B-Klasse 10 Speichen Alufelge auf W169 möglich ?

Diskutiere B-Klasse 10 Speichen Alufelge auf W169 möglich ? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Kann man aus dem Sportpaket der B-Klasse die 10 Speichen Felgen 7x17 ET49 bei Reifen mit 215/45/R17 ohne Probleme eingetragen bekommen ? *kratz*

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Kann man aus dem Sportpaket der B-Klasse die 10 Speichen Felgen
    7x17 ET49 bei Reifen mit 215/45/R17 ohne Probleme
    eingetragen bekommen ? *kratz*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 silberfan, 12.08.2007
    silberfan

    silberfan Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elchfan ;-)
    Ort:
    Hessen
    Marke/Modell:
    A 45 AMG
    Warum nicht müsste ohne Probs möglich sein :)
     
  4. #3 funkenmeister, 12.08.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Ohne Probleme nicht, my old dear.

    Die Felge 7 x 17 ET 49 ist nicht zugelassen auf dem A. Die ET 53 währe freigegeben wenn du das Sportfahrwerk verbaut hättest. Wenn, dann nur über eine Einzelabnahme durch einen Sachverständigen. Werksmäßig ist da nicht dran zu denken.


    Gruß Funki
     
  5. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Funki *kratz*
    Das Angebot sind ja Felgen mit ET 49 !
    Also diese grundsätzlich nicht, ob nun mit oder ohne
    Sportfahrwerk ? *kratz*
    Wenn das gesichert ist, lehne ich das Angebot ab.
     
  6. #5 Schuette, 12.08.2007
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    Also hab kein Sportfahrwerk und die B Klasse Sportpaketfelgen eingetragen...siehe Bilder in meiner Fahrerdatenbank.

    0 Probleme... *daumen*

    MfG
    Schuette ;)
     
  7. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Hi Schuette@
    Deine Felgen sehen spitze aus !
    Frag mich nur, warum Funki meint, das täte mit dem Eintragen
    in den Papieren nicht klappen *kratz*

    Grummel, was soll ich nu machen *kratz*
    Kaufen, oder nicht ?
    Neuwertig für 400 Euro ist meiner Meinung nach günstig
    für Mercedes Felgen.
     
  8. #7 Schuette, 13.08.2007
    Schuette

    Schuette Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    4xA 140> S203 MOPF
    ja das ist günstig...

    wenn man bei Mercedes nach einer Freigabe fragt,gibt es natürlich keine!!!
    nur wenn man die montiert hat und beim Tüv vorführt ist das alles kein Problem auch nicht wenn man kein SPORTFAHRWERK hat...

    MfG
    Schuette ;)
     
  9. #8 syncmaster, 21.10.2008
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Da ich nicht unbedingt ein neues Thema eröffnen wollte, und irgendwie nur dieses hier halbwegs passt stelle ich mal meine Frage:
    Als mein Elch bestellt wurde, haben wir auf die Avantgarde-Felgen die Winterreifen montieren lassen. Dementsprechend habe ich also Sommerreifen+Felgen gebraucht. Wir haben uns dann für die vom W169 Sportpaket entschieden (7Jx17 ET54). Nun ist mir aufgefallen das ich diese Felgen so garnicht fahren dürfte, da ich kein Sportfahrwerk habe. Da wir die Felgen direkt beim Händler gekauft haben, haben wir uns eigentlich darauf verlassen das dieser uns darauf hinweisen würde, wenn es Einschränkungen bei der Montage geben würde.
    Nun muss also etwas getan werden. Der Händler meint die Felgen müssen runter und wir würden einen Satz 16" Felgen kriegen, was mir persönlich garnicht passt, oder wir lassen die Felgen eintragen. Die Frage ist nur eben ob dies ohne weiteres möglich ist.

    Hat also von euch jemand die Sportpaketfelgen auf einem Elch OHNE Sportfahrwerk erfolgreich eingetragen, und könnte mir freundlicherweise eine Kopie seiner Zulassungsbescheinigung Teil II machen, damit ich etwas in der Hand habe.

    Vielen Dank schonmal im voraus!

    Lg Christian
     
  10. #9 A200 Coupé, 21.10.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Dazu passend eine Anhangsfrage:

    Ich habe aber richtig verstanden, dass es kein Problem ist die Sportpaketfelgen des W245 aufzuziehen, wenn man aufm W169 auch ein Sportpaket hat richtig?
     
