W168 bas/esp leuchtet ständig auf

Diskutiere bas/esp leuchtet ständig auf im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; wer weis weiter oder kann helfen? *vor ca. 5 monaten leuchtete diese lampe ca.1x woche *zwischenzeitlich leuchtet sie grundsätzlich nach jedem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 rainer9866, 23.12.2006
    rainer9866

    rainer9866 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    *Finanzbeamter* o.ä
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Marke/Modell:
    1xA170 1xA150
    wer weis weiter oder kann helfen?
    *vor ca. 5 monaten leuchtete diese lampe ca.1x woche
    *zwischenzeitlich leuchtet sie grundsätzlich nach jedem start sobald das bremspedal getreten wird

    habe verschiedene dinge ausprobiert bzw. erneuert:
    *voller anschlag der räder links/rechts
    *austausch bremslichtschalter
    *kontaktspray auf steckverbindung von bremsweggeber am bremskraftverstärker
    *fehlerspeicher ausgelesen(diagnosecode c1201 a7/7s1 löseschalter bas)

    der mb-kundendienstmeister empfiehlt eine weiteres suchen im bereich bremskraftverstärker und-oder bremssteuergerät um die sache einzugrenzen.
    er schätzt diesen aufwand auf ca. 2 stunden!

    hat jemand erfahrung mit diesem schadensbild?

    bin für gutgemeinte und hilfreiche vorschläge auch bezüglich der kosten dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schnudel6, 24.12.2006
    schnudel6

    schnudel6 Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    21
    Moin,
    der Fehlercode beschreibt des BAS Löseschalter und dessen Kabelweg.

    Die Kontrolllampe kommt in dem Momen wo du das Bremspedal löst oder trittst?

    Der Löseschalter ist im Bremskraftverstärker, ob der einzeln austauschbar ist, kann ich dir im Moment nicht sagen.
    Wenn du nen SLP hast kannst du ihn durchmessen.
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Oh ja das habe ich auch schon seit Jahren. Wenn du weisst woran es gelegen hat, dann schreib es bitte.

    gruss
     
  5. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Fehlercode: C1201


    Ursache: Signalvergleich zwischen Löseschalter und Bremslichtschalter unplausibel.

    Nach Fahrzeug start kann es vereinzelt vorkommen, dass die Kontrolllampe ESP / BAS anbleibt, bzw. angeht und die Fehlermeldungen "ESP - Werkstatt aufsuchen" und "BAS - Werkstatt aufsuchen" im Multifunktionsdisplay angezeigt werden. Zusätzlich wird im Steuergerät ESP der Fehlercode C1201/003 (Löseschalter-Plausibilität) abgelegt.

    Abhilfe: Bremskraftverstärker mit modifiziertem Löseschalter aus-, einbauen, erneuern

    Bremskraftverstärker: A 005 430 12 30 / 27 ca. 360 € zzgl. Einbau


    Gruß Kipper
     
  6. #5 rainer9866, 24.12.2006
    rainer9866

    rainer9866 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    *Finanzbeamter* o.ä
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Marke/Modell:
    1xA170 1xA150
    vielen dank für die bisherigen antworten.

    habe noch folgende fragen:
    *kann ein fehler im bremssteuergerät ausgeschlossen werden?
    *wie funktioniert das bremssteuergerät bzw. welche aufgabe hat es?
    *ist die sicherheit des fahrzeuges beim bremsen zur zeit gewährleistet bzw. eingeschränkt?
    *mit welchen gesamtkosten ist beim austausch des bremskraftverstärkers zu rechnen (fix und fertige leistung incl. einbau + märchensteuer)

    freue mich auf euere antworten!
     
  7. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    zu 99,9 % ja


    das ist mir jetzt zu umfangreich!


    ja und nein! bremsen tut er noch aber eben evtl. mit eingeschränkter Funktion der Steuerung (Steuergerät) :-X


    ca. 550 € *heul*



    Gruß Kipper
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Aufgabe
    Der "Brake Assist" BAS (Bremsassistent) ist ein aktives
    Sicherheitssystem. Er wird aktiv, wenn der Fahrer in einer
    Notsituation sehr schnell bremst. Anhand der Geschwindigkeit, mit
    der das Bremspedal betätigt wird, erkennt das System, ob eine
    Notbremssituation vorliegt. Ist dies der Fall, wird die Hochdruck- und
    Rückförderpumpe in der Hydraulikeinheit ESP aktiviert und dadurch
    die volle Bremskraft ereicht.
    Löst der Fahrer die Bremse, so wird dies erkannt und die
    Hochdruckpumpe wieder ausgeschaltet.

