W168 Automatikgetriebe

Diskutiere Automatikgetriebe im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo alle zusammen! Ich fahre nun seit 6 Monaten eine A 160 Automatik Bj 02/2001. Nachdem ich sämtliche Beiträge zum Thema Automatik gelesen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elchi1

    elchi1 Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Ich fahre nun seit 6 Monaten eine A 160 Automatik Bj 02/2001.
    Nachdem ich sämtliche Beiträge zum Thema Automatik gelesen habe, muß ich nun mal mein Problem darstellen.

    Mein Automatikgetriebe schaltet erst bei ca. 2600 U/min in den nächsten Gang.

    d.h. wenn ich im 2. Gang mit so ca. 35 - 40 km/h fahre und die Drehzahl bei ca 2500 halte schaltet er nicht in den nächsten Gang. Ich kann das Schalten durch Antippen auch nicht erzwingen.

    Kennt jemand so ein Problem?

    Ich war schon bei DC. Keine Fehler im Getriebespeicher.

    Der Mechaniker sagte das Getriebe verhält sich normal.

    Komisch ist: Nach einer Fahrt durch eine scharfe Linkskurve schaltet der Wagen kurzzeitig normal.

    Vielleicht gibt es hier einen Spezialisten der das Problem kennt!
    Ich würde mich über Tips und Hilfe freuen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brutus

    Brutus Elchfan

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Cirkusartist (Benz)
    Ort:
    Unna
    Ausstattung:
    A160L AKS Leder AMG (A190L AKS)
    Marke/Modell:
    *SISSI* neu im zwinger *USCHI*
    hi ;)

    mal unverbindlich ölstand im automatikgetriebe prüfen lassen *kratz*

    evtl.kommt auf die laufleistung an wechseln lassen *daumen* *daumen*

    soll schon mal vor dem sicheren tot geholfen haben :-X

    mfg
     
  4. elchi1

    elchi1 Elchfan

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Laufleistung ist jetzt 86 Tkm!

    An Getriebeölwechsel hatte ich auch schon gedacht.

    Ölstand noch nicht geprüft. Fahrzeug ist von unten aber trocken.
     
  5. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Dann mußt du einmal beim freundlichen DC Händler vorbeifahren,da es keinen Peilstab mehr gibt zum kontrollieren.

    gruß Tobias
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Automatikgetriebe

Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe - Ähnliche Themen

  1. Und wieder d automatikgetriebe

    Und wieder d automatikgetriebe: Guten Morgen an alle mein kleiner elch fährt Nicht rückwärts wenn er warm ist Getreide öl ist neu bitte um Hilfe danke im voraus
  2. Automatikgetriebe Deckel undicht

    Automatikgetriebe Deckel undicht: Der Deckel des Getriebes bei unserem W168 Bj. 2000 ist undicht. Kann jede Werkstatt die Dichtung austauschen oder sollte ich besser zu Mercedes...
  3. W168 mal wieder das Automatikgetriebe

    W168 mal wieder das Automatikgetriebe: Wir haben ein Elch- Bj 2000, A160 mit Automatikgetriebe. Baumuster 168033. Getriebenummer 722700. Leider hat das Getriebe einen kleinen Haken...
  4. A160 wieder das Automatikgetriebe

    A160 wieder das Automatikgetriebe: Wir haben ein Elch- Bj 2000, A160 mit Automatikgetriebe. Baumuster 168033. Getriebenummer 722700. Leider hat das Getriebe einen kleinen Haken...
  5. Mercedes W168 wieder das Automatikgetriebe

    Mercedes W168 wieder das Automatikgetriebe: Wir haben ein Elch- Bj 2000, A160 mit Automatikgetriebe. Baumuster 168033. Getriebenummer 722700. Leider hat das Getriebe einen kleinen Haken...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.