  11. #10 Wuppertaler, 21.10.2008
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Moin Moin zusammen,

    @A200 Coupé
    NEIN - B-Klasse mit 17" ET49 sind von nicht Mercedes auf der A-Klasse zulässig, egal welches Fahrwerk. Siehe Mercedes "zulässige Reifen- / Räderkombinationen". Mit Eintragung sollte das aber gehen ( siehe unten )

    @Christian
    Von Mercedes gibt es keine Freigabe, also dürfte das nur mit einer Einzelabnahme gehen.
    Rede mal mit dem TÜV / DEKRA Deines Vertrauens.
    Die müssen endscheiden ob er Dir das einträgt.
    Andere Aussagen wären ohne Garantie.

    Gruss Uli
     
  12. #11 syncmaster, 21.10.2008
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    Zulässig nicht, aber normal dürfte man die zumindest normal eintragen lassen können, weil die W169 Sportpaketfelgen ja auch ET54 haben. Das einzige Problem dürfte hier ja nur sein das die Felgen von einem anderen Modell sind.
     
  13. #12 Wuppertaler, 21.10.2008
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    *kratz*Wenn die keine andere Einpresstiefe hätten dann hast Du Recht, doch so weit mir bekannt ist haben die dann ET49 und von Mercedes gibt es keinerlei Freigaben, Gutachten oder irgand etwas schriftliches das Du zwecks Vorlage bei TÜV / DEKRA usw. benutzen könntest. *heul*
     
  14. #13 A200 Coupé, 21.10.2008
    A200 Coupé

    A200 Coupé Elchfan

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Osthessen
    Marke/Modell:
    A200 Coupé
    Hmm also ich habe die VorMopf W245 Sportpaketfelge 3000km gefahren ohne Probleme. Habe Sie deshalb ohne Bedenken aufgezogen, weil Sie die gleichen Eckdaten wie die W169 Sportpaketfelge aufweist.

    Naja dann werd ich das halt nächstes Frühjahr nicht mehr machen wenn das wirklich so ein faux pas war.
     
  15. #14 Scanner, 21.10.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    Soweit ich den zusammenhang habe, ist das nicht von MB zulaessig.
    was ja aber bekanntlich nur gueltig ist, um ohne extra tuev-abnahme damit rumzufahren.

    wenn du mal bissel zeit beim tuev investierst sollte dies moeglich sein.

    in irgendeinem anderem, laengst verschuettetem thread steht ja, das es vor allem darauf ankommt, das die bremsanlage frei ist, die reifen nicht am radkasten schleifen und zusaetzlich nicht all zu weit aus dem kasten rausstehen.
    je nach tuev ist es halt "mehr oder weniger zulaessig".
    mit pech bist du bei einem ahascheloche gelandet der alles mit dem laser auf 3 stellen nach dem komma abliest.
     
  16. #15 Wuppertaler, 21.10.2008
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    Schau doch erst einmal auf die ET ( Einpresstiefe ) Deiner Felgen.
    Vielleicht hast Du ja ET54 und wenn Du dann noch ein org Mercedes Sportfahrwerk hast dann ist doch alles OK. ;)
    ( siehe "zulässige Reifen- / Räderkombinationen" )

    Gruss Uli
     
  17. #16 syncmaster, 21.10.2008
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    @Wuppertaler:

    Hab vorhin nachgeschaut, und habe ET54...

    @Scanner:

    Also Bremsanlage hat definitiv Platz, is in dem Sinne ein ganz normaler 200 CDI ;D. Schleifen tut da auch nix, Felgen sind ja seit 1,5 Jahren drauf... rausstehn tut da nichts, im Gegenteil, ich überlege ob ich nich hinten eine Spurverbreiterung montiere.

    Das Problem ist doch meines Verständnisses nach das ich keine Daten zur Felge habe, und deshalb könnte es wohl Probleme beim TÜV geben, oder?
     
  18. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Fahr doch einfach zum Tüv und äußer den Wunsch der Eintragung !
    Der Prüfer schaut sich die Felgen an, bei sehr tief oder breit wird
    noch mit 4 Mann ne Proberunde gedreht ;)
    Und bei ET 54 wird doch die Spur schmaler, oder wie war das noch ?