    Vorteile
    Mindert durch optimale Bremsverzögerung das Unfallrisiko in
    Gefahrensituationen und unterstützt dadurch den Fahrer
    erheblich.
    Verkürzt bei zögerlicher oder unzureichender Bremsung den
    Bremsweg wesentlich.

    Funktionsübersicht
    Der hydraulische Bremsassistent (BAS) ist vollständig in das Electronic Stability Program (ESP) integriert. Die Elektronik befindet sich im Steuergerät ESP. Zur Druckerzeugung verwendet man eine modifizierte Hochdruck- und Rückförderpumpe in der Hydraulikeinheit ESP. Zur Optimierung der Ansaugleistung werden
    Ansaugleitungen mit erweitertem Querschnitt und ein Durchfluss optimierter Hauptbremszylinder verwendet. Nach dem Motorstart findet eine Fahrzeugidentifikation und eine Selbstkontrolle des Systems statt. Der BAS ist funktionsbereit, wenn kein Fehler vorliegt und das Fahrzeug nach dem Anfahren eine Geschwindigkeit von 10 km/h überschreitet. Eine Zuschaltung des BAS ist herab bis zu einer Geschwindigkeit von 3 km/h möglich. Beim ESP mit hydraulischem BAS ist die Basisausführung durch einen 2. Bremsdrucksensor erweitert.
    Mit Hilfe der Geschwindigkeit des Druckanstieges in den Bremsdrucksensoren errechnet das Steuergerät die Betätigungsgeschwindigkeit des Bremspedals
    Im Steuergerät ESP wird die Betätigungsgeschwindigkeit des Bremspedals und die Fahrzeuggeschwindigkeit erfasst. Ist die Pedalgeschwindigkeit größer als der für die jeweilige Fahrzeuggeschwindigkeit vorgegebene Schwellwert, wird die Hochdruck- und Rückförderpumpe in der Hydraulikeinheit ESP angesteuert und somit die volle Bremskraft erreicht.

    Bei einem Defekt kommt der BAS nicht zum Einsatz (Anzeige durch Kontrolleuchte im Kombiinstrument).

    Die normale Funktion der Bremse wird dadurch nicht beeinträchtigt.

    Gruß Kipper
     
  10. #8 Schmerzedes, 24.12.2006
    Schmerzedes

    Schmerzedes Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    habe das ähnliche problem, nur bei mir tritt es viel seltener auf. schalte ich dann die zündung des wagens aus, leuchten dann die bas/esp nicht mehr auf.
     
Thema: bas/esp leuchtet ständig auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ESP leuchtet A210

    ,
  2. warum leuchtet die esp/bas leuchte beim mercedes a160 w168

    ,
  3. a klasse bas esp leuchtet beim bremse tretten

    ,
  4. bas esp fehler beim mercedes benz a 170 cdi,
  5. druckerzeugung esp,
  6. mercedes w168 bas esp leuchtet,
  7. c1201 mercedes,
  8. esp bremsdrucksensor Fehler c1142 Mercedes,
  9. w168 bremsen fehler,
  10. welche ursachen kann es haben wenn die bas und esp lampe brennt w168,
  11. löseschalter bas mercedes w210,
  12. löseschalter mercedes a klasse,
  13. w209 löseschalter
Die Seite wird geladen...

bas/esp leuchtet ständig auf - Ähnliche Themen

  1. ABS / ESP Leuchte

    ABS / ESP Leuchte: Hallo zusammen, wir sind vor 4 Wochen günstig an einen A140 W168 Bj 99 gekommen, an dem noch einige Kleinigkeiten gemacht werden mussten. Das...
  2. Motorsymbol leuchtet - schlechte Beschleunigung was könnte das sein?

    Motorsymbol leuchtet - schlechte Beschleunigung was könnte das sein?: Hallo Forum, unser B 180 Diesel muckt, nachdem das Motorsymbol kam, habe ich den ADAC kommen lassen, der hat den Speicher ausgelesen und ist zu...
  3. Rückfahrleuchten brennen ständig aber Schaltung funktioniert

    Rückfahrleuchten brennen ständig aber Schaltung funktioniert: Hallo aus Nordhessen an die Elch Gemeinde! Meine Frau hat gestern einen A180 aus 2ü09 mit sagenhaften 14TKm erworben. Leider gab es einen Haken...
  4. W168 ESP u. ABS leuchtet

    ESP u. ABS leuchtet: Hallo an alle Elchfans Ich habe ein Problem mit meinem Elch W168 A140 Bj. 2000 Habe die Spurstange vorne links und das Trag-/Führungsgelenk vorne...
  5. Batterie leuchtet

    Batterie leuchtet: Hallo... Ich habe ein Problem... Letzte Woche lächelte während dem Fahren kurz mal die Batterie auf, war eher so ein kurzes auflockern. Dann...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.