B - Klasse kauf

Diskutiere B - Klasse kauf im Kaufinteresse / Kaufberatung Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; *thumbdown* Guten Morgen zusammen. Wir wollten uns nun doch einen Belch kaufen ;-) . Da kam der Artikel in der neuen Autobild gerade recht. :-X...

  1. #1 Tipofahrer, 21.10.2012
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    *thumbdown* Guten Morgen zusammen.
    Wir wollten uns nun doch einen Belch kaufen ;-) . Da kam der Artikel in der neuen Autobild gerade recht. :-X Rost ohne ende an ein nicht einmal 3 Jahre alten Belch. Mehr als an meinem 14 Jahre alten Elch. Fiat ist da besser. :-X Ist das bei euch auch so, oder ist das ein Zufallsauto. Wir haben bei der suche auch die Restbestände der Elche gesehen. Der Verkäufer sagte das Mercedes die Preise für die alten Elche anheben will. Die haben nun gemerkt das der Elchkäufer die neue A- klasse nicht nimmt(50+) Nun bin ich ratlos beim Kauf. Ist sowieso schon schwer was zu finden. Automatik und gute Ausstattung ist nicht einfach. Wie sind denn eure Erfahrungen mit Rost.
    MFG Tipo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf_987, 21.10.2012
    Ralf_987

    Ralf_987 Elchfan

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Marke/Modell:
    A170/ Boxster S 3.4
    Hallo,,
    Die Preise für Gebrauchtwagen legt nicht Mercedes fest , sie werden von Angebot und Nachfrage bestimmt. Und ich glaube nicht, dass ein immer bekannter werdendes Rostproblem die Nachfrage größer und das Angebot kleiner werden läßt.

    LG
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Das ist so nicht richtig, denn der Rost hat ein klar definierten Bereich, sprich auch ein Ende.

    Rosten tun gerne die Falze an Türen und Heckklappe, mehr aber auch nicht.
    Diese sollte man gründlich prüfen.

    A-und B-Klasse haben diesbezüglich die gleichen Probleme, viel dazu findest du hier (und kannst du wie gesagt auch auf die B-Klasse locker übertragen):
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=24956

    gruss
     
  5. #4 Mr. Bean, 09.11.2012
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
  6. #5 Elchpilot, 10.11.2012
    Elchpilot

    Elchpilot Elchfan

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fleißiger Angestellter
    Marke/Modell:
    S204
    Wie die Vorredner schon geschrieben haben, gibts an einigen Stellen Probleme - soweit ich weiß aber fast ausschließlich bei Fahrzeugen vor der Modellpflege Mitte 2008. Mein Elch war auch betroffen, aber dank lückenlosen Scheckheft bei MB ohne einen Cent Selbstbeteiligung (Türen, Heckklappe, Federdom). Mein BElch aus 2010 ist bislang völlig unauffällig und macht das was er soll: fahren ohne Beanstandungen. Verbrauch beim B180 Benziner ist natürlich nicht berauschend, kommt bei dem Verhältnis zwischen Gewicht und Leistung aber auch nicht überraschend.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Tipofahrer, 10.11.2012
    Tipofahrer

    Tipofahrer Guest

    Hallo an euch nochmal.
    Wie teuer sind denn die Inspektionen beim Belch. in Kollege sagte das er nicht unter 1000€ bei Lueg in Essen rauskommt. *doll* Das wäre ja irre. *ironie*
    MFG Tipo
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Naja erstmal was versteht man unter Inspektion?
    In vielen Fällen resultieren aus Inspektionen weitere Arbeiten, wie neue Bremsen, Reifen oder neue Bremsschläuche ... etc..
    Verteilen die sich hübsch gleichmäßig, ist man schnell mehrmals hintereinander einen vierstelligen Betrag los.
    Ist an sich aber nicht die Inspektion (das bedeutet ja nur "anschaun" im Wortlaut), sondern wirklich Mängel beheben.

    Von daher muss man da sicher ein wenig unterscheiden.
    Trotzdem ist Mercedes diesbezüglich sicher vergleichsweise teuer.

    gruss
     
Thema:

B - Klasse kauf

Die Seite wird geladen...

B - Klasse kauf - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse fährt nicht mehr

    A-Klasse fährt nicht mehr: Schönen guten Morgen! Ich hätte folgendes Problem und würde gerne eventuell Ratschläge bzw. Tipps bei der Problemanalyse willkommen heißen! Mein...
  2. Klimaanlage B 200 Benzin

    Klimaanlage B 200 Benzin: Hallo Bei meinem B 200 geht die Klimaanlage seit ca. 2 Jahren nicht, diese Zeit ist das Auto mein Sohn gefahren und es hat in nicht gestört, nun...
  3. Mercedes W169 A-Klasse Steuergerät Telefon ausbauen

    Mercedes W169 A-Klasse Steuergerät Telefon ausbauen: Mercedes W169 A-Klasse Steuergerät Telefon ausbauen
  4. Bitte um Tipps zum Kauf W169 Automatik Bj. 2011/2012

    Bitte um Tipps zum Kauf W169 Automatik Bj. 2011/2012: Liebe Fachleute, wir liebäugeln mit dem Kauf einer gebrauchten A-Klasse und suchen mit etwa folgenden Daten: Bj. 2011 / 2012 Km-Stand: bis 70.000...
  5. A-Klasse 168 Bj 2003 Diesel Motorleuchte brennt

    A-Klasse 168 Bj 2003 Diesel Motorleuchte brennt: Hallo Elchfans. Seht es mir nach, ich bin Frau und habe nicht so die 100% ige Ahnung von Autos, aber die A-Klasse war ein Notkauf auf den...