wichtig ist es doch immer auch bei (hoffentlich) gelösten Problemen eine Rückmeldung und Lösung zu geben damit alle was davon haben. Gut zu wissen das ein F auch vom Schaltmodul kommen kann und wie man es in den Griff bekommt.
     
  5. #44 sambaelch, 05.07.2011
    sambaelch

    sambaelch Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München
    Ausstattung:
    W168 / V168 MoPf 170 CDI Avantgarde Lang 2002
    Hallo,

    mit dem F im Display war jetzt lange Zeit Ruhe. Jetzt ist es wieder mal passiert. war gerade im Parkhaus unterwegs, bergauf in einer engen Kurve. Dies war das erste mal bei tiefen Außentemperaturen! und nach kurzer Fahrzeit ca. 10km! Nun muss ich wirklich handeln.
    Die Reperatur werde ich selber durchführen und gebe selbstverständlich bescheid wie diese verlaufen ist.

    Viele Grüße

    Sambaelch
     
  6. #45 bingoman, 06.07.2011
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    @sambaelch

    Wie hat sich dein "F" bemerkbar gemacht. Gab es dabei einen Ruck?
    Du willst es reparieren. Aber doch hoffentlich nicht gleich das ganze Wählhebelmodul austauschen?

    Ich würde als Plan A nur das GEM reinigen und dann erstmal weiterhin beobachten. Als Plan B kann man die mechanische Justierung im Wählhebelmodul etwas korrigieren.

    Habe ich so gemacht und habe zumindest seit 2 Wochen "trügerische" Ruhe mit dem F in allen Temperaturbereichen und Fahrsituationen. Ich konnte das F noch nicht mal absichtlich provozieren, was mir vorher durchaus leicht gelungen war. Aber ich will nicht den Tag vor dem Abend loben. In ein paar Wochen werde ich mehr sagen können.

    Grüße
    bingoman
     
  7. #46 sambaelch, 21.07.2011
    sambaelch

    sambaelch Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München
    Ausstattung:
    W168 / V168 MoPf 170 CDI Avantgarde Lang 2002
    Hallo,

    habe jetzt den innenraum zerlegt um den Ausbau des Schaltmoduls vorzubereiten und das klappte überaschend gut!
    Das Modul habe ich dann auch gleich rausgenommen und genauestens untersucht, konnte aber keinen erkennbaren Fehler feststellen.

    War jetzt eine Woche ohne F unterwegs und das wieder bei unterschiedlichsten Temperaturen. Am Montag wollte ich rückwärts einparken und da wars schon wieder geschehen! ein lauter stark spürbarer Ruck ging erneut durchs Fahrzeug. F verschwand selbst nach Zündung aus nichtmehr vom Display. Nach kurzer Pause war der Spuck vorbei.

    Bin zwar nochmal 50 km fehlerfrei gefahren - aber ich habe mich für ein Neuteil entschieden.

    Gruß

    sambaelch
     
  8. #47 bingoman, 21.07.2011
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Kurze Zwischenbilanz:
    Seit 30 Tagen und 1800 km kein F mehr.
    War es am Ende doch nur eine rein mechanische Sache?

    Gruß
    bingoman
     
  9. #48 Schleicher, 21.07.2011
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    *thumbup* Vielleicht hast du Glück und der Elch rennt wieder Fehlerfrei.
    Hatte ja letztens auch mal Glück mit meiner FB. Versteh wer`s will.


    Gruß Klaus
     
  10. #49 sambaelch, 25.07.2011
    sambaelch

    sambaelch Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München
    Ausstattung:
    W168 / V168 MoPf 170 CDI Avantgarde Lang 2002
    Hallo,

    das neue Schaltmodul ist jetzt fertig eingebaut und nun sollte kein F mehr im display erscheinen.
    Eine Sache gibt mir noch Rätsel auf:
    Den Bowdenzug kann man unmittelbar am Schaltmodul in der länge verstellen (roter Durckknopf) Ich habe nach Gefühl eingestellt und der die Automatik lässt sich gut schalten (von P-R -N nach D)
    Gibts bei der Einstellung besonderes zu beachten?

    ansonsten verlief der einbau tadellos -> Mercedes Qualität!

    Sehr zufrieden!

    Mfg
    Sambaelch
     
  11. #50 bingoman, 25.07.2011
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Schliesse mich der Frage von sambaelch an!

    bingoman
     
  12. #51 A-Neuer, 04.09.2011
    A-Neuer

    A-Neuer Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI
    So, da bin ich wieder.
    Das "F" ist wieder da, und nun schlimmer als jemals zuvor.
    Meine Frau ist schon total genervt und hat keine Lust mehr den Elch zu bewegen.
    Eigentlich wollte ich ja noch die kalten Monate abwarten, aber so geht es nicht weiter.
    Ich denke ich werde nun das GEM tauschen, hat vielleicht einer die Bestellnummer für mich?

    Am Bowdenzug hatte ich auch schon rumgefummelt, werde jetzt nochmals ein bisschen nachjustieren.

    Ein tolles kleines Auto, aber kein wirklicher Mercedes :-/
    und er sollte eigentlich noch drei Jahre durchhalten ???
     
  13. #52 sambaelch, 05.09.2011
    sambaelch

    sambaelch Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    München
    Ausstattung:
    W168 / V168 MoPf 170 CDI Avantgarde Lang 2002
    @A-Neuer:
    hast eine PN!
    Gruß
    sambaelch
     
  14. #53 A-Neuer, 24.09.2011
    A-Neuer

    A-Neuer Elchfan

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Letzte Woche Freitag habe ich ein gebrauchtes GEM vom Mercedes Gebraucht-Teile-Center erhalten und eingebaut.
    Der Tausch der kompletten Einheit ging übrigens wesentlich schneller als "damals" der Ausbau der Platine.

    Klemmschelle vom Schaltseil entfernen (Mit einer Wasserpumpenzange).
    Die drei Rahmenschrauben entfernen, Wahlschalter auf "P" und die Einheit leicht herausheben.
    Nun kann das Schaltseil am unteren Teil des Wahlschalters seitlich abgezogen werden.
    Sitze vorher komplett nach hinten schieben, die müssen nicht ausgebaut werden.

    Bei Bedarf kann ich ein paar Bilder liefern.

    Fazit nach einer Woche (hat noch nichts zu sagen): Bis jetzt kein "F" und eine glückliche Frau *thumbup*
     
  15. fl1

    fl1 Elchfan

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jetzt Rentner
    Ort:
    Weil am Rhein
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Hallo
    Bei unserem Elchi A 170 CDI 2004 hatten wir das gleiche Problem mit dem " F ",

    Erst wurde eine Getriebespülung gemacht , eine Woche Ruhe vor dem " F "

    Dann wurde das Wahlhebelmodul erneuert, ca 2 Wochen alles bestens, dann wars wieder soweit, das " F " war wieder da .

    Zündung aus u. wieder an, war das " F " weg.
    Fehlerspeicher brachte immer andere Fehlereinträge.

    Jetzt wurde das Zündschlossmodul erneuert, da anscheinend zuwenig Spannung
    davon ausging dadurch spielte die Elektronik verrückt.
    Bis jetzt läuft alles bestens.

    Gruß fl1
     
  16. #55 samasaphan, 07.03.2012
  17. #56 samasaphan, 07.03.2012
    samasaphan

    samasaphan Guest

    Bring mal bitte die Bilder..
     
    PAX gefällt das.
  18. PAX

    PAX Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    AHK, Automatik, rausnehmbarer Beifahrersitz, Parktronik,Tempomat, Klima.
    Marke/Modell:
    W168 - A170 CDI Lang - Bj 2003 - Automatik 230 Tkm
    Hallo,

    Nun sind ja schon einige Monate vergangen.... Gibt es irgendwelche neue Dinge zu berichten - oder ist alles wieder gut?

    @ Bingomann: Hatt es bei dir an der Zugeinstellung gelegen?

    Wäre mal schön zu hören wem welche Reparaturversuche bzw. Teiletausch geholfen haben....


    MfG
    PAX :rolleyes:
     
  19. #58 Mr. Bean, 07.09.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    888
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das scheint, ha kaum praktiziert, unmodern zu sein ;)
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 bingoman, 10.09.2012
    bingoman

    bingoman Elchfan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Fürth
    Marke/Modell:
    A150 Avantgarde Autotronic
    Nein, die Zugeinstellung war es nicht!
    Es war ein letzendlich ein Fehler in der Elektronikplatine des GEM, was zum Notlauf geführt hat. Ein thermischer Fehler, der immer nach ein paar Minuten aufgetreten ist. Alles Reinigen und Nachlöten war umsonst. Schade um die verlorene Zeit. Das ganze Wählhebelmodul habe ich dann zähneknirschend gegen ein Neuteil ersetzen müssen. Das war im Mai. Den alten Schaltzug habe ich allerdings drin gelassen. Wäre ein größerer Akt gewesen, den auch noch auszuwechseln.

    Jedenfalls ist seitdem das F nie mehr aufgetreten!

    Grüße
     
    PAX, syscab und CarClean gefällt das.
  22. PAX

    PAX Elchfan

    Dabei seit:
    01.07.2010
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    AHK, Automatik, rausnehmbarer Beifahrersitz, Parktronik,Tempomat, Klima.
    Marke/Modell:
    W168 - A170 CDI Lang - Bj 2003 - Automatik 230 Tkm
    Hallo allerseits.....

    Ersteinmal Danke an Bingoman - für dien schnelle Antwort. 8o

    Das das problem thermischer Natur ist - ist mir auch schon aufgefallen.... Meistens wenn es >25°C geht es bei mir los.
    Bingoman hatt ja nun schon einige Kontakte auf der Patine nachgelötet (leider ohne Erfolg) aber müsste nicht eine Firma die auch Motosteuergeräte und Getriebesteuergeräte überprüft und repariert nicht auch in der Lage sein die Fehler auf so eier Platine zu erkennen -oder ist dieses wegen des "thermischen Fehlers" nicht möglich?

    So ein Wählhebel bekommt man ja neu auch nicht unter 420 - 430 € inkl.Steuern :-/ .... Hatt da schon mal jemand was versucht?

    Gruß PAX
     
Thema: Automatikgetriebe: Ruckelt & F im Display
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 automatikgetriebe f

    ,
  2. mercedes w168 f display

    ,
  3. a klasse automatikgetriebe fehler f

    ,
  4. a klasse automatik fehler f,
  5. mercedes a-klasse automatik fehler f,
  6. a klasse automatikgetriebe zeigt F an,
  7. wahlhebelschalter ausbauen bei A170CDI,
  8. w168 cdi Automatik f,
  9. mercedes p1856,
  10. a klasse automatik f,
  11. w168 getriebe fehler f,
  12. a klasse automatikgetriebe ruckelt,
  13. w168 automatik f,
  14. w168 automatikgetriebe,
  15. w168 wählhebelmodul,
  16. w168 automatik zeigt f,
  17. f im display a klasse,
  18. p240c mercedes,
  19. f fehler automatikgetriebe a klasse typ w168,
  20. mercedes a klasse 170 cdi getriebe steht auf f,
  21. f fehler automatikgetriebe a klasse,
  22. fehlercode p 1856,
  23. F beim automatik getriebe,
  24. w168 wählhebelmodul ausbauen,
  25. f bei automatikgetriebe
Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe: Ruckelt & F im Display - Ähnliche Themen

  1. Drosselklappe gereinigt und eingebaut danach ruckelt mein Auto w168

    Drosselklappe gereinigt und eingebaut danach ruckelt mein Auto w168: Hallo guten Tag an alle ich hätte da mal eine Frage ich habe an meinem Auto die Drosselklappe gereinigt danach wieder eingebaut danach fing der...
  2. Was zeigt das Display meines Fahrzeugtyps alles an?

    Was zeigt das Display meines Fahrzeugtyps alles an?: Da mein Display gerade kaput ist frage ich mich, ob es wirklich "wichtige" Informationen anzeigt. Soweit ich mich erinnere zeigt es folgendes an:...
  3. Display auf Amaturenbrett

    Display auf Amaturenbrett: Moin, ich habe in meinem w168 A160 L Automatik ein Android Radio/navigation etc. es sitzt in dem 1 Din Schacht wo das Original Kassettenradio drin...
  4. Getriebe schaltet nicht mehr und dauerhaft „F“ im Display

    Getriebe schaltet nicht mehr und dauerhaft „F“ im Display: Hallo, ich bin neu hier und habe viele Beiträge hier durchgelesen aber kam nie auch die gleichen Gegebenheiten wie sie bei mir auftauchen deswegen...
  5. Wo befindet sich die Getriebenummer am Automatikgetriebe A160 CDI

    Wo befindet sich die Getriebenummer am Automatikgetriebe A160 CDI: Hallo zusammen, ich suche zwecks Bestellung Ölfilter usw. die Nummer des Automatikgetriebes. Wo befindet sich diese denn am Getriebe? Fahrzeug...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden