B200 BE ruckelt, Fehlzündungen beim Beschleunigen

Diskutiere B200 BE ruckelt, Fehlzündungen beim Beschleunigen im W246 Allgemein Forum im Bereich B-Klasse W246 Forum; Hallo Gemeinde, Wir besitzen seit Anfang das Jahres einen B200 BE, EZ 11/12, Handschalter, ca. 70.000km. Seit einigen Monaten ruckelt der Motor...

  1. #1 AchimSchrott, 21.09.2018
    AchimSchrott

    AchimSchrott Elchfan

    Dabei seit:
    21.09.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,

    Wir besitzen seit Anfang das Jahres einen B200 BE, EZ 11/12, Handschalter, ca. 70.000km.

    Seit einigen Monaten ruckelt der Motor beim Beschleunigen zwischen ca. 2.000-3.000 Umdrehungen. Darüber ist alles ok. Teilweise gab es auch stärkere Schläge/Rucke, wie Verschlucker, Fehlzündungen.

    Nach dem Auslesen des Fehlerspeichers, standen mehrere Fehlzündungen im System. Diese wurden gelöscht und erschienen beim nächsten Besuch wieder.

    Der Verdacht viel auf die Injektoren, da es hier anfangs häufiger zu Problemen kam und diese abgeändert wurden.
    Nach dem Tausch jedoch war alles noch viel schlimmer. Im Anschluss wurden noch die Zündkerzen getauscht und ein paar Steckverbindungen erneuert, ohne Erfolg.

    Das Auto steht jetzt beim Händler und der Motor wurde, nach Rücksprache mit den werkseitigen Ingenieuren, auf Undichtigkeiten geprüft. Im kalten Zustand waren es 18% Druckverlust, jetzt steht die Prüfung im warmen Zustand aus.

    Es sieht nun alles nach einer etwas größeren Sache aus, Zylinderkopf o.ä.

    Im Netz bin ich nur auf einen Beitrag bei Motortalk gestoßen, mit einer fast identischen Porblematik. Sonst würde ich nicht fündig.

    Aus diesem Grund wenden wir uns nun an Euch: habt ihr von ähnlichen Problemen gehört oder könnt ihr uns anderweitig weiterhelfen?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schrott-Gott, 22.09.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    2.241
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Heisenberg gefällt das.
  4. #3 Schrott-Gott, 22.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2018
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    2.241
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    -
    Ein Druckverlusttest wird pro Zylinder durchgeführt.
    Jeder Zylinder hat einen anderen Wert.
    IMMER.
    Ausnahmslos
    (ok ... bei 100% Druckverlust an allen Zylindern ist er dann schon "gleich" ... )

    Wenn EIN (oder mehr) Zylinder einen zu hohen Verlust haben, dann wird "Gehorcht" ...
    -
    Bläst es ins Kurbelgehäuse ...
    sind Kolbenringe/Kolben/Zylinderkopf/ Zyl.-Kopf-Dichtung kaputt.
    Bläst es in den Auspuff ...
    ist ein Auslassventil kaputt.
    Bläst es in den Ansaugtrakt ...
    ist ein Einlass-Ventil kaputt.
    -
    Wurde das nicht gemacht (an allen Zylindern) und nicht weiter gehorcht, brauchst Du das auch nicht bezahlen, da es nicht nach den anerkannten Regeln der Technik gemacht wurde und somit unnötige Geldschneiderei ist und nichts bringt.
    Als Kunde/Auftraggeber hast Du ein Anrecht auf eine Dokumentation/Ausdruck/Ergebnis.
    -
    Druckverlust 15 bis 20 Prozent je nach Laufleistung noch akzeptabel
    (Wenn die Werte aller Zylinder ähnlich sind )
    -
    http://bs-wiki.de/mediawiki/index.php/Druckverlust_messen
    -
    https://kfz-tech.de/Biblio/Tester/Druckverlust.htm
    -
    http://pinguin-werkstatt.com/kompressionstest-druckverlusttest-berlin/
    -
    https://pagodentreff.de/diskussionsforum/threads/motor-druckverlust-test.2196/
    besonders:
    https://pagodentreff.de/diskussionsforum/threads/motor-druckverlust-test.2196/#post-11453
    -
    https://www.agvs-beo.ch/cmsfiles/2016.05_afam_mo_kompression_druckverlust.pdf
    -
    Wer sich auskennt, braucht sich von Werkstätten nichts "Erzählen" lassen.

    https://www.ebay.de/itm/Auto-Druckv...ressionstester-KFZ-Leck-Tester-H/222453230204
     
    T-hai und Heisenberg gefällt das.
  5. #4 Heisenberg, 22.09.2018
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.364
    Zustimmungen:
    5.678
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
     
    Andiamo und Schrott-Gott gefällt das.
  6. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: B200 BE ruckelt, Fehlzündungen beim Beschleunigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. b-klasse ruckeln beim beschleunigen

    ,
  2. mercedes b klasse motor ruckelt

    ,
  3. mercedes b klasse stottert

    ,
  4. Mercedes w245 200 ruckeln bei last,
  5. https://www.agvs-beo.ch/cmsfiles,
  6. mercedes benz w245 b200 ruckelt beim beschleunigen
Die Seite wird geladen...

B200 BE ruckelt, Fehlzündungen beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim Fahren und aussteigen..

    Geräusche beim Fahren und aussteigen..: Hey, erstmal DANKE an die ganzen Helfer hier, die Ihre Freizeit für Leute wie mich opfern um Ihre Erfahrungen zu teilen!! Ich hab folgendes...
  2. Vibrationsgeräusch beim Gas geben / W168

    Vibrationsgeräusch beim Gas geben / W168: Moin Moin in die Runde! Meine A-Klasse macht momentan Probleme. Jedes Mal beim Gas geben kommt ein Geräusch aus der linken Lüftung, bei dem man...
  3. W169 A170 Automatik Ruckelt als ob jemand hinten drauf fährt

    W169 A170 Automatik Ruckelt als ob jemand hinten drauf fährt: Hallo Zusammen, Wir haben einen A170 Automatik aus 2006. 167.000km. Seit kurzem tut er manchmal beim langsamen fahren solche Schläge als ob...
  4. A170 CDI W168 Nagelt nur beim Anfahren nicht im Standgas, was kann das sein?

    A170 CDI W168 Nagelt nur beim Anfahren nicht im Standgas, was kann das sein?: Hallo Also mein Elch A170 CDI W168 Nagelt nur beim Anfahren nicht im Standgas, was kann das sein? Also er nagelt nur auf einem Kolben und das...
  5. Geräusch beim Gasgeben

    Geräusch beim Gasgeben: Hallo, ich fahre den W246 von 2012 und habe nun beim kurzen Gasgeben ein zischendes, pfeifendes Geräusch. Niedrige Drehzahl. Hört man beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden