W168 Automatisches Verriegeln deaktivieren

Diskutiere Automatisches Verriegeln deaktivieren im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Frohes neues und so.. da die Original-Batterie nach ca. 8 Jahren doch schlapp zu machen begann, hab ich meinem Elch zu Weihnachten ne neue...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 cyjohnny, 02.01.2006
    cyjohnny

    cyjohnny Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Frohes neues und so..

    da die Original-Batterie nach ca. 8 Jahren doch schlapp zu machen begann, hab ich meinem Elch zu Weihnachten ne neue spendiert..

    "Problem" ist jetzt, dass die ZV bei 20km/h immer die Schotten dicht macht und alles verriegelt. Das will ich aber nicht.

    Wie kann ich das also unterbinden/deaktivieren?


    Danke,
    johnny
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dsf1284, 02.01.2006
    dsf1284

    dsf1284 Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    steht in der Bertriebsanleitung... ich hab die grad nicht da.
    Geht aber irgendwie über die ZV Taste im Innenraum, wenn ich mich nicht täusche.

    Wenn ich nachher rausgehe, schau ich nach!
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Die ZV Taste in der Mitte lange drücken bis es piept so weit ich weiss. Steht aber wie gesagt auch in der Betriebsanleitung drin.
    Komisch ist aber, dass das Ganze nichts mit der Fernbedienung zu tun hat. *kratz*

    gruss
     
  5. #4 cyjohnny, 02.01.2006
    cyjohnny

    cyjohnny Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Betriebsanleitung ist seit dem Batterie-Einbau irgendwie nich mehr zu finden..keine Ahnung..kann sein dass sie auf der Batterie im Batteriefach liegt :D

    aber danke schonmal, klingt zumindst logisch mit dem Knopf. Probier ich nachher mal aus.
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    funktioniert das mit der automatischen Verriegelung bei jedem (bzw. meinem) Elch? Ich hätte das Feature nämlich gerne, momentan verriegelt er nicht (hat aber auch serienmäßig keine FFB, falls das damit zusammen hängt). Wie lange muss ich den Verriegelungsknopf ungefähr drücken? Ich frage deshalb, weil ich das Piepen nicht hören kann.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 dsf1284, 02.01.2006
    dsf1284

    dsf1284 Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ja, komisch ist das schon. Aber auch nur auf den ersten Blick...
    Wenn du bedenkst, dass die Schließanlage mit Steuergerät nunmal im Auto steckt, muss man das auch dort programmieren.
    Z.B. beim 7er BMW mit programmierbaren Schlüssen (Sitzeinstellung, Klimaanlage, Rückspiege... stellen sich automatisch ein) wird auch nicht der Schlüssel programmiert, sondern die elektronik im Auto. Anhand des Codes, den der Schlüsseln sendet, weiß das Auto dann, welcher Fahrer jetzt mit ihm "gassi" fährt. *daumen*

    EDIT:
    So, habe mich durch den Tiefschnee gekämpft, meinen Elch ausgegraben und die Anleitung geholt. Jetzt kann ich es euch sagen:

    Automatisches Verriegeln bei Fahrt:
    ein- bzw. ausschalten:
    -Schlüssel in Stellung 2 drehen
    - Zentralverriegelungstaste drücken und ca. 5 sek. gedrückt halten
    -> Signalton ertönt 1x: ein
    -> Signalton ertönt 2x: aus

    die Verriegelung bei Fahrt sollte nichts mit der Funkvernbedienung zu tun haben!
     
  8. #7 Crazyhorst, 02.01.2006
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Hat sie aber, keine FFB ab Werk bedeutet, daß diese Funktion nicht vorhanden ist.
     
  9. #8 Mr. Bonk, 02.01.2006
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Siehe auch (teilweise) >>hier<< ;) (Lang ists her...)
     
  10. #9 dsf1284, 02.01.2006
    dsf1284

    dsf1284 Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ok.
    Wusste ich nicht. 'tschuldigung. Ging aber aus der Anleitung nicht wirklich hervor. Und ich habe mir gedacht, ZV ist ZV, egal ob mit oder ohne FB.
     
  11. #10 BlackElk, 02.01.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Die Funktion der automatischen Verriegelung ist im KI integriert.

    Es ist mir allerdings vollkommen unklar, wieso DC die Sache mit dem automatischen Verriegeln von der Funk-FB abhängig macht; schließlich sind alle notwendigen Signale und Leitungen auch bei den Nicht-Funk-Elchen vorhanden (Geschwindigkeitssignal, Türkontaktschalter und Ansteuerung der ZV-Pumpe)....
     
  12. #11 Cubalibre, 02.01.2006
    Cubalibre

    Cubalibre Elchfan

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstadt
    Marke/Modell:
    A160 CDI Öko BJ2002
    Das ganze kann man sogar noch steigern, wenn man bei fer FFB beide Tasten für ca. 5 sek. drückt schaltet man um zwischen Sicherheitsmodus (nur Fahrertür) und alles auf um. ^^
     
  13. #12 BlackElk, 02.01.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ...wobei diese Funktion nicht im KI, sondern im Modul Fahrberechtigungssystem (mit FFB-Empfänger) enthalten ist, und dieses Modul ist nun wirklich der entscheidende Unterschied zwischen Funk-FB und Nicht-Funk-FB.
     
  14. Celli

    Celli Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 140 L
    War das nicht auch eine Sicherheitssache beim Crash das die Tür verriegeln ?

    Weil irgentwie die Türen beim Chrash sonst aufgesprungen sind ?

    Ich meine ich hab das irgentwo gelesen.

    Celli
     
  15. #14 Cubalibre, 03.01.2006
    Cubalibre

    Cubalibre Elchfan

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstadt
    Marke/Modell:
    A160 CDI Öko BJ2002
    Hmm aber irgendwie muß das umschalten doch auch Einfluss aufs KI nehmen, weil wenn man mit dem "Sicherheitsmodus" (nur Fahrertür) einsteigt und sich die Türen bei der Fahrt verriegeln, dann wird beim Aussteigen (Fahrertür) auch nur diese entriegelt. Wenn der Schlüssel auf "alles auf" steht, dann wird beim öffnen der Fahrertür auch alle anderen Türen mit Kofferraum geöffnet.

    Das Gegenteil ist der Fall. Bei einem Crash öffnet sich die Türverriegelung, dies geschieht damit dritte am Unfallort den Insassen zur Hilfe kommen können. (Währ ja blöd wenn du womöglich blutend in deinem Auto liegst und keiner kommt rein).

    Grüssle
     
  16. #15 BlackElk, 03.01.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Das KI "merkt" sich den Öffnungsmodus, der als letztes vom Modul FBS kam und reproduziert diesen dann auch beim Öffnen der Fahrertür.
    Es muß ja auch den aktuellen Verriegelungszustand speichern, weil beim Betätigen der Taste unter dem Warnblinkschalter dann der jeweils entgegengesetzte Befehl vom KI zur ZV-Pumpe gesendet werden muß.
     
  17. Celli

    Celli Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Ja nach dem Crash, aber ich hab in irgenteinem Crashtest gelesen das die Türen währenden des Unfalls aufgingen und daher die automatische Verriegelung eingebaut wurde.

    Find nur den Bericht nicht wieder.

    Celli
     
  18. #17 Schmetti, 03.01.2006
    Schmetti

    Schmetti Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Den Bericht findet Ihr auf den ADAC-Seiten unter Tests > Crash Tests. Dort wird erwähnt, daß beim Crash sich die Türen öffneten, weil die Sonderausstattung "automatische Verriegelung" fehlte.

    Gruß
    Alex
     
  19. #18 cyjohnny, 03.01.2006
    cyjohnny

    cyjohnny Elchfan

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Nur so als kleiner Einwurf:
    Zündung einschalten, per ZV-Taste im Auto abschließen, aufschließen und dann 5 Sekunden gedrückt halten bis er 2 mal piep macht. ;)
    somit bin ich mal raus aus dem Thread, viel Spaß noch ;D
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 dsf1284, 03.01.2006
    dsf1284

    dsf1284 Elchfan

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, ja... hab ich doch oben geschrieben, oder?
     
  22. Celli

    Celli Elchfan

    Dabei seit:
    22.11.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A 140 L
    Na also. Hab ich mir das doch nicht eingebildet ;)

    Also könnte das Deaktivieren unter Umständen ein Sicherheitsrisiko sein.

    Celli
     
Thema: Automatisches Verriegeln deaktivieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a-klasse automatische verriegelung

    ,
  2. Wie geht die verriegelung von der A classe weg

    ,
  3. mercedes a klasse automatische verriegelung

    ,
  4. mercedes automatisches a klass verschließen ausschalten,
  5. w169 automatische türverriegelung,
  6. mercedes transportsicherung deaktivieren,
  7. automatische versiegelung a klasse deaktivieren,
  8. mercedes automatisches tür schliessen ausschalten,
  9. a-klasse zentralverriegelung während fahrt,
  10. mini automatische türverriegelung deaktivieren,
  11. mercedes türverriegelung automatik abstellen,
  12. mercedes türverriegelung klackert,
  13. w168 automatische verriegelung,
  14. mercedes a klasse automatische türverriegelung,
  15. automatische türverriegelung deaktivieren ,
  16. w168 automatische tür verriuegelung,
  17. w169 türverriegelung,
  18. automatisches tür schließen w169,
  19. mercedes a klasse automatische Türverrigelung,
  20. a klasse zentralverriegelung einstellen,
  21. wie verschließe ich bei der A Klasse automatisch bei der fahrt,
  22. zentralverriegelung ausschalten,
  23. w 168 automatische zentralverrieglung abschalten,
  24. mercedes automatische verriegelung ausschalten,
  25. mercedes a 140 piept nach abstellen
Die Seite wird geladen...

Automatisches Verriegeln deaktivieren - Ähnliche Themen

  1. W169 Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik

    Mercedes A180 CDI Avantgarde Automatik: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, Habe einen scheckheftgepflegten W169 mit vielen Neuteilen und schöner Ausstattung zu verkaufen. Der...
  2. W168 A 170 CDI Automatik classic - Teilespender

    A 170 CDI Automatik classic - Teilespender: Hallo, mein bisher immer treuer Begleiter hat die HU nicht bestanden. Da ich im Sommer nach Berlin (Umwelt-Zone) ziehe, wäre ohnehin eine...
  3. W168 A Klasse Automatik gegen Lancia Ypsilon

    A Klasse Automatik gegen Lancia Ypsilon: Wir fahren seit 2007 als Zweitwagen einen Lancia Ypsilon. Wegen unserem Alter (über 60)und diversen Beschwerden wollten wir ihn nun jedoch gegen...
  4. Bitte um Tipps zum Kauf W169 Automatik Bj. 2011/2012

    Bitte um Tipps zum Kauf W169 Automatik Bj. 2011/2012: Liebe Fachleute, wir liebäugeln mit dem Kauf einer gebrauchten A-Klasse und suchen mit etwa folgenden Daten: Bj. 2011 / 2012 Km-Stand: bis 70.000...
  5. Anlasserprobleme beim 1.9er Automatik

    Anlasserprobleme beim 1.9er Automatik: Hallo zusammen, ich hab da mal ein paar Fragen an die Weisen hier . Bin Neubesitzer eines W414 von 2003/4 mit 1,9er Benziner und Automatik....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.