Automatikölwechsel?? Anleitung?

Diskutiere Automatikölwechsel?? Anleitung? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hei. Bin ja gerade bei einer Runderneuerung, daß meine Freundin noch lange Freude an ihrer A-Klasse hat.. Dazu gehört natürlich auch ein...

  1. #1 MellisAuto, 08.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Hei.

    Bin ja gerade bei einer Runderneuerung, daß meine Freundin noch lange Freude an ihrer A-Klasse hat..

    Dazu gehört natürlich auch ein Automatikölwechsel. Ich habe schon die Suche bemüht, aber wurde nicht fündig. Vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht, bin ja hier noch nicht so lange und im DIY Bereich habe ich dazu auch nichts gefunden.

    Demnach: Wo gibt es eventuell schon einen Thread, der das Thema behandelt? Wie Öl ablassen? Welches Öl kommt rein? Wieviel, etc....?

    Wer kann mir helfen und eventuell einen Link aufzeigen, wo ich eine Anleitung finde.


    By the way: Wieviel Motoröl bekommt der A190??


    Viele Grüße und vielen Dank... Ich finde dieses Forum ganz klasse!!

    Soweit ich es mitbekommen habe bisher, viele Hilfbereite. In anderen Foren ist das ab und zu anders... ;-(
     
  2. Anzeige

  3. #2 flockmann, 08.07.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    648
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Motoröl ist beim W168 einfach...Egal welcher...kriegen alle 4,5 Liter... Thema Automatikölwechsel...
    Die Füllmengen des Geetriebes werden ziemlich auseinanderliegen....Du brauchst etwas um die Öltemperatur zu messen...einen Ölmessstab für das Getriebe....Öl und Filter...eine Dichtung für die Ölwanne und evtl eine Verschlusssicherung für den Veschluss am Öleinfüllrohr. Genaue Mengen und Angaben kann ich Dir nächste Woche geben...
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 MellisAuto, 08.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Hei.

    Filter, etc. habe ich schon da. Auch einen Ölmeßstab von Dipstick.eu.

    Mir stellen sich vor allem zwei Fragen:

    1. Welches ATF bekommt das Getriebe?
    2. Wie lasse ich das Öl aus dem Wandler ab?

    Viele Grüße und Danke.
     
  5. #4 w168012002, 09.07.2014
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    70
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    zu2. ) da es keine Ablass-Schraube für den Wandler gibt, geht das "Ablassen" nicht bzw. nur mit einer "Getriebölspülung", dabei wird vereinfacht gesagt mit einer Pumpe frisches Öl druchgepumpt.
     
  6. #5 MellisAuto, 09.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Aha.

    Ihhh... ;-( Und geht das auch ohne Pumpe und vor allem wie???
     
  7. #6 Stingray72, 09.07.2014
    Stingray72

    Stingray72 Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Westerwald
    Marke/Modell:
    A170cdi
    Schau doch mal in diesen Thread, da findest Du eine Anleitung: W168 Ölmeßstab für Automatik

    Ich habe übrigends noch ein paar original verschlossenen Flaschen Mercedes Automatiköl, passend für den W168, zu Verkaufen. Die reichen für einen Ölwechsel. Bei interesse kannst Du dich ja mal bei mir melden.
     
  8. #7 MellisAuto, 09.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Hei.

    Danke für den Link, aber hier geht es um das Messen. Da habe ich schon eine Anleitung von Dipstick.eu. Danke trotzdem.

    Mir geht es um das spülen der Automatik... Wie geht das denn?

    Habe gestern erst Öl beim Scheich bestellt. Danke für Dein Angebot.

    Viele Grüße.
     
  9. #8 schabernackl, 09.07.2014
    schabernackl

    schabernackl Elchfan

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    ~Karlsruhe
    Ausstattung:
    Auf vielfachen Wunsch geändert: leasingsilber, Vier Räder, 0710/516, ein Hund, ledig, ..., ach ja, der Kaufgrund: Automatisches Getriebe, wegen einer Behinderrung, Anhängerkupplung, ...
    Marke/Modell:
    w168
    Such mal nach Tim Eckarts Ölspülung für Automatikgetriebe die eine "life-time"-Füllung haben, also Getriebe von Autos die höchstens 200000km halten sollen und das Auto dann wegzuwerfen ist, auch wenn es noch ganz gut in Schuss ist.
    Ich frage mich wie Autos, die stärker und schneller sind, Laufleistungen von 200000km, 300000km oder auch mehr als 500000km ohne Probleme erreichen, wenn man/in alle 50000km bis 60000km einen Getriebeölwechel des Automatigetriebes macht und weshalb bei vielen moderneren Autos die Ölablassschraube des Wandlers weggelassen wurde.
     
  10. #9 MellisAuto, 09.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Das ist ja mal großer Mist mit "ohne Wandlerschraube". X(

    Mal blöd gedacht: Lasse ich einfach das Öl ab und wechsle den Filter und kippe neues hinein und mache das ganze Prozedere z.B. 50 km später nochmal, sollte das doch eigentlich reichen, oder??

    Wird sicher nicht soooo sauber wie, dort beschrieben, aber es müsste dann bereits eine Menge Dreck draußen sein...

    Wie seht Ihr das?? ?(
     
  11. #10 flockmann, 09.07.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    648
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Öl aus der Ölwanne ablassen. Filter erneuern. Neues Öl einfüllen (ca 5 Liter). Ölleitung nach Ölkühler öffnen und Motor starten. Das austretende Öl auffangen. Wenn kein Öl mehr kommt wieder 5 Liter einfüllen. Das ganze so lange machen bis nur noch frisches Öl aus der Leitung kommt. Dann Leitung wieder befestigen. Öl einfüllen und jetzt den Ölstand richtigstellen.
    Grüsse vom F.
     