    Also, an unserem war es nicht so, haben trotzdem die Unbedenklichkeit
    der W245er Felgen bekommen. siehe FDB.


    Schon alles so richtig !
    Aber auf eine Begründung warte ich heut noch !
    Ich denk, da ist eher im Spiel, dem interessierten Kunden
    unbedingt das teuere Sportfahrwerk andrehen ist die
    Hauptursache.
    Mit einer Logischen Begründung einer mechanischen Bedenklichkeit,
    derren eventuellen Nachteilen oder Beeinflussung kann es ja nicht
    sein, so viele Tüv´ler können nicht irren ;)
     
  19. #18 Tsunami, 21.10.2008
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Also kurze Wegbeschreibung für die erfolgreiche Eintragung:
    1. Bei der NDL eine bestätigung holen das diese Felgen für die A Klasse eine Zulassung haben, dies bezieht sich im besonderen auf die Tragfähigkeit. Ob da nun steht mit Sportpaket ausgeliefert oder so, tot<al egal. Wichtig ist ein Papier mit der Tragfähigkeit.
    Ein guter Prüfer würde eventuell hierauf verzichten, da die Teilenummer und eingeschlagenen Daten, dieser Original Felge ausreichen könnten. Hierfür eventuell einfach den Mercedes Zubehörkatalog für Alufelgen mitnehmen.
    2. Zur Sicherheit ein Vergleichsgutachten besorgen für eine Felge gleicher Größe, am besten gleicher ET...
    3. Zum TÜV im WEsten, Dekra im Osten und eine Einzelabnahme machen lassen, für ~50€ ist das ganze dann eingetragen.

    Es sollte absolut keinen Grund mehr geben für den Prüfer sich der Eintragung dann in den Weg zustellen, da sowohl Papiere über die grundsätzliche Traglast der Felgen und auch eine zum Thema Freigängigkeit der Größe vorhanden sind.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wuppertaler, 22.10.2008
    Wuppertaler

    Wuppertaler Elchfan

    Dabei seit:
    17.02.2008
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Timmel
    Marke/Modell:
    C169 + S204 + R170 + 964 Turbo 3.6
    @Christian

    Take it easy => Rede mal mit dem TÜV / DEKRA Deines Vertrauens. ;)

    Gruss Uli
     
  22. #20 syncmaster, 23.10.2008
    syncmaster

    syncmaster Elchfan

    Dabei seit:
    19.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Marke/Modell:
    keiner mehr
    also, mein Dad hat heute nochmal mit Mercedes telefoniert, und die sind der Meinung das die Felgen runter müssen und ich würde neue kriegen in 16". Was ich davon halte möchte ich jetzt nicht weiter erläutern... Dieses meinen das es von Mercedes kein Gutachten gibt, bzw das man dieses nur kriegt wenn man ein Sportfahrwerk hat.

    Ich werde es in 2 Wochen mal so probieren wie Tsunami mir das vorgeschlagen hat.
    Ich hoffe das ich das ganze so durchbringe weil ich definitiv keine 16" Sommerräder möchte.

    Falls jemand diese Felgen eingetragen hat, wäre es wirklcih super nett wenn derjenige mir eine Kopie der Eintragung machen würde, das würde die ganze Sache um einiges erleichtern

    Lg und danke für die bisherigen Lösungsvorschläge
     
Thema: B-Klasse 10 Speichen Alufelge auf W169 möglich ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 7x17 et 49 auf w169

Die Seite wird geladen...

B-Klasse 10 Speichen Alufelge auf W169 möglich ? - Ähnliche Themen

  1. W169 orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen

    orig. 17x7" H2 ET54 Mercedes Alufelgen W169 aus Sportpaket mit Sommerreifen: Zum Verkauf stehen: 4 Alufelgen aus dem originalen Sportpaket der A-Klasse in 17x7" H2 Einpresstiefe 54. MB-Teilenummer A169 401 0502 Die...
  2. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  3. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  4. A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig

    A170 W169 2005 Schaltwege sind schwergängig: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
  5. A170 W169 2005

    A170 W169 2005: Guten Morgen liebe Gemeinde ;) Ich habe zwar im schon gesucht aber nix will so richtig zu meinem Problem passen. Folgendes Problem Schaltwege...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.