  12. #11 MellisAuto, 09.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Na das hört sich doch gut an...

    Wo ist diese Leitung bei einem A190?? Wo ist der Ölkühler? Vielleicht hat wer nen Bild??
     
  13. #12 MellisAuto, 11.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Ahhh.

    Danke. Leitungen gefunden.

    @Flockmann: Welche Leitung soll ich abnehmen? Die obere oder die untere, wenn ich von oben auf den Motorraum schaue??
     
  14. #13 flockmann, 11.07.2014
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    648
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Musst mal probieren. Weis ich nicht auswendig. Habe nur Schaltwagen....
    Grüsse vom F.
     
  15. #14 MellisAuto, 11.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Hm.

    Vielleicht weiß es ja wer anders?

    Anbei die Explosionszeichnung vom freundlichen...
     

    Anhänge:

  16. #15 MellisAuto, 13.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Moin.

    So zur Info, wer das nachmachen will: Der untere Schlauch am Automatikölkühler ist der aus dem die alte Jauche rauskommt... Ich habe den abgemacht und noch einen Verlängerungsschlauch rangepresst, daß es keine Sauerei wird. Nach gut zwei Litern kommt das saubere Öl. B-)

    Schönen Sonntag.
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  17. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Schrott-Gott, 14.07.2014
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.964
    Zustimmungen:
    2.483
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Find ich ne gute Idee, könnte meine Freundin auch mal brauchen ... *ulk*
     
  19. #17 MellisAuto, 16.07.2014
    MellisAuto

    MellisAuto Elchfan

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Falkensee
    Ausstattung:
    Automatik
    Marke/Modell:
    Mercedes W168 A190
    Was jetzt genau?? Daß die Freundin ne Runderneuerung braucht oder die A-Klasse?? :-X

    Übrigens: Ins Automatikgetriebe kommen bei Neubefüllung 6,3 Liter. Im Zusammenhang mit dem spülen, wäre es gut die Brühe zu messen, die aus dem abgeschraubten Schlauch kommt...

    Ich empfehle es jedem. Die Kiste hat jetzt 63 TKM auf der Uhr und nach dem Wechsel des Öles schaltet das Dind sehr jungfäulich... *thumbup*
     
Thema: Automatikölwechsel?? Anleitung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes b klasse automatikgetriebe ölwechsel anleitung

    ,
  2. w245 automatik getriebeöl wechseln

    ,
  3. w169 automatikgetriebe ölwechsel anleitung

    ,
  4. mercedes b klasse automatikgetriebe ölwechsel,
  5. automatikgetriebe ölwechsel mercedes a-klasse w168,
  6. b-klasse automatikgetriebe ölwechsel,
  7. w245 getriebeöl menge,
  8. w245 automatikgetriebe ölwechsel,
  9. füllmenge automatikgetriebe w168,
  10. automatikölwechsel,
  11. mercedes w245 Getriebeöl,
  12. b klasse automatikgetriebe öl nachfüllen,
  13. mercedes a-klasse automatikgetriebe ölwechsel,
  14. mercedes a 140 getriebeöl prüfen,
  15. w168 automatikgetriebe füllmenge,
  16. mercedes b klasse wieviel getriebeöl,
  17. 722.8 getriebe ölstand,
  18. automatikölwechsel w245,
  19. wie mest man das automatik getriebe ol beim w169,
  20. a-klasse w169 automatikgetriebe ölwechsel anleitung,
  21. B200 wandler füllen,
  22. anleitung motorölwechsel mercedes a 190,
  23. automatikgetriebeöl einfüllen b-klasse,
  24. automatikgetriebeöl w169 menge,
  25. automatikgetriebeöl wechseln mercedes w245
Die Seite wird geladen...

Automatikölwechsel?? Anleitung? - Ähnliche Themen

  1. W168 Anleitungen / Hilfen für den W168/414

    Anleitungen / Hilfen für den W168/414: Hier sollen in Zukunft ein paar Schrauberhilfen veröffentlicht werden die einem das Leben einfacher machen. Heute Fange ich mal aufgrund einer...
  2. Anleitungen / Hilfen für den W169/245 ...

    Anleitungen / Hilfen für den W169/245 ...: Hier sollen in Zukunft ein paar Schrauberhilfen veröffentlicht werden die einem das Leben einfacher machen. Heute Fange ich mal mit dem ausbau...
  3. Anleitung Thermostatwechsel PDF für den CDI

    Anleitung Thermostatwechsel PDF für den CDI: Hi Leute, eigentlich wollte ich ja eine kleine Anleitung mit Bilder machen, aber das ganze ist eigentlich wirklich selbsterklärend. Benötigtes...
  4. Bremslichtschalter tauschen - Genaue (bebilderte) Anleitung?

    Bremslichtschalter tauschen - Genaue (bebilderte) Anleitung?: Hallo, Elchgemeinde! Bevor ich gleich zu Beginn hier abgewatscht werde, eines vorweg: Ja, ich weiß, dass hier bereits einige Beiträge zum Thema...
  5. Audio 50 APS - NTG 2 - Anleitung

    Audio 50 APS - NTG 2 - Anleitung: Moin, ich habe ein defektes Audio 50 NTG 2 mit sauberer Vorgeschichte erworben, allerdings ohne Anleitung. Hat jemand eine Idee ob es diese...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden